Navigation überspringen?
  

ad publica Public Relations GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing/Werbung/PR
Subnavigation überspringen?
ad publica Public Relations GmbHad publica Public Relations GmbHad publica Public Relations GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,35
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

ad publica Public Relations GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,35 Mitarbeiter
1,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 19.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Top! Tolles Miteinander unter den Kollegen, viel Gestaltungsspielraum, klasse Kunden - ich fühle mich sehr wohl :-)

Vorgesetztenverhalten

Tja, schwer zu beurteilen, wenn man selbst Vorgesetzte ist. Ich denke, jeder Teamleiter (zurzeit 4 Personen) plus die Geschäftsführung verhalten sich einwandfrei, aber das ist ein sehr subjektiv empfundener Punkt. Auch bei uns hat jeder seine eigenen Sichtweisen und Emotionen und kann es nicht immer allen Recht machen. Aber die Berichtswege sind kurz, das Miteinander entspannt und die Vorgesetzten immer bereit sich auseinanderzusetzen. Wenn man ein Personalgespräch möchte, kann man das jederzeit bekommen.

Kollegenzusammenhalt

Deutlich intensiver als ich es in irgendeinem anderen Job je erlebt habe. Sicher ist man in Agenturen grundsätzlich etwas lockerer miteinander, aber bei ad publica gehen alle oft zusammen Mittagessen, abends zusammen weg. Das sorgt dafür, dass man auch bereit ist sich gegenseitig zu helfen. Wobei das manchmal auch schlicht und ergreifend nicht möglich ist, selbst wenn man will, weil jedes Team sehr spezialisiert ist.

Interessante Aufgaben

Defintiv top!!! Wir haben großartige Kunden aus sehr unterschiedlichen Bereichen und man hat die Chance auch mal in Neues reinzuschnuppern. Brand PR, Unternehmenskommunikation, Krisen-PR, Events und ganz viel Influencer Relations - das begeistert! Und jeder kann und darf sich einbringen! Auch Volontäre spielen schon wichtige Rollen und dürfen mit zu Redaktionsbesuchen oder Events.

Kommunikation

Sehr gut untereinander. Einziges Mini-Manko: Manchmal kriegt man von den anderen Teams kaum was mit, weil man selbst so in seinen Projekten engagiert ist.

Gleichberechtigung

Absolut kein Thema, sondern komplett selbstverständlich. Allerdings würden wir uns freuen, wenn sich mal mehr Männer bewerben würden ;-) Die Agenturwelt ist sehr weiblich dominiert, was schade ist, es hilft bei vielen Projekten möglichst verschiedenen Sichtweisen kennenzulernen. Gleichberechtigung zwischen Frauen und Männern also absolut vorhanden. Auch zwischen älteren und jüngeren Kollegen und Kolleginnen.

Umgang mit älteren Kollegen

Bei uns ist das Miteinander aller sehr gut und selbstverständlich. Im Moment sind die über 20 Mitarbeiter zwischen 23 und 49 Jahren alt, und alle lernen voneinander.

Karriere / Weiterbildung

Karriere ist defintiv möglich! Bei uns haben Leute als Volontär angefangen und sind heute Teamleiter. Wer sich einsetzt, kommt schnell weiter. Wer allerdings meint Dienst nach Vorschrift machen zu müssen, wird merken, dass man damit nicht weiterkommt. Ich denke aber, das gilt für jede Agentur. Unser Geschäft ist Schwankungen unterlegen, man muss flexibel sein und vor allem lernen über den Tellerrand hinauszuschauen. Wer das kann, kommt sehr weit. Weiterbildung ist super, was die jüngeren Kollegen betrifft. Innerhalb des 15monatigen Volontariats werden vier Seminare à 3 Tage bezahlt. Außerdem gibt es die adcademy, eine interne Seminarreihe zu Themen wie Text, Konzeption, Rechnungswesen etc. Außerdem haben wir ein Social Lab, das vom Chief Digital Director geleitet wird. Hier besprechen wir unsere eigenen Kanäle und schauen uns positive und negative Beispiele aus der digitalen Welt an um zu lernen. Wer schon länger dabei ist, muss sich aktiv um eine Fortbildung kümmern, die werden aber in der Regel bezahlt. Außerdem ist es selbstverständlich, dass die Mitarbeiter auf Messen und Veranstaltungen fahren dürfen, die thematisch wichtig für uns sind. Das sind z.B. die OMR, die Dmexco.

Gehalt / Sozialleistungen

Ich würde sagen, wir zahlen ein klein wenig überdurchschnittlich, wenn man uns mit den Zahlen unseres Verbandes vergleicht. Aber das sieht sicher jeder unterschiedlich. Wer sich engagiert, bekommt auch ein gutes Gehalt. Von 20 Mitarbeitern, sind 5 mehr als 10 Jahre bei uns, zwei weitere 7 und 8 Jahre und viele um die 3-5 Jahre. Ich finde, das spricht für sich.

