Welches Unternehmen suchst du?
Pro-Liberis gGmbH Logo

Pro-Liberis 
gGmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,4
kununu Score91 Bewertungen
96%96
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,4Image
    • 4,5Karriere/Weiterbildung
    • 4,5Arbeitsatmosphäre
    • 3,9Kommunikation
    • 4,4Kollegenzusammenhalt
    • 4,4Work-Life-Balance
    • 4,3Vorgesetztenverhalten
    • 4,4Interessante Aufgaben
    • 4,2Arbeitsbedingungen
    • 4,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,6Gleichberechtigung
    • 4,7Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter

81%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 85 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Erzieher:in42 Gehaltsangaben
Ø41.200 €
Lehrling4 Gehaltsangaben
Ø14.300 €
Büroangestellte / Büroangestellter2 Gehaltsangaben
Ø28.100 €
Gehälter für 4 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Pro-Liberis gGmbH
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Mitarbeitern Freiräume geben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Pro-Liberis gGmbH
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen
Unternehmenskultur entdecken

Für Kinder. Für Familien

Wer wir sind

Dürfen wir uns vorstellen?

Die Pro-Liberis gGmbH ist ein dynamischer und stetig wachsender freier Träger für Kinderkrippen und Kindertagesstätten in Karlsruhe und den umliegenden Gemeinden. Jede Einrichtung ist ein Unikat, verfolgt individuelle pädagogische Konzepte und Schwerpunkte. Im Mittelpunkt steht immer das Kind. Als Unternehmen sind wir engagiert und haben uns zahlreiche Ziele gesetzt. Hierbei stehen unsere motivierten, teamfähigen und engagierten Mitarbeiter im Zentrum. Dazu zählt u.a. faire Bezahlung, unterstütze Fortbildungsmöglichkeiten und selbstverständlich die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, sowie persönlicher Lebensplanung.

Werde Teil unseres Teams
https://www.pro-liberis.org/stellenangebote/

Produkte, Services, Leistungen

Die Lebensentwürfe junger Familien sehen heutzutage häufig eine Berufstätigkeit beider Elternteile vor. Der gesellschaftliche Auftrag von Kindertagesstätten besteht deshalb darin, sowohl bedarfsgerechte Öffnungszeiten als auch eine hohe Qualität der pädagogischen Arbeit anzubieten, damit berufliche Erfordernisse der Eltern und die grundlegenden Bedürfnisse der Kinder ausgewogen berücksichtigt werden können.

Perspektiven für die Zukunft

Bildung für nachhaltige Entwicklung bei uns und unserem Partnerunternehmen Lenitas gGmbH

Bildung für nachhaltige Entwicklung vermittelt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln. Sie versetzt Menschen in die Lage, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und abzuschätzen, wie sich eigene Handlungen auf künftige Generationen und das eigene Leben auswirken. In der Agenda 2030 der Vereinten Nationen und dem UNESCO Weltaktionsprogramm (2015-2019) ist die Umsetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung als Ziel für die Weltgemeinschaft festgeschrieben.
In unseren Einrichtungen vermitteln wir Fähigkeiten und Werte, die unseren Umgang mit uns selbst, anderen Menschen und unserer Umwelt positiv bestimmen.
BNE bedeutet für uns ein zukunftsfähiges und vor allem langfristiges Konzept. Fern üblicher Standardprojekte mit Anfang und Ende ist BNE bereits seit Jahren in allen Bereichen etabliert, fest verankert und wird fortlaufend evaluiert. Im Folgenden finden Sie eine exemplarische Auflistung unserer Aktivitäten im Bereich BNE:

