Navigation überspringen?
  

KNV Logistik GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Verkehr / Transport / Logistik
Subnavigation überspringen?
KNV Logistik GmbHKNV Logistik GmbHKNV Logistik GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 29 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (5)
    17.241379310345%
    Gut (7)
    24.137931034483%
    Befriedigend (5)
    17.241379310345%
    Genügend (12)
    41.379310344828%
    2,51
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    3,63
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

KNV Logistik GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,51 Mitarbeiter
3,63 Bewerber
0,00 Azubis
  • 11.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Das Unternehmen sollte besser und pfleglicher mit seinen Mitarbeitern umgehen . Und die Angestellten sollten nicht nur eine Nummer sein .

Pro

Pünktliches Gehalt

Contra

Ich finde es sehr schlecht und auch ganz schön traurig das Mitarbeiter gekündigt werden weil sie ein paar Tage zu oft krank sind. Wenn sogar die Gruppenleiter sagen, das man bitte zum Arzt gehen soll damit man die Kollegen nicht ansteckt . Und wenn man dann wieder auf Arbeit erscheint bekommt man seine Kündigung.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    KNV Logistik GmbH
  • Stadt
    Erfurt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 22.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

persönlich macht es mir schon spass. viele andere ziehen lange gesichter.

Vorgesetztenverhalten

die leute werden hin und hergeschickt. es ist alles sehr träge, weil man nicht so schnell den überblick behalten kann bei den ganzen leuten. man gibt sich mühe. es hat sich im gegensatz zu früher vieles verbessert. neue vorgesetzte machen sich mit ihrem übertriebenen hierarchiewahn anfangs immer sehr lächerlich. lächerlich ist übrigens auch das gehalt, was es dafür gibt.

Kollegenzusammenhalt

es wird keiner ausgegrenzt. alle arbeiten für ein ziel - rechtzeitig feierabend zu haben.

Interessante Aufgaben

am anfang noch recht interessant. später sehr eintönig. nichts für leute, die im leben vorankommen wollen. also eher etwas für ältere. für junge leute vollkommene zeitverschwendung. das wird viele aber erst nach ein paar jahren bewusst.

Kommunikation

in meinem bereich gibts fast keine deutschen mehr. kaum kommunikation möglich

Gleichberechtigung

jeder kann hier arbeiten. die leistung muss im endeffekt stimmen.

Karriere / Weiterbildung

man wechselt irgendwann vielleicht noch in die ein oder andere abteilung für das gleiche gehalt. daher ist das für viele nur von kurzfristiger dauer. viele von früher arbeiten jetzt woanders.

Gehalt / Sozialleistungen

die arbeit ist extrem einfach zu lernen. das gehalt ist daher auch sehr niedrig, aber auch fair. man kann hier nur sehr wenig erwarten. viele, die ich kenne, können das nur ,weil sie einen reichen partner und/oder ein haus haben. wer miete zahlen muss und eventuell noch ein auto hat, wird langfristig eher draufzahlen und lebt ein sehr minimalistisches leben. ein hartz 4 empfänger, der die miete gezahlt bekommt, hat insgesamt fast das gleiche. auf jeden fall liegt man bei dem gehalt weit unter der mindestrente, bekommt also das gleiche an rente, wie jemand, der noch nie im leben gearbeitet hat. mein tip: kleine 1 raum wohnung und kein auto. dann bleibt zumindest etwas hängen.

Arbeitsbedingungen

neubau

Work-Life-Balance

für singles ist es egal. für die partnerschaft wegen spätschicht sehr schwierig. für familie mit kindern fast unmöglich in vollzeit. nach einer geburt kommen viele nie wieder.

Image

man weiss inzwischen, was einen dort erwartet.

Verbesserungsvorschläge

  • man kann eigentlich nichts machen. das gehalt wird sich an die region anpassen und das wird immer so niedrig bleiben wie vorher auch schon.

Pro

wer arbeiten will, bekommt hier arbeit.

