Navigation überspringen?
  
Lazard Asset Management (Deutschland) GmbHLazard Asset Management (Deutschland) GmbHLazard Asset Management (Deutschland) GmbHLazard Asset Management (Deutschland) GmbHLazard Asset Management (Deutschland) GmbHLazard Asset Management (Deutschland) GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

2,15
  • 07.04.2016

Im Hamster-Rad

Firma Lazard Asset Management (Deutschland) GmbH
Stadt Frankfurt am Main
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Sonstige
Unternehmensbereich Sonstige

Contra

Alles gut - bis die Zitrone ausgequetscht ist !

1,92
  • 26.11.2012

Finger weg

Firma Lazard Asset Management (Deutschland) GmbH
Stadt Frankfurt am Main
Jobstatus Ex-Job seit 2009
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
1,63
  • 14.02.2008
  • Standort: Frankfurt am Main - Römer

Lazard Asset Management (Deutschland) GmbH ist ein typisches Unternehmen, dass sich nach außen hin, souverän, seriös...

Firma Lazard Asset Management (Deutschland) GmbH
Stadt Frankfurt am Main
Jobstatus Ex-Job seit 2006
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Kommentar

Lazard Asset Management (Deutschland) GmbH ist ein typisches Unternehmen, dass sich nach außen hin, souverän, seriös und stark gibt, aber die Mühlen im inneren, mahlen etwas anders als vermutet! Die Mitarbeiter verfügen über einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz, mit allen notwendigen Hilfsmittel/Bürobedarf, welcher aber den gehobenen Hierarchiestufen meist das High-End Gerät von gestern zusteht. Auf die Hierarchie wird besonders wert gelegt, da dies meistens ein sehr großer Vorteil bei Meinungsverschiedenheiten bedeuten kann. Das gute alte "ich bin per Du mit..." kann ebenfalls als subtiler Angriff in gewissen Entscheidungsphasen den Vorteil des Gesprächs schnellstens kippen! Das Unternehmen wird/wurde von sechs(!) Geschäftsführern (Das Management) geführt, wobei einer davon die letzte Entscheidungsinstanz, sozusagen, das Oberhaupt bildet, bei einer Mitarbeiterzahl von ca. 60 bis 80 Angestellten, Teilzeitangestellten, Studierenden und Praktikanten. Leider schleicht sich bei längerem Arbeitsverhältnis das Gefühl ein, dass die verschiedenen Abteilungen, welche immer einen Geschäftsführer untersteht, eher gegen anstatt miteinander zu arbeiten. Besonders kurz vor der Festsetzung der Höhe der Bonuszahlungen. Die akribische Fehlersuche wird fast täglich geführt um, angeblich, die Quelle dafür auszumerzen, aber meistens, nicht immer, wird dies eher als Druckmittel eingesetzt, welches die Motivation des Mitarbeiters komplett auf seine Arbeit lenken soll! Um auf Dauer ein sorgloses Arbeitsverhältnis zu besitzen, sollte man auf seine Wortwahl achten, da das Spiel "Das kaputte Telefon" sehr gern von jedem Mitarbeiter gespielt wird! Bewusst und/oder unbewusst! Nun zu den positiveren Eigenschaften: Lazard Asset Management (Deutschland) GmbH bietet einen hervorragenden Hintergrund und viel Wissen im Bereich "Politik im Betrieb!". Man hat die Möglichkeit, sich sehr schnell, gründlich und intensiv, seinen Verantwortungsbereich als Argument oder als Machtinstrument anzueignen. Besonders wenn es die Verteidigung seiner Person stärkt! Für Laien in diesem Bereich empfehle ich, sich wenigstens darüber Gedanken zu machen, ob man so was, nachdem man die Eingangstür verlassen hat, auch hinter sich lassen kann.Es ist ein Spiel, wo die Karten schon verteilt sind und wenn man neu ist, sollte man sich darauf vorbereiten. Das Gebäude wurde mit viel Liebe komplett saniert und mit dem Standort Römer, ist man praktisch in ein paar Minuten überall in der Innenstadt Frankfurt am Main. Das Management veranstaltet unregelmäßig auch Mitarbeiterveranstaltungen, welche immer schön locker und gemütlich sind, wenn man vorher keinen Fehler gemacht hat! Besonders gern gesehen, ist die Weihnachtsfeier, wo der Ort und das Thema bis zu den Veranstaltungs-Tag geheim gehalten werden. Dabei wird auch das Management aus New York