Navigation überspringen?
  

REHM GmbH u. Co. KG Schweißtechnikals Arbeitgeber

Deutschland,  7 Standorte Branche Maschinen / Anlagenbau
Subnavigation überspringen?
REHM GmbH u. Co. KG Schweißtechnik: Hauptsitz Uhingen REHM GmbH u. Co. KG Schweißtechnik: Hauptsitz Uhingen REHM GmbH u. Co. KG SchweißtechnikVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 22 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (8)
    36.363636363636%
    Gut (5)
    22.727272727273%
    Befriedigend (6)
    27.272727272727%
    Genügend (3)
    13.636363636364%
    3,24
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (4)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33

Firmenübersicht

Vom lokalen Reparaturbetrieb zum internationalen Schweißgerätehersteller

In ihrer 40jährigen Geschichte blickt die Firma REHM auf eine bemerkenswerte „Erfolgsstory“ zurück. Vom kleinen Ein-Mann-Betrieb wuchs REHM zu einem international tätigen Unternehmen.

Die REHM GmbH u. Co. KG Schweißtechnik ist ein dynamisches mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Uhingen, östlich von Stuttgart. Wir entwickeln und fertigen seit über 40 Jahren Schweißgeräte auf höchstem internationalem Niveau. Derzeit sind über 125 Mitarbeiter in den Bereichen Produktion, Entwicklung, Vertrieb und Verwaltung beschäftigt.

REHM - der Maßstab für modernes Schweißen!  

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

125

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Schweißgeräte, Schweißzubehör, Kundenservice

  • Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Elektroschweißgeräten 
  • Umfassender schweißtechnischer Service 
  • Vertrieb von Schweißzubehör und -zusatzwerkstoffen 
  • Technische Spitzenposition durch kompetente Anwendungstechnologie

Perspektiven für die Zukunft

Mit viel Engagement und Begeisterung für Technik sind wir einer der führenden Hersteller auf dem Markt für Elektroschweiß- und Schneidgeräten. Dafür investieren wir dynamisch in Forschung, Entwicklung und die Erweiterung unserer Vertriebskanäle. Wir fertigen unsere Produkte am Firmenhauptsitz in Uhingen und arbeiten täglich daran, ihre Leistungsfähigkeit zu optimieren.

Berufliche Ausbildung und Duale Studiengänge
Wir bilden unseren Nachwuchs selbst aus. Derzeit bilden wir in fünf verschiedenen Ausbildungsberufen und vier dualen Studiengängen aus.

Benefits

Flexible Arbeitszeiten

Homeoffice
Für bestimmte Funktionen.

Kantine
Keine vorhanden. Jedoch großer Aufenthaltsraum mit vollausgestatteter Küchenzeile. Außerdem sind Snackautomaten vorhanden.

Betriebsarzt

Parkplatz

gute Verkehrsanbindung
Direkte Anbindung an B10, sehr gute Anbindung an A8. Den Stuttgarter Flughafen erreicht man in 25 Minuten.

Firmenwagen
Für bestimmte Funktionen.

Mitarbeiterhandys
Für bestimmte Funktionen.

Mitarbeiterevents
Unternehmensweite Weihnachtsfeier und Sommerfest. Individuelle Team-Events.

Internetnutzung
Sofern die Erfüllung Ihrer dienstlichen Aufgaben davon nicht beeinträchtigt wird, ist die private Internetnutzung gestattet.

7 Standorte

Standorte Inland

7 Standorte im Inland

Impressum
REHM GmbH u. Co. KG Schweißtechnik
Ottostraße 2 · D-73066 Uhingen

Telefon (07161) 30 07-0
Telefax (07161) 30 07-20

E-Mail: rehm@rehm-online.de

Geschäftsführer: Rolf Stumpp
Reg.-Ger. Ulm HRA 531461
Ust-Ident-Nummer: DE 145551645

Für Bewerber

Videos

REHM SCHWEIßTECHNIK
Schweißweltrekord mit REHM

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

REHM sucht für die unterschiedlichen Unternehmensbereiche, wie z.B. Vertrieb, Forschung & Entwicklung, Produktion, Lagerlogistik, Verwaltung, Personal

Gesuchte Qualifikationen

Neben der jeweiligen Fachkompetenz sollten Sie Begeisterung für innovative Technik, Offenheit und Vertrauen sowie Spaß am gemeinsamen Erfolg mitbringen.

