Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

REVIDERM 
AG
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

2,8
kununu Score96 Bewertungen
50%50
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,8Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,8Image
    • 2,5Karriere/Weiterbildung
    • 2,5Arbeitsatmosphäre
    • 2,4Kommunikation
    • 3,3Kollegenzusammenhalt
    • 2,5Work-Life-Balance
    • 2,4Vorgesetztenverhalten
    • 3,4Interessante Aufgaben
    • 2,8Arbeitsbedingungen
    • 2,4Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,3Gleichberechtigung
    • 3,5Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

48%bewerten ihr Gehalt als schlecht oder sehr schlecht (basierend auf 69 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Country Manager:in3 Gehaltsangaben
Ø65.000 €
Customer Service Manager:in3 Gehaltsangaben
Ø30.200 €
Ausbilder:in2 Gehaltsangaben
Ø37.900 €
Gehälter für 5 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
REVIDERM
Branchendurchschnitt: Handel

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Dauernd Überstunden machen und Ohne klare Abläufe arbeiten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
REVIDERM
Branchendurchschnitt: Handel
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 73 Mitarbeitern bestätigt.

  • ParkplatzParkplatz
    68%68
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    67%67
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    60%60
  • KantineKantine
    51%51
  • EssenszulageEssenszulage
    45%45
  • HomeofficeHomeoffice
    42%42
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    41%41
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    38%38
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    37%37
  • InternetnutzungInternetnutzung
    34%34
  • DiensthandyDiensthandy
    34%34
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    23%23
  • BarrierefreiBarrierefrei
    22%22
  • FirmenwagenFirmenwagen
    22%22
  • CoachingCoaching
    18%18
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    15%15
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    8%8
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    7%7

