Navigation überspringen?
  

communicall GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
communicall GmbHcommunicall GmbHcommunicall GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 72 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (49)
    68.055555555556%
    Gut (6)
    8.3333333333333%
    Befriedigend (5)
    6.9444444444444%
    Genügend (12)
    16.666666666667%
    3,80
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    3,15
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (1)
    25%
    3,11

Arbeitgeber stellen sich vor

communicall GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,80 Mitarbeiter
3,15 Bewerber
3,11 Azubis
  • 16.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Team macht die Arbeit aus

Vorgesetztenverhalten

Die Projektleitung versucht fast allen Wünschen gerecht zu werden und hat immer ein offenes Ohr - Bewundernswert bei dem ganzen Streß den sie haben. Das ist auch der Grund warum in der einen oder der anderen Situation die Wortwahl oder Ton manchmal nicht passend sind. Wenn man da hinter die Kulissen schaut - kann man sie auch gut verstehen. Sind eben auch nur Menschen und haben das Herz am rechten Fleck.

Kollegenzusammenhalt

kommt auf das Projekt und das Team an. Entweder hat man Glück oder Pech.

Interessante Aufgaben

tja - telefonieren und das Gespräch erfassen. Manchmal Kundenbefragungen oder Termine vereinbaren. Aber jeden Tag das gleiche nur mit anderen Kunden.

Kommunikation

Die Geschäftsführung informiert per E-Mail über aktuelle Betriebssituation, Ziele und Ergebnisse oder man liest einfach in Facebook nach! Probleme werden mit den Mitarbeiter nicht persönlich, sondern per E-Mail geklärt. Naja besser als gar nicht. Fazit: Geschäftlich gesehen "JA", aber menschlich kann hier noch einiges verbessert weden

Karriere / Weiterbildung

Es gab in den letzen Jahren eine Person, welche Projektleiter geworden ist. Obwohl das Unternehmen mehr nötig hätte!

Gehalt / Sozialleistungen

Für die Arbeit die macht macht, absolut angemessen. Reich wird man nicht, denn man sitzt und telefoniert. Kann man aber auch auf Facebook nachsehen!

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro, daher laut. Im Sommer unerträglich warm. Hier hilft auch nicht das gesponserte Eis :-) oder Hitzefrei (bekommt man ja schließlich nicht gezahlt).

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Könnte besser sein.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten gut. Besuch im Fitnessstudio möglich. Mittwochs gibt es frisches Obst aus dem Supermarkt und immer mal wieder kleine Aufmerksamkeiten oder die Möglichkeit Veranstaltungen zu besuchen.

Image

Callcenter - nur verkaufen sie keine Klamotten, sondern Termine.

Verbesserungsvorschläge

  • Geburtstagsessen einmal im Monat ist eine super Sache, aber eine wirkliche Werstschätzung des Mitarbeiters wäre es doch an dem Tag mal kurz an den Platz von dem Mitarbeiter zu gehen. Das ist nur ein Beispiel, woran vielleicht gearbeitet werden könnte. Sich mal die Mühe zu machen und aus dem Büro rauszukommen und sich umzuschauen, wer alles in der Firma arbeitet und vielleicht die eine oder andere Minute zu nutzen - für eine persönliches "Hallo" - ehrliche Wertschätzung der Mitarbeiter. Hier ist ein großer Vorteil, dass es die Projektleiter und die Assitentin der GF gibt, denn die heben so einige Glasscherben auf und haben ein offenes Ohr. Was den ein oder den anderen Mitarbeiter wahrscheinlich auch noch in der Firma hält. Danke dafür!

Pro

Grundsätzlich wird viel angeboten - aber auch gleich auf Facebook geteilt. Alles für die Außenwerbung - kann man verstehen, muss man aber nicht jedesmal so machen. Ein guter Mensch betont ja auch nicht jeden Tag wie gut er ist. Er weiß es einfach und macht die Dinge, weil er sie gern macht!

Contra

Planung und Kommunikation. Es werden immer mehr Projekte ans "Land" gezogen, obwohl es nicht genügend Mitarbeiter gibt und auch ständig Mitarbeiter gehen. Masse statt Klasse.
Gerade hier an den Berwertungen und dem Feedback der GF sieht man ganz klar, das Kritik nicht gewünscht ist. Verbesserungen mal anzunehmen und umzusetzen, wären vllt. auch für das Unternehmen zielführender, als sich nur zu rechtfertigen und sich als bester Arbeitgeber hinzustellen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    communicall GmbH
  • Stadt
    Bayreuth
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 12.Juli 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Heuchelei wird vom Management befeuert

Vorgesetztenverhalten

Wurde schon mal am Schreibtisch der Vorgesetzten vor allen Kollegen rundgemacht. Oft wird lautstark durch den Raum gerufen, dass man was arbeiten soll. Es fehlt noch der Schlagstock.

