Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

VEACT 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,9
kununu Score127 Bewertungen
65%65
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,4Image
    • 3,3Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,2Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 3,5Work-Life-Balance
    • 3,3Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,7Arbeitsbedingungen
    • 3,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 3,9Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

48%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 61 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Account Manager:in8 Gehaltsangaben
Ø37.300 €
HR-Manager:in7 Gehaltsangaben
Ø49.100 €
Marketingberater6 Gehaltsangaben
Ø40.300 €
Gehälter für 7 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
VEACT
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich kollegial verhalten und Mitarbeitern Freiräume geben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
VEACT
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 64 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    67%67
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    64%64
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    63%63
  • InternetnutzungInternetnutzung
    59%59
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    56%56
  • HomeofficeHomeoffice
    50%50
  • DiensthandyDiensthandy
    41%41
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    34%34
  • CoachingCoaching
    28%28
  • RabatteRabatte
    23%23
  • BarrierefreiBarrierefrei
    22%22
  • FirmenwagenFirmenwagen
    20%20
  • ParkplatzParkplatz
    13%13
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    11%11
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    6%6
  • EssenszulageEssenszulage
    5%5

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die Firmenevents sind top, dabei besonders die Long Wednesdays mit unterschiedlichen Speakern, aber auch die halbjährlichen Company Events geben die Möglichkeit mit anderen Mitarbeitern auch persönliche Kontakte aufzubauen.
Es wird wirklich nie langweilig, auch wenn es manchmal an Berlin Tag&Nacht erinnert. Einige Kollegen vermisse ich wirklich sehr & die Firmenfeiern waren legendär!
Als ehemaliger Kollege wird man allerdings nur eingeladen, wenn man in der richtigen Clique war - auch wenn das einem beim Offboarding noch versprochen wird.
Ich bin dankbar für alle Learnings - die guten und die schlechten.
Die Veact ermöglicht jedem das zu tun, worauf er Lust hat. Eine Weiterbildung kann klar und direkt angesprochen werden und wird optimal umgesetzt.
Dies schätze ich sehr an der Firma.
Sehr gute Unterstützung von der zentralen Verwaltung, alles sehr professionell. Egal, ob direkte Vorgesetzte oder Geschäftsführung, alle haben immer ein offenes Ohr und freuen sich über Input. Ich hatte noch nie einen so sympathischen und guten Arbeitgeber!
Ich bin stolz ein Mitglied dieser Firma zu sein.
Bewertung lesen
Gibt kontinuierlich neue Aufgaben und man kann sich als Marketing Consultant gut weiterentwickeln.
Bewertung lesen
Super abwechslungsreicher Job, viel Verantwortung und Vertrauen, nette Kollegen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 28 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Dass man die toxische Umgebung scheinbar zelebriert und unterstützt. Die krasse Zwei-Klassengesellschaft und wie man dreist belogen wird.
Wirklich verstaubtes Führungsgebaren für ein noch gar nicht so altes Unternehmen.
Respekt und Anerkennung nicht nur sagen, sondern auch leben. Man verzettelt sich mit vielen Projekten, zieht wichtige Ressourcen dafür ab und verliert den Fokus.
Bewertung lesen
Hauptsächlich die geringe Wertschätzung des Managements, damit steht und fällt leider vieles.
Bewertung lesen
Es wird zu viel von oben herab entschieden. Es werden zwar stets flache Hierarchien und Einbringung aller gepredigt, bei genauer Betrachtung ist es aber eine zentralistisch gelenkte Firma. Das ist nicht unüblich, hier liegen lediglich Anspruch und Wirklichkeit weit auseinander, was bei der Belegschaft häufig zu Unmut und Enttäuschung führt.
- Gehalt
- Umgang mit Mitarbeitern von einigen Vorgesetzten/Managern
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 19 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Arbeitsatmosphäre entgiften.
Office-Zwang ist oldschool - vor allem in den Zeiten, in welchen andere Firmen Workation einführen.
Offensichtliche Bevorzugungen und das massive Ungleichgewicht bei den Gehältern sind eine Schande. Loyale Mitarbeiter sollten belohnt werden und nicht den Job wechseln müssen, um die Inflation auszugleichen.
Endlich die Augen aufmachen und gegen Verleumdungen durchgreifen. Sich auch die zweite Seite anhören, bevor man auf nur eine Seite der Geschichte vertraut.
1. Den Mitarbeitern mehr Wertschätzung entgegenbringen - sowohl in Form von angemessenerem Gehalt als auch in Form von (ehrlichem) Lob. Die Denke "Nicht gemeckert ist genug gelobt" muss DRINGEND abgeschafft werden.
2. Wenn Mitarbeiter gehen, die lange im Unternehmen waren, sollten die Vorgesetzten sich persönlich verabschieden, nicht nur im monatlichen Firmenmeeting per Videocall.
3. Das Management sollte in ihren Zielvereinbarungen auch Ziele wie "Fluktuation in den zu verantwortenden Abteilungen von unter x%" haben - vielleicht würde das die Wertschätzung mal ...
Bewertung lesen
Achtet auf die Fluktuation, solangsam sollte selbst in der Führung die starke Fluktuation angekommen sein.
Hier merkt man leider nicht welche Mitarbeiter eine Bereicherung sind und welche nicht wenn der Führung deine Nase nicht passt, musst du gehen.
Bewertung lesen
Mehr Fairness, kein „Honig ums Maul schmieren“ und sich dann genau gegensätzlich verhalten
Bewertung lesen
Mitarbeiter noch stärker einbinden.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 25 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,1

