Navigation überspringen?
  

Samhammer AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
Samhammer AGSamhammer AGSamhammer AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 97 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (46)
    47.422680412371%
    Gut (15)
    15.463917525773%
    Befriedigend (17)
    17.525773195876%
    Genügend (19)
    19.587628865979%
    3,40
  • 12 Bewerber sagen

    Sehr gut (5)
    41.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (5)
    41.666666666667%
    Genügend (2)
    16.666666666667%
    3,21
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,37

Arbeitgeber stellen sich vor

Samhammer AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,40 Mitarbeiter
3,21 Bewerber
3,37 Azubis
  • 03.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich war schon in anderen Unternehmen und kann im Vergleich sagen, dass es hier deutlich besser ist. Ja, auch hier muss eine Arbeitsleistung abgeliefert werden und die Ziele sind manchmal etwas sehr strikt. Aber ich wurde hier nie unfair behandelt und komme mit den Kollegen super klar. Ich fühle mich sehr wohl in meinem Team. Ich habe das bei anderen Arbeitgebern schon negativer erlebt, wo die Führungskräfte die Augen zumachen zu jedem Missstand und einzelne darunter leiden.

Vorgesetztenverhalten

Find ich klasse, kenne das auch anders. Wir haben alle ein gutes Verhältnis zu unserer Teamleitung. Ich merke zwar, wenn sie selbst unter STress steht, aber ich finde es wäre unfair das negativ zu bewerten. Sie ist auch nur ein Mensch und arbeitet wirklich gut mit uns zusammen.

Kollegenzusammenhalt

Bei uns im Team super! Hier kann auch ehrlich gesprochen werden, ohne dass es einer übel nimmt.

Interessante Aufgaben

Bei mir im Team ist es schon oft das Gleiche, daher schätze ich die Möglichkeit mich für "Sharing" zu melden. So kann ich auch in ganz andere Teams und Projekte schauen. Also immer wenn es mir langweilig wird, hebe ich die Hand und meine Teamleitung freut sich immer wenn sie mich in was anderes, neues einbinden kann. Ich werde aber nicht gezwungen oder so. Das finde ich auch gut. Es gab auch mal ein Projekt, da lag mir das Thema gar nicht. Und dann musste ich da auch nicht unterstützen.

Kommunikation

Man hat immer ein offenes Ohr für mich. Ich finde besonders die Kultur gut, dass man auch mal mit Kollegen aus anderen Teams ins Gespräch kommt. Ok, ich bin Raucher, vielleicht macht das was aus. Aber ich finde es immer interessant auch die Arbeitswelt der anderen kennezulernen. Mich nervt es eher, wenn andere die Raucherpause zum Lästern verwenden. Diese Art der Kommunikation gibt es leider auch...
Und ich fühle mich auch insgesamt zum Unternehmen gut informiert. Den wöchentlichen Newsletter mit coolen Infos find ich super!

Gleichberechtigung

Wüsste nicht, warum ich da einen Stern abziehen sollte...

Umgang mit älteren Kollegen

Gemischt, recht viele Ältere gibt's nicht ehrlichgesagt. Ich habe schon den Eindruck, dass die meisten Kollegen eher jünger sind. Ich selbst zähle mich auch eher zu den Jüngeren, daher kann ich den Umgang mit älteren Kollegen schlecht bewerten. Ich gehe gut mit ihnen um :)

Karriere / Weiterbildung

Es gibt viele Möglichkeiten sich intern weiter zu entwickeln, man muss sie nur nutzen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das könnte echt besser sein. Für mich überwiegen, aber die anderen Vorteile. Ich war schon bei einer Firma, die hat gut gezahlt, aber ich habe mich jeden Tag zur Arbeit gequält. Das ist mir andersrum lieber.

Arbeitsbedingungen

Tolle Ausstattung der Arbeitsplätze, tolle Büroausstattung. Bevor ich hier anfing stellt ich mir ein Call Center vor, wie man es aus schlechter Presse kennt, dem ist aber überhaupt nicht so. Auch technisch gibt's nix zu meckern. Im Sommer scheint nicht überall der gleiche Standard für Klimatisierung zu herrschen, das ist etwas schade...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ja, ich trenne den Müll, kann wenig dazu sagen. Grobe Verstöße kann ich aber nicht erkennen.

Work-Life-Balance

Natürlich würde ich mir wünschen das gleiche Geld in Teilzeit zu verdienen, geht aber leider nicht. Zumindest versucht meine Teamleitung immer mir bei privaten Terminen in der Einsatzplanung entgegen zu kommen. Ich muss selten Urlaub nehmen, sondern kann meine Schichten flexibel abstimmen, wenn ich z. B. mal zum Arzt muss oder ich frei brauche.