Kollegenzusammenhalt

Teams grenzen sich voneinander ab

Interessante Aufgaben

Akkordarbeit, alles wird ausgewertet selbst die Toilettengänge

Kommunikation

Wird alles nur schön geredet

Gleichberechtigung

JW's sind klar im Vorteil. Weihnachtsbaum, Weihnachtsfeier gibts hier aufgrund einer Minderheit an Leuten nicht

Gehalt / Sozialleistungen

geworben wird mit 11,40€ bis 13,80€. Mehr als 35 Std. Woche sind fast nie drin. Bei 21 Werktagen im Monat sind es am Anfang 1.675€ brutto. Wie soll man davon leben?

Arbeitsbedingungen

im Sommer unerträglich heiß

Image

Nach Außen wird immer versucht alles auf heile Welt zu machen. Innen brodelt es gewaltig

Verbesserungsvorschläge

  • Kritik zuzulassen und nicht immer Kritiker loswerden zu wollen
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00
  • Firma
    communicall GmbH
  • Stadt
    Bayreuth
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe(r) communicaller(in), trotz Deiner sehr negativen und subjektiven Bewertung erst einmal herzlichen Dank. Dir scheint es bei uns anscheinend nicht wirklich zu gefallen. Dass es bei uns im Sommer heiß ist, nun das ist seit dem Jahr 2003 so (und wird sich vorerst leider auch nicht ändern). Wir versuchen an besonders heißen Tagen mit entsprechenden Maßnahmen Linderung zu schaffen und geben auch schon mal hitzefrei. Und wer es gar nicht aushält, der geht auch mal heim. Das kann nicht des Pudels Kern sein. Wenn unsere Projektleiter mal etwas lauter werden, gibt es dafür im Regelfall auch einen guten Grund. Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es dann auch mal zurück. Und Vorgesetzter zu sein, heißt nicht, dass man selbst vielleicht auch mal angespannt und unter Druck ist und dann falsch reagiert. Dann sollte man das im Nachgang gemeinsam besprechen. Und der Hinweis auf den Schlagstock: das ist schon ein starker "Vorwurf"! Das darf ich mir doch sehr verbitten. Wir unterstützen Mitarbeiter bis hin zu Darlehen, besuchen kranke Mitarbeiter, geben Sonderurlaub wenn Familienangehörige erkranken etc. Dass bei uns übrigens Akkordarbeit geleistet wird, da musst du dich im Stockwerk geirrt haben. Bei uns geht es erfolgsorientiert, aber sicherlich im Akkord zu. Dass wir unseren Arbeitgebern eine gewisse Leistung liefern müssen, dürfte klar sein. Dass wir vieles auswerten, auch das stimmt und ist unerlässlich. Dass wir alles auswerten, inkl. der Toilettengänge, warum sollten wir? Würde sich am Verhalten etwas ändern? Wohl eher nicht. Daher, völlig uninteressant. Zum Thema Weihnachtsfeier und Weihnachtsbaum: ja, stimmt, gibt es bei uns nicht. Wir treffen uns halt zur Jahresendfeier (oder auch mal Jahresauftaktfeier) und während der Adventszeit gibt es trotzdem eine schöne Deko, immer wieder mal Lebkuchen und Glühwein, Schokonikoläuse etc. Sollte eigentlich reichen, oder? Andernorts gibt es noch nicht einmal das! Letzter Satz: wir reden weder alles schön, noch machen wir nach Außen hin auf heile Welt. Dafür haben wir zu Beginn der communicall genügend Tiefpunkte durchlebt. Wir gehen offen und ehrlich mit Kritik um. Wenn diese berechtigt ist, dann setzen wir uns zusammen und suchen nach Lösungen. Dass nicht immer jede Kritik zielführend ist, liegt auf der Hand. Auch für Deine Person gilt: lass uns gemeinsam reden! Anscheinend hast Du aber auch nicht den Mumm, uns das direkt zu sagen und wählst halt diesen Weg. Dann wird es aber schwierig etwas zu ändern. Unsere Türe steht meistens offen. Love it, change it, leave it. Beste Grüße Peter

Peter Eichmüller
Geschäftsführender Gesellschafter
communicall GmbH

  • 21.Mai 2019 (Geändert am 27.Mai 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Im Großen und Ganzen sehr angenehm. Es gibt in jedem Job einmal Tage/Wochen, in denen es stressiger zugeht. Wer damit nicht umgehen kann, ist fehl am Platz.

