Navigation überspringen?
  

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KGAuktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KGAuktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,08
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,08 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 03.Feb. 2016
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Es gibt praktisch nie Rückendeckung der obersten Ebene, Projektplanungen werden wohlwissend absolut unrealistisch erstellt oder finden überhaupt nicht statt. Die Entscheidungen sind in vielen Fällen nicht nachzuvollziehen, "aus der Hüfte geschossen" bzw. werden zwischen "Tür und Angel" entschieden und sind leider immer wieder schlichtweg falsch. Berechtigte Einwände der jeweiligen Mitarbeiter werden in der Regel schlichtweg ignoriert.

Kollegenzusammenhalt

Bis auf einige wenige Ausnahmen habe ich in noch keinem anderen Unternehmen so einen kollegialen Zusammenhalt erlebt. Dies ist für viele Kollegen leider auch einer der wenigen Gründe dort noch zu arbeiten!

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind mehr als interessant, wobei die Arbeitsbelastung auf das gesamte Unternehmen gesehen mehr als ungerecht verteilt ist.

Kommunikation

Kommunikation in diesem Sinne zwischen der obersten Ebene und dem Rest der Firma findet so gut wie nie statt. Wenn muss man diese praktisch erzwingen und die versprochenen Fakten werden oft nicht realisiert.

Gleichberechtigung

Hier würde ich sagen gibt es keine nennenswerten Probleme.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch hier gibt es nichts zu beanstanden.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt keinerlei Weiterbildungsmaßnahmen. Sämtliche Versuche in dieser Richtung werden mit dem Argument der fehlenden finanziellen Mittel im Keim erstickt.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehälter sind sehr unterschiedlich und entsprechen oft nicht der jeweiligen Verantwortung. Die Auszahlung war in der Vergangenheit stets pünktlich.

Arbeitsbedingungen

Die Technik ist mehr oder weniger zeitgemäß und auf dem aktuellen Stand. Die Büros sind hoffnungslos überfüllt und viele entsprechen auch nicht den geltenden Standards und Normen. Sämtliche freie Flächen in den Fluren und Treppenhäusern sind mit unzähligen Kartons vollgestellt. Fluchtwege sind meist verstellt. Im Sommer gibt es keine Klimaanlage und die Temperaturen in den Büros mit mehreren PCs und 6-7 Mitarbeitern steigen dann rapide an.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Unternehmen nimmt auf solche Dinge absolut keine Rücksicht.

Work-Life-Balance

Dieses Unternehmen hat die schlechteste Work-Life-Balance die ich je erlebt habe! Mitarbeiter werden zu Arbeitszeiten jenseits von "Gut-und-Böse" genötigt. Arbeiten an Wochenenden, Feiertagen und fast rund um die Uhr. Der Krankenstand ist enorm hoch. Es wird permanent durch die obere Ebene ein schlechtes Gewissen erzeugt die Firma und die Kollegen im Stich zu lassen wenn man nicht Überstunden macht oder an den Wochenenden arbeitet. Jegliche Standards und Normen werden kategorisch mißachtet.

Image

Die Mitarbeiter reden durch die Bank eher negativ über das Unternehmen. Das Image stimmt absolut nicht mit der Realität überein.

Verbesserungsvorschläge

  • Realistischere Ziele und Vorgaben
  • Mehr Respekt gegenüber den einzelnen Mitarbeitern
  • Abschaffung der Zwei-Klassen Gesellschaft bei den Angestellten/Freiberuflern
  • Mehr Transparenz und Kommunikation
  • Mehr Rückendeckung der Mitarbeiter durch die oberste Ebene
  • jährliche Kosten- und Budgetplanungen aufstellen

Pro

Man kann teilweise sehr unbürokratisch Prozesse ändern, benötigtes Equipment bestellen und es gibt immer ein offenes Ohr für Verbesserungen.

Contra

Die Arbeitsbedingungen sind unterirdisch schlecht. Das Unternehmen agiert zwar weltweit und erweckt nach außen den Eindruck hochprofessionell zu sein, aber hinter den Kulissen ist oft Chaos und es sieht definitiv anders aus.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Bietigheim-Bissingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,08
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG
2,08
1 Bewertung

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,21
75.939 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.614.000 Bewertungen