Navigation überspringen?
  

DB Systel GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
DB Systel GmbHDB Systel GmbHDB Systel GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 325 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (204)
    62.769230769231%
    Gut (75)
    23.076923076923%
    Befriedigend (29)
    8.9230769230769%
    Genügend (17)
    5.2307692307692%
    3,96
  • 31 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    22.58064516129%
    Gut (5)
    16.129032258065%
    Befriedigend (9)
    29.032258064516%
    Genügend (10)
    32.258064516129%
    2,66
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    50%
    Gut (2)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    16.666666666667%
    3,70

Arbeitgeber stellen sich vor

DB Systel GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,96 Mitarbeiter
2,66 Bewerber
3,70 Azubis

Vorgesetztenverhalten

Mit dem direkten Vorgesetzten in der Regel sehr gut. Die Vorsetzten darüber kennen die Basisarbeit nicht und das interessiert sie auch weniger. Sie gehorchen der internen Politik und wollen selber gut aussehen.

Kollegenzusammenhalt

Auf Teamebene sehr gut. Im Management egoistisch und jeder gegen jeden.

Kommunikation

Viel zu viel und zu detailliert. Nicht an die Zielgruppen ausgerichtet.

Gleichberechtigung

Grundsätzlich ist das gut. Praktisch gibt es viele eigenwillige männliche Techniker aus den geburtenstarken Jahrgängen. Heute und auch in den nächsten etwa 10 Jahren.

Umgang mit älteren Kollegen

Da habe ich in über 15 Jahren keine wesentlichen Vorbehalte erlebt.

Karriere / Weiterbildung

Wer sich selber kümmert, bekommt Unterstützung. Die Personaler sind hier leider gar nicht wahrnehmbar. Höhere Vorgesetzte entwickeln ihre Mitarbeiter oft nur, soweit es ihnen persönlich nutzt.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Verhältnis zwischen Aufwand und Ertrag ist sehr gut.

Arbeitsbedingungen

Da kenne ich keine besseren Unternehmen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Sozialbewusstsein ist in der Regel sehr gut. Die Umwelt ist eher egal.

Image

Ist schlechter als angemessen: interner IT-Dienstleister mit teuren Technokraten. Es wird über die letzten Jahre aber daran gearbeitet und daher wird es sichtbar besser.

Verbesserungsvorschläge

  • Steuerung für operative Exzellenz implementieren: das Unternehmen lässt wesentliche operative Alltagsaufgaben gerne ungesteuert laufen. Das funktioniert dann eben nicht gut, denn meine Kinder räumen eben auch nicht von alleine ihre Zimmer auf. Je mehr Kinder, desto weniger klappt das. Weniger intensive und theoretische interne Selbstbeschäftigung: Neuigkeiten nur in den Einheiten und Projekten durcharbeiten lassen, wo es passt und wo es einen konkreten Kundennutzen bringt. Diesen Kundennutzen vorher konkret herausarbeiten.

Pro

Das Unternehmen bietet viele interessante und komplexe Fachaufgaben. Die Digitalisierung in der DB braucht jeden, der hier qualifiziert und engagiert mithilft. Bei allen relevanten ICT Trends wird mitgearbeitet und das Unternehmen richtet sich strategisch richtig aus. Die Arbeitsplatzsicherheit ist hoch. Die Work-Life Balance ist gut. Die Leistungsfähigkeit und die wirtschaftliche Lage des Unternehmens sind gut. Wer nach ein paar Jahren intern etwas anderes tun möchte, findet relativ leicht eine Möglichkeit dafür.

Contra

Gleichmacherei: die starken und geduldigen Arbeiter sind in der deutlichen Überzahl. Sie machen die Wertschöpfung für den Kunden, können aber leider nur durchschnittlich am Ertrag beteiligt werden. Politik interessiert sie einfach nicht besonders. Daher werden sie von den Innenpolitikern gerne als alte Welt hingestellt, wenn es deren Interessen so passt.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    DB Systel GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 24.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist einfach gut. Der kollegiale Zusammenhalt stimmt, genauso wie zu den Vorgesetzten. Als ich neu im Unternehmen war und jetzt auch noch, begnegete man sich auf Augenhöhe. Schnell übernahm ich Verantwortung für meine Aufgaben. Keiner nahm mir übel das ich etwas länger brauchte, aber dass ist wenn man neu in einem Unternehmen ist und noch nicht das betriebsinterne wissen hat.

Vorgesetztenverhalten

Das vorgesetztenverhalten ist realistisch. Mitarbeiter und Vorgesetzter besprechen zusammen die Ziele.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist super in meiner abteilung, sowohl im Team als auch Team übergreifend. Ist die Stimmung mal angespannt, kommt mal n lockerer Spruch um diese aufzulockern

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind interessant und man hat immer andere Probleme, sodass es nicht langweilig wird. Die Komplexität bringt noch ihr übriges mit, um mal die grauen Zellen zu beanspruchen

Kommunikation

Da ist Eigeninitiative angesagt. Es kommt einem wenig zugeflogen. Diese Infos ließt man am besten im internen Netz.

Gleichberechtigung

Es gibt sowohl weibliche als auch männliche Führungskräfte. Menschen mit Behinderungen werden auch berücksichtigt, hier begegnet man sich auf Augenhöhe.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Menschen haben genauso eine einstiegschance wie jüngere. Dies kann man in Deutschland nicht überall behaupten, meine ich. Als ich bei der willkommensversndtaltung war saßen von Jung bis Alt im Publikum und verfolgten die ersten Stunden im neuen Betrieb gespannt.

