Navigation überspringen?
  

iOMEDICO AG

Subnavigation überspringen?
iOMEDICO AGiOMEDICO AGiOMEDICO AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte


Arbeitgeber stellen sich vor

iOMEDICO AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,43 Mitarbeiter
3,60 Bewerber
0,00 Azubis
  • 27.Apr. 2016 (Geändert am 28.Apr. 2016)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Hohe Fluktuation, spricht leider nicht FÜR die Mitarbeiterführung.

Kommunikation

Optimierungsbedarf!!!

Gehalt / Sozialleistungen

Gehaltserhöhungen erfolgen überwiegend nach dem Nasen-Prinzip, aber stets nach dem Motto "bloß keinen Cent zuviel"

Work-Life-Balance

Sehr abhängig von der Position im Unternemen, je höher der Rang, desto angenehmer

Image

Mehr Schein als Sein, leider.

Verbesserungsvorschläge

  • offene Kommunikation, z.B. bei Implementierung von neuer Software nicht immer alles und zwar umgehend vom Mitarbeiter einfordern. Priorität sollte beim Kunden und dem Tagesgeschäft liegen.

Arbeitsatmosphäre

Ich geh gern hierher. Die Arbeitswoche vergeht auch angenehm schnell.

Vorgesetztenverhalten

Vergleichbar mit vorherigen Jobs. Die Ziele werden im MA-Gespräch gemeinsam abgesprochen.

Kollegenzusammenhalt

Ich empfinde das so. Hier wird einem geholfen.

Interessante Aufgaben

Es sind Pharma-Aufgaben. Die haben bekanntlicherweise ihre tägliche Eigendynamik. So ist die Branche.

Kommunikation

Auf Kommunikation wird hier sehr großen Wert gelegt.

Pro

Flexible Arbeitszeiten. Wenig Erfolgsdruck, da die Vorgesetzten froh sind, wenn sie ihre Ruhe haben.

Contra

Keine qualifizierten und externen Weiterbildungsmöglichkeiten, lediglich betriebsinterne und selbstkreierte Schulungen. Kein vernünftiges Konzept zur Einarbeitung neuer Mitarbeiter, eher learning by doing. Wenig Professionalität und fehlendes Fachpersonal im Bereich Human Resources und bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiter. Es wird nach dem Moto eingestellt, man nimmt was man billig bekommen kann. Qualifikation ist Nebensache. Wenn hochqualifizierte und promovierte Personen eingestellt werden, dann bevorzugt als Praktikanten im Niedriglohnsektor. Die Probezeit wird gerne auch verlängert um noch länger wenig Gehalt bezahlen zu müssen. Flache Hirarchie wird nur gelobt und nicht gelebt. Mangelhafte Strukturen und schlechte Außendarstellung.


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

kununu Scores im Vergleich

iOMEDICO AG
3,47
14 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Forschung / Entwicklung / Wissenschaft)
3,36
6.932 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,13
1.406.000 Bewertungen