Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Lidl Österreich Logo

Lidl 
Österreich
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,7
kununu Score746 Bewertungen
77%77
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,8Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,4Work-Life-Balance
    • 3,6Vorgesetztenverhalten
    • 3,8Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 3,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,9Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

74%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 640 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Filialleiter:in53 Gehaltsangaben
Ø46.500 €
Verkaufskraft im Einzelhandel40 Gehaltsangaben
Ø26.300 €
Einzelhandelskauffrau / Einzelhandelskaufmann28 Gehaltsangaben
Ø28.000 €
Gehälter für 30 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Lidl Österreich
Branchendurchschnitt: Handel

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Kundenorientiert handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Lidl Österreich
Branchendurchschnitt: Handel
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Lidl lohnt sich – auch für dich. Wir bieten dir Sicherheit als Europas größter Lebensmittelhändler und sind doch ganz bei dir in der Nähe. Wir sind stolz auf über 20 Jahre Diskont in Österreich und auf ein starkes Team von mehr als 5.500 Mitarbeiter/-innen in über 250 Filialen, 3 Logistikzentren (Laakirchen, Wundschuh, Großebersdorf) und unserer Firmenzentrale in Salzburg.

Gemeinsam haben wir ein Ziel: Als österreichischer Lebensmittelhändler stehen wir für Top-Qualität zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Qualität, Frische und Regionalität sind uns dabei besonders wichtig. „Der beste Arbeitgeber unserer Branche sein“ und immer etwas besser werden, das treibt uns an! Das konnten wir schon eindrucksvoll bestätigen: Seit 2014 sind wir von unseren Mitarbeitern jedes Jahr zu einem der besten Arbeitgeber Österreichs gewählt worden (Great Place to Work Institut). Jeden Tag leisten unsere Teams großartiges und sorgen dafür, dass unsere Kunden/-innen alles für den täglichen Bedarf einfach und schnell bei uns kaufen können. Wann packst du mit an?

Weitere Informationen und unsere vielseitigen Stellenangebote findest du auf unserer Webseite karriere.lidl.at

Produkte, Services, Leistungen

Lidl Österreich steht für Top-Qualität zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Seit dem Start 1998 haben wir uns erfolgreich am heimischen Lebensmittelmarkt etabliert. Als Discounter sind wir schnörkellos, unser klares Geschäftsmodell ist unser Erfolg. Unsere Werte bilden hierbei die verlässliche Grundlage für unser tägliches Handeln. Wirtschaftlichkeit verfolgen wir nicht um jeden Preis: Lidl übernimmt Verantwortung für gleichermaßen Mitarbeiter, Umwelt und Gesellschaft. Klare Richtlinien und ein verbindliches Wertesystem bilden das Fundament für das Miteinander im Unternehmen und Zusammenarbeit mit unseren Partnern.

Wir vertrauen auf hochwertige Produkte, Frische und Vielfalt zum Diskontpreis. Unseren Kunden bieten wir ein umfangreiches Sortiment mit rund 1.600 verschiedenen Artikeln. Auch die Herkunft unserer Produkte ist uns wichtig. Darum setzen wir verstärkt auf Lebensmittel aus Österreich. So fördern wir die heimische Wirtschaft und unterstützen regionale Lieferanten.

Perspektiven für die Zukunft

So vielfältig wie unser Unternehmen sind auch die Möglichkeiten bei Lidl Österreich. Von der Mitarbeit in der Filiale über die Verkaufsleitung bis hin zum Einstieg in eines unserer Logistikzentren oder in unserer Zentrale. Wir fördern unsere Mitarbeiter und unterstützen sie in ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung. Unser Ansatz ist es, Talente aus den eigenen Reihen zu identifizieren, Karrieremöglichkeiten aufzuzeigen und transparente Karrierepfade zu schaffen. So gibt es beispielsweise Workshops, Podcasts oder Seminare für alle unsere Mitarbeiter. Unser Talentmanagement beinhaltet unter anderem ein jährliches Mitarbeitergespräch, sowie die Erstellung eines persönlichen Entwicklungsplans, der die fachliche und persönliche Entwicklung beinhaltet.

