Navigation überspringen?
  

Landkreis Uckermarkals Arbeitgeber

Deutschland Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?
Landkreis UckermarkLandkreis UckermarkLandkreis Uckermark
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (2)
    50%
    Genügend (1)
    25%
    2,59
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Landkreis Uckermark Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,59 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 05.Juni 2014 (Geändert am 07.Juni 2014)
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten
  • Firma
    Landkreis Uckermark
  • Stadt
    Prenzlau
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern
  • 28.Aug. 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Schöne Außenanlage.
Diensträume grau und leblos mit viel Technik.
Durch viele Sprechtage kaum Zeit für die Abarbeitung von Dienstaufgaben.

Vorgesetztenverhalten

Kaum als solche qualifizierte Führungskräfte beschäftigt, daher grobe Fehler bei der Personalführung nicht selten (Demotivation, Mangel an Anerkennung von Leistungen der Mitarbeiter, keine Führung sondern unbillige Strenge, und andere).

Kollegenzusammenhalt

Eher hohe Mitarbeiterunzufriedenheit wegen Angst vor Arbeitsplatzverlust, Krankheit, Mobbing durch Vorgesetzte, Mehrpersonenbüros, usw.

Interessante Aufgaben

In den wenigsten Fällen gelingt es, dem passenden Mitarbeiter die zu ihm und seinen fachlichen Fähigkeiten und Neigungen passende Stelle zu verpassen.

Gleichberechtigung

Wiedereinsteiger zB nach Schwangerschaft werden benachteiligt, wenn diese z.B. eine Teilzeitstelle ausüben möchten. Häufig Zwang zur Vollzeit.
Mitarbeiter, die seit Jahren im Dienst sind und sich dienstschädlich verhalten, werden bevorteilt gegenüber Mitarbeitern, die erst seit kurzem im Dienst sind und sich um eine Verbesserung bemühen.

Umgang mit älteren Kollegen

Neueinstellungen immer junger Leute, in der Regel.

Ältere Kollegen im Unternehmen werden normal und gut behandelt.

Karriere / Weiterbildung

Die meisten Dienstposten sehen keine Karrierebildung vor, Aufstiegsmöglichkeiten relativ schlecht.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt entsprechend Tarif, aber eher am untersten Bewertungsniveau der Stelle.
Parkplatz nur gegen Bezahlung, ansonsten Parklpatzmangel.
Anreisen von weiter her mit Bus und Bahn sind zeit- und kostenintensiv.

Arbeitsbedingungen

Mehrere Mitarbeiter in einem Büroraum. Bürosmog, da mehrere Geräte im Raum, d.h. PCs, Drucker, Scanner.
Tragen von Namensschildern ist positiv und wirkt professionell auf die Kunden.

Work-Life-Balance

Mitarbeitereinsatz bevorzugt in der Dienststelle, die am weistesten vom Wohnort entfernt gelegen ist.
Kernarbeitszeit mangelhaft, da sehr spät in den Nachmittag hinein.
Starke Arbeitsbelastung, d.h. hohes Arbeitsaufkommen. Zum Teil erledigt 1 Mitarbeiter die Aufgaben von 2 Mitarbeitern, Neueinstellungen passieren nicht, selten oder nur nach langer Wartezeit. Hohe Stressbelastung für die einzelnen Mitarbeiter, daher kaum Erholungs- und Regenerationsfaktor nach dem Dienst.

Verbesserungsvorschläge

  • -mehr Mitarbeiterbeteiligung an Entscheidungen, die das alltägliche Berufsleben im Dienst des Landkreises betreffen; Möglichkeit den Dienstort in einer der Außenstellen frei zu wählen da Aufgaben oft nicht ortsgebunden

Pro

Faire Personalabteilung.

Contra

-Umgang der meisten Vorgesetzten mit den Mitarbeitern;
-Kantine;
-niedrige Entgeltgruppen für gut qualifiziertes Personal;

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Landkreis Uckermark
  • Stadt
    Prenzlau
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 26.Aug. 2013
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Interesse am Mitarbeiter finden und erkennen, dass zufriedene und gesunde Mitarbeiter qualitativ bessere Arbeit leisten als gestresste, unterdrückte und gemobbte sowie kranke Menschen!

Pro

öffentliche Verwaltung

Contra

-Vorgesetztenverhalten unterste Schublade;
-enormer Arbeitsdruck mit zum Teil Zeitdruck;
-kein Interesse des Arbeitgebers an gesunden, zufriedenen Mitarbeitern;
-Freizeit der Mitarbeiter wird nicht respektiert;
-Gehaltsuntergrenze des Tarifs
-schlechte Anbindung, Parkplätze nur gegen Bezahlung.
-Tiere unerwünscht;
-keine Homeofficemöglichkeit;
-grenzwertige Urlaubsgewährung z.T. unter widerwilligem Murren des Vorgesetzten, so dass der Mitarbeiter fast mit einem schlechten Gewissen in den Urlaub startet -> Erholungseffekt gleich null.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten
  • Firma
    Landkreis Uckermark
  • Stadt
    Prenzlau
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (2)
    50%
    Genügend (1)
    25%
    2,59
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Landkreis Uckermark
2,59
4 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Öffentliche Verwaltung)
3,52
22.941 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.677.000 Bewertungen