Navigation überspringen?
  
radio SAWradio SAWradio SAWradio SAWradio SAWradio SAW
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

1,50
  • 15.01.2014

Entweder beliebt oder nicht

Firma radio SAW
Stadt Magdeburg
Jobstatus Ex-Job seit 2013
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Produktion

Arbeitsatmosphäre

Ständiger Leistungsdruck schwächt den an sich tollen Job innerhalb kürzester Zeit.

Vorgesetztenverhalten

Wer gemocht wird, hat es gut. Wer nicht gemocht wird, der darf sich die Psychospiele von den Obrigen gefallen lassen. Wer heute beliebt ist, kann morgen allerdings schon auf der Abschussliste stehen.

Kollegenzusammenhalt

Ehrlichkeit unter den Kollegen ist verschieden. Man muss wissen, wem man vertrauen kann. Einige versuchen ihre Vorteile für sich zu ziehen und verpfeifen einen.

Firma radio SAW
Stadt Magdeburg
Jobstatus Ex-Job seit 2012
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Produktion

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre leidet unheimlich unter dem Kräftemessen der Mitarbeiter und der Chefs. Konkurrenz wird geschürt. Auch mit einem akademischen Abschluss wird man nicht respektiert, manche werden wie unmündige Kinder behandelt. Es gibt selten Lob, oft haltlose Kritik. Die Chefs sind schlecht ausgebildet, haben kaum Fachwissen oder Führungsqualitäten. Das Potential mancher gut ausgebildeter Kollegen wird nur mangelhaft umgesetzt. Intrigen, Beziehungen und sogar das Suchtverhalten unter einigen Kollegen belastet alle Mitarbeiter.

Vorgesetztenverhalten

Die Chefs ziehen nicht am selben Strang. Was zuerst von einem entschieden wird, wird vom anderen wieder gecancelt. Ständige Machtspielchen belasten vor allem die Mitarbeiter. Druck oder Ärger wird direkt nach unten weitergegben. Statt eine Lösung zu suchen, wird die Schuld an Fehlern oder Problemen immer dem anderen in die Schuhe geschoben. Mit Mitarbeitern wird nicht ehrlich umgegangen. Beim einen heißt es Hü, beim anderen dann Hott. Mit freien Mitarbeitern wird umgegangen, wie es den Chefs passt. Kurzfristige Entlassungen kamen öfter vor.

Firma radio SAW
Stadt Magdeburg
Jobstatus Ex-Job seit 2009
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Produktion

Arbeitsatmosphäre

Auch die Atmosphäre leidet unter dem Missverhältnis aus Anforderung und Akzeptanz. Oft sind Hierarchien nicht eindeutig benannt (eindeutige Stellenbeschreibungen fehlen!) und verlängern den Arbeitsprozess unnötig. Das Potential ist gewaltig, die Nutzung gering. Dabei treten immer wieder Mitarbeiter mit sympathisch-mutigem Verhalten für eine bessere Arbeitsatmosphäre ein.

Vorgesetztenverhalten

Ehrliche Kommunikation VS Angst vor Reaktion: Entweder sind die Hierarchien nicht geklärt oder Vorgesetzte reagieren aus anderen Gründen empfindlich auf detaillierte Fragen, Vorschläge und höflich-konstruktiv geäußerte Kritik, Anmerkungen zum meist freien Mitarbeiter kommen oft über Dritte zum Tragen. Auch das Suchtverhalten einiger Vorgesetzter strapaziert das Verhältnis. An der (Doppel-)Spitze herrscht offenbar Uneinigkeit, was sich in widersprüchlichen Bewertungen und kurzfristigen Entlassungen äußert. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an viele Mitarbeiter.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.343.000 Bewertungen

radio SAW
1,46
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Medien  auf Basis von 15.217 Bewertungen

radio SAW
1,46
Durchschnitt Medien
3,33

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen