Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Baloise Group / Basler 
Versicherung
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,0
kununu Score625 Bewertungen
76%76
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,7Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,0Image
    • 3,9Karriere/Weiterbildung
    • 4,1Arbeitsatmosphäre
    • 3,7Kommunikation
    • 4,3Kollegenzusammenhalt
    • 4,1Work-Life-Balance
    • 3,8Vorgesetztenverhalten
    • 4,2Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 4,0Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,2Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter

65%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 530 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Kundenberater:in17 Gehaltsangaben
Ø79.600 CHF
Sachbearbeiter:in15 Gehaltsangaben
Ø71.900 CHF
Versicherungsfachfrau / Versicherungsfachmann14 Gehaltsangaben
Ø90.900 CHF
Gehälter für 53 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Baloise Group / Basler Versicherung
Branchendurchschnitt: Versicherung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Kundenorientiert handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Baloise Group / Basler Versicherung
Branchendurchschnitt: Versicherung
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 583 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    76%76
  • RabatteRabatte
    76%76
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    63%63
  • InternetnutzungInternetnutzung
    60%60
  • KantineKantine
    60%60
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    56%56
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    55%55
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    55%55
  • HomeofficeHomeoffice
    54%54
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    47%47
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    37%37
  • CoachingCoaching
    35%35
  • EssenszulageEssenszulage
    28%28
  • ParkplatzParkplatz
    26%26
  • BarrierefreiBarrierefrei
    19%19
  • DiensthandyDiensthandy
    13%13
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    5%5
  • FirmenwagenFirmenwagen
    2%2
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die Mitarbeiter sind toll. Schade dass da soviele tolle Menschen arbeiten die aber unzufrieden sind. Die Baloise hätte zudem viel potenzial aber sie konzentrieren sich mehr auf digitalisierung und umorganisation als diejenige die noch bleiben können/wollen/dürfen anzuhören wenn sie sagen „es ist zu viel oder wir kommen nicht nach“ und die Situation ernst nehmen bevor man diese Leute damit auch noch verscheucht.
Bewertung lesen
Tolle Entwicklungsmöglichkeiten, grosser Gestaltungs- und Entscheidungsspielraum.
Bewertung lesen
Gutes Image, Sehr gute interne Mobilität (sucht Schweizweit seinesgleichen)
Bewertung lesen
Möglichkeit von Homeoffice.. einzige Motivation fürs bleiben
Bewertung lesen
Work Life Balance / Teamzusammenhalt
Was Mitarbeiter noch gut finden? 289 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Desinteresse der Führung bedeutet, dass gute Initiativen ausgebremst werden, teilweise auch, weil man dann eingestehen müsste, dass ein Problem exisitert.
Dass man "Agilität" fördert, ist ja schön und gut, der Prozess mus aber aktiv begleitet werden, was hier nicht passiert. Diese Projekte wurden rein zur Selbstprofilierung umgesetzt. Das Resultat ist, dass Konzernbereiche, die eigentlich Dienstleister sein sollten, sich selbstständig gemacht werden und die Kunden im Regen stehen lassen. Wer vorher schon nichts geleistet hat, kann dies nun vollständig auskosten und ...
Es werden sehr viele Leute mitgetragen, die keinerlei Mehrwert stiften, schlechte Stimmung verbreiten und keinerlei Einsatz und Willen zeigen.
Bei neuen Projekten reicht ein Blick auf das Projektorganigramm um vorauszusagen, wie erfolgreich dieses wird und wo es voraussichtlich harzen/scheitern wird. Weil man genau weiss, wer fähig/willig ist, etwas zu bewegen und wer nicht.
Bewertung lesen
Agilität ist die politische Korrektheit.
Wer nicht gerne zu so vielen Planing, Daily, Weekly, Retro und etc. Meetings gehen möchte, wird sofort als einen unkoorperativen oder nicht agilen Typ gesehen.
Bewertung lesen
Ideen umzusetzen und Entscheidungen zu treffen geht zu lange manchmal.
Bewertung lesen
Führung / Vertragszusammenstellung ( Ist eine Burnoutproduktion )
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 224 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Wenn man gutes, qualifiziertes Personal erhalten / behalten möchte, dann muss man auch bereit sein entgegen zu kommen bzw. Fördern, dies fehlt hier definitiv + auch bereit sein dementsprechende Löhne zu zahlen (gilt übrigens für alle Arbeitgeber! ) Ich werde spätestens nach dem Abschluss meiner Weiterbildung weggehen, denn bisher waren meine Bemühungen Intern weiterzukommen einfach nur eine riesige Enttäuschung !
Bewertung lesen
Es gibt einige Bremser und Nörgler. Diese wenigen wirken schnell toxisch, statt dass sie Verbesserungen anstreben. Hier fährt die Baloise einen sehr kuschligen Kurs auf Kosten der anderen Mitarbeitenden. Ohne grobe Verfehlung wie Betrug oder Diebstahl wird kaum je jemand entlassen. Erinnert mich etwas an den Bund. Da braucht es mehr Dynamik im Personalmanagement. Gute Kultur heisst auch, diese zu schützen.
Bewertung lesen
Qualifizieren, ausbilden, besserer Jmgang mit Mitarbeiter
Fehlverhalten und mangelhafte Leistung sollten adressiert werden und Konsequenzen haben. Die Kluft zwischen den kommunizierten Inhalten und der Realität muss verringert werden. Dasselbe gilt für Lohn und Leistung.
Echte Diversität könnte hier vielleicht Wunder wirken...
MA Wertschätzung stärken, sich effektiv Zeit nehmen für Einschulung und Aufgaben mal auf die Seite legen (geht aber nicht da zu viel Volume in allen Bereichen, was auch nicht möglich zu stämmen ist).
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 209 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,3