Kennzahlen

Mitarbeiter5800 in Österreich

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 657 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    65%65
  • ParkplatzParkplatz
    64%64
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    56%56
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    50%50
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    41%41
  • FirmenwagenFirmenwagen
    30%30
  • InternetnutzungInternetnutzung
    30%30
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    29%29
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    21%21
  • BarrierefreiBarrierefrei
    21%21
  • CoachingCoaching
    21%21
  • HomeofficeHomeoffice
    19%19
  • DiensthandyDiensthandy
    19%19
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    19%19
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    11%11
  • KantineKantine
    4%4
  • EssenszulageEssenszulage
    4%4
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    2%2

Was Lidl Österreich über Benefits sagt

Wir möchten der beste Arbeitgeber der Branche sein und dafür tun wir einiges. Das beginnt bei höflichen Umgangsformen, Kommunikation auf Augenhöhe, einer gelebten Feedbackkultur sowie Verlässlichkeit und Handschlagqualität. Mit der Bereitschaft, gemeinsam Gutes noch besser zu machen, haben wir in der Vergangenheit echt viel bewegt. Als verantwortungsvolles Unternehmen ist es unsere Pflicht, die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben zu ermöglichen. Darum nehmen wir auch am Audit „berufundfamilie“ teil und haben gemeinsam mit unseren Mitarbeitern eine Reihe an Maßnahmen und Schwerpunkten erarbeitet. Dazu zählen beispielsweise familienfreundliche Teilzeitmodelle, die Wiedereingliederungsteilzeit oder die Möglichkeit eines Sabbaticals.

Hier erfährst du mehr über unsere verschiedenen Benefits.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Wir fördern den fairen, respekt- und vertrauensvollen Umgang miteinander. Es ist uns wichtig, unsere Mitarbeiter/innen zu unterstützen und ihnen Benefits in den unterschiedlichsten Bereichen bieten zu können. Neben einem Filial-Mindestlohn von 12,51 € pro Stunde, minutengenauer Zeiterfassung, einer lebendigen, internen Kommunikation (z.B. Mitarbeiter-App) bieten wir noch eine Vielzahl an weiteren Extras an. So vielfältig wie das Unternehmen sind auch die Chancen bei Lidl Österreich. Engagierte Menschen mit einer Leidenschaft für den Handel können bei uns ihre Potenziale richtig ausschöpfen.

Arbeiten bei Lidl lohnt sich, denn wir bieten:

  • sehr gutes Arbeitsklima
  • top-sicherer Arbeitsplatz
  • minutengenaue Zeiterfassung
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Karrierewege
  • überdurchschnittliche Bezahlung

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Lidl Österreich.

Standorte

Standorte Inland

In über 250 Filialen in ganz Österreich, unseren Logistikzentren in Laakirchen, Wundschuh und Großebersdorf sowie in unserer Zentrale in Salzburg beschäftigen wir über 5.800 Mitarbeiter/innen.

Standorte Ausland

Lidl ist in 32 Ländern mit über 10.000 Filialen und mehr als 287.000 Mitarbeitern/-innen weltweit vertreten.

