Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Miba 
Group
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,4
kununu Score407 Bewertungen
54%54
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,4Image
    • 3,3Karriere/Weiterbildung
    • 3,4Arbeitsatmosphäre
    • 3,1Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 3,2Work-Life-Balance
    • 3,1Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,3Arbeitsbedingungen
    • 3,4Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,4Gleichberechtigung
    • 3,6Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

58%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 362 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Qualitätsmanager:in19 Gehaltsangaben
Ø51.800 €
Entwicklungsingenieur:in17 Gehaltsangaben
Ø52.900 €
IT Berater:in14 Gehaltsangaben
Ø57.400 €
Gehälter für 53 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Miba Group
Branchendurchschnitt: Industrie

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Dauernd Überstunden machen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Miba Group
Branchendurchschnitt: Industrie
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 373 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    69%69
  • ParkplatzParkplatz
    68%68
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    61%61
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    47%47
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    43%43
  • DiensthandyDiensthandy
    38%38
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    36%36
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    35%35
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    34%34
  • EssenszulageEssenszulage
    33%33
  • InternetnutzungInternetnutzung
    29%29
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    28%28
  • HomeofficeHomeoffice
    26%26
  • CoachingCoaching
    21%21
  • BarrierefreiBarrierefrei
    18%18
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    16%16
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    13%13
  • FirmenwagenFirmenwagen
    7%7
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Lohnabteilung
Lohn immer pünktlich und super Lohnabteilung-Team.
Lohnabteilung immer freundlich und hilfsbereit kann alle Fragen beantworten die sonst niemand beantworten kann auch nicht die HC und Führungskraft, super Chefin Lohnabteilung.
Einziges Team die gut funktioniert und für Arbeiter da ist. Immer da auch bis spät in die Nacht.
Besonders hervorheben möchte ich den Kollegenzusammenhalt, das Verhalten der Führungskräfte-total engagiert und halten was sie versprechen, interessante Aufgaben und Aufstiegsmöglichkeiten.
Bewertung lesen
So leid es mir tut, aber über die Jahre sind die guten Dinge einfach Stück für Stück eliminiert worden. Eben kein Familienunternehmen sondern ein profitabler Weltkonzern...
Bewertung lesen
Es werden alle gleich behandelt und alle haben die gleichen Chancen. Man wird ernst genommen (sowohl als Azubi, Werkstudent oder ausgelernter Angestellter)
Bewertung lesen
Sicherer Arbeitsplatz / Interessante Aufgaben / Freundliche und sympathische Kollegen/ Ich bin sehr froh und Stolz Teil des Teams zu sein
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 213 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Ein ganz gravierender Punkt ist die ganz offensichtliche Verachtung der Mitarbeiter durch die Unternehmensführung. Man wird regelmäßig dazu aufgefordert (bspw. im KVP System) Dinge anzusprechen, die schlecht laufen. Das wäre ja ein tolle Idee, wenn daraus auch Maßnahmen abgeleitet würden. Das passiert aber nur, wenn es gleichzeitig Einsparpotential hat. Um Missstände zu beseitigen, die lediglich das einfache Arbeitsvolk angeht, wird sich nicht gekümmert. Diese Leute sind der Unternehmensspitze wurscht.
Im Endeffekt wird man auch noch verhöhnt: der Gipfel der Respektlosigkeit ...
Bewertung lesen
"Geht nicht, gibt´s nicht" wird laufend gepredigt. Aus dieser Grundeinstellung heraus werden dem Management Zielrichtungen auferlegt, welche fern weg jeglicher Realität sind. Ein Scheitern darf nicht möglich sein, Experten-Meinungen werden negiert. So kommt es dass ganze Bereiche "Ja" sagend und auf dem Rücken der Mitarbeiter in die falschen Richtungen laufen.
Bewertung lesen
Seit Jahren wird ein notwendiger Ausbau vermieden. Die Folge sind extremer Platzmangel und damit verbunden hohe Aufwendungen an Logistik. Unternehnerisches Denken war einer der Firmenwerte. Inzwischen nicht mehr gewünscht.
Bewertung lesen
Die Bewertungen von entlassenen Mitarbeitern und die nicht gerade konstruktive Kritik an einem Unternehmen das grundsätzlich gut ist, allerdings gerade mit einigen Punkten zu kämpfen hat.
Bewertung lesen
Die zunehmende Entwicklung des Sparkurses beim Personal, welches nicht immer alles auffangen kann. Ungleiche Arbeitsaufteilung - Arbeitsauslastung führt zu schlechter Stimmung.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 166 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Hierachien wieder verkleinern und nicht noch mehr aufblasen. Es machen sich schon zu viele wichtig und sorgen für noch mehr Chaos. Produktionsverantworliche austauschen - dringend. Und wieder mehr Wert auf Arbeiter und Arbeit legen, sonst wird die Produktion bald zur Megabaustelle. Es wird nur noch mit Zahlen jongliert, wo sich keiner auskennt und jeder anders interprediert. Wieder mit Hausverstand arbeiten wäre Sehr Wichtig.
Produktionsanlagen sehr veraltert - würde mir darüber bald mal gedanken machen.
Bewertung lesen
Das größte Potential liegt in der Wartung und Reparatur des zum Teil musealen Maschinenparks. Es ist wenig motivierend mit ständig kaputten Maschinen zu arbeiten. Eine Aussicht auf Besserung ist mit der bestehenende Instandhaltungs-Organisation nicht mehr gegeben. Ein Führungsstil aus den 60ern kombiniert mit Panzerband und Kabelbinder reichen schon lange nicht mehr.
Bewertung lesen
- Wenn man schon Bewertungen fälscht, dann seid doch wenigstens so schlau, nicht immer 5.0 Sterne zu geben. Das glaubt euch keiner. Das gibt es nicht. Lasst es bei 4.6 gut sein.
- Rückbesinnung auf alte Werte, oder überhaupt erst mal Definition von Werten. Das Lighthouse ist ein Witz
- Das Freunderlmanagement austauschen.
Bewertung lesen
Gerechte Bezahlung in der Miba (Österreichweit)
Strukturen in der Miba „Welt“ anpassen. Alle Verbesserungen werden in der Gleitlager gemacht und groß presentiert da diese Miba die Auslage der gesamten Mibawelt ist, jedoch bei den anderen wird gesparrt und nichts gemacht.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 172 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,8