Gesuchte Studiengänge

  • Elektrotechnik 
  • Mechatronik 
  • Wirtschaftsinformatik 
  • BWL-DLM-Medien und Kommunikation 
  • BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Arbeiten bei REHM heißt Teamarbeit in einem hochtechnologischen Umfeld. Wir bieten eine langfristige Perspektive in einem modernen, seit über 40 Jahren erfolgreich vom Inhaber geführten Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen und attraktiven Konditionen.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Gegenseitiges Vertrauen, Wettbewerbsorientierung und Teamgeist verbinden uns, sorgen für starken Zusammenhalt und eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Unser gemeinsamer Erfolg und die Leidenschaft für das Unternehmen und die Produkte motivieren uns, Maßstäbe neu zu setzen.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Wir legen großen Wert auf eine intensive Einarbeitung. Durch strukturierte Einarbeitungspläne begleiten wir auf diesem Wege neue Kolleginnen und Kollegen sehr eng bei ihren ersten Schritten in ihre neue Aufgabe.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Für uns ist es vor allem wichtig, dass potentielle BewerberInnen neugierig sind und sich gerne wechselnden Anforderungen stellen. Sie sollten gerne im Team arbeiten und Eigeninitiative sowie Engagement mitbringen.

Ein weiterer wichtiger Erfolgsfaktor ist die Bereitschaft sich kontinuierlich persönlich wie auch fachlich weiter zu entwickeln, und sich aktiv in unser Unternehmen einzubringen. Natürlich darf der Spaß am gemeinsamen Erfolg nicht fehlen!

Unser Rat an Bewerber

Sie möchten sich bei uns bewerben?

Dann helfen Sie uns durch die Berücksichtigung nachfolgender Tipps bei der Prüfung Ihrer Unterlagen und ermöglichen uns damit, Ihnen ein noch schnelleres Feedback zu geben:

Vollständige Unterlagen sind ein Muss!

Fügen Sie neben Anschreiben und Lebenslauf (idealerweise mit Foto), auch die Kopien Ihrer Zeugnisse (Schulabschlusszeugnis, Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Arbeitgeberzeugnisse) bei, so dass eine lückenlose Dokumentation Ihres Lebenslaufes gewährleistet ist.

Bitte vervollständigen Sie Ihr Anschreiben um die Angabe Ihres aktuellen Gehalts und Ihres möglichen Eintrittstermins.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bewerbungen per E-Mail ersparen Porto, Zeit und schonen vor allem die Umwelt. Wir freuen uns daher auf Ihre elektronische Bewerbung unter: bewerbung@rehm-online.de. Selbstverständlich wird Ihre Bewerbung vertraulich behandelt.

Auswahlverfahren

Wir arbeiten mit einem standardisierten Bewerberprozess, bei manchen Qualifikationen ist es daher erforderlich, dass Sie einen Fragebogen an uns ausgefüllt zurück senden.

Nach eingehender Sichtung Ihrer Unterlagen und Abgleich des Anforderungsprofils mit Ihrer Qualifikation steht dem Einstieg in ein erstes Gespräch zum gegenseitigen Kennenlernen nichts mehr im Wege.

Den weiteren Ablauf unseres Auswahlverfahrens erörtern wir Ihnen selbstverständlich gerne im ersten Gespräch.



 

REHM GmbH u. Co. KG Schweißtechnik Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,24 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
4,33 Azubis
  • 14.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre unter Kollegen ist relativ gut. Kommt es allerdings zu Berührungspunkten mit der Führungsebene sieht die Welt schon ganz anders aus. Mitarbeiter werden leider zu häufig als Leibeigene angesehen und dem entsprechend behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Führungsstile sind keine eindeutigen erkennbar. Je nach Auftragslage kann es auch Mal zu sehr lauten (De)Motivationsreden kommen.

Kollegenzusammenhalt

Prinzipiell ist der Zusammenhalt unter Kollegen gut... wenn es gegen das Management geht. Diese Tatsache ist an und für sich jedoch ein Armutszeugnis und zeigt deutlich wo genau die Probleme der Organisation herrühren.

Interessante Aufgaben

Eines muss man der Organisation allerdings lassen. Die Vielfalt und der Anspruch der Aufgaben sind lobenswert. Dagegen stehen jedoch unrealistische und überzogene Ziele die mit den vorhandenen Ressourcen nicht erreicht werden können.