  • Für uns beginnt BNE nicht extern, sondern bereits an der Basis – unseren Mitarbeitern. Pro-Liberis und Lenitas ermöglichen nicht nur den Eltern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, sondern auch familienfreundliche Arbeitsmodelle.
  • Seit 2019 sind wir Träger von STÄRKE Kursen, um finanziell schwächer gestellten Menschen, Menschen mit beeinträchtigten Kindern, Alleinerziehenden und Menschen in besonderen Lebenslagen Teilhabe an unseren Kursformaten zu ermöglichen.
  • Mit unseren sozialraumorientierten Familienzentren öffnen wir uns in die Wohnquartiere und ermöglichen Teilhabe für alle Altersklassen und Lebenslagen. Beteiligung wird möglich und entwickelt sich lebendig im Tempo aller beteiligten Akteure.
  • In den Kindertagesstätten führt unsere Heilpädagogin begleitende Hilfe und heilpädagogische Begleitungen durch und ermöglicht Kindern mit einer Beeinträchtigung Teilhabe am Alltagsleben. Um Kommunikation für alle möglich zu machen, entwickeln wir Flyer auch in „Leichter Sprache.“
  • Unsere Kindertagesstätte Drachenhöhle erhielt 2017 den Nachhaltigkeitspreis für Ihr außerordentliches Engagement.
  • In den Kindertagesstätten Grashüpfer in Stutensee und den Wasserfröschen in Rüppurr beherbergen wir seit 2016 Bienenvölker, die seither von einem Imker betreut werden. Der Imker besucht die jeweilige KiTa einmal monatlich und bezieht die Kinder stets im Rahmen der Möglichkeiten mit ein. Im Rahmen von Naturkursen bauen die Kinder, passend zu diesem Thema, Nistkästen und Insektenhotels.
  • Das Außengelände der Kita Mäusenest wurde bewusst naturnah, ohne Spielgeräte gestaltet. Hier laden nun ein Bauerngarten, ein Sinnesgarten, ein Matschplatz, ein Kletterbaum und sowie ein großzügiger Sandsee zum Spielen und Toben ein.
  • Unsere Einrichtungen beziehen seit 2015 ausschließlich Ökostrom und Ökogas der Stadtwerke Karlsruhe. Aus dem Zertifikat der einzelnen Einrichtungen geht hervor, wieviel CO2 Einsparungen pro Jahr erfolgte. Einzelne unserer KiTas sind bereits auf LED umgerüstet und verbrauchen entsprechend weniger Strom. Weitere Umstellungen sind in Planung. Bei der Gebäudesanierung und bei Umbauten achten wir auf die Verwendung nachwachsender Rohstoffe und auf umweltschonende Herstellungsverfahren in enger Abstimmung mit den Bauherren.
  • Um die Kinder für Ernährung zu begeistern, sind zahlreiche KiTas mit Hochbeeten ausgestattet. In allen Einrichtungen kommen regionale und saisonale Lebensmittel, vorzugsweise in Bio-Qualität auf den Tisch. Einkäufe werden über die CAP Märkte in Karlsruhe getätigt, einem Inklusionsbetrieb der Hagsfelder Werkstätten Karlsruhe. Obst und Gemüse beziehen wir in Form von Ökokisten über den Gärtnerhof Decker, einem zertifizierten Demeterbetrieb.
  • Bei der Auswahl unserer Lieferanten legen wir sehr großen Wert auf deren ökologische Zertifikate wie Demeter, blauer Engel und Ökostrom.

Kennzahlen

Mitarbeiterca. 600

Social Media

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 91 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    77%77
  • CoachingCoaching
    64%64
  • InternetnutzungInternetnutzung
    58%58
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    57%57
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    57%57
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    56%56
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    51%51
  • HomeofficeHomeoffice
    40%40
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    40%40
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    38%38
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    37%37
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    36%36
  • BarrierefreiBarrierefrei
    31%31
  • ParkplatzParkplatz
    30%30
  • DiensthandyDiensthandy
    25%25
  • RabatteRabatte
    19%19
  • FirmenwagenFirmenwagen
    4%4
  • KantineKantine
    2%2
  • EssenszulageEssenszulage
    1%1

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Pro-Liberis gGmbH.

  • bewerbung@pro-liberis.org

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Flexible Arbeitszeiten. Unbefristete Arbeitsverträge. Weiterbildungschancen. Umsetzungen der jeweiligen spezialisierten Weiterbildung. Betriebsrat.
Bewertung lesen
Der Arbeitgeber hört allen seinen Mitarbeitern zu. Es wird immer gemeinsam nach einer Lösung gesucht und man findet auch immer einen guten Weg :)
Bewertung lesen
Den Austausch mit den verschiedenen KollegInnen und auch mit der Chefetage. Es gibt keine Hierarchie.
Bewertung lesen
sehr soziales Unternehmen, gute Möglichkeiten im HomeOffice, Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Bewertung lesen
Das er mit der Zeit geht, sehr engagiert ist und stets bemüht sich zu verbessern!!!!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 50 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Manchmal (fast) ein bisschen zu "dynamisch"
Bewertung lesen
Zu großer Verwaltungsapparat
Bewertung lesen
Nichts, das man nicht durch die Einführung von mehr Transparenz, Struktur und einem durchsetzungsfähigem Management ändern könnte.
Bewertung lesen
Wenig Aufstiegsmöglichkeiten
Einige Leute sind fehl am Platz, diese sind nur durch Kontakte im Unternehmen
Bewertung lesen
Für eigene Kinder kein entgegenkommen (z.B. durch Mitarbeiterrabatt oder Arbeitgeberzuschuss für Kitas)
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 28 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Ausarbeiten von Unternehmensstrategien, wo wollen wir als Unternehmen eigentlich hin? Investitionen in Tools, die Arbeitsstrukturen erleichtern und Transparenz schaffen. Das größte Problem des Unternehmens ist jedoch, das zu viele Mitarbeiter mit den falschen Qualifikationen sich an den immergleichen Themen abarbeiten. Lieber weniger interne Mitarbeiter in der Geschäftsstelle anstellen, dafür ein paar externe Leute mit geeigneten Qualifikationen suchen und an den wirklich wichtigen Stellen einsetzen!
Bewertung lesen
Klarere Aufträge /Ziele mit klarere Strukturen, mit vielleicht etwas weniger „flachen Führungsstil“, oder besser ein Führungsstil mit mehr Führsorge-Verantwortung / -empfinden.
Bewertung lesen
bessere gleichstellung der Abteilungen, niemand sollte wichtiger sein wie der andere, alle machen einen wichtigen Job und so sollte man von den Kollegen auch behandelt werden.
Bewertung lesen
Erstmal eine Baustelle beenden, bevor das nächste begonnen wird. Mehr Wertschätzung, mehr Familienfreundlichkeit. Chancen/ Unterstützung zum Aufstieg ohne Connection
Bewertung lesen
Leitung sollte mehr in den Gruppen sein, um das Team besser zu sehen, was wirklich geschieht und nicht nur die zur Beschwerde gehen sehen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 38 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umwelt-/Sozialbewusstsein

