Navigation überspringen?
  

avendi Senioren Serviceals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
avendi Senioren Serviceavendi Senioren Serviceavendi Senioren Service

Bewertungsdurchschnitte

  • 41 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (27)
    65.853658536585%
    Gut (3)
    7.3170731707317%
    Befriedigend (7)
    17.073170731707%
    Genügend (4)
    9.7560975609756%
    3,93
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    5,00

Firmenübersicht

NEUES FEATURE!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Mitarbeiter

1570

Unternehmensinfo

Standort

Impressum

avendi Senioren Service GmbH
Wilhelm-Wundt-Straße 19
68199 Mannheim
Telefon: 06 21 / 86 07-470
Fax: 06 21 / 86 07-370
E-Mail: info(at)avendi-senioren.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer
Patrick Weiss, Achim Ihrig

Registereintragung
Amtsgericht Mannheim HRB 8588

avendi Senioren Service Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,93 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
5,00 Azubis
  • 02.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Aufgrund der überdurchschnittlichen Fachkompetenz und Menschlichkeit eine sehr hervorzuhebende Heimleitung, die den heutigen Standard, die Atmosphäre und das , was dieses Haus heute darstellt, (nämlich : zufriedene Bewohner, die mit hohem Engagement und höchster fachlicher Kompetenz betreut werden, welches auch der Heimleiterin geschuldet ist) hergestellt hat und zwar unter schweren Bedingungen ( vor 3 Jahren noch mit Leasingkräften) Sie hat dieses Haus mit aufgebaut zu einem sehr guten Seniorenheim, welches über höchsten Standard, Fachkompetenz seitens der Fach- und Hilfskräfte verfügt, ein sehr gutes Image hat, welches hauptsächlich auf die jetzige Heimleitung zurückzuführen ist.

Vorgesetztenverhalten

Korrektes Vorgesetztenverhalten, immer ansprechbar, loyal, kommunikativ, flexibel, tolerant. s.o.

Kollegenzusammenhalt

Meist guter Zusammenhalt unter Kollegen

Interessante Aufgaben

Fortlaufende Schulungen, Veranstaltungen ( Mitarbeiterfeste, Ausflüge etc.)

Kommunikation

Heimleitung sehr kommunikativ, rethorisch und fachlich komplett kompetent ( in allen Bereichen und Lebensbereichen sehr kompetent und beliebt ! ) geht auf Probleme immer ein, hat stets ein offenes Ohr, ihre Tür immer offen, egal zu welcher Zeit...

Gleichberechtigung

Jeder wird gleich behandelt

Umgang mit älteren Kollegen

Stets rücksichtsvoller loyaler unterstützender Umgang mit älteren Kollegen

Karriere / Weiterbildung

Karriere / Weiterbildung gewährleistet

Gehalt / Sozialleistungen

Überdurchschnittliche und übertarifliche Bezahlung

Arbeitsbedingungen

Trotz meist viel aufkommender Arbeit und psychischer und physischer Anstrengung, sehr gute Arbeitsbedingungen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Komplett positiv

Work-Life-Balance

Loyalität wird groß geschrieben, genauso die Flexibilität der Dienstplan-Wünsche, keine Teildienste, keine Schaukeldienste (spät/früh)...Wünsche werden stets berücksichtigt

Image

Sehr gute Außendarstellung, sehr empfehlenswert, fachlich kompetent, Wohlfühlfaktor für die Bewohner wird groß geschrieben

Verbesserungsvorschläge

  • Evtl. Einführung von Weihnachts- u. Urlaubsgeld

Pro

Hauptsächlich die Heimleitung, die unvergleichbar kompetent, loyal, sehr kommunikativ und menschlich absolut top ist. Zusammenhalt im Team, meist gutes Arbeitsklima, Bezahlung, Umfeld

