Navigation überspringen?
  
InterNations GmbHInterNations GmbHInterNations GmbHInterNations GmbHInterNations GmbHInterNations GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

2,22
  • 26.07.2016
  • Neu

Die Mitarbeiter machen diese Firma aus

Firma InterNations GmbH
Stadt München
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Vorgesetztenverhalten

Teilweise schlecht gewählte Führungskräfte ohne Personalkompetenzen, unprofesionelle Verhaltensweise von Fürhungskräften gegenüber Ihren Mitarbeitern

Kollegenzusammenhalt

Es sind die Mitarbeiter, die diese Firma ausmachen: Junge Leute aus der ganzen Welt, englischsprachige Arbeit, tolle Teams, sehr viel Hilfsbereitschaft untereinander und Spaß

Interessante Aufgaben

Aufgabenbereiche leider sehr monoton - guter Einstiegsjob aber ohne Weiterentwicklungspotential - es wird sehr schnell langweilig

4,54
  • 09.04.2016

Great team to be part of.

Firma InterNations GmbH
Stadt München
Jobstatus Praktikum in 2015
Position/Hierarchie keine Angabe
Unternehmensbereich Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Everyone is very friendly and always ready to help

Kollegenzusammenhalt

Great and very international team with a lot of interesting people

Interessante Aufgaben

Great opportunity for interns to perform various tasks and take part in different projects.

Kommunikation

Interns are integral part of the team. No difference in communication between an intern and a full-timer.

Umgang mit Kollegen 45+

The team is very young, so not a lot of older colleagues in there.

Firma InterNations GmbH
Stadt München
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Management/Führungskraft

Vorgesetztenverhalten

The top management is open to feedback, approachable and listens to good ideas from the staff

Kollegenzusammenhalt

Awesome, international, young, fun and smart colleagues.

Interessante Aufgaben

The things have changed drastically in the last year and the company became quite progressive with a lot of interesting porjects for everybody to get involved in.

Kommunikation

Communication level depends on the team, but in general there are many opporunities to exchange

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.325.000 Bewertungen

InterNations GmbH
3,49
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Internet / Multimedia  auf Basis von 32.368 Bewertungen

InterNations GmbH
3,49
Durchschnitt Internet / Multimedia
3,82

Bewerbungsbewertungen

1,78
  • 23.10.2014

die Bewerber als Think Tank

Firma InterNations GmbH
Stadt München
Beworben für Position Head of Online Marketing
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Die geforderten Arbeitsanweisungen: General Questions / Presentation: Based on the job details outlined above and the information you can find on the InterNations website, please develop a concept and strategy for how you would start things off in this position and what you would do in your first 100 days: o How would you start things off? o What specific areas would you focus on and what ideas do you have to help bring the growth of InterNations to the next level across all our markets globally? o Which concrete measures would you take and where could you really make a difference as the Head of Online Marketing? o Besides the KPIs mentioned above, which KPIs would you look at to measure the success of your marketing activities? Task I: InterNations has two different AdWords Accounts. In one of the accounts the overall impression share dropped. Please explain how you would proceed to find the cause of the problem and suggest three possible solutions. Task II: Explain the importance of a good internal linking structure. Please analyze the existing internal linking structure of our domain www.InterNations.org. What do you like and where do you see room for improvements?

Kommentar

Generell gesehen ist der Ansatz von Internations ein guter Ansatz geeignete Kandidaten zu finden. Nach einer ersten groben Vorauswahl werden hier im Gegensatz zu einem normalen Bewerbungsablauf, VOR einem persönlichen Gespräch eine Arbeitsaufgabe gestellt.

Leider geht hier der Arbeitsumfang aber bei weitem über ein akzeptables Maß hinaus!
Gefordert werden hier neben einer mehrseitigen, generellen Präsentation zwei weitere Lösungen zu Fachaufgaben. Hier sind vor allem tiefergehende Analysen notwendig, die zudem einen breiten Spielraum an Antworten übrig lassen. The most the merrier? Qualität oder Quantität? Egal - beide Ansätze versprechen eine Menge zu investierende Arbeit.

Der gesamte Vorbereitungs- und Arbeitsumfang, nur um eine Runde weiter zu kommen, beträgt hier mehrere Tage in Vollzeit.

Berücksichtigt man nun, dass eventuell 10-20 geeignete Kandidaten die gleichen Aufgaben erhalten, so erhält man auf der einen Seite tatsächlich ein gutes Bild, wer sich wirklich eignet.

Auf der anderen Seite ist dies aber eine gute Ideensammlung, die das Unternehmen anhäuft und erhält somit Wissen des Marktes und von Fachkräften (BERATUNGSLEISTUNG!), ohne auch nur einen Cent zu investieren.
Berechnet man nun einen Berater-Tag mit ca. 500 € (und einer Arbeitszeit von 3 Tagen), so spart sich das Unternehmen bei 10 Bewerbern allein Online-Marketing-Beratungskosten von gut 15.000 €.

Ein wirklich schlauer Ansatz. Nur leider ist am Ende die Absage genauso nichts-sagend wie überall anders auch:

"We regret to inform you that after careful consideration we have decided not to take your application any further on this occasion. It appeared during the recruiting process that there is candidate whose profile and test results matches our specific requirements for the Head of Online Marketing position to a larger extent. Thus, we can't give you a positive answer, but would like to thank you for taking the time and effort to apply."

Bei dem entstandenen Arbeitsaufwand, der Mühe und geopferten Zeit hätte ich mir in der Tat mehr erwartet. Mir ist bewusst, dass nicht alle 10 eine Runde weiterkommen können. Jedoch erachte ich es dem Bewerber gegenüber als fairer, solche umfangreichen Arbeiten erst in der letzten Runde zu fordern. So halte ich das Vorgehen als Ideenklau und Erschleichung kostenloser Beratungsleistung.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
2,10
  • 10.10.2014

Strange

Firma InterNations GmbH
Stadt München
Beworben für Position Developer
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Absage

Kommentar

Application as a software developer. There was an extensive (offline) coding exercise followed by a remote interview. The interview covered various topics of software architecture and development without discussing the exercise.
Questions soon started revolving around programming language details which I didn't know and one shouldn't be using in a project because they are code-smells. I felt like interviewing for a teacher's job and being asked how hard you can hit a student without leaving permanent marks: you should neither need not have that knowledge, at all.
I was promised a timely answer, but weeks later I got the standard reply that my application was rejected in favour of other, more qualified candidates. That is regrettably inaccurate, as I saw the same job advertised again a few days later and by the time I am writing this review it has still not being filled.

Offizielle Stellungnahme vorhanden

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen