Navigation überspringen?
  

Waldner Holding GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Maschinen / Anlagenbau
Subnavigation überspringen?
Waldner Holding GmbH & Co. KGWaldner Holding GmbH & Co. KGWaldner Holding GmbH & Co. KG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 36 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (14)
    38.888888888889%
    Gut (8)
    22.222222222222%
    Befriedigend (9)
    25%
    Genügend (5)
    13.888888888889%
    3,38
  • 11 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    72.727272727273%
    Gut (1)
    9.0909090909091%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    18.181818181818%
    4,13
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Waldner Holding GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,38 Mitarbeiter
4,13 Bewerber
0,00 Azubis
  • 20.Mai 2018 (Geändert am 10.Juni 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Überstunden waren monatelang an der Tagesordnung, wurde nicht geschätzt sondern als selbstverständlich genommen.

Vorgesetztenverhalten

Als ich angefangen habe, pünktlich zu gehen, wurde man schräg angeschaut von der nächst höheren Instanz. Als ich einmal verneint habe, am Freitag "nicht vielleicht doch ein bisschen länger bleiben zu können, so bis 3 Uhr" - was wieder 2 Überstunden gewesen wären, wurde ich morgens nicht einmal mehr gegrüsst und einfach kindisch ignoriert von der nächsthöheren Instanz.

Ständiges Unzufriedenheit und ständige Überwachung:

Wenn man im Rückstand ist und somit vollgas gibt, damit die Auftragsbearbeitung wieder auf Stand kommt, wird angemerkt, dass die Linie unordentlich aussieht. Als der Rückstand aufgeholt wurde, weil 2 Wochen lang jeden Tag die Arbeit geschafft wurde, die durchschnittlich etwa für 1,5 Tage vorgesehen ist und an dem Tag dann, an dem man auf Stand kam, Nachmittags mehr Zeit damit verbracht hat, Kistenbestände aufzufüllen und aufzuräumen, kam ein Anruf von der Nächsthöheren Etage, warum denn die Kommissioniermaschine seit x Minuten nicht bedient wird. Am nächsten Tag musste das auch noch detailliert erklärt werden.

Kollegenzusammenhalt

Mir wurde mehrmals von Kollegen unterstellt, dass ich nicht stempeln würde, wenn ich rauchen gehe. Ich wurde deswegen vier mal angesprochen, vier mal war es eine falsche Behauptung, vier mal habe ich gefordert, dass bitte einfach auf meine Stunden geschaut wird, da sieht man die Stempel Zeiten und alles schwarz auf weiß. vier mal wurde nicht nachgeschaut, sondern wieder unterstellt, was dann irgendwann einfach nur noch nervig war und nicht ernst genommen werden konnte.

Interessante Aufgaben

Tag ein, Tag aus dasselbe, obwohl man auch mehrmals angemerkt hat, man würde gerne auch breiter gefächerte Aufgaben abdecken wollen. Azubis sind Monatelang beim Verpacken, obwohl sie laut Ausbildungsrahmenplan schon längst in anderen Abteilungen sein sollten, was Ihnen dann in der Berufsschule an Wissen fehlt, da zwecks schlechter Mitarbeiter einplanung Spitzen abgedeckt werden müssen. Im Vorstellungsgespräch hieß es, man sucht Leute mit Weitsicht. Kleine Prozessoptimierungen werden gerne angenommen. Ideen, die die Arbeitnehmer und die Arbeit wirklich voranbringen würden, z.B. mehr Mitarbeiter einzustellen, sodass nicht jeder auf 150% laufen muss, wird gekonnt ignoriert, obwohl schon mehrmals in Meetings angesprochen.

Kommunikation

Es wird viel hinten rum aufgeschrieben und kommuniziert. anstatt Dinge persönlich zu klären, wird jemand anders vorgeschickt

Gleichberechtigung

kann ich nichts dazu sagen, mir ist weder positives noch negatives aufgefallen

Umgang mit älteren Kollegen

kann ich nichts dazu sagen, mir ist weder positives noch negatives aufgefallen

Karriere / Weiterbildung

Mitarbeiter teilweise über Jahre in der Zeitarbeit über Grauzonen von Kündigung und Neu Einstellung. Egal, ob man sich voll reinhängt oder nicht und einem eine darauf basierende Übernahme besprochen wird, werden verstärkt nur Leute mit Vorerfahrung eingestellt (passende Ausbildung, etc.)

