Navigation überspringen?
  

IBYKUSals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
IBYKUSIBYKUSIBYKUS
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 28 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (14)
    50%
    Gut (9)
    32.142857142857%
    Befriedigend (4)
    14.285714285714%
    Genügend (1)
    3.5714285714286%
    3,76
  • 14 Bewerber sagen

    Sehr gut (11)
    78.571428571429%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    21.428571428571%
    3,95
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,22

Arbeitgeber stellen sich vor

IBYKUS Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,76 Mitarbeiter
3,95 Bewerber
4,22 Azubis
  • 04.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Viele der Kollegen sind sehr nett und offen. Die Teamleiter, mit denen ich zusammenarbeite, kommunizieren dagegen gar nicht oder nur über Dritte.

Vorgesetztenverhalten

Wie ich bereits geschrieben habe, sind einige der Teamleiter nicht in der Lage zu kommunizieren. Wie sich das bei Konfliktsituationen auswirkt, kann sich daher jeder gut vorstellen. Entweder es wird sich hintenrum beim eigenen Vorgesetzten beschwert oder man redet gar nicht mehr miteinander oder es geht unter die Gürtellinie. Was auf Dauer natürlich nur zu weiteren Konflikten, innerer Kündigung der Mitarbeiter etc. führt.

Kollegenzusammenhalt

War früher besser. Mittlerweile misstrauen viele einander, wenige trauen sich, offen zu reden. Die Integration von neuen Mitarbeitern wird nicht gefördert. Es gibt starke Grüppchenbildungen - gerade zwischen alten und neuen Kollegen.

Interessante Aufgaben

Wer gerne selbstständig arbeitet, ist hier richtig. Selbstständig bedeutet allerdings hier wirklich ohne jede Unterstützung oder Interesse. Dafür gibt es die Möglichkeit, sich tätigkeitsübergreifend einzusetzen. Danken tut es einem aber keiner.

Kommunikation

Alle paar Monate kommt mal eine Email von der Geschäftsführung, die über aktuelles informiert. Eine Betriebsversammlung kennt man hier nicht. Dadurch findet auch vieles über den Küchenklatsch statt. Mein direkter Vorgesetzter informiert so gut wie gar nicht - weder über Firmen- geschweige denn über Teambelange.

Gleichberechtigung

Hier habe ich kaum Unterschiede bemerkt. Frauen haben es aufgrund familiärer Umstände grundsätzlich schwerer, gehaltstechnisch macht sich das auch an der einen oder anderen Stelle bemerkbar.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Erfahrung und Gelassenheit von älteren Mitarbeitern wird geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Ist mir nicht bekannt. Weiterbildung nur, wenn das geringe Budget vorhanden ist und dann auch sehr punktuell.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt liegt weit, weit unter den branchenüblichen Gehältern. Auch versprochene Zusatzzahlungen gibt es nicht bzw. nur an bestimmte Mitarbeiter. Sozialleistungen sind im geringsten Umfang enthalten - übliches wie betriebliche Altersvorsorge, Urlaubs-/ Weihnachtsgeld, vermögenswirksame Leistungen werden nicht gezahlt.

Arbeitsbedingungen

Für ein IT-Unternehmen nicht wirklich gut. Es ist zwar alles neu, aber die Raumkapazitäten sind gering, so dass man in Großraumbüros zusammen gepfercht wird, die den Standards nicht entsprechen. Auch gesonderten Wünsche nach Hardware wird schwerfällig nachgegangen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Bewusstsein ist vorhanden, aber noch sehr viel mehr ausbaubar.

Work-Life-Balance

Ein großer Pluspunkt. Es gibt je nach Kundenbedarf flexible Arbeitszeiten und -orte. Auf familiäre Verpflichtungen wird weitestgehend Rücksicht genommen - obwohl es leider einige Vorgesetzte gibt, die es ihren Mitarbeitern immer noch sehr schwer machen.

Image

Noch passt das Image. Bei den Vorgesetzten und der Fluktuation wird sich das bald ändern.

