Navigation überspringen?
  

Wärtsilä Deutschland GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
Wärtsilä Deutschland GmbHWärtsilä Deutschland GmbHWärtsilä Deutschland GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 16 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    18.75%
    Gut (5)
    31.25%
    Befriedigend (2)
    12.5%
    Genügend (6)
    37.5%
    2,87
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Wärtsilä Deutschland GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,87 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 09.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Pro

Er bringt Familie und Arbeit unter einen Hut durch flexible Arbeitszeiten und Vertrauenb bei den Arbeitszeiten

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Wärtsilä Deutschland GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 11.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Obwohl alle Freude an der Arbeit haben und sie sogar lieben, sind bei vielen die Mundwinkel unten. (bestimmte Abteilungen).
Die Kollegen aus dem int. Aussendienst haben stets die Bereitschaft auch kurzfristig, innerhalb von 24h rund um die Welt zum Kunden zu fahren. Allerdings wird das im Sinne von Geben und Nehmen nicht vollwertig von der Unternehmensseite gewürdigt.

Vorgesetztenverhalten

Als Neuer bekommt man Videos über den konzernweiten Code-of-Conduct. Darin geht es zum Beispiel darum, wie man sich verhält, wenn einer einen Fehler gemacht hat. Statt mit dem Finger ist auf etwas zu zeigen ist es gewollt, das über alles gesprochen werden kann. Die Grundlage soll sein: Jeder Fehler macht Dich besser als zuvor und mir lernen alle daraus. Das ist ja auch richtig so.

Wenn der gleiche Vorgesetzte aber, von dem man die Videos erhalten hat, einen dreimal in die Pfanne haut für jede Kleinigkeit, dann fragt man sich schon, ob der die Videos auch mal gesehen hat.
Weiterhin geht das Vorgesetztenverhalten soweit, das sich sowohl alte Hasen mit über 10 Jahren als auch die Neuen wenigen Jahren Zugehörigkeit ganz offen über ihre draußen laufenden Bewerbungen unterhalten. Obwohl es sich um loyale Menschen handelt, Dinge wie: "In 5 Jahren gibt es den Field-Service in Deutschland nicht mehr." hört man häufiger.

Ansonsten gibt es Unterschiede in den Abteilungen. Bei 4-Takt brauchst Du dich nicht zu bewerben. --> lieber MAN.
Der Vorgesetzte bei 2-Takt jedoch ist ein ganz toller Chef. Für den würde man auch Sonntag um 10:00 überall in der Welt in den Fieldservice zum Kunden fahren.

Kollegenzusammenhalt

Auf Konzernkarriereseiten findet man immer diese idealen Aussagen, wie z.B. "AT WÄRTSILÄ, PEOPLE ARE THE ULTIMATE POWER SOURCE". Das trifft bei Wärtsilä auf die Menschen zu. Die Kollegen sind auch alle von dieser tollen menschlichen Art. Hier hilft wirklich Jeder Jedem. Es herrscht ein freundlicher, kameradschaftlicher, taktvoller Umgang. (im int. Aussendienst) Und die Professionalität bei Erfüllung der Aufgaben ist sehr beeindruckend.

Interessante Aufgaben

Auf dem Schiff auf See: Der, die, das Teil sitzt so fest, das man sich was einfallen lassen muss, um den Job fertig zu bekommen. (4-Taktmotoren) Unter Zuhilfenahme der Bordwerkstatt, Stahllager etc. Mal ganz ehrlich, welches Schlosserherz schlägt da nicht höher. Jeder Einsatz ist ein kleines Abenteuer und unvergesslich. Ganz besonders mit diesen tollen Kollegen!

Umgang mit älteren Kollegen

Ob alt und Jung, es scheint durch das man die gleiche Mannschaft ist. Jeder würde jedem den frischen Kaffee hinstellen.

Karriere / Weiterbildung

Entwicklungsmaßnahmen für das Personal gibt es. Bestimmte Dinge kann man auch erst mit einigen Jahren Erfahrung. Z.b. Inbetriebnahme bei Neubauten, Kurbelwellentausch oder Überholung nach x tausend Stunden. Das ist so und muss auch gesagt sein. Bestimmte Dinge muss man gelernt haben. Hier gibt es auch die entsprechenden Module und Maßnahmen, damit man sich qualifizieren kann. Denn bestimmte Fähigkeiten werden im Bereich Schiffsmotoren gebraucht und sind nicht weg zu denken. Das ist im Konzern bekannt.