Der am besten bewertete Faktor von Miba Group ist Kollegenzusammenhalt mit 3,8 Punkten (basierend auf 113 Bewertungen).


Leider ist der Zusammenhalt oftmals nicht so gegeben wie es sein sollte. Hier entwickelt sich immer mehr eine Gruppendynamik in den diversen Bereichen. Hier sollte man ansetzen.
3
Bewertung lesen
Das Beste an der Miba sind die vielen motivierten, engagierten und lieben Kollegen. Ich wünsche allen, dass sie einen besseren Arbeitgeber finden.
3
Bewertung lesen
Ich finde den Zusammenhalt unter den Kollegen einfach super. Man fühlt sich nie ausgeschlossen, hat man nicht oft sowas!
5
Bewertung lesen
Meine Kollegen/Kolleginnen sind wirklich durchweg super. Die Stimmung ist sehr gut und der Zusammenhalt ist groß.
5
Bewertung lesen
Mit der immer schlechter werdender Arbeitsmoral mancher Mitarbeiter funktioniert auch die Teamarbeit nicht mehr
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 113 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Miba Group ist Kommunikation mit 3,1 Punkten (basierend auf 119 Bewertungen).


Information was die Geschäftszahlen betrifft gibt es in Hülle und Fülle. Ein super Tool um der Mannschaft klar zu machen das das bisher erreichte nicht wirklich genug ist und jeder gerade jetzt (egal welche Situation oder Kalenderjahr) es gilt noch mehr für die Firma zu leisten. Ich glaube das nennt sich Dauer-Motivations-Management.
Was die eigentlich wichtige Kommunikation von Führungskräften an die operative Mannschaft betrifft kommt es auf den Blickwinkel an. Wen man im Allgemeinen der Meinung ist man muss die ...
1
Bewertung lesen
Die Kommunikation lässt zu wünschen übrig. Vor allem wenn es um den direkten Aufgabenbereich geht, wird nicht der Verantwortliche direkt angesprochen, sondern zuerst 100 E-mails an die Vorgesetzten gesendet. Wobei dann nur die Hälfte zu der betreffenden Person durchdringt. Nochdazu wird nicht die Meinung der betreffenden Person berücksichtigt ,wie auch wenn dieser erst nach diversen E-Mails davon erfährt, sondern die Privatdetektiv-skills aller Trovatos auf die probe gestellt.
2
Bewertung lesen
findet allenfalls in den Teeküchen statt. Von oben wird den Mitarbeitern bewusst wenig kommuniziert damit sie gar nicht ins Grübeln kommen wie viel aktuell schiefläuft. In die andere Richtung läuft es nicht besser, Kritik und offene Diskussion sind nicht erwünscht.
1
Bewertung lesen
Per E-Mail oder team board Mitarbeiter ohne E-Mail erfahren nichts
Früher Geld Prämie für Verbesserungen jetzt nur Team Events und die machen nicht alle unit Leiter
Freunde und Vitamin B ohne Ende
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 119 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet (basierend auf 107 Bewertungen).


Wer Karriere machen will sollte eines beachten: bloß nicht zu gut sein, in dem was man macht (auf dem Posten nicht unentbehrlich machen!!!). Außerdem dürfen bei Meetings mit den Chefitäten höchstens noch die Füße zu sehen sein!
Weiterbildungen: wenn man drum bettelt.
Wer bereit ist, sich komplett in den Dienst seines vorgesetzen zu stellen und soweit hinein zu kriechen, dass nur noch die Stollen rausschauen, der hat gewisse Chancen.
2
Bewertung lesen
ich konnte selber bereits in eine andere Position wechseln und mich immer wieder weiterentwickeln, auch danke bestehendem zeitgemäßen Trainingsprogramm.
5
Bewertung lesen
Wenn man will, schafft man mit der richtigen Einstellung es sehr schnell aufwärts. Man muss dafür nur sich selbst untreu werden.
2
Bewertung lesen
Das Unternehmen legt viel Wert auf Schulungen/Weiterbildungen und bietet einiges für die Mitarbeiter an.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 107 Bewertungen lesen