Navigation überspringen?
  
Herzog & Bräuer Handels GmbH & Co. KGHerzog & Bräuer Handels GmbH & Co. KGHerzog & Bräuer Handels GmbH & Co. KGHerzog & Bräuer Handels GmbH & Co. KGHerzog & Bräuer Handels GmbH & Co. KGHerzog & Bräuer Handels GmbH & Co. KG
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

2,31
  • 22.08.2016
  • Standort: Koblenz
  • Neu

Forum/Koblenz

Firma Herzog&Bräuer HGmbH
Stadt Espenhain
Jobstatus Ex-Job seit 2014
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Vertrieb / Verkauf

Image

Die Arbeit im Laden war für mich einfach ein Traum! Ich war richtig gute Verkäuferin, viel festen Kunden, meistens zweiter Umsatz in der Filiale! Trotzdem, keine feste Einstellung, nach 1.5 Jahre – raus! Mit einem Kommentar: „Wir suchen perfekte Verkäuferinen!!!“. Wenn ich jetzt den Laden sehe – tut mir richtig weh! Die Leute, die da arbeiten, haben kein Interesse was zu verkaufen, keine Ahnung von Beratung, unhöflich.
Für H&B!!! Geben Sie einfach eine Chance die Frauen, die im Ihren Laden arbeiten wollen. Niemand ist perfekt, aber mit Mühe und Erfahrung kann viel mehr gewinnen!

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr persönliche Kontakte mit Angestellten
  • Mehr eigene Meinung aufbauen - nicht immer der Meinung den anderen zu vertrauen (Geräusche - sind nicht immer Wahrheit!)
  • Sie wechseln ganz oft Verkaufspersonal - damit verlieren Sie auch viel Kunden
1,00
  • 10.02.2016

Unterirdisch

Firma Herzog & Bräuer HGmbH
Stadt Espenhain
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie keine Angabe

Vorgesetztenverhalten

Auf meine Anmerkung hin, dass es einem nicht möglich ist auf Toilette zu gehen, wenn man 6 Stunden alleine arbeitet, wurde mir angeraten nichts zu trinken - das ist mehr als unmenschlich !

4,77
  • 07.12.2015

Aushilfe

Firma Herzog & Bräuer HGmbH
Stadt Berlin
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Vertrieb / Verkauf

Pro

Ich hatte im Laden nette Kolleginnen. Arbeitszeiten waren ok. Geld kam pünktlich. Und vor allem ohne Diskussion wie bei meinem vorhergehenden Job.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.342.000 Bewertungen

Herzog & Bräuer Handels GmbH & Co. KG
1,86
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Textilbranche  auf Basis von 8.201 Bewertungen

Herzog & Bräuer Handels GmbH & Co. KG
1,86
Durchschnitt Textilbranche
2,87

Bewerbungsbewertungen

2,00
  • 20.02.2016

Was zu erwarten war!

Firma Herzog & Bräuer
Stadt Köln
Beworben für Position Verkaufsberaterin
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis selbst anders entschieden

Bewerbungsfragen

  • Solche Fragen wurden überhaupt nicht gestellt. Die Fragen waren eher, ob ich in Schichtarbeit verfügbar wäre, oder zum Schichtwechsel einige Zeit früher dort sein müsste, wegen bestimmter Geflogenheiten. Also keine Fragen, sondern Bestimmungen. So verlief das schätzungsweise 5-6 minütige Gespräch.
  • Leider ist die Filiale in der ich 6 Jahre tätig war geschlossen worden und ich erhielt eine Kündigung.

Kommentar

Ich hatte ganz stark das Gefühl, ich werde gleich nach meiner Parteizugehörigkeit gefragt! Jede Frage an mich wurde von einem Vordruck abgelesen und meine Antwort würde mit ,, besprochen" gekennzeichnet. Unglaublich!!!

2,33
  • 25.02.2015

sehr unsoziales Unternehmen

Firma Herzog & Bräuer HGmbH
Stadt Espenhain
Beworben für Position Verkäufer
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Dieses Unternehmen zahlt auch 2015 noch nicht den Mindestlohn von 8,50€, sondern liegt 1€ darunter. Absolute Frechheit. Mitarbeiter werden quasi gegeneinander ausgespielt, nur wer am meisten verkauft, bekommt zusätzlich Provision. Man steht während der Schicht alleine im Laden und ein zweiwöchiges, nicht vergütetes Praktikum ist vor der Einstellung Pflicht.

1,22
  • 18.09.2013

Versklavung von älteren Arbeitslosen

Firma Herzog & Bräuer HGmbH
Stadt Espenhain
Beworben für Position Verkäuferin
Ergebnis k.A.

Kommentar

Als mir das Jobcenter diese Stelle vorschlug, habe ich mich zuerst sogar sehr gefreut. Klang alles ganz gut in der Beschreibung. Nur das die Stelle nur für 12 Monate befristet ist, machte mich stutzig.
Ich schickte meine Bewerbung ab und bekam weinige Tage später auch einen Anruf. Die Daem klang sehr arrogant und unhöflich und forderte mich in einem rüden Ton auf, am Dienstag um 11.00 zum Vorstellungsgespräch zu erscheinen.
Das Gespräch fand dann nicht in dem Geschäft, sondern in einer MC-Filiale in dem Einkaufscentrum statt.
Als erstes wurde abgefragt, wie lange man schon arbeitslos ist, um zu schecken, ob dei Firma Fördergelder absahnen kann. Es wurde auch gefragt, wieviel ich Hartz IV bekomme, weil man mir genau diesen Betrag als Gehalt geben wollte. Zum Schluß wurde mir mitgeteilt, ich müsse 2 Wochen Probearbeiten, natürlich unentgeltlich, ich werde ja schon vom Jobcenter bezahlt.

An alle, die dort schon unter diesen Umständen arbeiten müssen. Gründet einen Betriebsrat. Ihr könnt Euch auch an Verdi wenden. Die helfen Euch. Gefeuert werdet Ihr doch auf alle Fälle. Nur wenn wir uns immer ständig einschüchtern lassen, wird in der Gesellschaft mit uns immer schlimmer umgesprungen.

Wir sind doch alle Frauen, die schon eine Menge in Ihren Leben geleistet haben. Wir müssen und das nicht gefallen lasse.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen