Navigation überspringen?
  

Immobilen Service Deutschlandals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Immobilen Service DeutschlandImmobilen Service DeutschlandImmobilen Service Deutschland
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 14 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    28.571428571429%
    Gut (1)
    7.1428571428571%
    Befriedigend (2)
    14.285714285714%
    Genügend (7)
    50%
    2,71
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    3,25
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Immobilen Service Deutschland Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,71 Mitarbeiter
3,25 Bewerber
0,00 Azubis
  • 11.Dez. 2018 (Geändert am 10.Jan. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Keine Atmosphäre vorhanden. Lediglich "schlaue" und "obercoole" Sprüche an der Tagesordnung; Die Mitarbeiterinnen werden "Schätzchen" genannt und SUB Unternehmer die in die Niederlassung kommen werden lautstark mit Fäkalausdrücken begrüßt! Ich dachte ich hör nicht recht!
zudem muss das Privathandy im Aussendienst für Dienstlich veranlasste Gespräche oder Kommunikation verwendet werden.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt der Kollegen ist Klasse, wird aber leider nicht durch die VORGESETZTEN gefördert - eher das Gegenteil ist an der Tagesordnung!

Kommunikation

Kommunikation mit dem Kunden durch den NLL nicht vorhanden; Anfragen werden nicht beantwortet; dreht gerne mal den Spieß um selbst die Schuld auf andere zu lenken. (An der Tagesordnung)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein ist quasi nicht orhanden! Sprüche unter der Gürtellinie gehören zum "guten Ton" Mitarbeiter werden verheizt!

Verbesserungsvorschläge

  • soziale Verantwortung wahrnehmen; Auswahl der Führungskräfte besser organisieren. Ernstgemeinte Feedbacks (anonym) einführen. Einfach Menschlicher handeln und denken! Die Mitarbeiter sind keine Maschinen!

Pro

Einzig waren die Trainer ein Top Team und haben die Mitarbeiter wertgeschätztund gefördert!

Contra

Das konstruktives Feedback an den verantwortlichen abprallt wie ein Ball an der Wand! Einzig zählt der Erhalt des Umsatzes aber nicht die lösungsorientierte Problem- Behandlung im Unternehmen. Einzig wird klar gestellt, dass die Zentrale mit dem Gewinnen zufriedengestellt werden kann. Die Firmenphilosophie sagt ein deutlich anderes Klima im Unternehmen aus als tatsächlich vorherrscht. Konstruktive Kritik wird nicht geduldet und möglichst sofort im Keim erstickt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Image
1,00
  • Firma
    immobilienservice deutschland
  • Stadt
    Lüdenscheid
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 05.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Man bemerkt deutlich, dass bei mehreren schlechten Bewertungen die eigenen Führungskräfte ebenfalls bewerten. Und das selbstverständlich nur mit den besten Noten und Aussagen! Verschiedene interne Abkürzungen werden verwendet, die nur und ausschließlich eigene Mitarbeiter kennen können.

Verbesserungsvorschläge

  • Mit der Wahrheit kommt man immer weiter

Contra

Schlechte Kommunikation. Keine vernünftige Ausstattung der Fahrzeuge. Keine ausreichenden Schulungen der Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    immobilienservice deutschland
  • Stadt
    Freiburg im Breisgau
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 08.Aug. 2018 (Geändert am 20.Aug. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Teamzusammenhalt = fehl am Platz. Jeder denkt nur an sich, Teamübergreifend wird nicht unterstützt, Verwaltung herrisch, unkollegial. Vertrieb völlige Fehlbesetzung

Vorgesetztenverhalten

es gibt keinen Vorgesetzten, hohe Fluktuation, Vertretung kommt aus Lübeck, kommt gegen 10, schließt sich in sein Büro ein, 2Std Mittagspause, keinerlei Meetings, Unterstützung, Hilfestellung, man bekommt als Dienstleister immer nur gesagt was nicht geht, 16 Uhr Tschüß...

Kollegenzusammenhalt

Herzlich Willkommen ist anders, man fühlt sich oft alleine, es finden keinerlei Gespräche statt, zur Begrüßung morgens bekommt man kaum den Mund auf. Es wird mit negativer Stimmung dafür gesorgt das man schnell wieder geht... gerade von der Verwaltung. jeder ist sich selbst der Nächste

Interessante Aufgaben

Die Arbeit an sich wäre ok, wenn sie besser aufgeteilt wäre. Zu viele Aufgaben für eine Person. Wo es in anderen Firmen Abteilungen für gibt, ist man hier alles in einer Person ( Referent, Kundenbetreuung, Vertrieb, Disponent, Abteilungsleiter, Reinigungskraft, Innendienst, Außendienst, Admin ….) Stress und Überstunden

Kommunikation

wenn es 0 Sterne geben würde, vergäbe ich diese. Keine Meetings, keine Absprachen, kein Smaltalk ( nur getuschel)

Karriere / Weiterbildung

Nach meiner Kündigung, telefonterror!! Klar die Fluktuation ist hoch, da hält man an jedem guten Mitarbeiter fest. Inkompetente MA bleiben von alleine... deshalb auch viel Chaos, Beschwerden und Kündigungen

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist Verhandlungssache, Karrierechancen werden versprochen und nicht gehalten

Arbeitsbedingungen

ständiger Druck, nur Beschwerden, man hält jedes mal den Kopf für andere hin, keine Zeit, kein Arbeitsmaterial, kein Wasseranschluss, kein Stromanschluß, man muss sich für Arbeitsmaterial was benötigt wird rechtfertigen, veraltetes Mobiltelefon für Außendienste, Dispofahrzeug muss sich geteilt werden. Man muss als Abteilungsleiter selber sauber machen gehen, weil bei den 450 € Kräften oft die Motivation fehlt und sie einfach nicht erscheinen

Work-Life-Balance

Stress, Überstunden, man kommt unfreiwillig Samstags damit nichts liegen bleibt

Image

viele Kundenaufträge gehen durch Unprofessionalität verloren. auf Beschwerden wird nicht eingegangen, obwohl man den NL darum bittet. Dienstleistungen sehen für mich anders aus

Pro

Gehalt, WE frei

Contra

Zu viele Aufgaben für 1 Person, Arbeitsmaterial ( PC zu langsam, keine Einarbeitung in eigener NL) Früher gehen? geht gar nicht....

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Immobilienservice Deutschland
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 14 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    28.571428571429%
    Gut (1)
    7.1428571428571%
    Befriedigend (2)
    14.285714285714%
    Genügend (7)
    50%
    2,71
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    3,25
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Immobilen Service Deutschland
2,78
16 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Immobilien / Facility Management)
3,34
30.579 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,37
3.250.000 Bewertungen