Navigation überspringen?
  
Leister Technologies AGLeister Technologies AGLeister Technologies AGLeister Technologies AGLeister Technologies AGLeister Technologies AG
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,54
  • 11.04.2016

Ein guter Arbeitgeber

Firma Leister Technologies AG
Stadt Kägiswil
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Marketing / Produktmanagement
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
4,33
  • 21.02.2016

Wenn das Team stimmt, stimmt fast alles.

Firma Leister Technologies AG
Stadt Kägiswil
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Ein kollegiales Umfeld. Bin froh, dass ich mich nicht mit Ego-Problemen von Kollegen auseinandersetzen muss.

Vorgesetztenverhalten

Menschlich und fachlich tip-top.

Kollegenzusammenhalt

Verschiedene Lösungen werden gemeinsam diskutiert und die Entscheidungen dann auch gemeinsam getragen.

Interessante Aufgaben

Ist immer eine Frage, was einen interessiert. Prinzipiell sind die Aufgaben aber schon abwechslungsreich. Man lernt in jedem Fall vieles dazu.

4,77
  • 05.11.2015
  • Standort: Sarnen

We know how

Firma Leister Technologies AG
Stadt Kägiswil
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Management/Führungskraft
Unternehmensbereich Vertrieb / Verkauf

Pro

Innovative Firmenkultur und exzellente Produkte. Zielorentierte Arbeitszeiten und Ideenakzeptanz

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.342.000 Bewertungen

Leister Technologies AG
4,32
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Elektro / Elektronik  auf Basis von 20.178 Bewertungen

Leister Technologies AG
4,32
Durchschnitt Elektro / Elektronik
3,17

Bewerbungsbewertungen

Firma Leister Technologies AG
Stadt Kägiswil
Beworben für Position Online Communication Specialist
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • Die Fragen konzentrierten sich auf meine Motivation für die Stelle.
  • Da ich von einer Stelle im öffentlichen Dienst in die Privatwirtschaft wechsle, wurden einige Fragen zu den Unterschieden in der Arbeitskultur gestellt.

Kommentar

Der Bewerbungsprozess war sehr professionell organisiert. Auf Spielchen jeglicher Art wurde verzichtet. Man liess mich bspw. nicht am Empfang warten, Rückmeldungen erfolgten genau zum angekündigten Zeitpunkt. Die Fragen während des Gesprächs waren nicht abgedroschener Einheitsbrei, jedoch trotzdem einigermassen erwartbar. Es entstand eine Gesprächsatmosphäre, ohne dabei vom Thema (nämlich der zu besetzenden Stelle) abzukommen.

Firma Leister Technologies AG
Stadt Kägiswil
Beworben für Position Social Media Content Editor
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • Es wurde nach Stärken und auch Schwächen gefragt. Dabei wollte man v.a. wissen, in welchen Situationen sich die Stärke oder Schwäche bemerkbar macht und wie sich diese Eigenschaften ganz konkret äussern. Auch nach beruflichen Zielen wurde gefragt. Private Fragen (nach Hobby etc.) oder unangemessene Fragen nach Kinderwunsch etc. wurden nicht gestellt. Insgesamt ging es da wirklich um den Job und um die Eignung dafür.
  • Alle Anwesenden, d.h. nicht nur ich, sondern auch meine Gesprächspartner, haben sich kurz vorgestellt. Ich hatte da die Möglichkeit, das ein oder andere gleich in den Fokus zu stellen. Dann wurde eben darüber geredet. Es wurde darauf geachtet, dass die Atmosphäre angenehm bleibt und man mich nicht einfach blossgestellt (-- bin der Meinung, dass das immer geht, wenn der andere nur will). Nach Leerzeiten im CV etc. könnte u.U. gefragt werden. Ich weiss das nicht, weil mich das nicht betroffen hat. Aber es gibt im Gespräch generell Raum, ehrlich zu antworten ohne dass man gleich einen vorwurfsvollen Blick erntet. Sich grossartig verstellen oder gar Geschichten zu erfinden, würde ich Bewerbern nicht empfehlen. Meine beiden Gespräche waren nämlich recht lang (je 1.5 Std). Im schlimmsten Fall widerspricht man sich selbst anschliessend.
  • Es war ein Dialog, wo man auch selbst Fragen stellen konnte, und man hat (bis auf ein paar Kernfragen, auf die man ab und zu mal zurückgekommen ist) darauf geachtet, dass ich frei erzählen kann. Die "good guy, bad guy"-Geschichten und auch die"wir melden uns extra nicht zuerst (oder viel zu spät), um uns besonders interessant zu machen"-Maschen kamen bei mir nicht vor. Als ich meine Gehaltsforderung nannte, hat man mir da z.B. auch sofort ein ehrliches Feedback gegeben, ob es im Rahmen liegt oder eher nicht. Das habe ich sehr geschätzt, denn ich hatte schon mehrmals Gespräche bei anderen Firmen, wo mir an dieser Stelle gesagt wurde, dass man meine Gehaltsvorstellung jetzt noch nicht kommentieren würde, sondern dass ich erst später im Bewerbungsprozess erfahre, wie viel sie bereit wären, zu zahlen. Auf solche irritierenden Spielchen, die u.U. noch meine Zeit verschwenden könnten, wurde hier verzichtet. Man wusste am Ende des Gesprächs, woran man ist - egal, ob es um die Stelle an sich, das Team, das Gehalt oder was auch immer ging.

Kommentar

Es gab zwei Vorstellungsgespräche. Es wurden sowohl fachliche Fragen als auch Fragen zu Soft Skills gefragt. Generell ging es um ein gegenseitiges Kennenlernen, d.h. als Kandidat hat man auch selbst viel über die Firma erfahren, damit es später keine bösen Überraschungen gibt. Es wurde mir beim 2. Gespräch z.B. auch das Team vorgestellt.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen