Navigation überspringen?
  

Toedt, Dr. Selk & Coll. GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?
Toedt, Dr. Selk & Coll. GmbHToedt, Dr. Selk & Coll. GmbHToedt, Dr. Selk & Coll. GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 12 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    58.333333333333%
    Gut (3)
    25%
    Befriedigend (2)
    16.666666666667%
    Genügend (0)
    0%
    4,01
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Toedt, Dr. Selk & Coll. GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,01 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 09.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Umgang der Geschäftsführung mit Arbeitnehmern ist unterirdisch und unfair.

Pro

---

Contra

- Behandelt MA sehr unterschiedlich je nach Sympathie
- Lob ist ein Fremdwort in diesem Unternehmen

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
  • Firma
    Toedt Dr. Selk & Coll. GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 06.Aug. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

In dieser Firma ist ein guter Mitarbeiter derjenige, der Überstunden macht. Regelmäßig wird einem nahegelegt doch abends länger zu bleiben und morgens früher zu kommen. Ein Ausgleich dieser Mehrarbeit ist nicht möglich, weder durch Geld noch durch Freizeit.
Manche Kollegen haben dieses Verhalten schon so sehr verinnerlicht, dass sie selbst anfangen, neue Mitarbeit zu tadeln, sollten diese erst drei Minuten vor offiziellem Arbeitsbeginn eintreffen.
Regelmäßige Pflichtmeetings vor und nach der regulären Arbeitszeit, bei denen eine Anwesenheitsliste mit Unterschrift der einzelnen Mitarbeiter geführt wird, verstärken den Eindruck, dass hier Leistung einzig an investierter Zeit gemessen wird.

Vorgesetztenverhalten

Bei Problemen oder Fragen konnte ich mich an meinen Vorgesetzten wenden. Eine tolle Initiative der Firma waren die Feedbackgespräche. Dort konnte ich ansprechen, was mir gefällt und was ich verbessern würde.
Leider hatte ich nicht den Eindruck, dass das Feedback sehr ernst genommen wurde.
Am Tag meiner Kündigung habe ich erklärt, wieso ich mich entschlossen habe, das Unternehmen zu verlassen. Es waren die gleichen Gründe, die ich bereits im Feedbackgespräch dargelegt hatte, doch mein Vorgesetzter war ganz überrascht als hätte er bei meiner Kündigung zum ersten Mal davon gehört.
Ich fände es schön, wenn man den Mitarbeitern besser zuhören und ihre Meinung ernster nehmen würde, um die Zufriedenheit zu steigern.

Kollegenzusammenhalt

Einige Kollegen sind nett und hilfsbereit und nehmen sich auch Zeit, Sachverhalte zu erklären.
Manche Kollegen haben Gefallen daran gefunden, neue Mitarbeiter zu erziehen und zurechtzuweisen.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind abwechslungsreich und interessant. Wer viele Überstunden leistet, bekommt als Anerkennung schnell Verantwortung übertragen, was zu noch mehr Überstunden führt.

Kommunikation

Die Kommunikation mit Kollegen findet fast ausschließlich per Telefon statt, auch wenn man 3 Meter voneinander getrennt sitzt. Selbstorganisierte Meetings, um aktuelle Themen zu besprechen, sind nicht die Regel.
Einmal pro Woche gibt es verpflichtende Teammeetings außerhalb der regulären Arbeitszeit, um Neuerungen bekannt zu geben.
Vieles, vor allem Unangenehmes wie das Ausscheiden eines Mitarbeiters, wird allerdings versucht, so lange es geht geheim zu halten.

Gleichberechtigung

Alle Mitarbeiter werden unabhängig von Geschlecht und Alter gleich behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch ältere Kollegen werden genauso behandelt wie jüngere.

Karriere / Weiterbildung

Mir persönlich wurden keine Perspektiven im Unternehmen aufgezeigt, auf die ich hinarbeiten konnte. Selbstständige Weiterbildungsmaßnahmen durch Online-Workshops während der Arbeitszeit wurden mir untersagt, obwohl sie meine Performance gesteigert hätten.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt kam immer pünktlich, ist für München aber unterdurchschnittlich.

Arbeitsbedingungen

Die Lage des Büros ist sehr zentral und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
Laptops sind schon etwas älter aber noch funktionsfähig.
Den Tag über sollte dokumentiert werden, an was man gearbeitet hat. Am Ende des Tages musste diese Übersicht an die Führungskräfte geschickt werden, die manchmal auch Rückfragen stellten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Lampen wurden bereits bei geringstem Lichteinfall ausgeschaltet und es wurde auch darauf geachtet, dass die Heizung nicht zu hoch gedreht war.

Work-Life-Balance

Ich hatte den Eindruck, dass sich hier alles ums Thema Überstunden dreht und nicht um Arbeitsqualität. Damit wurde mir leider jegliche Motivation genommen.
Wer einen Arzttermin hat, kann auch mal später kommen / früher gehen, solange eine Bescheinigung vorgelegt wird. Langzeitmitarbeitern wird in Ausnahmefällen anscheinend auch Homeoffice gestattet.

Image

Bevor ich anfing dort zu arbeiten hatte ich ein sehr gutes Image der Firma. Bei den Vorstellungsgesprächen und auch beim Probearbeitstag erschien mir alles perfekt und ich war hochmotiviert.
Meine Erwartungen wurden letztendlich leider nicht erfüllt. Für andere Personen, die etwas weniger Freiheit und mehr Führung benötigen ist dieses Unternehmen aber sicher geeignet.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich würde der Firma raten, den Mitarbeitern besser zuzuhören. Was ich gut fände wäre z.B. anonymes Feedback, bei dem jeder Mitarbeiter aufschreiben kann, was ihm gefällt und woran er etwas ändern würde. Daraus könnte die HR Abteilung Maßnahmen zur Zufriedenheitssteigerung ableiten. Insbesondere wenn ein Mitarbeiter das Unternehmen verlässt, kann man meiner Ansicht nach viel aus den Gründen lernen. Bei mir war der ausschlaggebende Grund die starke Kontrolle über die Anwesenheitszeit und die geleisteten Überstunden. Ich hätte mir im Gegenzug zu guter Arbeitsqualität gerne mehr Vertrauen und Freiheiten gewünscht.
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Toedt Dr. Selk & Coll. GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 27.Juli 2017
  • Mitarbeiter
  • Focus

Verbesserungsvorschläge

  • Größere Büros

Pro

super nette Kollegen und ein total spannendes Umfeld. Wird definitiv nie langweilig.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Toedt Dr. Selk & Coll. GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Geschäftsführung

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 12 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    58.333333333333%
    Gut (3)
    25%
    Befriedigend (2)
    16.666666666667%
    Genügend (0)
    0%
    4,01
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Toedt, Dr. Selk & Coll. GmbH
4,01
12 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Beratung / Consulting)
3,71
83.620 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,29
2.614.000 Bewertungen