Verbesserungsvorschläge

  • Fördert wieder mehr flache Hierarchien, Vertrauen und Offenheit. Seid nicht immer so geizig, sonst findet bzw. haltet ihr die wirklich kompetenten Mitarbeiter nicht. Eine Einarbeitung ist wesentlich teurer als eine Gehaltsanpassung oder Einmalzahlung.

Pro

Flexible Arbeitszeitgestaltung.

Contra

Inkompetente Teamleiter.

Arbeitsatmosphäre
3
Vorgesetztenverhalten
1
Kollegenzusammenhalt
2
Interessante Aufgaben
2
Kommunikation
2
Gleichberechtigung
4
Umgang mit älteren Kollegen
4
Karriere / Weiterbildung
2
Gehalt / Sozialleistungen
1
Arbeitsbedingungen
2
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3
Work-Life-Balance
4
Image
3

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    IBYKUS AG für Informationstechnologie
  • Stadt
    Erfurt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin oder lieber Kollege, wir haben dein Feedback auf Kununu gelesen und bedanken uns dafür. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser größtes Kapital und es freut uns, dass du viele deiner Kollegen als nett und offen wahrnimmst. Das können wir nur bestätigen. Wir möchten allerdings auch die Gelegenheit nutzen und eine Richtigstellung zu deinen Aussagen veröffentlichen. IBYKUS zahlt vielfältige soziale Leistungen. Hierzu zählen die betriebliche Altersvorsorge, der Kindergartenzuschuss (auch für Väter) und unter best. Umständen die Umzugskostenerstattung. Des Weiteren Zuwendungen zu Geburt eines Kindes, zur Heirat und bei Betriebsjubiläen. Der Vorstand versendet gemeinsam mit einem angestellten Redakteur jeden Monat das mehrseitige Mitarbeiterrundschreiben (MARS) mit ausführlichen Informationen zum Unternehmen und zu den einzelnen Firmenbereichen. Darüber hinaus stehen vielfältige Wege offen: ausführliche Informationen bieten Intranet und Mitarbeiterhandbuch, Verbesserungsvorschläge werden über das Ideenmanagement angenommen. Es gibt Team-/Bereichsmeetings sowie regelmäßige Mitarbeitergespräche. In puncto Weiterbildung freuen wir uns über jeden Kollegen, der sich langfristig mit uns entwickeln möchte und stellen als Arbeitgeber all das zur Verfügung, was für eine positive Karriereentwicklung benötigt wird. Dass wir mit einem Bauvorhaben die räumlichen Kapazitäten zeitnah erweitern, ist unserer Belegschaft ebenfalls bekannt. Kürzlich haben wir eine Beratung zur ganzheitlichen Arbeitsplatzergonomie angeboten. Wir beschaffen bei Bedarf höhenverstellbare Schreibtische, die als Stehtische verwendet werden können, sowie ergonomische Sitzhocker, Fußbänke, Headsets, Tastaturen, Mäuse, etc. Kurzum: IBYKUS investiert gern in eine komfortable und ansprechende Arbeitsumgebung und trägt dafür Sorge, dass jeder eine seinen Bedürfnissen entsprechende Ausstattung erhält. In unseren Feedback-Prozessen erhält unser Management viele positive Bewertungen. Mit unterschiedlichen Aktivitäten verbessern wir unsere Führungsqualitäten immer weiter. Auch das ist ein andauernder Prozess. Wir gehen davon aus, dass du dein Feedback ebenfalls deinen Vorgesetzten oder der Personalabteilung mitteilst. Darüber hinaus pflegen auch die Vorstände der IBYKUS AG eine Politik der offenen Tür. Freundliche Grüße Daniela Butterich/ IBYKUS Personalmarketing

Daniela Butterich
PR & Communication Manager

  • 20.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Kollegen sind nett und meistens hilfsbereit, Hardwareausstattung und die allgemeine Bürosituation für eine sich als modern bezeichnende IT-Firma eher sehr schlecht.
zum größten Teil flexible Arbeitszeiten, Homeoffice-Arbeit nicht für jeden Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten könnte besser sein. Es werden gerne Luftschlösser gemalt, um die Mitarbeiter bei Laune zu halten. Besonderer Einsatz für das Unternehmen ist selbstverständlich; Selbstgefälligkeiten der Vorgesetzten werden sehr oft auf dem Rücken der Mitarbeiter ausgetragen. Problemlösungsstrategien und Konfliktmanagement sind in der Führungsriege unbekannte Größen; was im Gespräch vereinbart wird, ist nur Schall und Rauch und in wenigen Sekunden wieder vergessen, Verbesserungsvorschläge verpuffen bzw. sind unerwünscht