Image

Wenn man intern spricht ist es sehr positiv. Die Kollegen fühlen sich meistens alle wohl. Außen in meinem privaten Umfeld ist das leider nicht so. Aber ich frage mich wo das herkommt, denn keiner von denen die so schlecht über Samhammer sprechen, haben je hier gearbeitet...
Ich finde auch, dass man aus manchen negativen Bewertung hier auf kununu den Frust und den Neid direkt herausliest. Da scheint mächtig was schief gegangen zu sein, dass solche Bewertungen entstehen in denen auch direkt Kollegen oder Führungskräfte schlecht gemacht werden.

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Preise mit den Kunden aushandeln, damit höhere Löhne gezahlt werden können. Ich finde manchmal könnte man eher überlegen für was Geld ausgegeben wird. Für teure digitale Tablets vor jedem Besprechungsraum oder für höhere Löhne der Mitarbeiter? Das Geld wäre aus meiner Sicht bei dem Mitarbeiter besser investiert. Aber wie bereits oben erwähnt, ist das für mich kein extrem negativer Punkt, da alle anderen Punkte positiv überwiegen. Und in anderen Unternehmen habe ich bereits schlimmere Beispiele gehabt, was sich ein Geschäftsführer alles leisten kann, während er Mindestlohn zahlt... Und mehr das positive interne Bild der Firma nach außen tragen. Es ist einfach schade, was draußen kommuniziert wird und entspricht nicht der Realität - zumindest nach meiner Erfahrung.

Pro

Die lockere und moderne Arbeitsatmosphäre, den Kollegenzusammenhalt und die Möglichkeit immer wieder was NEues machen zu dürfen.

Contra

Lohnentwicklungsmöglichkeiten. Ich finde meinen Verdienst ok, würde ihn aber gerne durch mehr Einsatz oder eine bessere Qualifikation deutlich erhöhen. Die Stufen der Erhöhung sind aber eher gering.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Samhammer AG
  • Stadt
    Weiden i.d.OPf.
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 22.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es geht hier sehr familiär zu, Kollegen sind hier eher wie Freunde.

Vorgesetztenverhalten

Meine persönlichen Erfahrungen mit den Vorgesetzten waren durchwegs positiv. Tatsache ich aber leider, dass es hier auch Vorgesetzte gibt, welche Ihren Frust und Stress an Mitarbeitern auslassen, was in meinen Augen überhaupt nicht geht. Aber wie erwähnt, mir gegenüber waren die Vorgesetzten stets freundlich.

Kollegenzusammenhalt

Wie oben schon beschrieben, sind die Kollegen hier eher zu Freunden geworden. Man unternimmt auch außerhalb der Arbeit etwas zusammen. Jeder bringt mal was zum essen mit in die Arbeit um den Kollegen eine Freude zu bereiten.

Interessante Aufgaben

Anfangs sind die Aufgaben interessant, machen auch Spaß. Aber es ist eben nach ein paar Monaten für die Otto-Normal-Agents ein Einheitsbrei. Wenn man höher qualifiziert ist sieht es anders aus. Als Führungskraft erwarten einen selbstverständlich andere Aufgaben hinsichtlich der Teamführung.

Kommunikation

Mittelmäßig, liegt aber sicherlich auch an den jeweiligen Vorgesetzten. Informationen kommen manchmal nicht oder nur unzureichend an, was Missverständnisse aufkommen lässt

Gleichberechtigung

Objektiv Betrachtet hat man das Gefühl, dass in der SAG mehr Damen als Herren arbeiten. Dies hat aber in meinen Augen nichts mit dem Auswahlverfahren der Firma zu tun, sondern eher mit der "Kommunikationsbranche".

Umgang mit älteren Kollegen

In der SAG arbeiten einige ältere Kollegen, auch werden ältere Mitarbeiter neu eingestellt. Das finde ich gut, dass auch Ältere Personen noch einmal eine Chance bekommen.

Karriere / Weiterbildung

Soweit die E-Commerce Branche einem auf Dauer gefällt kann man hier in der SAG auch Karriere machen. Von der Teamleitung angefangen über Projektmanagement bis hin in den Vorstand. Allerdings entscheidet auch hier die Teamleitung ob man hoch hinaus kommt.

Gehalt / Sozialleistungen

Grundsätzlich bezahlt die SAG den Mindestlohn. Durch fehlende Anwendung der Tarifverträge hängt die Höhe des Lohnes an der jeweiligen Teamleitung. Manche setzen sich dafür ein, dass die Mitarbeiter regelmäßig Lohnerhöhungen oder an die Leistung angepasste Löhne erhalten, andere interessiert dies nicht.