Kommunikation

Könnte ich hier 0 Sterne verteilen hätte ich es getan. Die Kommunikationspolitik beschränkt sich auf Geheimniskrämerei, Intrigen und Vorspiegelung falscher Tatsachen.

Gleichberechtigung

Es gibt eine klare Bevorzugung auf Sympathie Basis. Wer sich nicht der GF gefällig verhält bekommt das deutlich zu spüren. Das kann sich in Einschränkungen bei Befugnissen und Entscheidungsgewalt auswirken, unabhängig von der eigentlich Position.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es nicht. Auch wenn dies oft bei Interview gegenüber Bewerbern anders dargestellt wird.

Gehalt / Sozialleistungen

Das zu erwartende Gehalt liegt unter dem allgemeinen Durchschnitt. Regelmassige Anpassungen des Gehalts gibt es nicht. Gehaltserhöhungen müssen mit sehr harten Bandagen erkämpft werden. Selbst dann kann man nicht mit großen rechnen. Sozialleistungen gibt es in Form von VWL. Auch das ist unterdurchschnittlich im Vergleich zu regulären Unternehmen.

Arbeitsbedingungen

Unzureichende Arbeitsmaterialien und Ressourcen zur Erreichung ambitionierter Ziele. Es ist ein wahrer Kampf um Budget für geeignete Arbeitsmittel. Dazu kommen in den Sommermonaten nicht klimatisierte Arbeitsräume. Getränke zur Erfrischung werden nicht bereitgestellt. Auch nicht bei über 35 Grad Raumtemperatur.

Work-Life-Balance

Offiziell wird eine sehr gute Work-Life-Balance angepriesen. Flexible Arbeitszeiten und Home-Office wirken auf dem Papier vielversprechend. Die Realität sieht leider anders aus. Home-Office wird als eine Art "Blau-machen" angesehen und wer etwas später kommt oder früher geht erntet blöde Kommentare.

Verbesserungsvorschläge

  • Eine der größten schwächen des Unternehmens ist, dass externe Berater in entscheidenden Schlüsselpositionen eingesetzt sind. Das spiegelt das Misstrauen der GF in die eigene Belegschaft wieder. Was wiederum die Loyalität der Mitarbeiter senkt.

Pro

Tja was soll ich sagen, diese Erfahrung hat mir dabei geholfen herauszufinden was ich nicht will.

Contra

Unzureichende Arbeitsmittel, schlechte Führung durch Vorgesetzte, zu hohe Fluktuation, unterdurchschnittliches Gehalt.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    REHM GmbH u. Co. KG Schweißtechnik
  • Stadt
    Uhingen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 06.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es kommt wie immer auf einen selbst an und dann machen die anderen mit

Vorgesetztenverhalten

ist hart und direkt aber eigentlich immer fair, man weiß woran man ist und wird ernst genommen

Kollegenzusammenhalt

Ist in den meisten Bereichen sehr hoch

Interessante Aufgaben

Es kommt schon mal vor das es etwas viel ist aber man kann mitgestalten und hat im eigenen Umfeld Einfluss

Kommunikation

Alle wichtige Dinge werden zeitnah kommuniziert, und falls man noch Bedarf hat kann man fragen und bekommt eine Antwort

Gleichberechtigung

Das was ich beurteilen kann ist es sehr gut. Keiner bzw. keine steht über dem anderen. Es gibt auch Frauen in Führungspositionen

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter spielt keine soweit ich weiß Rolle, wir hatten ältere Kollegen 50+ die schon seit vielen Jahren im Unternehmen sind und auch neue Kollegen die in dem Alter eingestellt wurden. Das Verhältnis passt

Karriere / Weiterbildung

Ich finde die Möglichkeiten sehr gut. Wenn man will kommt man weiter und wird gefördert. Man muss aber auch was dafür tun.