Kollegenzusammenhalt

Kollegen halten zusammen, nehmen auch an Firmenevents und Mittagessen gemeinsam teil, manchmal auch Treffen ausserhalb der Arbeitszeit

Interessante Aufgaben

wenig, eher Standardtätigkeiten

Kommunikation

Kommunikation zwischen den Bereichen wird nicht gefördert

Gleichberechtigung

alle Berater werden annähernd gleich behandelt …

Karriere / Weiterbildung

keine Möglichkeit, sich fachlich oder persönlich weiterzuentwickeln; Lehrgänge und Zertifizierungen werden in Aussicht gestellt, berufliche Weiterbildung in der Freizeit;
Lehrlinge und Jungberater werden zum größten Teil sich selbst überlassen, Einarbeitungspläne existieren nicht

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt wird relativ pünktlich gezahlt, andere Sozialleistungen können nach einer gewissen Betriebszughörigkeit gewährt werden

Verbesserungsvorschläge

  • Management- und Führungsqualitäten realistisch überprüfen und entsprechend ungeeignete Führungskräfte austauschen Entwicklungspläne erstellen und umsetzen Mitarbeiterwissen / -leistungen schätzen und nutzen

Pro

Gehalt kommt relativ pünktlich und in der vereinbarten Höhe

Contra

lebt nicht das, was er propagiert

Arbeitsatmosphäre
2
Vorgesetztenverhalten
1
Kollegenzusammenhalt
4
Interessante Aufgaben
1
Kommunikation
2
Gleichberechtigung
3
Umgang mit älteren Kollegen
3
Karriere / Weiterbildung
2
Gehalt / Sozialleistungen
2
Arbeitsbedingungen
2
Work-Life-Balance
2

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    IBYKUS AG für Informationstechnologie
  • Stadt
    Erfurt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin oder lieber Kollege, wir haben dein Feedback auf Kununu gelesen und bedanken uns dafür. Die positiven Punkte, die du nennst, freuen uns. Unsere Kollegen, die wie du feststellst, nett und hilfsbereit sind, sind unser größtes Kapital und wir legen viel Wert auf eine Kultur der Anerkennung und Wertschätzung. Wir nehmen an, dass du dein Feedback ebenfalls deinem Vorgesetzten oder dem Personalwesen mitteilst. Darüber hinaus pflegen auch die Vorstände der IBYKUS AG eine Politik der offenen Tür. Freundliche Grüße Daniela Butterich/ IBYKUS Personalmarketing

Daniela Butterich
PR & Communication Manager

  • 16.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind nett und hilfsbereit. Allerdings die Hardwareausstattung und die allgemeine Bürosituation für eine IT-Firma sehr schlecht.

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter war leider organisatorisch betrachtet das schlechteste, was ich je gesehen hab. Termine haben nie pünktlich begonnen und waren immer unvorbereitet. Eine Einarbeit eines neuen Mitarbeiters gab es gar nicht. Man wurde einem Platz zugewiesen und sollte sich selbst einarbeiten. Andere Vorgesetzte sind das genaue Gegenteil, was ich mir gerne gewünscht hätte.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen halten sehr gut zusammen und gehen auch gemeinsam Mittagessen. Bei Firmenevents sind sie nur anstandshalber eine gewisse Zeit da und dann verlassen das Event.

Interessante Aufgaben

Häufig erledigen Mitarbeiter nicht die Aufgaben, für die sie angestellt sind, sondern die Aufgaben, die gerade anfallen. Dabei wird ein Mitarbeiter pauschal als Consultant angestellt und macht alles von Softwareentwicklung bis Telefonhotline. Teilweise werden den Mitarbeitern interessante Aufgaben versprochen, jedoch erledigen sie in der Realität völlig andere Aufgaben. Aufgrund von Personalmangel mussten einige Mitarbeiter Tätigkeiten übernehmen, für die sie nicht qualifiziert sind und auch kein Interesse haben. Dadurch herrscht teilweise eine große Unzufriedenheit.