Gehalt / Sozialleistungen

Ich persönlich fand die Vergütungen im int. Außendienst als Ingenieur gut. Die älteren Kollegen meinten aber das es heutzutage keine so guten Verträge für die gleiche Arbeit mehr gibt wie früher.

Arbeitsbedingungen

An Bord muss man immer diese Overalls tragen. Auch wenn keine sehr warmen Rohrleitungen oder Objekte vorhanden sind, an denen man sich verbrennen könnte. Latzhose mit Jacke wäre eine bessere Alternative.

Gepäckstücke für Kleidung (Arbeit und Privat) die man auch braucht um auf den Job im Ausland zu kommen, muss man selber kaufen. (80% Reisetätigkeit) Trifft man auf Flughäfen Konzernkollegen aus dem Ausland, dann stellt man fest, das die alles bekommen, was sie brauchen und wollen. -Merkwürdig. Wer ist da in Deutschland der Entscheider? Und warum geht so etwas in Dt. nicht, wenn es sonst konzernweit geht.

Die Firmenkreditkarte wird über das Privatkonto des Mitarbeiters abgerechnet. Hast Du mal keine Gelegenheit zu begleichen, weil Du auf dem Job bist, dann zahlst Du selbst die 5% Zinsen pro Monat bei AMEX. Außerdem werden im Firmenkreditkartenbereich bestimmte Tätigkeiten auf den Mitarbeiter abgewälzt, die man nicht immer im Büro macht und auch nicht machen möchte. Privatkontoverwaltung gehört nicht auf Arbeit! Privat ist Privat und Arbeit ist Arbeit! Es handelt sich um Aufgaben die eher von einer angestellten Person abgewickelt werden sollten.

Image

Spricht man mit den Leuten an Bord, so hört man viel Gutes über Wärtilä. Z.B. die Chiefs an Bord mögen Wärtsilä.

Verbesserungsvorschläge

  • Bestimmte Vorgesetzte sollten gehen. Simple Dinge wie Gepäckstücke zur Verfügung stellen. Es ist unglaublich wie das die Moral hebt. In anderen Konzernen gibt es sogar die "gebrandeten" Socken! Nachhalten ob der "Code of Conduct" auch eingehlaten wird.

Pro

Vergütung, interessante Aufgaben, Kollegen

Contra

Vorgetztenverhalten

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Wärtsilä Deutschland GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 25.Sep. 2017 (Geändert am 04.Okt. 2017)
  • Mitarbeiter

Image

Unprofessionalität wird hier wenigstens Großgeschrieben! Mitarbeiter werden dransaliert, die Arbeitsbedingungen verschlechtern sich schneller als man kündigen kann. Anstellungen auf Zeit. Versprechen aus dem Bewerbungsgespräch werden nicht im entferntesten gehalten, rücksicht auf private Termine werden nicht berücksichtigt. usw... bitte bewerbt euch nicht in dieser Firma, wenn ihr glücklich bleiben wollt...

Verbesserungsvorschläge

  • Austausch der Führungsebne.... im GESAMTEN!

Pro

Die Kollegen innerhalb der Abteilung

Contra

den Rest kann man nun leider wirklich vergessen. Persönliche Termine werden nicht berücksichtigt. Herablassendes Verhalten der Vorgesetzten. Willkür wird groß geschrieben. Abmachungen gelten nur für den Arbeitnehmer, der Vorgesetzte interessiert sich nicht dafür. Es ist kein geben und nehmen sondern nur ein nehmen. Also wer unglücklich sein möchte, sollte sich unbedingt bewerben...

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Wärtsilä Deutschland GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 16 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    18.75%
    Gut (5)
    31.25%
    Befriedigend (2)
    12.5%
    Genügend (6)
    37.5%
    2,87
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Wärtsilä Deutschland GmbH
2,87
16 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,01
92.916 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.677.000 Bewertungen