Contra

Keine Ahnung

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Avendi Senioren Service GmbH
  • Stadt
    Mannheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung, die uns sehr freut uns. Sie beschreiben sicherlich unser Rhein-Pfalz-Stift in Waldsee. Wir sind ebenfalls sehr glücklich mit unserer Heimleiterin. Sie hat das Haus tatsächlich aufgebaut und viel Ruhe hineingebracht. Stellenausschreibungen müssen für dieses Haus so gut wie nie geschaltet werden. Der Dank gilt natürlich auch unserem beständigen Team. In Waldsee wird eine tolle Arbeit geleistet! Der Wunsch, Weihnachtsgeld anzubieten wurde uns schon des Öfteren genannt und wir bedanken uns für diesen Hinweis. Natürlich werden solche Ideen regelmäßig von uns geprüft. Wir bieten mit der Bonuskarte bereits eine Möglichkeit der leistungsgerechten Zusatzvergütung. Bis zu fünf Bonusstufen können unsere Mitarbeiter erreichen und sich so 1.100 Euro brutto zusätzlich erarbeiten. Teilbeträge werden auch schon beim Erreichen vorheriger Bonusstufen ausgezahlt. Freundliche Grüße Sandra Freitag Marketingleitung H&S Senioren Service GmbH Wilhelm-Wundt-Str. 19 68199 Mannheim Telefon: 0621 8607-3064 Telefax: 0621 8607-370 sandra.freitag@dus.de www.avendi-senioren.de Sitz Mannheim, Amtsgericht Mannheim HRB 8164 Geschäftsführer: Achim Ihrig, Patrick Weiss

Sandra Freitag
Marketingleitung

  • 01.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Stetig zunehmender Druck. Als Mitarbeiter wird man nur geschätzt wenn man nicht krank wird und ständig erreichbar ist

Vorgesetztenverhalten

Heimleitung nie zu sehen, schickt andere die unter ihr stehen vor. Schlechte Laune wird stets an die Mitarbeiter übertragen.

Kollegenzusammenhalt

Wenn das Team nicht ständig wechselt wa sleider oft der Fall ist gibt es wirklich gute Kollegenzusammenhalt. Lästerreien gehören in dieser Branche leider dazu.

Interessante Aufgaben

Aufgaben werden immer mehr, Personal aber nicht. Es muss mehr geleistet werden ohne Rücksicht auf die Belastbarkeit der Mitarbeiter.

Kommunikation

Führungskräfte haben einen unmöglichen Umgang mit den Mitarbeitern. Persönlich Gefühle von Seite der Geschäftsführung sind zu spüren. Es wird einem nur Druck gemacht um noch mehr zu leisten!

Gleichberechtigung

Sehr gut. Alle Mitarbeiter werden gleich berechtigt.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden gut akzeptiert. Teilweise wird Druck gemacht da alte Kollegen nicht mit dem neuen System umgehen können

Karriere / Weiterbildung

Mitarbeiter die sich Mühe geben werden gefördert, andere bleiben auf der Strecke.

Gehalt / Sozialleistungen

Zahlen den Tarif der üblich ist. Mehr bekommt man nicht. Kein weihnachtsgeld und kein Urlaubsgeld was sehr traurig ist. Arbeitgeber möchte nur provit erwirtschaften. Bonus system soll Mitarbeiter den Schein erwecken das sie wertgeschätzt werden.

Arbeitsbedingungen

Zu viel Druck auf Mitarbeiter.

Work-Life-Balance

Dienste sind zeitweise unmöglich geplant. Oft mehrere Wochenenden am Stück arbeiten, Schaukel Dienste oft von früh auf spätdienst. Wünsche werden meist berücksichtigt wenn diese zeitnah weitergegeben werden

Image

Nach außen hin gutes Image.

Verbesserungsvorschläge

  • Arbeitgeber sollte Weihnachts- sowie Urlaubsgeld bezahlen. Dieses Bonus system ist in jedem anderem Einrichtung normal da bekommt man für das einspringen 50 Euro zusätzlich auf den Lohn und muss nicht extra mehrere Stempel sammeln. Wurde nur eingeführt das Mitarbeiter nicht sagen können man bekomme nichts. Traurig. Gibt man seine stempelkarte zu spät ab verliert man die Punkte. Unverschämt!

Pro

Mitarbeiter werden gleich berechtigt. Keine geteilten Dienste. Wünsche werden bei der Dienstplan Gestaltung berücksichtigt