Arbeitsbedingungen

Der einzige wirklich schwierige Punkt bei ad publica, die Agenturräume. Wir sind im letzten Jahr stark gewachsen und die Räume werden zu klein. Wir hängen aber noch zwei Jahre im Mietvertrag fest. Nächstes Jahr fangen wir an uns nach neuen Räumen umzusehen. Im Moment reichen zwei Konferenzräume gerade eben, aber wenn mal alle gleichzeitig telefonieren, dann kann es laut werden. Viele Kollegen nutzen Kophörer und zum Glück können wir Homeoffice machen und haben flexible Arbeitszeiten. Insgesamt ist die Agentur in Winterhude aber toll gelegen und insbesondere im Sommer freuen sich alle auf Mittagspausen am Kanal :-)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ich würde sagen: normal und up to date. Wir versuchen papierlos zu arbeiten, haben die Wasserflaschen für alle auf Glas umgestellt, die Kaffeemaschine auf losen Kaffee anstatt Standardmenge in Plastikverpackung. Alle haben einen Car to go-Zugang und nutzen auch das Stadtrad. Und wenn es geht, fahren wir Bahn statt den Flieger zu nehmen. Wir unterstützen pro Bono eine soziale Einrichtung, haben einen Social Day und spenden.

Work-Life-Balance

Unsere Arbeitszeiten sind für eine Agentur mehr als entspannt. Das sieht aber nicht jeder. Wann immer junge Kollegen nach ihrem ersten Job bei uns in eine zweite Agentur gehen - spätestens dann weiß man, dass unsere Arbeitszeiten wirklich harmlos sind ;-) Wenn nicht gerade Pitches anstehen, ist die Agentur um 18.30 leer, Ausnahmen gibt es natürlich immer. Morgens muss man spätestens 9.30 da sein. Ab Junior aufwärts darf man einen Tag in der Woche Homeoffice machen und muss das nur innerhalb des Teams absprechen. Und wenn ein Volontär mal einen Handwerker zu Hause hat, muss dafür auch niemand Urlaub einreichen. Jeder hat ein Laptop und einen VPN Zugang, daher ist Arbeiten von überall möglich. Wir haben außerdem flexible Arbeitszeiten. Und nicht jeder arbeitet Vollzeit. Urlaubsabsprachen muss man auch nur innerhalb des Teams klären und kann das auch sehr kurzfristig machen.

Image

Wenn man die Anfragen von Kunden sieht, haben wir ein sehr gutes Image. Wir sind allerdings eine einzelne Inhabergeführte Agentur und kein Netzwerk - bestimmte Firmen fragen uns daher gar nicht an. Ich persönlich finde aber, dass das auch Vorteile hat - in einer großen Netzwerkagentur wären die persönlichen Zielvorgaben deutlich härter als bei uns. Wir haben viele Kollegen, die schon lange bei uns sind und eine Kollegin ist mal nach ein paar Jahren bei uns, nach einem halben Jahr in einer anderern Agentur wieder zu uns zurückgekommen. Das finde ich ein positives Zeichen ;-) Wir kriegen tolle Bewerbungen und kriegen in Vorstellungsgesprächen gespiegelt, dass wir als modern und cool wahrgenommen werden. Ich denke ein Image kann nie als 100% perfekt angesehen werden, weil es ein permanenter Prozess ist an einem guten Image zu arbeiten - daher "nur" 4 Sterne.

Verbesserungsvorschläge

  • Wir brauchen neue Räume - aber da ist die Geschäftsführung schon dran.

Pro

Extrem viel eigener Gestaltungsspielraum. Schnelles Aufsteigen, wenn man sich engagiert. Großartige Kunden!!!!

Contra

Tatsächlich gar nichts. Sonst wäre ich nicht bereits über 10 Jahre hier.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    ad publica Public Relations GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Geschäftsführung
  • 17.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Top!

4,54

Arbeitsatmosphäre

Klar ist Agenturalltag mal stressig, Timings müssen eingehalten und auf aktuelle Entwicklungen muss reagiert werden. Aber die Teamleiter geben Druck wirklich nicht an ihre Teams weiter. Das motiviert: Irgendwie gibt einfach jeder sein Bestes. Und wenn ein Projekt dennoch eng wird, holt man sich Hilfe vom Kollegen. Klappt.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut. Wir nehmen uns auch teamübergreifend mal Aufgaben ab, brainstormen gemeinsam - und eigentlich luncht nie jemand alleine. Das bringt super Arbeitsresultate und ist sehr nett!