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Reviderm ist wirklich extrem flexibel wenn es um die eigene Arbeitszeit-/einteilung geht. Solange man auf seine Stunden kommt bzw./und die Arbeit erledigt wird, hat man sehr großen Spielraum was ich in diesem Umfang noch nicht erlebt habe,
Das Alpenbistro ist der Hammer, sehr gesunde, abwechslungreiche und gute Küche, hier kommt man zwischendurch auf andere Gedanken, in der Früh fühlt man sich durch die laute Musik wie in eine Frühstücksbar versetzt,
Firmenevents sind immer toll geplant und organisiert, super Locations und ...
Bewertung lesen
In den letzten Jahren hat sich Reviderm mehr und mehr zum positiven gewandelt. War man früher doch recht konservativ was Hieracjien und Arbeitszeiten etc. anbelangte, ist man in den letzten 2 JAhren mehr und mehr auf die Anliegen der MA eingeganegen und hat ernsthaft und nachhaltig sehr viele spürbare Verbesserungen vorgenommen. Damit schafft es Reviderm immer mehr ein moderner Arbeitgeber zu werden.
Bewertung lesen
Bistro, Tiefgarage, Eigenbedarf, helles Gebäude, Feiern, Fitnessraum. Viel guter Wille seitens Human Ressort um Dinge zum besseren bewegen (Entwicklungsgespräche, monatliche News, betriebliche Altersvorsorge etc.)
Bewertung lesen
die entwicklung der letzten Jahre geht für mich in die richtige Richtung. Es gibt viel mehr Struktur und es wurden viele gute neue Kollegen eingestellt
Vertrauensarbeitszeiten, flache Hierarchien, tolle Kantine, komfortable Arbeitsbedienungen, freundliche Kollegen, Unterstützung meiner Weiterbildung.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 48 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Eigentümer führt und behandelt Mitarbeiter wie im Mittelalter: kein Respekt, kein Lob - nur Tadel, kein Vertrauen, Ungleichbehandlung der Mitarbeiter (Benefits/ Gehaltsstrukturen/ Kommunikation/ Arbeitszeitregelungen), Personalkosten sparen, (Frei-)Zeit der Mitarbeiter spielt keine Rolle, Mitarbeiter werden vorsätzlich ausgebrannt.
IT veraltet. Fehlende Prozesse und Kommunikation bei sehr hoher Fluktuation. Ständig werden die selben Themen diskutiert, Endlosschleife vorprogrammiert. Neue Kollegen können nicht eingelernt bzw. Projekte übergeben werden da die Abwanderung so hoch ist (ein richtiges onboarding gibt es in den seltensten Fällen).
Fast jede ...
Dass teilweise schlecht zwischen den einzelnen Azubis die Fehlzeiten kommuniziert werden.
Die Fluktuation ist sehr hoch und der Wechsel der Mitarbeiter sorgt für Unruhen, Mitarbeiter verlassen das Unternehmen und nehmen Wissen mit, sodass für neue der Einstieg teilweise schwer werden kann und Abläufe wieder holprig werden, einige Stellen bleiben sehr lange unbesetzt - diese Arbeiten müssen von anderen Kollegen übernommen/aufgefanden werden
Bewertung lesen
Häufige Personalwechsel in anderen Abteilungen führen zu Abstimmungsproblemen.
Bewertung lesen
Kurzum: Jeder, der gerne mit Bauchschmerzen in die Arbeit fährt, ist bei REVIDERM bestens aufgehoben. Ich hatte angenommen, die schlechten Bewertungen seien überspitzte Retourkutschen ehem. Mitarbeiter doch kununu zeichnet ein sehr realistisches Bild vom Alltag dort.
Willkommen im Jahr 1880. Das Unternehmen wird autoritär, patriarchalisch und bedauerlicherweise genauso betriebsblind geführt. Es fehlen klare Strukturen und eindeutige Zuständigkeiten ebenso wie effiziente Prozesse oder eine konsistente Unternehmensstrategie. Aus diesen Themen heraus resultieren handfeste Schwierigkeiten doch es gesellt sich noch eine ordentliche Portion ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 38 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Personalabteilung kommuniziert offenes Ohr, aber alles wird genauso gehandhabt wie es der Eigentümer möchte, Probleme und Kritik werden ungefiltert weitergetragen, Vorstand in Schutz genommen mit der Begründung inhabergeführtes Unternehmen.
Arbeitszeiterfassung wurde in den letzten Jahren bei Neueinstellungen ausgeschlossen, d.h. kein Überstundenausgleich. Personalabteilung: entspricht das dem gängigen Standard und den aktuellen Regelungen? Ungleichbehandlung der Mitarbeiter.
Wochenendarbeit mit 4 oder 8 Stunden ausgeglichen, davon werden vertragliche Überstunden 10% je Woche abgezogen. Personalabteilung: ist das rechtmäßig? Sind die Verträge mit dieser Klausel rechtswirksam?
Vorstand sollte die kritischen Kununu-Bewertungen endlich ernst nehmen. Personalengpässe in einzelnen Teams schliessen.
Bewertung lesen
Man kann neue Prozesse nur dann einführen, wenn die Geschäftsführung davon überzeugt ist. Wer aber so wenig auf Vertrauen und nur auf Kontrolle setzt, den kann man nicht von einem anderen Weltbild überzeugen.
Liebe HR: Jeder kann auf der Internetseite, und in den Kommentaren zu den Bewertungen, lesen, wer gemeint ist und findet Publikationen. Geblieben ist davon leider nichts. Ich kann den verlängerten Arm der Geschäftsführung, den mein Vorredner angesprochen hat, nur bestätigen.
Wer Mitarbeiter aus dem Unternehmen kickt und ...
Bewertung lesen
Ich habe hier schon viele Vorschläge gelesen. "Führungsebene austauschen" sagt mir am Ehesten zu. Aber jetzt mal Klartext. Wenn man mich fragen würde, wie ich mir einen Vorgesetzten bauen würde, dann wäre die Antwort ungefähr so: Jemand, der einem auch mal vertrauen kann, den man nicht immer im Nacken sitzen oder das Gefühl hat ständig kontrolliert zu werden. Der auch mal "Danke!" sagen kann, wenn man es zusammen durch schwierige Zeiten geschafft hat. Von dem man auch mal ernst gemeinte ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 38 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

3,5

Der am besten bewertete Faktor von REVIDERM ist Umgang mit älteren Kollegen mit 3,5 Punkten (basierend auf 18 Bewertungen).