Contra

Schade das nur Gewinn erwirtschaftet wird ohne dass an die Mitarbeiter die dafür verantwortlich sind gedacht wird.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Avendi Senioren Service GmbH
  • Stadt
    Mannheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung, die bei uns jedoch einige offene Fragen aufwirft. Damit wir die Möglichkeit haben, Dinge zu verbessern, wäre es hilfreich zu erfahren, von welcher unserer Mannheimer avendi-Einrichtungen Sie sprechen. Bitte geben Sie uns daher dringend eine Rückmeldung! Der Wunsch, Weihnachtsgeld anzubieten wurde uns schon des Öfteren genannt und wir bedanken uns für diesen Hinweis. Natürlich werden solche Ideen regelmäßig von uns geprüft. Wir bieten mit der Bonuskarte allerdings auch unterjährig eine leistungsgerechte Zusatzvergütung. Bis zu fünf Bonusstufen können unsere Mitarbeiter erreichen und sich so 1.100 Euro brutto zusätzlich erarbeiten. Teilbeträge werden auch schon beim Erreichen vorheriger Bonusstufen ausgezahlt. Ab sechs Punkten erhält man 40 Euro, die steuerfrei mit einem Gutschein eingelöst werden können. Das Bonussystem wurde von unseren Mitarbeitern mitentwickelt und wird sehr geschätzt. Die Schilderung, dass Punkte aberkannt werden, ist für uns neu. Wichtig ist allerdings, dass die Stempelkarte rechtzeitig nach erbrachter Leistung vorgelegt wird. Übrigens werden jährlich beträchtliche Summen über die Bonuskarte an Mitarbeiter ausgeschüttet. Wir bewegen uns da schon in die Millionenhöhe. Weiterhin arbeiten wir mit den höchstmöglichen Personalanhaltszahlen. Das bedeutet, dass wir eher eine Fachkraft mehr einstellen, als zu wenig Personal vorzuhalten. Zudem bilden mit 150 Auszubildenden unsere künftigen Nachwuchskräfte aus. Mit einer Ausbildungsleiterin und freigestellten Praxisanleitern bieten wir unseren Azubis die bestmögliche Betreuung. Sicherlich sind wir bestrebt, einen gesunden Gewinn zu erwirtschaften, um weiterhin qualitativ hochwertige pflegerische Leistungen anbieten zu können und für unsere Mitarbeiter ein zuverlässiger Arbeitgeber zu bleiben. Umgekehrt investieren wir in eine Reihe von Maßnahmen für unsere Mitarbeiter. Freundliche Grüße Sandra Freitag Marketingleitung H&S Senioren Service GmbH Wilhelm-Wundt-Str. 19 68199 Mannheim Telefon: 0621 8607-3064 Telefax: 0621 8607-370 sandra.freitag@dus.de www.avendi-senioren.de Sitz Mannheim, Amtsgericht Mannheim HRB 8164 Geschäftsführer: Achim Ihrig, Patrick Weiss

Sandra Freitag
Marketingleitung

  • 23.Aug. 2018 (Geändert am 24.Aug. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Unsere Einrichtung hat jetzt seit knapp sieben Jahren geöffnet und wir hatten in diesen Jahren eine hohe Fluktationsrate an Personal hauptsächlich in der Leitungsebene, dennoch haben wir mit unserer jetzigen HL einen echten Jackpot gelandet.

Vorgesetztenverhalten

Unsere HL, sowie die anderen Schnittstellen sind stets um jeden einzelnen Mitarbeiter bemüht. Ein offenes Ohr findet man zu jeder Zeit, so wie gute Ratschläge und Unterstützung.
Dadurch, dass wir in unserer Einrichtung einen recht familiären Umgang miteinander/ untereinander pflegen, ist eine offene, ehrliche, konkrete und dennoch sehr freundliche Kommunikation gewährleistet.

Kollegenzusammenhalt

Team kann man das eigentlich nicht so richtig nennen, wir sind mit den letzten Jahren auf eine gewisse Art und Weise sehr familiär zusammen gewachsen. Natürlich gibt es wie überall auch mal Meinungsverschiedenheiten oder Reibereien, doch wo gibt es das nicht? Diese werden auch sehr Zeitnah durch die offene und ehrliche Kommunikation aus der Welt geschafft. Kommt es hart auf hart, halten wir zusammen und das nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch die Leitungen.

Interessante Aufgaben

Je nach Krankenstand, der leider gerade im pflegerischen Bereich nicht ausbleibt ist es mal mehr oder weniger anstrengend. In solchen Zeiten ist dann mit ein oder zwei Tagen mehr als sonst auch zu rechnen, dennoch wird Zeitnah nach Erholungsphasen geschaut und diese auch gegeben. Die Aufgabengebiete und Aufgaben sind klar definiert und detaliert, die so auch umgesetzt werden. Hierbei wird auch ein breit gefächertes Angebot an Unterstützung geboten.

Kommunikation

Die Kommunikation untereinander ist offen und ehrlich, sowie direkt und freundlich. Das Verständnis für die Mitarbeiter ist da. Problematiken können angesprochen und behoben werden. Die Tür der Leitungskräfte steht offen, sowie auch immer ein offenes Ohr vorhanden ist.

