Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Lafim-Diakonie
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,4
kununu Score797 Bewertungen
82%82
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,1Image
    • 3,6Karriere/Weiterbildung
    • 4,1Arbeitsatmosphäre
    • 3,9Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 4,2Vorgesetztenverhalten
    • 4,2Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 4,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,5Gleichberechtigung
    • 4,4Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter

70%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 344 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Gesundheits- und Krankenpfleger:in7 Gehaltsangaben
Ø37.600 €
Altenpfleger:in5 Gehaltsangaben
Ø36.400 €
Rehabilitationslehrer:in5 Gehaltsangaben
Ø39.700 €
Gehälter für 6 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Lafim-Diakonie
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter kleinhalten und Ziele mit Mitarbeitern festlegen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Lafim-Diakonie
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 348 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    67%67
  • ParkplatzParkplatz
    53%53
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    50%50
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    38%38
  • BarrierefreiBarrierefrei
    35%35
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    30%30
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    28%28
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    24%24
  • DiensthandyDiensthandy
    22%22
  • RabatteRabatte
    18%18
  • KantineKantine
    16%16
  • CoachingCoaching
    13%13
  • InternetnutzungInternetnutzung
    12%12
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    11%11
  • FirmenwagenFirmenwagen
    11%11
  • HomeofficeHomeoffice
    11%11
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    9%9
  • EssenszulageEssenszulage
    4%4
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    4%4

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Der Mensch steht im Zentrum allen Tuns. Auch für die Mitarbeiter*innen bedeutet dies, dass Stärken und Schwächen gleichermaßen angenommen und gefördert werden. Das Leitbild "Und dienet einander, ein jeder mit der Gabe, die er empfangen hat [...]", ist hier nicht nur ein Leitbild, sondern wird auch gelebt.
Bewertung lesen
Gehalt war pünktlich
Machen schon was nur es kommt nicht bei jeden an
Bewertung lesen
Gutes Image im Sozialen Bereich
Bewertung lesen
Nicht das Geringste
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 23 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Das sie unter schide machenob gelernt oder ungelernt bein Bonus Zahlungen zb corona Zulage
Bewertung lesen
Keine Reaktion auf Beschwerden ob vom Personal, Klienten oder Angehörigen
Bewertung lesen
Arbeitsatmosphäre wie in einer Amtsstube im Jahre 1952
Bewertung lesen
Dass er aus heißer Luft besteht
Bewertung lesen
Keine Wertschätzung von finanziellen Erfolgen der Leitung vor Ort. Zitat: Finanzen liefen bei uns immer...
Ob eine Einrichtung 1 Mio. Euro Verlust im Jahr einfährt, scheint egal zu sein, bzw. wird durch andere Einrichtungen quersubventioniert.
Dazu warte ich bis heute noch auf eine Rückmeldung der Geschäftsführung zu meinem Austritt, die mir zugesagt wurde.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 20 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Die Kommunikation mit der Geschäftsleitung war eine Katastrophe sowie die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen war auch sehr erschwerend einen Zugang zu finden wurde leider nicht erreicht Arbeitsweise bzw Handlungswege etwas anders umzusetzen um viele Angebote und Projekte in der Betreuung anwenden zu dürfen Hude untersagt somit wurde man als nicht teamfähig erklärt und man wurde gekündigt ich muss ganz ehrlich sagen ich werde dort keinen Menschen in aus unserem Gesundheitswesen dort werben,
Eigenständiges Handeln ist halt nur in einem Team ...
Bewertung lesen
Fliedners ist vielleicht ein relativ unbekanntes Unternehmen, hier in der Region Brandenburg jedoch eine wirklich gute Adresse für Menschen, die für und Manschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen arbeiten möchten.
Es ist ein Unternehmen innerhalb der Diakonie.
Die möglichen Einsatz- und Aufgabengebiete sind vielseitig. Da man sich stätig weiterentwickeln will, werden auch immer wieder neue Mitarbeitende gesucht und rekrutiert.
Am besten man schaut sich auf der Webseite einfach um, oder bewirbt sich initiativ.
Ich habe den Wechsel nicht bereut und wurde ...
Bewertung lesen
Ich finde gut das es ein kleines gemütliches Heim ist, was eine angenehme Atmosphäre hat.
Ich wurde gut und nett eingearbeitet,sodass ich mich gleich wohl gefühlt habe.
Was verbesserungswürdig wäre, wär das Thema essen und Mitarbeiterverpflegung.
Sinnvoll wär z. B. das Mitarbeiter monatlich Geld für Verpflegung bezahlen und dann mit essen können. Und nicht ein schlechtes Gewissen haben brauchen.
Das Thema freiwillige, aber doch irgendwie verpflichtende Überstunden für die man nicht bezahlt wird, ist auch eine nicht so schöne Sache ...
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 206 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gleichberechtigung

4,5

Der am besten bewertete Faktor von Lafim-Diakonie ist Gleichberechtigung mit 4,5 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


Es wird versucht auf allen Lebenslagen Rücksicht zu nehmen
5
Bewertung lesen
Habe ich nie etwas Negatives gehört.
5
Bewertung lesen
Passt super.
4
Bewertung lesen
Kann ich nicht beurteilen.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gleichberechtigung sagen? 8 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

3,6

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Lafim-Diakonie ist Karriere/Weiterbildung mit 3,6 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


Es ist nicht gewünscht in der Freizeit eine Aufstiegs Qualifizierung durchzuführen. Bei bestehen ist die Angst groß das man sich neu orientiert.
1
Bewertung lesen
Entwicklungsmöglichkeiten wurden mir zwar aufgezeigt, aber mit einer zu langfristigen Zeitplanung.
3
Bewertung lesen
Ich bin zufrieden, aber man kann nach oben kommen, wenn man sich zeigt und was kann. Das habe ich schon mehrfach bei uns gesehen
3
Bewertung lesen
Weiterbildungen sind möglich, jedoch fehlt es oft an Lehrgängen die tatsächlich für die tägliche Arbeit benötigt werden.
Für Speichellecker war einiges möglich.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 8 Bewertungen lesen