Ich kann nicht beurteilen, ob das Alter bei der Einstellung die Rolle spielt, bin aber sicher, dass die vorhandene ältere Kollegen respektvoll behandelt werden.
5
Bewertung lesen
freundlicher und respektvoller Umgang auch mit älteren KollegInnen
5
Bewertung lesen
Wir lieben Sie alle.
5
Bewertung lesen
Einige ältere Kollegen im Unternehmen die auch gut integriert sind
4
Bewertung lesen
wir integrieren uns alle super in einem Team zusammen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 18 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

2,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von REVIDERM ist Vorgesetztenverhalten mit 2,4 Punkten (basierend auf 44 Bewertungen).


Engagierte Directors, die nach kurzer Zeit resignieren
Führungsstil des Vorstands trägt zweifelhafte Züge; launisch, kein Vertrauen in Mitarbeiter, Kontrollsucht, Mitarbeiter werden gegeneinander ausgespielt; Unternehmenswerte „Vertrauen“, „Kooperation“ und „Multiperspektivität“ werden vom Vorstand nicht ansatzweise vorgelebt; in großer Runde durch Vorstand vorgeführt zu werden ist normal
Engagement wird nicht honoriert
Wertschätzung ist ein Fremdwort
1
Bewertung lesen
Abteilungsleiter können sich nicht gegenüber dem Eigentümer behaupten. Selbst wenn sie anfangs versuchen sich schützend vor ihre Mitarbeiter zu stellen, geben sie bald auf und geben den Druck an das Team weiter -der psychische Druck den der Vorstand ausübt ist zu hoch. Die Fluktuation auf Abteilungsleiter-Ebene ist genau so hoch wie im Rest des Unternehmens.
Mein direkter letzter Ansprechpartner glänzte nicht nur durch Untauglichkeit sondern auch durch soziale Inkompetenz. Die 5 vorherigen waren entweder nach kurzer Zeit sehr krank oder glänzten mit Illoyalität der Geschäftsführung gegenüber und verließen schnell das Unternehmen.
1
Bewertung lesen
Es gibt Abteilungsleiter, die sich vor Ihre MA stellen und ihnen vertrauen. Die können dann aber keine Kontrollprotokolle an die Geschäftsführung liefern und sind bald verschwunden.
Gäbe es hier eine Praxis, dass man sich in einem Prozess vernünftig voneinander trennt, wäre das halbwegs in Ordnung. Aber hier tummeln sich Fehlersuche, Abmahnungen, Drohungen. Die Person wird fertiggemacht und kündigt meist selbst. Oder man einigt sich dann, wenn sie lange genug krank war. Das ist bislang nicht einmal vorgekommen, sondern diverse Male.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 44 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,5

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,5 Punkten bewertet (basierend auf 40 Bewertungen).


Da REVIDERM ja kein reines IT Unternehmen ist, bieten Sie auch eher weniger Karrierechancen in der IT Branche an. Positiv ist aber anzurechnen, dass sowohl Unternehmen, als auch Ausbilder einen dabei unterstützen Lehrgänge und -kurse zu besuchen, um sich persönlich weiterzuentwickeln. Wer sich für den Support einer Software interessiert, der hat mit dem ProitLounge Kassensystem ein gutes Fundament. Auch wenn es manchmal Kommunikationsprobleme zwischen REVIDERM und dem Programmierer der Software gibt.
Es gibt viele Kollegen, die innerhalb von Reviderm gefördert wurden und aufgestiegen sind. Man bekommt auch Trainings und Weiterbildungen, wenn es der persönlichen Entwicklung dient. Wir haben seit diesem Jahr auch eine interne Academy mit unterschiedlichen Seminaren und Trainings.
5
Bewertung lesen
Es werden viele interne Schulungen angeboten die sowohl die Soft Skills als auch die Hard Skills verbessern, zudem kann man an der hauseigenen Acadamy, die die Kundinnen weiterbildet, teilnehmen
4
Bewertung lesen
Seminarbesuche zu verschiedenen Themen,
interne Academy zum Schnuppern und weiterentwickeln in andere Fachthemen,
individuelle Wünsche werden im Feedbackgespräch erleutert und ggf. umgesetzt
5
Bewertung lesen
Im Rahmen eines eigens eingeführten internern Academy könn sich MA in den unterschiedlichsten Themen fortbild - Excel, Prozessmanagement, Wertschätzender Umgang etc. etc.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 40 Bewertungen lesen