Gehalt / Sozialleistungen

kann ich nichts negatives sagen, es kann immer mehr sein aber ich habe auch mehr Geld bekommen ohne zu fragen

Arbeitsbedingungen

Man ist meistens Großraumbüro und etwas laut aber man bekommt auch was mit und ist nicht so insoliert. Die Ausstattung ist sehr gut

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Rehm ist ein Familienunternehmen und achtet darauf, ob überall weiß ich nicht genau

Work-Life-Balance

Passt auf jeden Fall, es kommt mal vor das es länger wird aber keiner sagt was wenn man dann auch mal früher geht

Image

Ich glaube Rehm wird häufig unterschätzt, man kann es nicht immer allen recht machen. Ich habe mich sehr wohlgefühlt

Verbesserungsvorschläge

  • Tue gutes und rede darüber. Ich glaube das man das Rehm von außen häufig besser einschätzt als von innen. Rehm verkauft sich oft unter Wert. Ich kenne viele Unternehmen und kann das einschätzten.

Pro

Die Flexibilität im Unternehmen , die Möglichkeiten die man hat und das Vertrauen das man den Menschen entgegen bringt

Contra

Entscheidungen können hier und da etwas schneller umgesetzt werden

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    REHM GmbH u. Co. KG Schweißtechnik
  • Stadt
    Uhingen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 14.Jan. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist geprägt von Druck von ganz oben. Der letzte in der Kette muss alles ausbaden.

Vorgesetztenverhalten

Im mittleren Management gibt es viele gute Vorgesetze, aber auch mal das Gegenteil. Selbst die guten haben aber meinst keine Chance durch Druck und Vorgaben, welche von der Geschäftsleitung kommt.

Kollegenzusammenhalt

Hervorragender Kollegenzusammenhalt, der muss auch sein um den Druck von oben aushalten zu können.

Interessante Aufgaben

Abwechslung ist gegeben. Es gibt 1000 Möglichkeiten für interessante Aufgaben, die jeder unabhängig der Hierarchiestufe bekommt. Leider fehlt es sehr oft an Nachhaltigkeit, damit die Aufgaben auch zu Ende geführt werden. Gerade diese Aufgaben kosten auch sehr viel Freizeit. Vgl Work-Life-Balance

Kommunikation

Es wird viel geredet aber es passiert nichts. Es wird viel vereinbart und besprochen, aber je nach Tageslaune der Geschäftsleitung wieder verworfen. Nachhaltigkeit ist fehl am Platz.

Gleichberechtigung

Egal ob Weiblein oder Männlein, bei Rehm wird jeder gleich schlecht behandelt. Oder hat die gleiche Chance einen Anschiss zu bekommen. Es wird nicht nach Geschlecht, sondern eher nach Optik (geschlechtsneutral) ausgewählt und wenige nach Qualifikation. Auch bei Innendiensttätigkeit wird sehr viel mehr Wert auf Aussehen und nicht auf können gelegt.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch ältere ‚Menschen bekommen eine Chance, Hauptsache sie sind günstig, machen ihre Arbeit und sind bei Bedarf verfügbar. Sobald es aber zu Gebrechen (Altersunabhängig) kommt, wird geschaut, wie man die Person mit dem geringsten Aufwand los wird.

Karriere / Weiterbildung

Durch die hohe Fluktuation werden immer wieder interessante Stellen frei. Hier gibt es auch intern die Möglichkeit aufzusteigen. Leider zählt neuer externer 100 mal mehr als ein erfahrener besser qualifizierter interner Mitarbeiter. Fortbildungsmöglichkeiten gibt es sehr viele, wenn man dies in der Freizeit macht, kann man sich über einen Zuschuss von Rehm freuen.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Meinung der der Geschäftsleitung ist, dass es hinter jedem Baum mindestens einen potentiellen neuen (besser) qualifizierten Mitarbeiter gibt. Genau nach dieser Ansicht orientieren sich die Entlohnung und die Sozialleistungen.

Arbeitsbedingungen

Lean steht im Focus. Persönliche Bilder sind Tabu, alles muss rechtwinkelig ausgerichtet sein, regelmä0ig wird Ordnung und Sauberkeit bewertet, aber moderne notwendige ergonomische Arbeitsumgebungen kommen nicht zum Zuge, wenn sie Platz benötigen, Geld kosten oder nicht ins Bild der Geschäftsleitung passen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wird nach außen sehr stark geprägt, nach innen geht das Bewusstsein gegen null. Dies gilt besonders, wenn dieses Bewusstsein Geld kostet oder gegen die Ansicht der Geschäftsleitung ist, welches aus der Zeit des Taylorismus ist.

Work-Life-Balance

Ist nur als Perfekt zu bezeichnen, wenn man ein Workaholic ist. Es wird bei Bedarf Einsatz rund um die Uhr erwartet. Der Bedarf ist leider immer da. Prio hat laut GL nur die Arbeit. Freizeit und Privatleben müssen hinten angestellt werden.

