Navigation überspringen?
  

Karlsals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
KarlsKarlsKarls
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    50%
    2,75
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,30
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Karls Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,75 Mitarbeiter
1,30 Bewerber
0,00 Azubis
  • 14.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsbedingungen

Dreckig, schlechte Bezahlung, Pausenzeit wird aufgestempelt und muss innerhalb dieser Zeit sich 5 min in den pausenraum drängeln und zurück ,da so viel Kundenverkehr.

Verbesserungsvorschläge

  • Verbesserungen werden ignoriert und nicht umgesetzt.

Pro

Veranstaltung für Mitarbeiter aller Erdbeerdörfer

Contra

Keine Kommunikation zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber, sowie mit Arbeitgebern und dessen Vorhesetzten. Abnormales Gestänkere und Beleidigende Worte von Mitarbeiter, sowie herab setzendes Verhalten durch Mitarbeiter und Vorgesetzten.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Karls
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 15.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Geprägt von Einschüchterung und ständigen Kontrollen

Vorgesetztenverhalten

Unterschiedlich. Einige können mit dem extremen Druck ihre Sollvorgaben zu erfüllen umgehen, andere zerbrechen Stück für Stück daran.

Kollegenzusammenhalt

Aufgrund der prekären Arbeitssituation halten die Mitarbeiter:-innen zusammen

Interessante Aufgaben

Leider nein. Stupides abarbeiten. Es wird nur so getan, als wäre man am Input der Mitarbeiter interessiert. In Wirklichkeit weiß die Unternehmensleitung schon lange vorher wohin der Wind wehen wird.

Kommunikation

Morgens Briefings für die Schichten, die teilweise an Gebete erinnern

Gleichberechtigung

In Ansätzen durchaus vorhanden

Umgang mit älteren Kollegen

Wer nicht mehr mithalten kann wird aussortiert

Gehalt / Sozialleistungen

Knapp über Mindestlohn. Wer sich völlig unterwirft und als Mensch aufgibt kann aufsteigen.

Arbeitsbedingungen

Katastrophal. Im Sommer brüllheiss, im Winter eiskalt. Zugig.
Law and Order Mentalität. Kommt der Inhaber vorbei, rutschen die Teamleiter auf den Knien und werden ganz sprachlos. Nach dem Donnerwetter wird dann alles an den Mitarbeitern ausgelassen. Patriarchalische Führungsstrukturen. Völliges Desaster.

Work-Life-Balance

Was bitte? Es wird 100% Einsatz für knapp über Mindestlohn gefordert

Image

Hier in Elstal desaströses Image. Das halbe Dorf wurde bereits verschlissen. Jetzt grast Karls die nähere Umgebung ab.

Verbesserungsvorschläge

  • Was kann man an einem patriarchalen System verbessern?

Pro

Stellt Arbeitskleidung, auch wenn die Frauen damit zu lächerlichen Putten gemacht werden

Contra

So ziemlich alles. Ein Regime, dass auf Ausbeutung, Angst verbreiten und hire anf fire setzt.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Karls
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar

Man sollte auch so handeln, wie man es dem Bewerber zusagt. Es wird gesagt, dass die Bewerbung sehr toll aussieht und man extrem an einem Gespräch interessiert ist. Als nächstes folgt dann eine Standard Absage. Dann kann man sich auch das Telefonat sparen.

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
1,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    Karls
  • Stadt
    Berlin
  • Beworben für Position
    Einkäufer
  • Jahr der Bewerbung
    2019
  • Ergebnis
    Absage

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    50%
    2,75
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,30
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Karls
2,26
6 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft)
3,15
48.420 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.623.000 Bewertungen