Welches Unternehmen suchst du?

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Volksbank Pforzheim 
eG.
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,5
kununu Score31 Bewertungen
25%25
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,4Image
    • 3,3Karriere/Weiterbildung
    • 3,6Arbeitsatmosphäre
    • 3,0Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,5Work-Life-Balance
    • 3,1Vorgesetztenverhalten
    • 3,6Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,5Gleichberechtigung
    • 3,7Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

25%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 28 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Privatkundenberater:in3 Gehaltsangaben
Ø44.900 €
Sachbearbeiter:in Banken und Versicherungen3 Gehaltsangaben
Ø40.700 €
Private Banker2 Gehaltsangaben
Ø65.900 €
Gehälter für 4 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Volksbank Pforzheim
Branchendurchschnitt: Banken

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Bürokratisch auf Regeln achten und Hierarchie für Entscheidungen nutzen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Volksbank Pforzheim
Branchendurchschnitt: Banken
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 30 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    63%63
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    63%63
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    63%63
  • CoachingCoaching
    53%53
  • InternetnutzungInternetnutzung
    53%53
  • EssenszulageEssenszulage
    50%50
  • RabatteRabatte
    47%47
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    40%40
  • BarrierefreiBarrierefrei
    37%37
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    33%33
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    33%33
  • KantineKantine
    13%13
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    13%13
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    13%13
  • FirmenwagenFirmenwagen
    10%10
  • HomeofficeHomeoffice
    10%10
  • DiensthandyDiensthandy
    7%7
  • ParkplatzParkplatz
    7%7

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Kommunikation auf Augenhöhe
Bewertung lesen
Leider nur wenig. Ok, es gibt einige Zusatzangebote, die man schon würdigen kann. Aber die ersetzen nicht Wertschätzung!
Bewertung lesen
Den Kollegenzusammenhalt einiger Filialen unter anderem auch die Filiale auf der ich gearbeitet habe.
das das Gehalt noch pünktlich bezahlt wird
Bewertung lesen
eigenverantwortliches Arbeiten wird jedoch durch steigende Zielvorgaben immer mehr begrenzt
Was Mitarbeiter noch gut finden? 12 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Das man die eigene Situation nicht richtig einschätzt. Das Ergebnis sieht man seit 2022!
Bewertung lesen
Das Unternehmen fährt derzeit den Völlig falschen Kurs. Dies fängt von der obersten Führungsebene an und wird dann nach unten weiter gegeben.
Die Kommunikation zwischen Führung und Mitarbeitern ist sehr schlecht. Einige der Obersten Führungskräfte sind absolut ungeeignet für Ihren Job und gehören so schnell wie möglich abgeschafft.
Fixierung auf die Vorstellungen von Führungskräften die keine Erfahrungen anderweitig gesammelt haben
Bewertung lesen
Im Vergleich mit anderen Banken habe ich das Gefühl, dass wir alles zu 100 % umsetzen wollen, aber oftmals nicht den Mut haben, Dinge die schlecht laufen zu revidieren bzw. einfach zu lange warten bis wir endlich gegensteuern.
Bewertung lesen
starke stringente Führungskultur
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 9 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

- Auf erfahrene Mitarbeiter hören.
- Sogenannte "Führungskräfte" mit verantwortungsvollen und kompetenten Menschen besetzen.
- Auf die Dauer der Betriebszugehörigkeit achten!
Bewertung lesen
Das Unternehmen sollte schnellstmöglich den Kurs ändern. Mitarbeiter verlassen
in letzter Zeit diese Bank in scharren. Die Kommunikation zwischen Führung und Mitarbeitern ist sehr schlecht. Es werden permanent neue Prozesse herausgebracht, die für die Praxis absolut ungeeignet sind. Stellen werden von heute auf Morgen gestrichen und Beraterspannen eingestampft.
Verbesserungsvorschläge der Mitarbeiter berücksichtigen strenge mehrstufige Führungshierarchie abschaffen
Bewertung lesen
bei all den Digitalisierunsanstrengungen und den vielen neuen Prozessen sich stärker die Benutzerfreundlichkeit konzentrieren
Umsetzung von offen und ehrlich kommunizieren - Austausch der Führungskräfte inkl. Vorstand
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 11 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,0

Der am besten bewertete Faktor von Volksbank Pforzheim ist Kollegenzusammenhalt mit 4,0 Punkten (basierend auf 7 Bewertungen).


Zum Teil ja, aber beim Feierabend hört es (meistens) auf.
3
Bewertung lesen
Auch sehr abhängig vom jeweiligen Team
3
Bewertung lesen
Jeder ist sich selbst am nächsten
3
Bewertung lesen
Kommt auf die Einheit an
4
Bewertung lesen
Die Kollegen waren alle sehr nett zu mir und gingen mit mir oft in der Mittagspause essen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 7 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,0

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Volksbank Pforzheim ist Kommunikation mit 3,0 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


Die Mitarbeiter erhalten Informationen leider mit teilweise großen Zeitversatz und auch nach den Kunden
2
Bewertung lesen
Per order Mufti
1
Bewertung lesen
über Intranet nicht personifiziert
3
Bewertung lesen
Nach gescheiterten Fusionsgesprächen wurde eine offenen und ehrliche Kommunikation zugesagt. Wann wird diese gelebt ?
1
Bewertung lesen
laut Vorgabe offen und ehrlich, die Realität sieht leider anders aus
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 8 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet (basierend auf 6 Bewertungen).


Weiterbildungen werden nicht (finaziel) unterstützt. Auch eine Gehaltserhöhung ist dadurch nicht möglich. Es gibt nur wenige interne Weiterbildungsmöglichkeiten, welche dann auch gezahlt werden. Diese sind dann meistens aber auch nur intern anerkannt.
1
Bewertung lesen
Ist im Rahmen des Möglichen noch ok.
4
Bewertung lesen
Die Banken werden in der Form wie es sie heute gibt aussterben, weswegen es auch bei dieser Bank kaum Karriere Chancen für junge Mitarbeiter gibt.
Diese Bank hat viele Filiale im letzten Jahr geschlossen, weswegen die Übernahme Chancen sehr gering sind.
Weiterbildung ist Holzschuld wird nicht bei Zielkarte berücksichtigt
3
Bewertung lesen
Jeder muss ich leider selbst kümmern. Keine wirkliche Planung und Förderung von Mitarbeitern .
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 6 Bewertungen lesen