Contra

es wird zuviel auf ausländische mitarbeiter gesetzt. das kann sich später rächen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    KNV Logistik GmbH
  • Stadt
    Erfurt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 12.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es wird bewusst eine Atmosphäre der ständigen Kontrolle geschaffen. Man fühlt sich ständig beobachtet, permanent in seiner Leistung bewertet; und das selbst dann, wenn kein Vorgesetzter anwesend ist; der eigene Kollege könnte einen ja anschwärzen. Teilweise unerträglich und krankmachend. Ist man in einem Teilbereich eingesetzt, in dem man nicht auf jeden Handschlag kontrolliert, ist es durchaus erträglich. Diese Bereiche sind aber rar gesät und somit ist man der ständigen Kontrolle der Vorgesetzten "ausgeliefert".
Mitarbeiter = Maschine + ?

Vorgesetztenverhalten

Der wichtigste Punkt, da dieser auf alle anderes Aspekte abstrahlt. Ein Wort: Miserabel! Von Karrieristen, Opportunisten bis hin zu Sadisten, ist so ziemlich alles vertreten. Nur leider sucht man faire, starke und einfühlsame Vorgesetzte wie eine Nadel im Heuhaufen. Es gibt diese, jedoch nur auf unterster Führungsebene. Stattdessen JA-Sager und Anschwärzer en masse. Das ist wörtlich zu nehmen, da der Anteil von Führungskräften zwar stetig steigt, die Führungsqualität jedoch rapide abnimmt. Mitarbeiter werden kontrolliert NICHT geführt, frei nach dem Motto: "Was hast du schon wieder falsch gemacht?" statt "Was machst du richtig!".

Kollegenzusammenhalt

Klassische Grüppchenbildung, geteiltes Leid ist halbes Leid. Ein in sich geschlossenes, motiviertes Team, welches gemeinsam auf die gesetztenZiele aufopfernd hinarbeitet? FEHLANZEIGE!

Zudem extrem hohe Mitarbeiterfluktuation. Jeder ist ersetzbar. Langfristige Mitarbeiterbindung? Offenbar nicht gewollt.

Interessante Aufgaben

Nur in kleinen Teilbereichen, ansonsten 8-stündiges Auspacken, Einlagern oder Kommissionieren.

Kommunikation

Gerade soviel wie nötig. Offene Bekanntgabe von Unternehmenszahlen oder gar UnternehmensZIELEN fehlen völlig! Das Einzige was geradezu religös zelebriert wird, sind die Tagesproduktivität. Ob jedoch auch nur die Hälfte der Mitarbeiter diese versteht ist fraglich. Wozu auch? Die Arbeitsleistung wird regelmäßig eher kritisiert statt honoriert.

Gehalt / Sozialleistungen

Völlig unangemessen. Weder im Branchen- noch im Ländervergleich.

Arbeitsbedingungen

Keine Klimatisierung, es sei denn man verirrt sich in die Büros. Stattdessen Tischventilatoren im Sommer oder dicke Pullover im Winter, was bei der schweißtreibenden Arbeit zusätzliche "Freude" bereitet. Arbeitsplätze sind eher arbeitsunfreundlich. Arztbesuche früher oder später vorprogrammiert. Topmoderne Logistik sieht anders aus.

Work-Life-Balance

Abhängig vom eingesetzten Bereich und den dortigen Arbeitszeiten. Wer mit Schichtarbeit und Überstunden leben kann, hat weniger Probleme. Wer es nicht kann, muss sich ständigen Diskussion mit der Führungsebene stellen. Zermürbend!

Verbesserungsvorschläge

  • Schlankere Führungsstruktur Lockere Arbeitsatmosphäre Höhere Mitarbeiterwertschätzung Bessere Bezahlung Wirklich kein Hexenwerk, aber offensichtlich nicht gewollt.
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    KNV Logistik GmbH
  • Stadt
    Erfurt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 29 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (5)
    17.241379310345%
    Gut (7)
    24.137931034483%
    Befriedigend (5)
    17.241379310345%
    Genügend (12)
    41.379310344828%
    2,51
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    3,63
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

KNV Logistik GmbH
2,62
32 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Verkehr / Transport / Logistik)
3,13
85.329 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.554.000 Bewertungen