Interessante Aufgaben

Der Mix ist super. Spannende Kunden aus verschiedenen Branchen fordern unterschiedliches Können. Von klassischer Medienarbeit bis zu zielgruppengenauen Influencer-Kampagnen oder Veranstaltungsmanagement wird hier jede Spielart der PR betrieben, und das in einem sehr internationalen Umfeld zwischen Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Dänemark und einigen Ländern mehr. Das ist abwechlungsreich und hält als Mitarbeiter auch fit in der Sache. Jeder bekommt die Möglichkeit, fordernde Aufgaben und Projekte zu stemmen und sich so ständig weiterzuentwickeln.

Kommunikation

In wöchentlichen Meetings werden alle ins Boot geholt auch bei Projekten, in denen sie nicht stecken. Dazu gibt es interne Workshops, in denen Mitarbeiter (neu erworbenes) Wissen an die Kollegen weitergeben. Verschiedene slack-Channels fungieren als Newszentralen zu Themen, die einzelne Teams, Nachrichten, Internes und die PR-Szene allgemein beleuchten. So ist jeder jederzeit informiert. Außerdem ist eigentlich immer jemand ansprechbar für individuelle Fragen.

Gleichberechtigung

Natürlich ein frauenlastiges Umfeld, aber deswegen ja nicht weniger modern. Alle agieren auf Augenhöhe miteinander.

Work-Life-Balance

Natürlich wird hier gearbeitet. Wer ausschließlich darauf aus ist, zu chillen, wird eher Schafhirte als in die PR zu gehen, ist doch klar. Heißt: Wir betreuen hier mit viel Herzblut wichtige Kunden. Aber Urlaubsplanung, Früh- und Spätdienste oder Termine werden hier maximal wohlwollend berücksichtigt. Niemand hier wird ausgebrannt oder ausgebeutet. Es ist ein sehr faires Umfeld.

Pro

Sehr kollegialer und professioneller Umgang. Hier werden Erfolge miteinander gefeiert und Fehler von Einzelnen allenfalls im persönlichen Gespräch konstruktiv verwertet. Die Verantwortlichen schirmen ihre Teams ab vor zu viel Druck. Wir haben alle bei vorherigen Arbeitgebern Ordner fliegen sehen oder Wutanfälle erlebt; sowas gibt es hier nicht.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    ad publica Public Relations GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 25.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr gutes Arbeitsklima, sehr kollegial, guter Teamspirit

Kollegenzusammenhalt

Extrem ausgeprägt, sehr kollegiales Miteinander, guter Teamzusammenhalt

Gleichberechtigung

Wenn die Frage auf Geschlechter abzielt, dann absolut gleichberechtigt. Wir haben allerdings eher das "Problem", dass wir ein sehr frauenlastiges Team sind, im Moment 3 Männer und 15 Frauen... Aber das ist für PR Agenturen nicht untypisch. Es bewerben sich einfach zu wenig Männer, was schade ist!

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr durchmischtes Team. Von 22 Jahren bis 48 Jahren zurzeit. Viele ältere Kollegen sind seit 8 Jahren und mehr da, einige über 10. Wenig Fluktuation.

Karriere / Weiterbildung

Internes Fortbildungsprogramm ad cademy, für Volontäre 4 Seminare mit Akademie. Mitgliedschaft im PR Club, Mitglieder können auf diverse Messen gehen, die Agentur ist in 2018 Aussteller auf der OMR. Mitarbeiter gehen auf Camps, Demexco etc.

Gehalt / Sozialleistungen

Ich denke, wir liegen mit den Gehältern auf Höhe der Empfehlungen der DPRG. Wir zahlen nach meinem Gefühl gut bis sehr gut. Allerdings ist Gehalt ja auch nicht alles, ich persönlich schätze die Freiheiten wie Home Office und die Arbeitszeiten, die wirklich okay sind, sogar eher sehr gut in Branchenvergleich.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hier passiert nicht sooo viel, aber wir spenden für die Stiftung Mittagskinder übers ganze Jahr und einmal im Jahr basteln und backen wir mit den Kindern. Ehrenamtliches Engagement für Ankerland eV.

Work-Life-Balance

Für eine Agentur sehr gut! Aber klar, wir arbeiten in einer Branche, in der es manchmal hoch her geht. Aber die Regalarbeitszeiten sehen mit zirka 9 Uhr/9.30 bis 18.30 wirklich gut aus, in anderen Agenturen ist das ganz anders! Und es gibt Home Office!

Pro

Viel Freiheit, Möglichkeit sich bei neuen Kunden intern darauf zu bewerben, Home Office, Teamabende, gemeinsames Frühstück

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    ad publica Public Relations GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,35
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

ad publica Public Relations GmbH
3,87
7 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marketing/Werbung/PR)
3,61
56.077 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.848.000 Bewertungen