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Man wird nicht sofort gekündigt bei längerem Krankenstand, wenn man seit Jahren angestellt ist. Man arbeitet auf Augenhöhe und kann sich in einer gut geführten Filiale wohl fühlen
Bewertung lesen
Mein Arbeitgeber ist sehr Familienfreundlich. Es wird überdurchschnittlich gut bezahlt.Die Arbeit mit den Kollegen macht sehr viel Spaß.
Bewertung lesen
Familienfreundlich, Umweltbewusst ,ermöglicht uns MA viele Events, auf Neue Situationen (Covid) wird sofort reagiert
Bewertung lesen
Definitiv der Verdienst wenn man schon ein paar Jahre dabei ist.
Arbeitszeiten lassen sich sehr gut ausreden
Bewertung lesen
Flexibiltät, Mobilität und Abwechslung. Faire und auf Leistung ausgelegte Aufgabenzuteilung.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 395 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Anordnungen durchsetzen ohne mal zu überprüfen ob diese durchführbar sind. Vor zwei Jahren gab es noch tolle Mitarbeiterrabatte. Inzwischen sind die auf ein 5tel des ursprünglichen
Rabattes zurückgeschrumpft
Bewertung lesen
Feedback Kultur du solltest nur das sagen was gut ist und bloß keine Kritik
egal ob nach oben oder unten; in den Workshops bloß nicht sagen was du denkst ist nicht passen und anmaßend
Bewertung lesen
Zuwenig Entscheidungsfreiheit der Filialführenden, manche Filialen werden baulich einfach "vergessen" sind alt, nicht mehr nett anzusehen und das nimmt einem die Freude am arbeiten.
Bewertung lesen
Man kennt keine Grenzen. Es wird immer mehr verlangt und es bedankt sich keiner. Es wird alles als selbstverständlich genommen. Man hat kein Privatleben unter der Woche.
Bewertung lesen
-sehr schlechte Führungskräfte
-wurde grundlos und unter falschen Angaben von Gründen gefeuert bzw. dazu gedrängt das Dienstverhältnis einvernehmlich aufzulösen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 329 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Also es wäre toll wenn man auch als querseinsteiger einsteigen könnte so das man keine abgeschlossene Berufsausbildung braucht das somit menschen wie ich zum beispiel auch diesen Beruf beginnen kann und es dann eine Prüfung geben sollte somit könnte jeder diesen Beruf beginnen die ihn gerne ausüben wollen und auch die Gehaltsvorstellung der Männer und Frauen gleich stellen somit gibt es auch keine u Gleichheit mehr zu diesen Teams. Ansonsten wäre noch die Flexibilität wichtig für Mütter die Kinder haben
Bewertung lesen
a) Der Fisch stinkt vom Kopf. Schnell gute (fiktive) Zahlen machen um dann das nächste Land zu führen, ist nicht nachhaltig.
b) Obwohl ich gegen meine (egoistischen) Interessen rede, ist die Fixierung auf den Vertrieb (ist auch klar - will man Karriere machen, dann muss man im Vertrieb gewesen sein) auf Dauer ungesund. Prozessketten werden überhaupt nicht oder nicht bis zum Ende angeschaut.
c) Der Einkauf sollte dem Vertrieb dienen, nicht anders herum. (kein Widerspruch zu b)
Bewertung lesen
Offenere Kommunikation sowie Wertschätzung der Fachkompetenz und Expertise der Fachabteilungen. Diese wird häufig untergraben und es werden teilweise fachlich ungerechtfertigte Entscheidungen getroffen. Marktübliches Gehalt oder spürbare Verbesserung der Arbeitsbediungen.
Eventuell sollte der Fokus seitens des Managements wieder mehr auf die Filialen sowie die bestmögliche Unterstützung dieser gelegt werden. Hier wird schließlich der Umsatz generiert.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 322 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

4,1

Der am besten bewertete Faktor von Lidl Österreich ist Gehalt/Sozialleistungen mit 4,1 Punkten (basierend auf 108 Bewertungen).


