Navigation überspringen?
  

NARVA Lichtquellen GmbH + Co KG.als Arbeitgeber

Deutschland Branche Elektro / Elektronik
Subnavigation überspringen?
NARVA Lichtquellen GmbH + Co KG.NARVA Lichtquellen GmbH + Co KG.NARVA Lichtquellen GmbH + Co KG.
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (3)
    50%
    Befriedigend (2)
    33.333333333333%
    Genügend (1)
    16.666666666667%
    2,85
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

NARVA Lichtquellen GmbH + Co KG. Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,85 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 22.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mittlerweile Gut.

Vorgesetztenverhalten

Vor der Umstrukturierung mangelhaft - keine Informationen der Mitarbeiter - waren sich selbst überlassen - keine Führung - teilweise sogar Arroganz. - Teamleistungen oder Leistungen Anderer wurden oft als eigene verkauft. Vorgesetzte haben oft eigene Privilegien den Mitarbeiter spüren lassen. Nach der Umstrukturierung deutliche Verbesserung zu spüren - man ist auf dem guten Weg. Schade dass diese Tendenz erst jetzt eingesetzt hat. Man ist jetzt aber auf einem Guten Weg.

Kollegenzusammenhalt

Nach Neuausrichtung der Firma war der Kollegenzusammenhalt entschieden besser!

Interessante Aufgaben

Aufgaben vielschichtig und breit aufgestellt . Man hat die Möglichkeit viel zu lernen. Es mangelte bisher jedoch an der Bereitschaft Ideen und Anstrengungen zukunftsicher zu gestalten und umzusetzen - Bei 100% Tagesgeschäft und Konzentration auf das Notwendige fehlt oft der Spielraum Innovative Konzepte zu erarbeiten und umzusetzen - Dies war auch eine der Ursachen warum die Firma sich umstrukturieren musste. Es existierte quasi keine Kapazitäten für Projektarbeit - Was bei der Vielfalt der sich anbietenden Möglichkeiten sehr schade war.

Kommunikation

Mitarbeiterinformationen waren spärlich - die meisten Informationen gab es durch die Gerüchteküche!

Gleichberechtigung

Kein Thema!

Umgang mit älteren Kollegen

Vor der Umstrukturierung war dies schlecht - Es gab eine Zeit mit neuen, überhebliche Vorgesetzte die sich auf Selbstdarstellung konzentrierten. Erfahrungen und Potenziale älterer Kollegen wurden oft missachtet. Gespräche mit älteren Kollegen wurden eher gemieden. Nach der Umstrukturierung hat man sich wieder auf die Potenziale besonnen und man ist auf einem besseren Weg.

Karriere / Weiterbildung

Keine Karrieremöglichkeiten - Kein internes Weiterbildungsangebot. Es gab nicht mal Persönliche Gespräche mit den Vorgesetzten zur Leistungseinschätzung und zu den Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Man hätte ja leistungsbezogene Verbesserungen der Konditionen fordern können. Diesbezüglich wird von Seiten des Management sehr viel Potenzial verschenkt und nicht genutzt. Mitarbeiter die sich weiterentwickeln wollen haben gerade in der Zeit der Umstrukturierung das Unternehmen verlassen. Hier wurde sehr viel Know How und Zukunftssicherheit verschenkt, was sehr schade für ein solches Traditionsunternehmen ist.

Gehalt / Sozialleistungen

Anreizsysteme sind eher gering. Bisher waren Neueinstellungen deutlich besser dran, was Vorgesetzte auch offen spüren ließen. Betriebszugehörigkeit und Erfahrungsträger wirkten sich auf Gehalt etc. nicht aus. Würdigung stand eher im Hintergrund. Dies führte oft zu Frust bei langjährigen und für die Firma wertvollen Mitarbeitern.

Arbeitsbedingungen

Gute Arbeitsbedingungen in der Verwaltung!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keine nennenswerten negativen oder hervorragenden Ergebnisse. Soziale Nebenleistungen wie Förderungen von Mitarbeitern mit Kindern (z.B Kindergartenzuschuss etc. gab es nicht. Eine Prämie auf Nicht Krankschreibungen ist sozial fragwürdig! Hier sollte man eher die Arbeitsleistung ab Basis von persönlichen Zielen als Bewertungsmaßstab heranziehen.

Work-Life-Balance

Es gab immer die Möglichkeit persönliche Termine etc. wahrzunehmen. Die Möglichkeit der persönlichen Anpassung war gegeben.

Image

Das Image war dagegen in der Regel relativ gut

Verbesserungsvorschläge

  • Das Unternehmen sollte die Potenziale der Mitarbeiter besser nutzen. Individuelle Personalgespräche und Weiterentwicklungen sowie Schulungen - auch wenn sie etwas Geld kosten - aktiv anbieten. Klare offen Gespräche führen - Mitarbeiter auch mal loben - ein "Gut Gemacht!" - verbessert die Leistungsbereitschaft ungemein. -Gerüchteküche entgegen wirken und das Ohr an der Basis haben.

Pro

Durch die Neuausrichtung gibt es die Möglichkeit was Neues aufzubauen. Es kann bei Richtiger Strategie zu einem "Pioniergeist" kommen.

Contra

Man hat immer das Gefühl im benachteiligten "Osten" zu arbeiten.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten
  • Firma
    NARVA Lichtquellen GmbH + Co KG.
  • Stadt
    Brand-Erbisdorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 27.Aug. 2015
  • Mitarbeiter

Contra

Firma ist in jeder Hinsicht in der Vergangenheit stehengeblieben.
Änderungen oder neue Ideen sind nicht gern gesehen und schwer durchsetzbar.
Es fehlt an einer Unternehmensstrategie, Unternehmenskultur und Kommunikation.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    NARVA Lichtquellen GmbH + Co KG.
  • Stadt
    Brand-Erbisdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 09.März 2015 (Geändert am 12.Sep. 2016)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

geprägt von der Unsicherheit, wie es weiter geht

Kommunikation

Informationen fließen spärlich

Gleichberechtigung

Frauen haben gleiche Chancen, auch in der Führungsebene

Umgang mit älteren Kollegen

viel Rücksichtnahme, sie stellen ja auch mehr als die halbe Firma ...

Karriere / Weiterbildung

leider keine Mittel mehr für Fortbildung vorhanden

Gehalt / Sozialleistungen

unter dem regionalen (niedrgen) Durchschnitt

Arbeitsbedingungen

Lethargie überall, seit einem Jahr ist unklar "wo die Reise hingeht"

Work-Life-Balance

Pünklicher Feierabend in allen Abteilungen garantiert

Image

es wird fast nichts für den Aufbau/Erhalt der Marke getan

Verbesserungsvorschläge

  • Firmenevents / teambildende Maßnahmen
  • Mitarbeiterbeteiligung
  • Fehlleistungen nicht einfach übergehen, sondern ansprechen und dauerhaft abstellen
  • Investitionen in Image der Marke

Pro

- das Potential, dass in der Firma steckt
- Alleinstellungsmerkmale der Produkte
- die begonnenen Veränderungen

Contra

- mangelnde Veränderungsbereitschaft von langjährigen MA
- das geringe Angebot an Sozialleistungen

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten
  • Firma
    NARVA Lichtquellen GmbH + Co KG.
  • Stadt
    Brand-Erbisdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (3)
    50%
    Befriedigend (2)
    33.333333333333%
    Genügend (1)
    16.666666666667%
    2,85
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

NARVA Lichtquellen GmbH + Co KG.
2,85
6 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Elektro / Elektronik)
3,28
45.917 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.662.000 Bewertungen