Arbeitsbedingungen

Die Büroräume sind hell, freundlich und modern gestaltet. PC's sind alle in Ordnung, könnten manchmal schneller sein.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wenn es in der SAG Essen gibt (Krapfen zu Fasching, Milch für den Kaffee) wird stets auf BIO Qualität geachtet, das finde ich persönlich positiv. Anderes stetiges umwelt- oder sozialbewusstes Verhalten (Ausnahme an Weihnachten) habe ich nicht beobachtet.

Work-Life-Balance

Kommt hier auf das Projekt an. Es gibt Projekte welche 24/7 erreichbar sein müssen, hier ist die Work-Life-Balance eher schlecht. Die meisten Projekte laufen auch am Wochenende, was wirklich mega nervt, wenn man am WE arbeiten muss. Seitens der SAG läuft aber alles Rechts konform, wer am WE arbeiten muss, bekommt dafür unter der Woche frei.

Image

Das Image der SAG ist nicht gut. Ganz aus der Luft gegriffen sind die Gerüchte nicht, welche Ex-Arbeiter erzählen. Meiner Meinung nach aber, sollte man der SAG eine Chance geben, hier gibt es einiges zu lernen.

Verbesserungsvorschläge

  • Die SAG sollte Ihre Prioritäten anders setzen. Anstatt nur auf die Tasche der "hohen Tiere" zu schauen sollte man sich auch mal überlegen den "kleinen" Agent Anreize zu geben, damit dieser hier bleiben möchte. Die Löhne sollten definitiv angepasst werden und zwar für das ganze Unternehmen, denn keiner kann vom Mindestlohn gut leben und gerne in die Arbeit gehen. Generell sollte die SAG von Ihrem Minimalprinzip Abstand nehmen, auch bezüglich des Urlaubes, hier erwarten einen auch nur der gesetzliche Mindesturlaub von 24 Tagen. Würde dies SAG diese Rahmenbedingungen mal an die moderne Arbeitswelt anpassen, würde sich vielleicht auch mal die Fluktuationsrate verringern und die Arbeit dort attraktiver werden.

Pro

Man lernt viel im Bereich der Kundenbetreuung und in den geläufigen MS Office Programmen,
dieses Wissen kann einem bei seinem weiteren Werdegang durchaus weiterhelfen und Vorteile verschaffen.

Contra

Wie oben bei den Verbessungsvorschlägen beschrieben ist das Gehalt schlecht, die Urlaubstage zu gering.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Samhammer AG
  • Stadt
    Weiden i.d.OPf.
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 15.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Was mir besonders gefällt ist, dass man schon bei der Einstellung mitgeteilt bekommt, dass sich die komplette Firma intern duzt. Dies gilt auch für unsere Führungspersonen. Ebenso finden nach der Einstellung 2 Termine statt. Zum Einen die Firmenführung und zum Anderen das Get-Together Meeting, bei dem sich je nachdem wie viele neue Mitarbeiter eingestellt wurden (bei mir waren es ca. 10), in einem Besprechungsraum treffen. Dort stellt Norbert Samhammer sich und das Unternehmen vor und begrüßt jeden einzelnen Mitarbeiter, den er auch bittet sich Vorzustellen. Dies legt schon einmal den Grundstein für ein angenehmes Miteinander. Soweit zum Thema Empfang in der Firma.

Mit dem Team hatte ich auch viel Glück. Ich wurde schnell aufgenommen und super eingearbeitet. Über die Teamleitung kann ich auch nur Gutes sagen. Sie schaut darauf, dass jeder im Team zufrieden ist und findet schnell Kompromisse. Bei Fragen und Problemen nimmt sie sich auch die Zeit und klärt diese auf einer wirklich vertraulichen Basis.

Vorgesetztenverhalten

Wie bereits unter Arbeitsatmosphäre geschrieben, gibt es hier nichts auszusetzen. Auch mit unserem Projekt-Manager lässt es sich wunderbar reden.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist tadellos, da steht jeder zu einem Fehler, den er ggf. in einem Ticket gemacht hat und versucht diesen nicht einem anderen Kollegen unter zu schieben. Wir hatten sogar leider den Fall, dass ein Mitarbeiter diese Ehrlichkeit und Gutmütigkeit für sich ausnutzte. Diesen Fall haben wir jedoch durch unseren Zusammenhalt abgeschlossen. Dies zeigte mir, dass wir als Team auch solche schwierigen Themen meistern können.