Kommunikation

Es gibt einen internen Newsletter, über den die Mitarbeiter über Neuigkeiten in Firma usw. informiert werden. Als Praktikant wurde ich darüber hinaus zu keinem Meeting eingeladen, was nicht direkt mein Aufgabengebiet ist. So kann man schlecht Informationen abseits seines Themas erhalten. Selbst wenn es um das selbe Produkt geht.

Karriere / Weiterbildung

Die Firma bietet keine Möglichkeit sich fachlich oder persönlich weiterzuentwickeln. Benötige Zertifizierungen werden von der Firma nicht bezahlt und man ist gezwungen sich selbst fortzubilden. Traurig.

Gehalt / Sozialleistungen

Als Mastern war mein Gehalt gut. Von anderen Kollegen, die dort arbeiten erfährt man, dass das Gehalt schlecht ist. Besonders für den Bereich IT ist das Gehalt unfassbar niedrig. Hier gibt es keine finanzielle Wertschätzung der Arbeit. Es gibt allerdings Weihnachtsgeld und eine betriebliche Altersvorsorge.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro. Die Arbeitsbedingungen waren für mich ungeeignet. In einem Büro mit 8 anderen Kollegen kommt sollten Ruhe und man kann sich schlecht konzentrieren. Zudem muss man sich gemeinsam über Raumtemperatur etc einigen. Die Technik ist auf einem sehr veralteten Stand für ein IT Unternehmen.

Work-Life-Balance

Urlaub wird kurzfristig genehmigt. Bei den Kollegen wird auch auf die familiäre Situation Rücksicht genommen.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Unternehmen sollte die Mitarbeiter mehr wertschätzen und auf neue Technologien setzen.

Pro

Der Standort ist sehr schön und in einem modernen Gebäude. Des Weiteren gefiel mir die Flexibilität in der Arbeitszeit und der nette Umgang mit den Kollegen.

Contra

Die Toleranz ungeeigneter Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre
4
Vorgesetztenverhalten
1
Kollegenzusammenhalt
4
Interessante Aufgaben
2
Kommunikation
3
Gleichberechtigung
5
Umgang mit älteren Kollegen
5
Karriere / Weiterbildung
2
Gehalt / Sozialleistungen
2
Arbeitsbedingungen
2
Work-Life-Balance
5
Image
4

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    IBYKUS AG für Informationstechnologie
  • Stadt
    Erfurt
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber ehemaliger Masterand, vielen Dank für dein ausführliches Feedback. Wir freuen uns über deine positiven Eindrücke in puncto Kollegenzusammenhalt, Flexibilität der Arbeitszeit, Work-Life-Balance und des Standorts/ des Gebäudes. Externe Weiterbildungen für Werkstudenten sind ein komplexes Thema. In der Regel werden diese tatsächlich erst mit dem Eintritt in eine Festanstellung angeboten. Deine Rückmeldung dazu wird natürlich an das Management weitergeleitet. Einige der Punkte, die du weiterhin aufgezählt hast, würden wir gern mit dir persönlich besprechen, um ein besseres Verständnis für deine Sicht zu erhalten. Wir möchten dich daher gern zu einem Feedback-Termin einladen und freuen uns, wenn du dir die Zeit dafür nimmst. Bitte ruf uns dazu unter der 0361/44100 zurück. Freundliche Grüße Daniela Butterich/ IBYKUS Personalmarketing

Daniela Butterich
PR & Communication Manager


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 28 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (14)
    50%
    Gut (9)
    32.142857142857%
    Befriedigend (4)
    14.285714285714%
    Genügend (1)
    3.5714285714286%
    3,76
  • 14 Bewerber sagen

    Sehr gut (11)
    78.571428571429%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    21.428571428571%
    3,95
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,22

kununu Scores im Vergleich

IBYKUS
3,83
43 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,73
176.589 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,34
3.029.000 Bewertungen