Navigation überspringen?
  

Heurich Gmbh & Co. Getränke-Fachgroßhandel (Logo-Wiesbaden)als Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?
Heurich Gmbh & Co. Getränke-Fachgroßhandel (Logo-Wiesbaden)Heurich Gmbh & Co. Getränke-Fachgroßhandel (Logo-Wiesbaden)Heurich Gmbh & Co. Getränke-Fachgroßhandel (Logo-Wiesbaden)
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    2,74
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Heurich Gmbh & Co. Getränke-Fachgroßhandel (Logo-Wiesbaden) Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,74 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 17.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Zusammenarbeiten im Team hängt von der jeweiligen Filiale ab. Meistens kann man aber zumindest zwischenmenschlich aufeinander bauen! Fachliche Kompetenz schwangt sehr stark, da es keinen gänzlich einheitlichen Einarbeitungsprozess gibt! Viele Kolleginnen und Kollegen sind nur mäßig bis mangelhaft geschult obwohl durchaus Interesse am Verständnis der internen Abläufe besteht.

Vorgesetztenverhalten

Abhängig vom jeweiligen Bezirksleiter. Insgesamt lässt sich aber sagen, das hier leider viele Phrasen Anwendung finden, um die Angestellten gefügig zu halten. Funktioniert in einigen Fällen, aber weitsichtig ist diese Vorgehensweise keineswegs. Zwar hat man auch hier wegen der geringen Mitarbeiterdichte vermeintliche Freiheiten, dennoch wirken die Filialen deshalb oft führungslos. Zwar wird größeren persönlichen Problemen oder Krankheiten Aufmerksamkeit zuteil. Oftmals wird das aber auch in Form von Vorhaltungen zum Ausdruck gebracht.

Kollegenzusammenhalt

Im Kern sehr gut. Aber bedingt durch die immerhin höheren Anforderungen und den steigenden Stress nimmt auch dies leider zunehmend ab. Die große allgemeine Unzufriedenheit schlägt sich darin nieder, dass schlicht der tote Winkel für die Lage des Kollegen immer größer wird. Man unterstütz sich, wo es möglich ist! Trotzdem sind den ganzen hier schlicht menschliche und nachvollziehbare Grenzen gesetzt!

Interessante Aufgaben

Direkter Kundenkontakt
Während der Sommermonate hohe Frequenz
Eigenständige Warendisposition - und Präsentation

Kommunikation

Eindimensional und kaum flexibel. Verbesserungsvorschläge, Kritik (konstruktiv oder welcher Art auch immer) wird kaum Beachtung zugemessen. Starre Hierarchien erschweren ebenfalls den Austausch. Wöchentliche Aktionen und Informationen werden zwar von der Zentrale herausgegeben. Allerdings weisen diese oftmals Lücken auf.

Gleichberechtigung

Weibliche Angestellte haben es deutlich schwerer in Führungspositionen vorzustoßen. Ihnen wird oft die Belastbarkeit und das Organisationstalent schlicht nicht zugetraut. Und das obwohl Frauen die identische Arbeit verrichten, wie ihre männlichen Kollegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Leider überwiegend respektlos. Jahrelange oder sogar jahrzehntelange Unternehemenstreue wird mit einem Schulterzucken quittiert. Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass sich Mitarbeiter lange an das Unternehmen binden. Gesten des aufrichtigen Danks und Wertschätzung sind rar gesät.

Karriere / Weiterbildung

Aufstieg nur bedingt möglich. Weiterbildung wird kaum bis gar Nicht gefördert oder gefordert. Appelliert wird an die Eigenmotivation. Grundsätzlich nicht falsch, aber dennoch nicht ausreichend. Interne Schulungsplattform mit Zugang für Personal gibt es. Das Konzept befindet sich allerdings noch in den Kinderschuhen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gemessen an Anforderungen und an den oben beschriebenen Umständen ganz schwach. Jährliche Gehaltserhöhungen kann es geben, sind aber zumeist marginal.
Ausschüttung eines Urlaubsgeldes, Weihnachtsgeldes und einer Umsatzprovison wird in Aussicht gestellt, aber bei zweiterem an die Krankheitestage geknüpft. Wer zu lange/zu oft ausfällt erhält dies nur verschmälert oder gar nicht. Umsatzprovison abhängig von Inventurdifferenzen.

