Navigation überspringen?
  

Wackerals Arbeitgeber

Österreich Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
WackerWackerWacker
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 32 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (9)
    28.125%
    Gut (2)
    6.25%
    Befriedigend (12)
    37.5%
    Genügend (9)
    28.125%
    2,85
  • 10 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    60%
    Gut (1)
    10%
    Befriedigend (1)
    10%
    Genügend (2)
    20%
    3,72
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Wacker Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,85 Mitarbeiter
3,72 Bewerber
0,00 Azubis
  • 26.Okt. 2016
  • Mitarbeiter
  • Trend
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit Kollegen 45+
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00
  • 29.März 2016 (Geändert am 04.Nov. 2016)
  • Mitarbeiter

Arbeitsbedingungen

Die lächerliche Gleitzeit (6:00 - 6:10 Uhr) von 10 Minuten, welche betrieblich vereinbart wurde, existierte nur auf dem Papier, Arbeitsbeginn war 6:00 Uhr. Wer zur vereinbarten Gleitzeit (z.B. 6:06 Uhr) zur Arbeit erschien, bekam eine Rüge, wiederholte sich dieses legale Benehmen, wurde der betroffene Mitarbeiter gekündigt. Punkt.

Verbesserungsvorschläge

  • Eine funktionierende Kommunikation fördert ein gutes Arbeitsklima.

Verbesserungsvorschläge

  • Gehaltsvergleiche mit anderen Firmen in der Branche! Richtig einstufen! Gleichstellung, Einräumung der gleichen Chancen für jeden Mitarbeiter!

Pro

wirklich interessant ist das Produkt. Arbeit würde auch Spaß machen, wäre da nicht die unstrukturierte Projektplanung

Contra

Man wird als Mitarbeiter jeden! Monat zu Überstunden verpflichtet (vertraglich nicht geregelt). Werden einmal nur wenige geleistet, bekommt man gleich eine Ermahnung, ohne Rücksicht auf private Verpflichtungen. Nur Stundendenken! Keine Transparenz beim All-in. Einstufungen in zu niedrigen Gehaltsgruppe sind an der Tagesordnung. Bei Nachverhandlungen wird man Monate vertröstet, ohne Ergebnis. Es werden große Unterschiede zwischen den Mitarbeitern gemacht (wer den Chefs gut zu Gesicht steht - Home office, Weiterbildung...)


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 32 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (9)
    28.125%
    Gut (2)
    6.25%
    Befriedigend (12)
    37.5%
    Genügend (9)
    28.125%
    2,85
  • 10 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    60%
    Gut (1)
    10%
    Befriedigend (1)
    10%
    Genügend (2)
    20%
    3,72
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Wacker
3,05
42 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
2,92
49.448 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,12
1.566.000 Bewertungen