Interessante Aufgaben

Bisher hatte ich 7 Projekte mitbekommen, die unser Team betreut hat. Dies klingt erstmal viel, jedoch sind diese in der Komplexität unterschiedlich und somit positiv abwechslungsreich. Dadurch, dass es sich hierbei um verschiedene Firmen handelt, bekommt man auch Einblicke in die verschiedenen Branchen, was für mich durchaus interessant ist. Bei einem Projekt wurde ich sogar zum Keyuser ernannt, bei dem ich direkten Kontakt mit der Firma, Einblicke in die Branche und der Prozessentwicklung bekommen habe. Dies hat mir erfahrungstechnisch auf jeden Fall weiter gebracht.

Kommunikation

Die Kommunikation bei Fragen und Problemen geschieht überwiegend über die Teamleitung, wobei es auch schon vorgekommen ist, dass ich direkt mit z.B. der IT-Abteilung etwas geklärt habe. Da ist jede Abteilung auch offen.

Gleichberechtigung

Was einem in dieser Firma sofort auffällt, dass das Wort Gleichberechtigung gar keinen Grund hat extra verwendet zu werden, da dies hier sowieso etwas ganz normales ist. Egal ob es sich hier um eine/n Kollegin bzw. Kollegen handelt die/der in einer Agent-Positon, oder leitenden Position ist. Hier findet man Leute aus verschiedenen Kulturen und verschiedenen Alters, welche einem auf Augenhöhe begegnen.

Umgang mit älteren Kollegen

Siehe den Punkt Gleichberechtigung.

Karriere / Weiterbildung

Wie bereits geschrieben, wurde ich innerhalb eines Jahres bei einem Projekt zum Keyuser ernannt. Somit sind also Aufstiegsmöglichkeiten gegeben.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt:
Das Gehalt ist zumindest für das 1. Jahr in Ordnung, jedoch lässt sich erst mit dem zusätzlichen Bereitschaftsgeld auch etwas anfangen.

Sozialleistungen:
Sozialleistungen sind mir aktuell nicht bekannt.

Arbeitsbedingungen

Wir haben eine Kaffeemaschine, täglich frisches Obst, die komplette Firma ist mit vielseitigverstellbaren Designer-Bürostühlen ausgestattet und wenn man Bürobedarf benötigt, bekommt man diese bei der Verwaltung, also was will man mehr?

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein:
Müll wird getrennt.

Sozialbewusstsein:
Für die Aktenvernichtung wird die HPZ-Werkstätten GmbH beauftragt.

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance ist zumindest für mich als Agent super. Es werden 21 Arbeitstage incl. Feiertage pro Monat ausbezahlt. Das heißt, dass man nahezu jeden 2. Monat, einfach mal 8 Überstunden gut geschrieben bekommt, da in diesen Monaten 22 Arbeitstage anfallen. Überstunden fallen ansonsten so gut wie gar nicht an, ggf. maximal eine halbe Stunde, sollte es sich kurz vor Feierabend doch noch um ein längerer Anruf handeln. Durch die Ticketsysteme, bei dem jeder Mitarbeiter jeden Fall bearbeiten kann und Tickets nicht speziell jemanden zugeteilt wird, gibt es auch gar keine Möglichkeit, die Arbeit "mit nach Hause" zu nehmen und kann zuhause einfach abschalten.

Image

Leider aus meiner Sicht oftmals zu Unrecht schlecht geredet. Jedoch kann ich mir vorstellen, dass das Klima in anderen Teams nicht so ist wie bei uns und dadurch der Unmut pauschalisiert wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Mir ist bewusst, dass Urlaubs-/ bzw. Weihnachtsgeld freiwillige Zusatzleistungen sind, jedoch ist dies ein Punkt, über den man sich Gedanken machen könnte. Aktuell kostet der Kaffee nichts. Dies kann durchaus so bleiben ;)

Pro

Siehe die einzelnen Punkte.

Contra

Diese übertriebenen und negativen Bewertungen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Samhammer AG
  • Stadt
    Weiden i.d.OPf.
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 97 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (46)
    47.422680412371%
    Gut (15)
    15.463917525773%
    Befriedigend (17)
    17.525773195876%
    Genügend (19)
    19.587628865979%
    3,40
  • 12 Bewerber sagen

    Sehr gut (5)
    41.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (5)
    41.666666666667%
    Genügend (2)
    16.666666666667%
    3,21
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,37

kununu Scores im Vergleich

Samhammer AG
3,38
112 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,31
108.865 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.571.000 Bewertungen