Der am besten bewertete Faktor von Baloise Group / Basler Versicherung ist Kollegenzusammenhalt mit 4,3 Punkten (basierend auf 72 Bewertungen).


Wenn man im richtigen Bereich ist, ist der Zusammenhalt hoch.
Man kann selber wählen, wie stark man sich in die Gruppe einbringen will und es wird akzeptiert.
5
Bewertung lesen
Jeder schaut primär auf sich selber - speziell Führungskräfte
3
Bewertung lesen
Grundsätzlich sehr gut, aber es gibt immer wieder Maulwürfe...
3
Bewertung lesen
Auch dies ist natürlich teamabhängig, jedoch bietet die Basler viele Möglichkeiten an, um den Teamzusammenhalt zu stärken (jährliches Budget pro Team für einen individuellen Teamanlass, Schneetage usw.)
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 72 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Baloise Group / Basler Versicherung ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,7 Punkten (basierend auf 91 Bewertungen).


Schlechter Gehalt im Branchenverlgeich. Bonus verdient den Namen nicht, da er nicht mehr leistungsabhängig ist. Generell gibt es keinen Zusammenhang zwischen Lohn und Leistung.
Es wird oft argumentiert, man könne ja mit der "Baloise-Kultur" punkten...
Niedriger Lohn...MUSS verbessert werden + zwar für alle und nicht nur für das obere Kader !
2
Bewertung lesen
Eigentlich gut. Habe aber von anderen auch anderes gehört und unterbezahlt.
3
Bewertung lesen
Salärtechnisch in den tieferen Rängen (auch tieferes Kader) eher am unteren Ende in der Branche
3
Bewertung lesen
Die Sozialleistungen sind gut. Das Gehalt ist leider eher unterdurchschnittlich. Wird aber versucht dies durch andere Leistungen z.T kompensiert.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 91 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,9

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,9 Punkten bewertet (basierend auf 81 Bewertungen).


Weiterbildung wird gefördert. Karriere im eigenen Bereich eher schwierig, da die Leute sehr lange in ihren Jobs bleiben und kaum je Positionen frei wurden, auf welche man aspirieren könnte.
3
Bewertung lesen
Sehr viele Entwicklungsmöglichkeiten
5
Bewertung lesen
0 Chancengleichheit .. ohne Vitamin B gehts nirgends hin!
1
Bewertung lesen
Keine Weiterbildungen möglich. Einzige möglichkeit sind LinkedIn learning. Jede erhält man keine zeit dafür, sich diese anzusehen und zu lernen.
1
Bewertung lesen
Gut, aber könnte noch stärker gefördert werden.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 81 Bewertungen lesen