Der am besten bewertete Faktor von VEACT ist Kollegenzusammenhalt mit 4,1 Punkten (basierend auf 30 Bewertungen).


Die Kollegen sind mit das Beste bei diesem Unternehmen! Wenn man aus dem Home Office zurück ins Büro kommt freut man sich (fast) jedes Mal.
5
Bewertung lesen
Die Kollegen verstehen sich hier allesamt sehr gut, es wird jeder gehört und kann sich einbringen.
5
Bewertung lesen
Hilfe intern gibt es, Abteilungsübergreifende Kommunikation schlecht.
3
Bewertung lesen
Weltbestes Team mit fleißigen, engagierten Mitarbeitern, respektvollem Umgang und gute Mischung aus jungen und älteren Kollegen. Die Jungen profitieren von der Erfahrung der „Älteren“, die älteren Kollegen vom „Young Spirit“ und Enthusiasmus der Jüngeren.
5
Bewertung lesen
Unter den Kollegen ist alles super aber auch hier spiegelt sich die negative Stimmung teilweise wieder.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 30 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von VEACT ist Kommunikation mit 3,2 Punkten (basierend auf 29 Bewertungen).


Lässt zu wünschen übrig, Fokus auf den "C"s, Führungskräfte kennen Mitarbeiter oftmals nicht beim Namen.
2
Bewertung lesen
Innerhalb einzelner Abteilungen sehr gut, allerdings werden die Fokusthemen des Unternehmens oft nicht mit konkreten KPIs kommuniziert.
3
Bewertung lesen
- Die Kommunikation unter den Kollegen ist nicht schlecht, aber vom Management her ist definitiv Verbesserungspotenzial da! Sie haben in der Vergangenheit aber auch schon ein paar Formate angeboten, um bessere Kommunikation anzubieten, das muss man ihnen lassen.
- Im monatlichen Meeting können live Fragen gestellt werden. Unangenehme Fragen werden dann aber nicht beantwortet, weil dafür "die Zeit fehlt", über andere Themen wird aber ausschweifend geschwafelt (ohne dabei irgendwas wirklich zu sagen).
- Teilweise erfahren Abteilungen, die von Entscheidungen betroffen ...
3
Bewertung lesen
Es wird viel geredet, unzählige Meetings veranstaltet, aber wirkliche Ergebnisse gibt es nicht. Wenn zudem in der Kommunikation auch kritisiert wird (was offiziell gewünscht ist, aber man es besser lassen sollte) was das weitere Vorgehen betrifft, so ist man „unten durch“.
1
Bewertung lesen
Findet kaum statt die „regelmäßigen Abteilungsübergreifenden Meetings“ kann man sich sparen.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 29 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet (basierend auf 23 Bewertungen).


Regelmäßige Weiterbildungen & wenn man sich mit den richtigen Leuten gut stellt, kann man die Karriereleiter recht schnell nach oben stolpern.
Außerdem ist es möglich, die Abteilung zu wechseln, was öfter mal genutzt wird. So etwas ist nicht selbstverständlich und tatsächlich sehr gut.
5
Bewertung lesen
Besonders in meiner Abteilung gibt es kontinuierlich Angebote zur Weiterbildung. Selbst als Werkstudent kann jederzeit nachfragen, ob man zu einem bestimmten Thema eine Schulung machen darf und bekommt dafür dann auch Zeit eingeräumt. Die Vorgesetzten fördern jegliche Art von Weiterbildung sehr.
5
Bewertung lesen
Wer sich anstrengt wird gefördert. Persönliche Weiterentwicklung durch Förderung und Tracking des Fortschritt mittels konkreten KPIs.
5
Bewertung lesen
Gute Weiterentwicklunsmöglichkeiten da kleines Unternehmen und flache Hierarchien. Weiterbildungs- und Schulungsbereich sollten definitiv ausgebaut werden um Qualität stetig zu steigern und Know How ins Unternehmen zu holen.
3
Bewertung lesen
Es gibt schon immer wieder mal Angebote, aber oftmals nur für ausgewählte "Lieblinge" oder man muss dafür sehr hart kämpfen.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 23 Bewertungen lesen