Gleichberechtigung

Unterschiede werden hier keine gemacht. Bei uns arbeiten sogar Kollegen mit Behinderung, die einen festen Platz in unserem Team haben. Es wird auch auf die Wünsche und Bedürfnisse der Mitarbeiter eingegangen.
Was ich allerdings etwas schade finde ist, dass unsere Geschäftsführung in den deren umliegenden Häusern eher präsent ist, als bei uns (Pfalz)

Umgang mit älteren Kollegen

Wie oben schon beschrieben - familiärer Umgang, sie werden geschätzt wie jeder andere Mitarbeiter auch

Karriere / Weiterbildung

Das Potential der Mitarbeiter wird definitiv gefördert. Es werden Aufstiegsmöglichleiten angeboten und zeitnah umgesetzt. Weiterbildungsmöglichleiten gibt es bei avendi allemal

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt kommt immer pünktlich. Es ist dem Arbeitsumfang jedes einzelnen mehr als gerecht angepasst, sowie Sonderleistungen und Zuschläge die gewährleistet werden. Also motzen kann man, was das Gehalt bei avendi beträgt definitiv nicht.

Arbeitsbedingungen

Wir dokumentieren via PC, haben einen mehr als ausreichenden Fortbildungsplan durch unsere QB, die stets bemüht ist uns auf dem Laufenden stand zu halten...sowie auch nachfragt wo Schulungsbedarf besteht. Unser Pausenraum ist zugleich auch unser Entspannungsraum in dem jeden Mittwoch mit den Mitarbeitern Entspannungsübungen durchgeführt werden, jedoch auch jederzeit zum auspowern am Boxsack oder Crosstrainer zur Verfügung steht.
Was leider gerade im Sommer nicht immer so optimal ist, ist die Arbeitkleidung (Material). Das jedoch ist schon in Arbeit. Unsere Einrichtung ist sehr modern und hell gestaltet, mit lauter Einzelzimmern und wir verfügen über ein weites Spektrum an Hilfsmitteln, was uns das tägliche arbeiten sehr erleichtert.

Work-Life-Balance

Auf einen ausgeglichenen Arbeitsrhytmus wird geachtet, sowie das dementsprechende FREI das einem zusteht.

Image

Natürlich wird mal gemosert, dennoch arbeitet meines Erachtens jeder einzelne von uns gerne dort. Es gibt Mitarbeiter die aus privaten Gründen gingen und nach einer gewissen Zeit aus Überzeugung wieder in die Einrichtung zurück kamen. Ich denke alleine das spricht für sich. Das wird natürlich auch voll und ganz nach außen präsentiert. Würde sonst so ein tolles Klima bei uns herrschen? wohl eher nicht. Selbst die Angehörigen kommunizieren mit uns sehr herzlich und offen und sind froh ihre Familienmitglieder bei uns zu haben.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Arbeitskleidung könnte echt noch mal überdacht werden.

Pro

Das breitgefächerte Angebot an Fort- und Weiterbildungen, sowie die Vergütungen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Avendi Senioren Service GmbH
  • Stadt
    Mannheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft

Kommentar des Arbeitgebers

Herzlichen Dank für Ihre sehr positive Bewertung. Darüber freuen wir uns sehr. Zu Ihrem Verbesserungsvorschlag: Wir führen gerade Gespräche mit Dienstkleidungsherstellern und haben uns auch schon einige Muster herausgesucht. Sie können gespannt sein! Freundliche Grüße Sandra Freitag Marketingleitung H&S Senioren Service GmbH Wilhelm-Wundt-Str. 19 68199 Mannheim Telefon: 0621 8607-3064 Telefax: 0621 8607-370 sandra.freitag@dus.de www.avendi-senioren.de Sitz Mannheim, Amtsgericht Mannheim HRB 8164 Geschäftsführer: Achim Ihrig, Patrick Weiss

Sandra Freitag
Marketingleitung


Bewertungsdurchschnitte

  • 41 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (27)
    65.853658536585%
    Gut (3)
    7.3170731707317%
    Befriedigend (7)
    17.073170731707%
    Genügend (4)
    9.7560975609756%
    3,93
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    5,00

kununu Scores im Vergleich

avendi Senioren Service
3,95
42 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Gesundheitswesen / Soziales / Pflege)
3,41
149.122 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.574.000 Bewertungen