4,7

Der am besten bewertete Faktor von Pro-Liberis gGmbH ist Umwelt-/Sozialbewusstsein mit 4,7 Punkten (basierend auf 12 Bewertungen).


Stark ausgeprägtes Bewusstsein in Sachen Umwelt/Klima/Nachhaltigkeit. Alles wird unter diesem Aspekt betrachtet und angeschafft (Spezielle TelekomAnbieter, gebrauchte Büro- und Küchenmöbel, Bio Reiniger, geschäftl. E-Auto etc.). Viele soziale Projekte (Ukraine-Wohnraumbeschaffung und Ausstattung, Spendensammlung und Lieferung in die Ukraine, Teilnahme Spendenlauf, Kita-Projekte (Cube) ...
5
Bewertung lesen
Sehr viel besser... leider haben viele Mitarbeiter kein Gefühl für Nachhaltigkeit und schmeißen Lebensmittel weg oder verschwenden Ressourcen
4
Bewertung lesen
Nachhaltigkeit wird immer größer geschrieben
Ein eigenes Energieteam sorgt für Klimaneutralität wo es nur geht
5
Bewertung lesen
wird groß geschrieben
5
Bewertung lesen
Wir engagieren uns sehr zum Thema Nachhaltigkeit.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umwelt-/Sozialbewusstsein sagen? 12 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,9

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Pro-Liberis gGmbH ist Kommunikation mit 3,9 Punkten (basierend auf 27 Bewertungen).


Die Kommunikation ist sowohl teamintern, als auch teamübergreifend eher mittelmäßig. Hier fehlt es oft an Strukturen, Transparenz und Vereinheitlichung von Arbeitsabläufen. Jetzt gilt es, selbst aktiv zu werden und diese Strukturen gemeinsam zu erarbeiten!
3
Bewertung lesen
Es werden viele unterschiedliche Aussagen getroffen
2
Bewertung lesen
Zu viele Kanäle / schwer Relevanzen zu erkennen
3
Bewertung lesen
Nur 3 Sterne, da durch die Umstrukturierung der Geschäftsstelle nicht ganz klar ist, wer für was zuständig ist
3
Bewertung lesen
Vor allem in wichtigen Belangen schwierig Antwort zu erhalten.
Man muss immer wieder nachhaken bei Anliegen.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 27 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,5

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,5 Punkten bewertet (basierend auf 21 Bewertungen).


Es stehen einem pro Jahr ein Budget für Fobis zu. Es könnte bestimmt etwas mehr sein, aber es wird geschaut was möglich ist, um den Arbeitnehmer finanziell zu entlasten.
5
Bewertung lesen
Ja, ich bekomme gleich eine unbefristete Beschäftigung und kann in verschiedene Bereiche, wo beispielsweise meine Stärken liegen rein.
5
Bewertung lesen
Bewerbungen werden oft nicht beantwortet. Aussichten werden vorgestellt aber auch auf Nachfragen nicht weiter verfolgt
3
Bewertung lesen
Jeder azubi hat bei diesem Träger die Chance Fortbildung zu machen und bekommt nach der Ausbildung einen Festvertrag.
5
Bewertung lesen
Es gibt für jede ein Budget, das aber auch mal überzogen werden kann. Einfach reden.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 21 Bewertungen lesen