Navigation überspringen?
  

PTS Petereit Services GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?
PTS Petereit Services GmbH & Co. KGPTS Petereit Services GmbH & Co. KGPTS Petereit Services GmbH & Co. KG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 20 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    30%
    Gut (6)
    30%
    Befriedigend (1)
    5%
    Genügend (7)
    35%
    3,06
  • 17 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    17.647058823529%
    Gut (2)
    11.764705882353%
    Befriedigend (7)
    41.176470588235%
    Genügend (5)
    29.411764705882%
    2,63
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

PTS Petereit Services GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,06 Mitarbeiter
2,63 Bewerber
0,00 Azubis
  • 02.Juni 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre lässt sich als 'zufriedenstellend' beschreiben. Den Mitarbeitern etwas mehr Wertschätzung in Bezug auf deren qualitative Leistung entgegen zu bringen, würden Arbeitsatmosphäre, Mitarbeitern sowie deren Motivation gut tun.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist groß. Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel.
Durch die hohe Fluktuation seit Jahresbeginn muss sich das Team jetzt neu finden, sodass sich eine neue Dynamik entwickeln kann. Wenn das Management diese Chance nutzt, lässt sich der Werdegang auf jeden Fall positiv beeinflussen.

  • 12.Mai 2017 (Geändert am 18.Mai 2017)
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Die Kritik der Mitarbeiter sollte ernst genommen werden.

Pro

Der Kollegenzusammenhalt ist sehr gut. Anfangs lernt man viel und die Zusammenarbeit mit den Agenturen macht größtenteils Spaß.

Contra

Wenn seit Anfang 2017 mehr als 20 Prozent der Belegschaft kündigen, spricht das für sich.
Das Vorgesetztenverhalten ist vollkommen indiskutabel:
- fehlendes fachliches Know How seitens der Führung
- fehlendes Mitspracherecht
- fehlendes Verständnis und fehlende Unterstützung
- Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und eigenes Denken sind ungewollt
- sinnlose und unerreichbare Zieldefinitionen
- Führung besteht nur aus Kontrolle und Druck
- Quantität ist wichtiger als Qualität
- fehlende Transparenz

  • 13.Apr. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Nehmt die Kritik eurer Mitarbeiter an.

Pro

Kollegenzusammenhalt

Contra

Wie kann man PTS am besten beschreiben? “Mehr Schein als Sein”, “Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser”, “Quantität statt Qualität”?
PTS hat eigentlich eine großartige Basis, das Team ist einmalig. In keinem Unternehmen habe ich je so einen Zusammenhalt gespürt. Leider ist es aber auch das Einzige, was mich noch jeden Morgen motiviert zur Arbeit zu gehen.

Ich möchte kurz auf einige Punkte eingehen:

Führung: Gibt es meines Erachtens überhaupt nicht, sondern ausschließlich ein Management, das permanent damit beschäftigt ist irgendwelchen quantitativen Zielen hinterher zu eifern. Auf eine entsprechende Qualität der Arbeit wird keinen Wert gelegt, sondern nur darauf, ob die Zahlen stimmen. Der Druck, der hierbei auf die Mitarbeiter ausgeübt wird, ist enorm. Urlaub und Krankheit gilt es aufzuholen oder vorzuarbeiten.
Die Kommunikation von Führungsebene zum Team als auch die Transparenz lässt zu wünschen übrig.

Flexibilität: Flexi… was? Nein, flexible Arbeitszeiten sind nicht wirklich drin. Es besteht die Möglichkeit zwischen 08-09 Uhr zu erscheinen, danach gilt 8h Arbeitszeit, 1h Mittagspause. Das heißt zwischen 17-18 Uhr ist dann Feierabend, ohne Ausnahme.
Kulanz gibt es bei Arztbesuchen, auch Homeoffice ist drin (allerding sehr selten und auch nur, wenn das vorher ausgiebig begründet wurde, bestenfalls mit Nachweis).
Seit neuestem gibt es einen sogenannten “Tagesplan”, den es einzuhalten gilt. Mit festen Telefon- und E-Mail-Schreibzeiten. Alles vorgefertigt, alles automatisiert, alles standardisiert. Ach ja. Und Urlaub im ersten Monat im Quartal ist natürlich auch nicht drin.

Aufgabengebiet: Die Aufgaben, die einem bei PTS begegnen, scheinen auf den ersten Blick wirklich interessant, die Arbeit mit den Agenturen macht durchaus viel Spaß. Von der Entwicklung von Werbekonzepten bis zu Quarterly Business Reviews mit den Agenturen ist alles dabei. Schade ist nur, dass seit Jahresbeginn auch das Weiterbildungsangebot massiv nachgelassen hat. Keine Produkttrainings, alles wird nur noch und ausschließlich auf Sales ausgerichtet. Dass aber für die Arbeit mit gesetzten Online Marketing Agenturen Produkt Know How zwingend nötig ist, scheint nur den Mitarbeitern von PTS klar zu sein, die Führungsebene will davon nichts wissen.

Weiterbildungsmöglichkeiten: äh, nein!

Bezahlung: Die Bezahlung bei PTS ist grundsätzlich in Ordnung. Die zu erreichende Provision ist allerdings von Faktoren abhängig, auf die der Mitarbeiter in der Regel keinen Einfluss hat.

Es ist wirklich schade, dass sich PTS nach und nach alle guten Mitarbeiter vergrault und die ständige Kritik und das Äußern von Verbesserungsvorschlägen auf taube Ohren stößt. Die hohe Fluktuation ist definitiv hausgemacht und es gibt auch keine Anstalten, dies aufzuhalten.


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 20 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    30%
    Gut (6)
    30%
    Befriedigend (1)
    5%
    Genügend (7)
    35%
    3,06
  • 17 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    17.647058823529%
    Gut (2)
    11.764705882353%
    Befriedigend (7)
    41.176470588235%
    Genügend (5)
    29.411764705882%
    2,63
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

PTS Petereit Services GmbH & Co. KG
2,86
37 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marketing / Werbung / PR)
3,53
33.657 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,13
1.683.000 Bewertungen