Image

Außen hui, innen Pfui. Der Maßstab wird nach außen geprägt, nach innen aber oft das Gegenteil.

Verbesserungsvorschläge

  • Das machen, was man dem Kunden sagt. Ein Premiumanbieter sollte in allen Bereichen Premiumkomponenten einsetzen und das Personal First-Class behandeln und entlohnen. Nur so gibt es wirklich ein Premiumprodukt, können dauerhaft hohe Verkaufspreise erzielt werden und das System ist stimmig.

Pro

Die abwechslungsreichen Aufgaben, dass es einem nie langweilig wird und die vielen tollen Kollegen.

Contra

Die interne Stimmung, die durch die Geschäftsleitung verbreitet wird und dass jeder nur als minderwertig von der GL angesehen wird.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    REHM GmbH u. Co. KG Schweißtechnik
  • Stadt
    Uhingen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Ex-Mitarbeiterin, lieber Ex-Mitarbeiter, zunächst möchten wir uns für die Mühe die Sie sich mit Ihrer ausführlichen Bewertung gemacht haben bedanken. Wie Sie als Ex-Mitarbeiter/in sicher noch gut in Erinnerung haben, wird bei REHM konstruktive Kritik gerne angenommen. Uns ist selbstverständlich nicht entgangen, dass Sie starke Kritik gegenüber der Geschäftsleitung üben. Diese Kritik nehmen wir ernst, daher haben wir uns mit der Geschäftsleitung zusammengesetzt und Ihre Punkte angesprochen und diskutiert. Viele Punkte sehen wir ungerechtfertigter Weise auf die Geschäftsleitung bezogen. Es scheint, als hätten Sie ein persönliches Problem mit Kollegen, bzw. mit Ihrem Vorgesetzten gehabt, da jeder Punkt auf eine grundsätzlich schlechte Führung im Hause REHM zielt. Diese Einschätzung teilen wir nicht. Zu persönlichen Konflikten können und möchten wir keine Stellungnahme geben, jedoch finden wir es schade, dass Sie Ihre Kritikpunkte nicht angesprochen haben, während Ihrer Beschäftigung bei uns. Jetzt im Nachhinein können wir leider keine gemeinsamen Maßnahmen mit Ihnen ergreifen, um Ihre Arbeitsbedingungen zu verbessern oder in einem möglichen Konflikt zu vermitteln. Ihrer Kritik, dass unsere Mitarbeiter „eher nach Optik und weniger nach Qualifikation“ ausgewählt werden, widersprechen wir vehement. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind alle sehr gut qualifiziert. Gleichzeitig bilden wir seit Jahren sehr erfolgreich Azubis und Duale Studenten aus, bieten unseren Mitarbeitern umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten an und unterstützen gerne fachliches und persönliches Wachstum, wie Sie auch selber feststellen. Wie Sie ebenfalls erkannt haben, gibt es bei uns immer wieder interessante und spannende Aufgaben. Wir sehen dies als Herausforderung in Folge des Wandels in der Technologie (Digitalisierung, Industrie 4.0), in den Märkten (globaler Absatz und Beschaffung) und unserer eigenen Demographie (viele langjährigen Kollegen scheiden aus dem Erwerbsleben aus). Dass nicht jeder Mitarbeiter sich diesen Herausforderungen stellen möchte oder kann müssen wir bedauerlicherweise akzeptieren. Unsere Fluktuationsquote selbst ist unter unserem Branchendurchschnitt. Wir gehen davon aus, dass die zu großen Unterschiede in der Wahrnehmung dazu geführt haben, dass Sie zwischenzeitlich kein/e Mitarbeiter/in mehr von REHM sind. Möglicherweise war das die beste Entscheidung für beide Seiten.

Personalabteilung


Bewertungsdurchschnitte

  • 22 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (8)
    36.363636363636%
    Gut (5)
    22.727272727273%
    Befriedigend (6)
    27.272727272727%
    Genügend (3)
    13.636363636364%
    3,24
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (4)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33

kununu Scores im Vergleich

REHM GmbH u. Co. KG Schweißtechnik
3,41
26 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Maschinen / Anlagenbau)
3,39
42.017 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.789.000 Bewertungen