Navigation überspringen?
  
Akademie für Innovative Bildung und Management gGmbHAkademie für Innovative Bildung und Management gGmbHAkademie für Innovative Bildung und Management gGmbHAkademie für Innovative Bildung und Management gGmbHAkademie für Innovative Bildung und Management gGmbHAkademie für Innovative Bildung und Management gGmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

1,92
  • 16.09.2014

Wertschätzung

Firma Akademie für Innovative Bildung und Management gGmbH
Stadt Heilbronn
Jobstatus Ex-Job seit 2014
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Personal / Aus- und Weiterbildung

Arbeitsatmosphäre

Unsicherheit, Druck, Angst und Spitzeleien erzeugten eine äußerst unangenehme Atmosphäre.

Kollegenzusammenhalt

Meist herrschte ein kollegialer Umgang. Aufgrund der allgemeinen Anspannung, ausgehend von einer völlig willkürlichen Personalpolitik, verhielten sich einige Kollegen im Konfliktfall sehr zurückhaltend.

Interessante Aufgaben

Die ursprüngliche Jobbeschreibung hatte nichts mit dem tatsächlichen Arbeitsalltag zu tun. Arbeitsaufträge wurde möglichst lose und nur mündlich formuliert, um daraus Stolperfallen zu schaffen.

Firma Akademie für Innovative Bildung und Management gGmbH
Stadt Heilbronn
Jobstatus Ex-Job seit 2014
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Teambuildungmaßnahmen? Fehlanzeige! Generell ist die Bezeichnung "Team" nicht wirklich treffend, da eigentlich jeder für sich alleine arbeitet (wie in einer Verwaltung üblich). Kreative Ideen und Konzepte wie man sie von Teams erwartet, gibt es nicht und sind offensichtlich nicht gewünscht. Viele haben Angst vor Abmahnungen und Kündigungen, was durch eine enorm hohe Fluktuation leider unterstützt wird. Sämtliche Minimal-Incentives, die für viele Unternehmen selbstverständlich sind, fehlen hier - bis auf den gratis Kaffee, den es aber vermutlich nur wegen der Dozenten gibt.

Vorgesetztenverhalten

Ich beginne mit der Frage, wer auf die Idee gekommen ist, Fachfremde mit der Leitung einer Bildungseinrichtung zu betreuen? Das funktioniert nicht. Wer von Bildung keine Ahnung hat, kann die Konzepte und Ideen und vor allem die aktuellen Trends nicht beurteilen und darauf basierend Konzepte entwickeln. Da sie sich mit Ja-Sagern umgibt (weil jede Person, die Widerworte gibt, sofort abgesägt wird), sieht sie sich dennoch durchgehend bestätigt. Dementsprechend kann ide Führungsriege keine wirkliche Expertise im Bildungsbereich vorweisen. Dort wird mehr verwaltet als gestaltet. Es werden unrealistische Ziele gesetzt und ständig verändert, was dadurch erschwert wird, dass die Führungsebenen sich ständig widersprechen. Ein Hü und Hott ist also an der Tagesordnung (und hat in einigen Fällen zur Kündigung von Mitarbeitern geführt, die es niemandem recht machen konnten).

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.325.000 Bewertungen

Akademie für Innovative Bildung und Management gGmbH
1,92
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Bildung / Universität / FH / Schulen  auf Basis von 14.798 Bewertungen

Akademie für Innovative Bildung und Management gGmbH
1,92
Durchschnitt Bildung / Universität / FH / Schulen
3,35

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen