Navigation überspringen?
  

Charite / Berliner Charitéals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medizin/Pharma
Subnavigation überspringen?
Charite / Berliner CharitéCharite / Berliner CharitéCharite / Berliner Charité
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 107 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (20)
    18.691588785047%
    Gut (26)
    24.299065420561%
    Befriedigend (35)
    32.710280373832%
    Genügend (26)
    24.299065420561%
    2,84
  • 14 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    21.428571428571%
    Gut (2)
    14.285714285714%
    Befriedigend (5)
    35.714285714286%
    Genügend (4)
    28.571428571429%
    2,82
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    40%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (2)
    40%
    2,89

Arbeitgeber stellen sich vor

Charite / Berliner Charité Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,84 Mitarbeiter
2,82 Bewerber
2,89 Azubis
  • 31.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Von Jahr zu Jahr immer mehr Arbeit durch jährliche Pflichtgespräche, was man selbst verbessern kann und welche Arbeit noch nicht geschafft wird.

Vorgesetztenverhalten

Arrogant, die wenigsten sind nett geblieben, nachdem sie empor
stiegen. Karriere

Kollegenzusammenhalt

Vor 20Jahren noch einigermaßen, doch jetzt nach der Suche des besten Mitarbeiters unmöglicher Zusammenhalt und das in Zeiten des Fachkräftemangel!!!! Unglaublich

Interessante Aufgaben

Waren genug interessante Aufgaben
Nur leider zuviel! Hätte deswegen auch gern bis zur Rente gearbeitet.

Kommunikation

Vor 20 Jahren noch offen möglich, lachen konnte man auch noch.
Durch die Mehr Arbeit und Soll war lachen verboten. Guckt euch den Film: Charite im Krieg an. Das Verhalten der Vorgesetzten ähnelt denen in Kriegszeiten. Abscheulich!!! Egoistisch und unhuman!

Gleichberechtigung

Reinigungspersonal wurden Putzis genannt, wie arrogant.
War ich selbst nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Wurde gelästert, wenn sie krank waren.

Karriere / Weiterbildung

Fortbildung ohne Ende.
Das ist auch gut so.

Gehalt / Sozialleistungen

Kein Geld der Welt kann mich zurückholen. Das Gehalt war durchschnittlich.

Arbeitsbedingungen

Klinisch wie sonst. Kantine zu weit. Mittagessen in 10min, dann
Hetze zurück! Alternative war ein 15qm Raum für 10-12 Personen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das war korrekt.

Verbesserungsvorschläge

  • Personal einstellen, Gehaltsausgleichen mit Besserverdienenden.Nicht so viel einkaufen, es genügt manchmal der Prototyp. Nicht zuviel testen. Das ist zu teuer,ungerecht gegenüber Mitarbeiter!!! Wir sind die Menschen und wir leben nur einmal!

Pro

Fortbildung
Urlaubstage
Teilzeitarbeit

Contra

Druck, Druck, Druck macht krank!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Charite
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 08.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ständiges gehetzt sein. Zahlen sind wichtiger als alles andere. Quantität geht vor Qualität. Es wird selten bis garnicht gelobt. Bei längerem Krankheitsausfall muss man zum Rapport und sich rechtfertigen. Es herrscht Desmotivation. Für die Pflegedirektion ist es wichtig nach aussen hin zu glänzen egal ob Pflegekräfte scharenweise die Klinik verlassen. Keine wirkliche Ursachenforschung.

Vorgesetztenverhalten

Kein Miteinander auf Augenhöhe. Hierarchische Strukturen.

Kollegenzusammenhalt

War gut.

Interessante Aufgaben

Man kann sehr viel und interessantes lernen.

Kommunikation

Leider redet keiner mehr mit dem anderen. Kommunikation zwischen den verschiedenen Abteilungen/Stationen ist auf das nötige begrenzt und das klappt oft auch nicht. Infos bleiben oft auf der Strecke.Regelmäßige Meetings werden mit unwichtigen Infos gefüllt nur damit sie statt finden.

