Navigation überspringen?
  

hygi.de GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?
hygi.de GmbH & Co. KGhygi.de GmbH & Co. KGhygi.de GmbH & Co. KG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 10 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    20%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (8)
    80%
    2,03
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (3)
    75%
    1,39
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,78

Arbeitgeber stellen sich vor

hygi.de GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,03 Mitarbeiter
1,39 Bewerber
1,78 Azubis
  • 18.Jan. 2017
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit Kollegen 45+
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • 28.Juni 2016 (Geändert am 14.Juli 2016)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist eher schlecht. Lob hört man sehr selten, Vertrauen in selbstständiges Arbeiten der Mitarbeiter gibt es so gut wie gar nicht. Manche Abteilungsleiter bemühen sich, in ihren Abteilungen das besser hinzukriegen, aber das sind eben nur einzelne Versuche.

Vorgesetztenverhalten

Das größte Problem was hygi.de hat, sind seine Geschäftsführer. Man erkennt in ihrer Art zu führen keine klare Linie. Zumal sie charakterlich extrem unterschiedlich sind, was zu zusätzlichen Reibungen innerhalb der Geschäftsleitung führt.

Man träumt vom "papierlosen Büro", möchte absolut nichts persönliches an den Arbeitsplätzen sehen und setzt daher "Quartalssäuberungen" an, bei denen alles an persönlichen Dingen oder Papierunterlagen rücksichtslos von den Schreibtischen in den Müll befördert wird. Wer danach nicht schnell genug reagiert, dessen Sachen sind weg! Laut Aussagen aus der Geschäftsführung sollen sich Mitarbeiter auch gar nicht wohlfühlen, sondern gefälligst ihren Job machen.

Zudem ist das Durchsetzungsvermögen der Geschäftsführer untereinander extrem unterschiedlich. Einer setzt einfach lauthals alles durch, die anderen können sich kaum durchsetzen. Es zeigen sich deutliche Schwächen bei Konfliktlösungen und unangenehme Entscheidungen lässt man lieber so lange schleifen, bis sich das Thema irgendwann erledigt hat. Prioritäten werden ohne Sinn und Verstand über den Haufen geworfen, heute ist mal dies wichtig, morgen das und richtig fertig wird nichts.

Verhandlungen um bessere Arbeitsbedingungen werden ebenfalls lange hinaus gezögert, möchte man z.B. mal eine Gehaltserhöhung haben, muss man schon mit der Kündigung drohen. Vorher tut sich da nicht viel.

Es wird immer viel versprochen, "dass jetzt alles besser wird", aber Resultate lassen lange auf sich warten. Vertrauen in die Mitarbeiter gibt es nur sehr wenig, stattdessen wird ihnen in vielen Belangen vorgeschrieben, wie sie was zu tun haben. Dies wird auch noch dadurch unterstützt, dass man unfähige Abteilungsleiter einfach machen lässt und nie eingreift.

  • 28.Jan. 2016 (Geändert am 29.Jan. 2016)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Hektik, Hektik, Hektik


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 10 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    20%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (8)
    80%
    2,03
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (3)
    75%
    1,39
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,78

kununu Scores im Vergleich

hygi.de GmbH & Co. KG
1,84
15 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel / Konsum)
3,07
72.350 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,12
1.524.000 Bewertungen