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt, wenn man übernommen wird, ist weniger als das Gehalt, was man über die Zeitarbeit bekommt.

Arbeitsbedingungen

siehe oben

Umwelt- / Sozialbewusstsein

wird in Ordnung sein

Work-Life-Balance

6 Uhr morgens Arbeitsbeginn, meistens 16 Uhr Feierabend, da regulär gehen nicht gern gesehen wird. Durch die zusätzliche Belastung der Mehrarbeit war der Tag dann gelaufen, Work-Life-Balance gleich 0

Verbesserungsvorschläge

  • Dinge offen ansprechen anstatt einfach Strichlisten zu führen, mehr auf die Mitarbeiter hören, die mit der Praxis zu tun haben, anstatt etwas zu planen, was in der Theorie super aussieht, in der Praxis aber sehr umständlich und Nonsens ist.

Contra

so ziemlich alles. Mir fällt leider einfach aus den oben genannten Gründen nichts Positives ein.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Waldner Firmengruppe
  • Stadt
    Wangen im Allgäu
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre wird von allen Mitarbeitern eines Büros, einer Abteilung oder eines Unternehmens beeinflusst. Mein Eindruck ist, dass die Atmosphäre für die Zusammenarbeit der Mitarbeiter in den Abteilungen eine Gute ist.

Vorgesetztenverhalten

Meine Meinung dazu ist gut. Je nach Vorgesetzen, je nach Erwartungshaltung des einzelnen Mitarbeiters, je nach Kombination.

Kollegenzusammenhalt

meiner Meinung nach hervorragend.

Interessante Aufgaben

Man lernt ständig dazu. Egal in welcher Abteilung oder Funktion. Sondermaschinenbau und Sonderanlagenbau, keine Anlage ist wie die vorhergehende.

Kommunikation

kürzeste Wege, keine "Maulkörbe", wenig Ebenen. man darf auch mal maulen ohne das eine Welt zusammen bricht.

Gleichberechtigung

Kann nichts anderes sagen. Alles gut. Entlohnung und Aufgabe vom Geschlecht unabhängig. Chancen auch.

Umgang mit älteren Kollegen

Alle Altersklassen vertreten. Ältere werden auch gezielt eingestellt.

Karriere / Weiterbildung

Aufstieg ist natürlich nicht überall und unbegrenzt möglich. Das ist wie in jedem Unternehmen von den persönlichen Voraussetzungen und den Altersstrukturen sowie der Größe der Abteilung abhängig. Die Chancen sind aber immer gegeben bei guter Fortbildungsbereitschaft und gutem Einsatz.

Gehalt / Sozialleistungen

Tariflich und mit einer Leistungskomponente. Viele Sozialleistungen Zahnzuschuss bis 1000€/Jahr, Kantine, Elternzeit ist Normalität

Arbeitsbedingungen

fordernd, schnell, anspruchsvoll. Interessant und nie gleichförmig

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt: Alles vorhanden. Soziale Verantwortung: Sehr soziales Unternehmen. Wechselquote liegt unter 0,5%. Ausbildung, Sozialhilfe-Stiftung, Fortbildung, Aufstiegschancen, engagieren sich für Flüchtlinge, arbeiten mit den Schulen zusammen, rekrutieren regional und überregional aus allen Schulbildungsebenen und allen Berufsbildern und Altersgruppen

Work-Life-Balance

flexible Arbeitszeiten, Langzeit- und Flexi- sowie Gleitzeitkonto. Urlaub muss genommen werden! Arbeiten in einer Gegend die einen schnellen Wechsel von Arbeit in die Freizeit erlaubt. Besser geht es kaum.

Image

Einer der ältesten und beständigsten Arbeitgeber der Region. Auf Nachfrage regional immer sehr bekannt und geschätzt. Oft der angegebene Wunscharbeitgeber. Bekannt für berufliche Sicherheit und technische Innovation.