Vorgesetztenverhalten

Haben ein offenes Ohr und nehmen sich auch Zeit, sollte etwas Wichtiges einmal anstehen. Kritik bekommt man überall, aber sie ist meistens konstruktiv. Die PL haben ebenfalls ein offenes Ohr für Verbesserungsvorschläge jeglicher Art.

Kollegenzusammenhalt

Team-intern kann ich nur sagen, dass ich die besten Kollegen habe, die es gibt! Mit anderen Teams hat man mal mehr, mal weniger Kontakt. Aber immer auf eine respektvolle, freundliche Art und Weise.

Interessante Aufgaben

Communicall arbeitet als Dienstleister für Industrieunternehmen und übernimmt z.B. die Terminierung der Außendienstmitarbeiter. Aber auch hier hört der ganze Spaß noch nicht auf! Selbstständiges Arbeiten, Woche für Woche ist hier gefragt und Verantwortung gegenüber dem Kunden.

Kommunikation

Wir sind ein Callcenter. Wer hier die Kommunikation nicht nutzt, ist selbst schuld. Ich für meinen Teil stoße immer auf offene Ohren bei Kollegen, PL usw. Und bekomme meistens auch das Gefühl vermittelt, ernst genommen zu werden.

Gleichberechtigung

10 von 10 Sternen :-)

Karriere / Weiterbildung

Interne Stellenausschreibungen für höhere Positionen usw.

Gehalt / Sozialleistungen

Es ist leider ein Callcenter! Aber auch hier wird sich Jahr für Jahr Mühe gegeben und Besserungen stehen an. Noch dazu gibt es je nach Zugehörigkeit ebenfalls Steigerung. Man muss es also nur "absitzen" können. Zusätzlich gibt es auch hier "Goodies" in Form von Zusatzversicherungen.

Arbeitsbedingungen

Ich sage nur ein Wort: Klimaanlage :-) Aber das ist auch meckern auf höchstem Niveau. Stühle, Tische usw. werden eingestellt. Bei Rückenschmerzen besteht z.B. die Möglichkeit auf einen Swopper oder einen Stehtisch.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mülltrennung läuft optimal

Work-Life-Balance

Ob kurzfristige Anträge oder Wünsche für z.B. Urlaub: Es wird alles, wenn es im Rahmen bleibt, irgendwie möglich gemacht. Noch dazu sind es die besten Arbeitszeiten seit langem: Montag bis Donnerstag bis 17 Uhr und Freitag bis 12 Uhr. Sehr angenehm, endlich kann man das Wochenende genießen!

Image

Wir arbeiten daran :-) Leider sehen die meisten am Anfang nur Callcenter und verbinden jegliches Klischee damit. Ich für meinen Teil komme mir nicht wie im Callcenter vor. Und auch die Chefetage möchte von diesem Image weg.

Verbesserungsvorschläge

  • Erst fähige Arbeitnehmer suchen und dann weitere Projekte annehmen. Das würde den Druck von gewissen Leuten nehmen und für durchgehend gutes Arbeitsklima sorgen.

Pro

GF sorgt für Anerkennung durch Goodies in Form von kleinen Geschenken, Einladungen zum Essen, Grillen im Sommer usw.
Noch dazu gibt es gesundes Frühstück, Wasser und Tee kostenlos. Fitnessstudio wird gezahlt und es gibt immer mal wieder Ermäßigungen für irgendwas.

Contra

Siehe Gehalt :-)

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    communicall GmbH
  • Stadt
    Bayreuth
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe(r) communicaller(in), vielen Dank für Deine tolle Bewertung. An den Punkten Vergütung und Image arbeiten wir ja mehr oder weniger permanent. Zum 01.04. haben wir die Gehälter um 3,5 Prozent erhöht. Und sicherlich werden wir auch zukünftig Steigerungen realisieren können. Anderswo werden aktuell eher Mitarbeiter entlassen und/oder Kosten eingespart. Beim Image sind wir auch schon auf einem guten Weg. Wir werden in der Industrie als spezialisierter Dienstleister wahrgenommen. Und arbeiten hier auch weiter an unserer Positionierung. Herzliche Grüße Peter

Peter Eichmüller
Geschäftsführender Gesellschafter
communicall GmbH


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 72 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (49)
    68.055555555556%
    Gut (6)
    8.3333333333333%
    Befriedigend (5)
    6.9444444444444%
    Genügend (12)
    16.666666666667%
    3,80
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    3,15
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (1)
    25%
    3,11

kununu Scores im Vergleich

communicall GmbH
3,74
80 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,31
118.388 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.807.000 Bewertungen