Navigation überspringen?
  

FinaSoft GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
FinaSoft GmbHFinaSoft GmbHFinaSoft GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,83
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,80
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

FinaSoft GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,83 Mitarbeiter
4,80 Bewerber
0,00 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm, offene Türen und keine Geheimnisse. Jeder nimmt sich Zeit wenn man mal nicht weiterkommt und Hilfe braucht.

Interessante Aufgaben

Aufgaben werden je nach Interesse und Fähigkeiten verteilt, man kann Wünsche äußern und die Verteilung mitgestalten. Bei mir hauptsächlich Entwicklungssarbeit, der Rest Mithilfe bei Konzeption + Testen. Oft "Pair Programming", was mir aktuell als Anfänger sehr hilft und entgegenkommt.

Kommunikation

Regelmäßige Meetings mit allen Mitarbeiter der Firma (geht z.B. auch über Telefon wenn man mal nicht vor Ort sein kann), so dass man auch auf dem aktuellen Stand mit der Firma und Kunden bleibt auch außerhalb der eigenen Projekte.

Gehalt / Sozialleistungen

Stets überpünktliches Gehalt; da die Firma noch ganz jung ist noch kein "ausgeklügeltes Sozialleistungssystem"

Arbeitsbedingungen

Nagelneuer Laptop und Arbeitsplatz mit x Monitoren nach eigenen Wünschen, OS frei wähl- und einrichtbar, aktuelle (und kostenpflichtige) Tools werden bereitgestellt (IDE,...). Leider keine Klimaanlage in den Räumen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Fair-Trade Cafe und Tee, immer kostenloses frisches Obst vorhanden, gutes Mineralwasser, komplett eingerichtete Küche, wenn man sich selbst mittags was kochen will statt zum Fast-Food Laden um die Ecke zu gehen...

Work-Life-Balance

Urlaubsplanung in Eigenverantwortung, alles (von Arbeitszeiten bis Home-Office) sehr flexibel. Die Ersten kommen morgens um halb 7, die Letzten um 12. Keine Stechuhr oder "Überprüfungen", tatsächlich echte Vertrauensarbeitszeit. Bei schönem Wetter könnte man auch mal 3h ins Schwimmbad gehen und macht abends weiter, alles kein Problem.

Image

Firma engagiert sich im Förderverein der Informatik in Kaiserslautern und spendet an gemeinnützige Organisationen, die man vorschlagen kann.

Verbesserungsvorschläge

  • Klimatisierte Büroräume, mit der Zeit Ausbau von "Extras" (Sozialleistungen, Firmenwagen, Goodies, ...)

Pro

Offenheit und Ehrlichkeit, sehr großzügig bei Sonderurlaub (z.B. für Hochzeit) und die unschlagbare Flexibiltät bei den Arbeitszeiten.

Contra

Einzig negativ für mich: die räumliche Lage des Büros ist für Pendler mit Parkplatzbedarf in der Innenstadt in KL nicht optimal, öfters längere Parkplatzsuche. Für Personen direkt aus KL gehts nicht besser!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    FinaSoft GmbH
  • Stadt
    Kaiserslautern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 12.Juni 2018 (Geändert am 13.Juni 2018)
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Keine "Standardpersonaler-Fragen" (z.B. "wo sehen Sie sich in 5 Jahren"), insgesamt sehr angenehm. Es wurde zwanglos viel über Hobbies, eigene Wünsche zur Zusammenarbeit und Erwartungen gesprochen, so konnte man sich viel besser kennenlernen als mit Methoden anderer Arbeitgeber wie "stellen Sie sich mit einer Powerpoint-Präsentation in 10 Minuten vor, und erklären Sie uns warum genau Sie in unser Unternehmen passen".
  • Gründe für Informatikstudium, Webentwicklungserfahrung in der Freizeit, warum den Schwerpunkt im Studium. Erfahrungen mit verschiedenen Programmiersprachen, hierbei wurden aber keine Voraussetzungen gemacht (man kann alles lernen).
  • Mini-Entwicklungsaufgabe (Pseudocode) für eine einfache Problemstellung. Hierbei kam es nicht auf die Syntax oder Sprache an, sondern zu zeigen wie man Probleme angeht und zerlegt. Abschließend einige m. M. nach einfache Fachfragen, insgesamt sehr fair und definitiv kein "wir zeigen dem mal dass er nix weiß", eher ein kurzes, informelles Fachgespräch.

Kommentar

weiter so!

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
4,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    FinaSoft GmbH
  • Stadt
    Kaiserslautern
  • Beworben für Position
    Entwickler
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Zusage

Bewerbungsfragen

  • Die klassischen Fragen (Was sind deine Stärken/ Schwächen? etc.) tauchten im Bewerbungsgespräch gar nicht auf. Es ging mehr um meine eigene Vorstellung wie ich das Team bereichern kann und dabei auch für mich persönlich etwas mitnehme.
  • Als studentische Hilfskraft wurde ich zu meinen bisherigen Erfahrungen im Fachbereich befragt und dazu wie es zu meinem Interesse im Themengebiet kam.

Kommentar

Die Bewerbung war sehr unkompliziert und lief über Telefon und Mail ab. Das Team war dabei immer zuvorkommend, hat sich Zeit für mich genommen und alle Fragen schnell und präzise beantwortet.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
4,00
Professionalität des Gesprächs
4,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    FinaSoft GmbH
  • Stadt
    Kaiserslautern
  • Beworben für Position
    Studentische Hilfskraft Interface-Design
  • Jahr der Bewerbung
    2017
  • Ergebnis
    Zusage

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,83
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,80
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

FinaSoft GmbH
4,81
3 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,77
202.634 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.503.000 Bewertungen