Gleichberechtigung

In all den jähren wenig Wertschätzung erfahren.

Umgang mit älteren Kollegen

Es interessiert keinen ob langdienende Mitarbeiter kündigen.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen sind im Angebot.
Karriere - wer gut kriechen kann kommt weiter muss sich dann dem Unternehmen verschreiben. Privatleben ist dann unwichtig.

Gehalt / Sozialleistungen

Charite zahlt nach Tarif und pünktlich. Für die Verantwortung könnte es etwas mehr sein.

Arbeitsbedingungen

Die Charite ist noch lange nicht im Zeitalter der Digitalisierung angekommen. Papierverschwendung ohne gleichen.
Keine Klimaanlagen, erheblicher Lärmpegel, oft nicht funktionierende Fahrstühle, Automatiktüren die oft nicht automatisch öffnen usw.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mülltrennung wird groß geschrieben. Leider fehlt es aber an der Umsetzung. Oft gibt es keine ausreichenden Sammelbehälter.

Work-Life-Balance

Ständiges Einspringen und Überstunden werden vorausgesetzt. Die Urlaubsplanung ist ein ewiger Kampf. 14 Tage am Stück wird aber gewährleistet.

Image

Naja. Man möchte nach außen Glänzen und der Beste sein.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Charite
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 25.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Der Umgang vom Vorgesetzten sehr unprofessionell und subjektiv.

Vorgesetztenverhalten

Unprofessionell und subjektiv.

Kollegenzusammenhalt

Nicht zu beklagen, die Kollegen waren äußerst nett und zuvorkommend. Tolles Team!

Interessante Aufgaben

Arbeitsverteilung und Strukturen wurden willkürlich nach Lust und Laune ständig geändert, die Implementierung von Strukturen und Effektivität wurde daher gestoppt und nicht zugelassen. Äußerst unprofessionell für die Reichweite und Größe dieser Institution.

Karriere / Weiterbildung

Keine Förderung durch Vorgesetzten, man wird nur klein gehalten und ausgenutzt. Versprechen werden nicht gehalten, man wird nur hingehalten.

Gehalt / Sozialleistungen

Unterbezahlt, die versprochene Gehaltserhöhung hat 6 Monate gedauert und fiel dann unterdurchschnittlich aus. Man wurde lange hingehalten.

Arbeitsbedingungen

Büro und Ausstattung könnte besser sein.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ist noch nicht im digitalen Zeitalter angekommen, die Papierverschwendung ist IMMENS!

Work-Life-Balance

Überstunden en masse...Vorgesetzter hat diese vorausgesetzt. Wurden mit einem mickrigem Zuschlag belohnt. Privatleben blieb auf der Strecke. Man wurde enorm unter Druck gesetzt.

Image

Charité halt...

Verbesserungsvorschläge

  • Vorgesetzte sollten Managementkurs belegen, da sie oft selbst Mediziner sind. Eigeninteressen des Vorgesetzten stehen NUR im Vordergrund, sollten vielleicht bedenken, dass ohne die Mitarbeiter nichts läuft... dafür dass es Hochgebildete Meschen sind, hatte ich manchmal den Eindruck im falschen Film zu sein, dass solche Leute ganz oben an der Spitze der Charité sitzen...
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Charite
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 107 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (20)
    18.691588785047%
    Gut (26)
    24.299065420561%
    Befriedigend (35)
    32.710280373832%
    Genügend (26)
    24.299065420561%
    2,84
  • 14 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    21.428571428571%
    Gut (2)
    14.285714285714%
    Befriedigend (5)
    35.714285714286%
    Genügend (4)
    28.571428571429%
    2,82
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    40%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (2)
    40%
    2,89

kununu Scores im Vergleich

Charite / Berliner Charité
2,84
126 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medizin/Pharma)
3,12
64.895 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.806.000 Bewertungen