Bezahlung ist über dem Kollektiv, viele Vertragspartner, auch für psychologische Beratung und Zecken- und Grippeimpfungen wurde übernommen. Leider keine „normalen“ Lebensmittelgutscheine wie früher, nur mehr für (Deluxe, Oster- Weihnachtsaktionen), die nicht so sinnvoll sind.
4
Bewertung lesen
+ über Kollektiv
+ pünktliche Auszahlung der Gehälter
+ freiwilliges Jubiläumsgeld
+ Weihnachts-, Grillfeier, Teambudget
+ monatliche Mitarbeiterrabatte auf ausgewählte Produktgruppen
5
Bewertung lesen
Gehalt ist gut, aber dafür wird auch Leistung gefordert. Problem ist nur nicht Gehalt/Leistung, sondern der unmenschliche Umgang
3
Bewertung lesen
Es könnte mehr Lohn sein, für die Aufgaben die wir zu erledigen haben aber der Lohn ist immer pünktlich am Konto
4
Bewertung lesen
Gehalt ist überdurchschnittlich, Unterstützung kann man auch in Anspruch nehmen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 108 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Work-Life-Balance

3,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Lidl Österreich ist Work-Life-Balance mit 3,4 Punkten (basierend auf 118 Bewertungen).


60h/Wo ist das Minimum. Spitzen bis 80h/Wo waren auch dabei. Es wird an Sa/So/ Feiertag gearbeitet. Mails und Anrufe zu den unmöglichsten Zeiten ( 06:00; 22:15).
Zwischen 6000-10000km im Monat an Dienstreisen.
Das auf den ersten Blick halbwegs adäquate All-In Gehalt entwickelt sich schnell zu einen „Knapp über den Handelskollegtiv“.
Hier ist ein Überdenken absolut notwendig geworden. Das Argument Lidl zahlt gut, ist somit sehr zum hinterfragen.
1
Bewertung lesen
Überstunden sind an der Tagesordnung. Diese halten sich jedoch zumeist in Grenzen. Kurzfristige Urlaube oder freie Tage sind in der Regel kein Problem. Ebenso, wenn man aufgrund privater Termine früher gehen oder später anfangen muss. Nachtarbeit wird inzwsichen in Freizeit vergolten. Allerdings ist Gleitzeit in der IT meist nicht möglich.
2
Bewertung lesen
Leistungsdruck, viele Mehrstunden, Rufbereitschaft, ungute Arbeitszeiten, realitätsfremde Zielvorgaben, zu wenig Personal
1
Bewertung lesen
Weiss du nicht wie lange hast du und wenn du fragts es werde blod geantwortet
1
Bewertung lesen
Nicht vorhanden. 50h sind üblich mit Überstundenpauschale.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 118 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 102 Bewertungen).


hab davon gehört das es sowas geben soll,
leider nur für auserwählte nicht für alle,
und dieses jährliche Bewertungssystem
es basiert auf Sympathie und sonst nichts
die manche Vorgesetzen agieren nach dem Prinzip mag die nicht schlechte Bewertung oder haben leider keine Perspektive bzw. keine freie Position für eine Weiterentwicklung für dich darum Mittelfeld passt eh für dich oder
was willst du dazu noch sagen
1
Bewertung lesen
Ein Aufstieg innerhalb der IT ist sehr unwahrscheinlich und dann muss man sich ehrlich die Frage stellen, ob man noch weniger Freizeit und noch mehr Verantwortung überhaupt haben möchte. Sehr begehrenswert sind Führungspositionen nicht, eine Fachkarriere fehlt gänzlich und existiert nur am Papier der HR.
2
Bewertung lesen
Weiterbildungsprogramme sind vorhanden, werden allerdings wenig genutzt.
Ein Berufliches weiterkommen ist ab einem gewissen Punkt nur noch mit Personalführung und nicht nicht einer Fachkarriere möglich.
2
Bewertung lesen
Mit entsprechendem Einsatz ist in kurzer Zeit Vieles möglich. Das Unternehmen unterstützt die Mitarbeiter zudem mit einem umfassenden Weiterbildungsangebot.
4
Bewertung lesen
Mir wurde nicht einmal geholfen alles schnell zu lernen. Kann mir dann nicht vorstellen, dass die weiterbildungen im Unternehmen so gut sind.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 102 Bewertungen lesen