Karriere / Weiterbildung

Wie jedes Unternehmen versucht man die Kosten, mit internen Schulungen, gering zu halten. Wenn es nicht anders geht wird auch nicht geknausert.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt könnte besser sein, aber auch schlechter. Es gibt ein Haufen Sozialleistungen, bis hin zu Vergünstigungen. Wer da meckert, meckert auf hohem Niveau.

Arbeitsbedingungen

Die neue athosphäre im Großraumbüro war anfangs gewöhnungsbedürftig. Es wird auf einen Rücksicht genommen. Man hat noch die Möglichkeit sich Stöpsel in die Ohren zu stecken oder in ein separee zu gehen.

Work-Life-Balance

Durch die vertraunsarbeitszeiten ist jeder selbst zuständig wie er sich diese einteilt. Klar zu Terminen sollte man schon da sein.

Pro

Die Kollegen, die Atmosphäre, die Arbeitsbedingungen,

Contra

Die stark ausgeprägte Bürokratie

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    DB Systel GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 24.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Bis auf einzelne, noch frisch im Unternehmen und nicht von „Politik“ beeinflusster Kollegen, leider eine Atmosphäre geprägt von Gehässigkeit, Postenschacherei und Ausbeutung ehrlich Arbeitsamer.

Vorgesetztenverhalten

Angstmache, unter Druck setzen von Mitarbeitern, Beförderung von Freunden, persönliche Beleidigungen, Verzerren der Wahrheit um als Vorgesetzer besser da zu stehen, nicht für Mitarbeiter verfügbar sein, außer wenn sich herausstellt, dass ein Projekt des Mitarbeiters erfolgfreich wird und sich dann mit dessen Federn schmücken. Keine Gestaltungsmöglichkeiten der Vorgesetzten zu dem Gehalt der Mitarbeiter durch Tarifsystem, heißt auch bei besserer Leistung wird dies finanziell nie belohnt.

Kollegenzusammenhalt

Nur möglich mit unbelasteten, neuen Kollegen. Je länger Menschen bei der DB Systel arbeiten, umso geringer die Chance auf einen menschlichen, positiven und verlässlichen Kollegen zu treffen, der sich nicht selbst am nächsten ist.

Interessante Aufgaben

Eigentlich bietet das Umfeld der DB und Mobilität sehr viel Potenzial. Aber beste Ideen und Projekte werden oft einfach eingestellt, weil das verantwortliche Management vor zu viel Fortschritt und Veränderung zurückschreckt.

Kommunikation

Das Top-Management hat versucht mit professioneller Beratung Kultur und Kommunikation bunt, offen und agil zu gestalten. Das mittlere Management und/oder Projektmanager verteidigen aufs Bitterste tatsächlich eine Kultur des Miteinanders und fairer Verteilung eines Teamerfolges oder qualifiziertere, jüngere Kollegen zu fördern.

Gleichberechtigung

Definitiv keine faire Chancen für Frauen aufgrund von Qualifikation oder Leistung. Machtspiele und Seilschaften ermöglichen aber auch Frauen den Aufstieg.

Umgang mit älteren Kollegen

Nicht immer von Vorteil ist der Schutz älterer Kollegen, so weit, dass Unwirtschaftlichkeit so überstrapaziert wird, dass qualifizierte Kollegen zu stark belastet werden, um Ziele trotzdem noch zu erreichen.

Karriere / Weiterbildung

Wenn man mit Seilschaften, Tratsch, Ausboten von fairen Kollegen, Unterdrückung Schwächerer und Angstmache gut umgehen kann, kommt man voran.

Gehalt / Sozialleistungen

Keine marktüblichen Gehälter, massiv unterbezahlte Mitarbeiter, wenn man nicht vor Jahren einen „noch guten Vertrag“ erhalten hat, aber diese neuen, unterbezahlten Mitarbeiter werden zu hohen Tagessätzen weiterverkauft. Heisst, man verdient selbst wenig, hat aber in den Projekten Druck wie hochbezahlte, externe Consultants.

Arbeitsbedingungen

Kantine, Arbeitsausstattung ist ok, trotzdem Großraumbüros sind nicht jedermanns Sache. Achja, Großraumbüro gilt natürlich nur fürs „Fussvolk“.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wenige, armselige Initiativen-das ginge 2018 besser.

Work-Life-Balance

Die wenigen qualifizierten Kollegen werden aufgrund der nichtvorhandenen Mithilfe von anderen massiv ausgenutzt. Mit Arbeit und Verantwortung überlastet, ohne finanziellen Ausgleich. Gutmütige Menschen sollten definitiv nicht bei der DB Systel arbeiten.

Verbesserungsvorschläge

  • Keine selbstgeschriebenen Bewertungen auf kununu veröffentlichen, direkt nach jedem negativen Posting. Ja - das erste Posting ist dann nicht mehr sichtbar, aber die Unterschiedlichkeit durch echte Bewertungen und wahrscheinlich durch die Unternehmens-Kommunikation veröffentlichte Posting ist sehr auffällig.

Pro

Generell, dass Bahnfahren für die Volkswirtschaft und die Umwelt riesiges Potential hat - und die DB Systel mit IT das Leben vieler Reise verbessern könnte, wenn man sich auf diese Ziele konzentrieren würde.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    DB Systel GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    IT

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 325 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (204)
    62.769230769231%
    Gut (75)
    23.076923076923%
    Befriedigend (29)
    8.9230769230769%
    Genügend (17)
    5.2307692307692%
    3,96
  • 31 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    22.58064516129%
    Gut (5)
    16.129032258065%
    Befriedigend (9)
    29.032258064516%
    Genügend (10)
    32.258064516129%
    2,66
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    50%
    Gut (2)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    16.666666666667%
    3,70

kununu Scores im Vergleich

DB Systel GmbH
3,84
362 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,75
184.827 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,36
3.184.000 Bewertungen