Arbeitsbedingungen

Bis zu 12-stündige Schichten
Keine festen Pausen
Urlaubsplanung erfolgt, wird aber ehr als Empfehlung empfunden
Filialen sind mit aktueller Soft- und Hardware ausgestattet
E-Hub vorhanden, aber oft Wartungsbedürftig
Interne Werkstatt, diese ist aber mit Werbung Betreuung von nahezu 150 Filialen schlicht überfordert.

Work-Life-Balance

Arbeitswochen mit sehr hohem persönlichen Abrieb sind keine Seltenheit. Ebenso wenig wie gestrichene Urlaube und das Wegfallen eines freien Tages. Natürlich befeuert durch den permanenten Personalmangel. Die Freizeit, die man zur Verfügung hat steht in keinem Vergleich zu den Anforderungen und Pflichten, die gestellt werden. Erholungsphasen: Fehlanzeige. Missachtung des Arbeitszeitgesetzes u.v.m.

Image

Außenwarnehmung beachtenswert. Filialen wirken oftmals optisch ansprechend. Mehrmaliger Testsieger.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter wertschätzen Einen umsichtigen Blick für die Gesamtsituation entwickeln Kritik ernst nehmen und weiterverfolgen Gehälter vereinheitlichen und attraktiv gestalten.

Pro

Oft nettes Kollegium
Kontakt zu Menschen
Förderung der eigenen Kreativität

Contra

Arbeitszeiten und Arbeitspensum
Fehlende Rücksicht
Fehlende Dankbarkeit

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Heurich Gmbh & Co. Getränke-Fachgroßhandel (Logo-Wiesbaden)
  • Stadt
    Wiesbaden
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 12.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wie man es in den Wald ruft so schallt es zurück. Ich kann mich nicht beschweren über ein positives Arbeitsklima.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier...wie man sich gibt so bekommt man auch. Ich komme mit ALLEN klar...man muss sich einfach nur anpassen können.

Kollegenzusammenhalt

In der Filiale beeinflusst man den Zusammenhalt selbst, Filiale und Zentrale könnte unter Umständen besser sein.

Interessante Aufgaben

Ich liebe Veränderungen...

Kommunikation

Kommunikation könnte ein wenig persönlicher sein, trotz dem klappt es.

Gleichberechtigung

Da muss ich leider meine Sterne zurück halten...hier muss dringend daran gearbeitet werden, schließlich verdienen wir alle unseren Unterhalt.

Umgang mit älteren Kollegen

Freue mich stets auf Besuch der höheren Generation der Firma :-)

Karriere / Weiterbildung

Vom Verkäufer(Springer) zum Marktleiter, nächster Schritt Bezirksleiter ???

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt und Sozialleistungen sind absolut Ok. Doch aufgrund des Mindestlohnes für Aushilfen ect. sollte man auch die Filialverantwortlichen etwas mehr geben, sonst verdienen irgendwann die Aushilfen mehr als der Marktleiter.

Arbeitsbedingungen

sind ausreichend gut.

Verbesserungsvorschläge

  • Firma fordert mehr Umsatz, jedoch an Personalkosten soll man sparen. Ein Kunde der aufgrund mangels Personal nicht bedient werden kann, wird nicht gewonnen.

Pro

Man kann sein eigenes Ding machen...Freiheiten mit Brauereien und Brunnen im Bezug auf Zweitplatzierungen ect.

Contra

Druck über rückgängige Umsätze. Firma berücksichtigt nicht die Lage der Filiale und das fehlende Personal. Trotzdem man tut was man kann und was man nicht kann das bleibt eben liegen...

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Heurich Gmbh & Co. Getränke-Fachgroßhandel (Logo-Wiesbaden)
  • Stadt
    Wiesbaden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    2,74
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Heurich Gmbh & Co. Getränke-Fachgroßhandel (Logo-Wiesbaden)
2,74
2 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel / Konsum)
3,24
198.059 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.745.000 Bewertungen