Verbesserungsvorschläge

  • Vorzüge und Stärken der Unternehmensgruppe mehr bekannt machen.

Pro

regionales Bekenntnis im internationalen Umfeld.

Contra

Für mich hat sich nach vielen Jahren kein Nachteil gezeigt der wirklich eine negative Bewertung rechtfertigen würde.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Waldner Firmengruppe
  • Stadt
    Wangen im Allgäu
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 15.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gute Streitkultur, Vorgesetzte sind direkt erreichbar. durch frühzeitiges Informieren die Zusammenarbeit verbessern. Es liegt halt immer am Mensch.

Vorgesetztenverhalten

Direkt, Klar und typisch Maschinenbau. Die Meister und Abteilungsleiter kennen den Job, das hilft die Anweisungen zu verstehen und umzusetzen. Oft wird in den Abteilungen gefragt und dem Rat gefolgt.

Kollegenzusammenhalt

Außergewöhnlich starker abteilungsbezogener Zusammenhalt. Dadurch aber natürlich auch ein hoher Anspruch an das Verhindern von Abgrenzungen von anderen Abteilungen. Hier arbeiten die informellen Stellen wie auch die Vorgesetzten an einer Verbesserung. Das habe zumindest ich feststellen dürfen.

Interessante Aufgaben

Sonderanlagenbau. Klasse!

Kommunikation

Keine Hierarchiegrenzen für Kommunikation. Chefs mit offener Türe als Führungsprinzip.

Gleichberechtigung

Logistikerinnen, Zerspanerinnen, Betriebsratschefin, Abteilungsleiterinnen, Ausbildungsleiterin. Eher wohl ein Thema von Bewerberinnen. Mutig sein, rentiert sich. Hat eine Mitarbeiterin aus der Personalabteilung zu mir gesagt. Ich empfinde das als völlig gegeben.

Umgang mit älteren Kollegen

Gut, Es gibt Abteilungen da kann man auch mit "Rücken" arbeiten da hier die Aufgaben so sind. Wenn man sich meldet wird man auch gehört und versetzt. habe ich mitbekommen. Bin selbst noch zu jung.

Karriere / Weiterbildung

Mein Chef hat mir tolle Aufgaben gegeben und ich war selbstständig. Ich konnte auf Fachmessen und bin gefördert worden. Das habe ich sehr genossen.

Gehalt / Sozialleistungen

Tarif plus Leistungslohn. ERA

Arbeitsbedingungen

Top Ausstattung. Zu Höchstlastzeiten echt wenig Platz. Gewachsene Gebäudestrukturen nach 100 Jahren und mehr aber nnormal. Sauber.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltauditiert, Familien -Denken, Waldner Sozialhilfe-Verein, Kinderaktionen, Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Betriebsrat, alles was man braucht

Work-Life-Balance

Durch gute Zeitkontenregelungen, rechtzeitige Klärung mit den Vorgesetzten ist es mir möglich gewesen Hobby, Familie und Beruf. Langzeitkonto und Flexikonto helfen dabei auch spätere Zeiten gut zu planen.

Image

Top. Regional sehr bekannt. Die Firma in der Branche Labor oder Maschinenbau

Verbesserungsvorschläge

  • Die Flächen müssen irgendwann erweitert werden.

Pro

Marke, Individualität. Geschwindigkeit, flache Hierarchie

Contra

Nichts was ich direkt sagen könnte. Ich habe einige Firmen gesehen aber die war wirklich top. Wenn ich mich später nochmals entscheiden muss, gehe ich wieder hin.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Waldner Holding Verwaltung GmbH
  • Stadt
    Wangen im Allgöu
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 36 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (14)
    38.888888888889%
    Gut (8)
    22.222222222222%
    Befriedigend (9)
    25%
    Genügend (5)
    13.888888888889%
    3,38
  • 11 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    72.727272727273%
    Gut (1)
    9.0909090909091%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    18.181818181818%
    4,13
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Waldner Holding GmbH & Co. KG
3,56
47 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Maschinen / Anlagenbau)
3,39
43.710 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
2.900.000 Bewertungen