eingeladen, da die Weihnachtsfeier, innerbetrieblich, einen global guten Ruf besitzt. Die Mitarbeiter streiten bei sich der Thematik, ob die Feier für die Mitarbeiter oder eher für das hohe Management aus Übersee so aufwendig und glamourös gehalten wird! Aber dafür darf man dann auch, nicht selten, einen singenden Geschäftsführer erleben! Ob mit der Gitarre in der Hand oder verkleidet als weihnachtliches Rehntier! :)Aber das gehört jetzt wirklich nicht mehr zu einer objektiven Bewertung!Veränderungen passieren leider immer noch zu langsam und meistens hängt es an Leuten, die eher ihre eigenen Vorstellungen durchsetzen wollen, anstatt die effektivste Lösung zu unterstützen!Bei dem Unternehmen finden sich Menschen jeder gut deutsch sprechenden Klasse. Somit wird man gut aufgenommen und kann sich gut einleben. Professionalität ist zwar Vorraussetzung, aber es kann passieren, dass man einen Kollegen hat, der eher durch das berühmte Vitamin-B seine Stelle angeboten bekommen hat. Weiterhin, gibt es auch Leute, die trotz ihres Vitamin-B's Vorteils, sich alles selbst erarbeitet haben, was sich auch in ihrer Arbeit und ihren Kollegen widerspiegelt! Die Arbeit macht Spaß, wenn man seine Berufung verfolgt hat und wird in manchen Spezialisierungen auch mit Seminaren oder Weiterbildungen gefördert! Berufe die nichts explizit mit Börse oder Finanzwesen zu tun haben werden leider überhaupt nicht gefördert! Es wird NUR versprochen! Für Leute, denen so was wichtig ist, sollte man darauf achten, dies schriftlich festzuhalten.Lazard Asset Management (Deutschland) GmbH ist ein stark konservatives Unternehmen, was auch sehr viele Vorteile hat. Man kann sich mit dem Unternehmen identifizieren, da die Ergebnisse der Arbeit auch den gewissen Erfolgsmoment beinhalten. An Lob und Dankbarkeit wird ebenfalls selten gespart, aber meistens werden solche Taten mit den oben genannten Themen verknüpft! Dieses Konservative, sollte man aber nicht unterschätzen, denn das Unternehmen schreckt nicht davor zurück, bei bestätigtem Verdacht und in Zusammenarbeit mit der Polizei natürlich, Video-Kameras versteckt zu installieren!Im großen Ganzen kann man sagen, dass sich das Unternehmen selbst bremst, mit dieser Firmen(-Umgangs-)politik. Denn man kommt sich eher als Paddler in einem Schiff vor, anstatt als ein wahres "Teil vom Ganzem"! Das Management unterstützt leider diese Handlungsweise, in dem es wie in einem Schachspiel seine Mitarbeiter und Abteilungen, die unter Ihm stehen, ebenfalls für gewisse Druck-Politik verwendet. Und es spielt keine Rolle, dass schon fast alle Abteilungen schon fast von jedem Geschäftsführer geleitet worden sind. Es bestehen Aufstiegsmöglichkeiten, wie in jeden Unternehmen, in den man sich diese erarbeiten kann bzw. durch Ergebnisse überzeugen kann. nVertrauen wird sehr groß geschrieben. Zwar nicht offiziell, aber dafür sollen die Regel-Listen, die in jedem Büro hängen, überzeugen.Das Unternehmen ist bekannt dafür, dass es unter dem Standard entlohnt. Außer man bringt die nötige Reife, Erfahrung und das Selbstvertrauen mit was benötigt wird um eine wichtige Stelle zu übernehmen.Mir persönlich hat dieses "Firmen-Macht-Politik" System, erst nach Verlassen des Unternehmens gezeigt, wie wertvoll es sein kann, seine Artikulation zu beherrschen. Nur hindert es leider dem Unternehmen selbst, sich stark weiter zu entwickeln und sein Potential, welches wirklich besteht(!), zu entfalten und letztendlich den Kunden zu Gute kommen zu lassen.nnJeder der mit den Gedanken spielt, sich dort zu bewerben, soll mit diesem Text eine Möglichkeit erhalten, in das Unternehmen zu lauschen, um wirklich herauszufinden ob man so was spielend bewältigt, oder eher Probleme ansteuert, die man eh in einen anderen Unternehmen schon hatte! - Ich persönlich bin seit einiger Zeit nicht mehr im Unternehmen, aber da ich sehr viele Freundschaften zu den Mitarbeitern pflege, bekommt man zwangsweise immer wieder was mit. Mittlerweile soll sich der Betrieb gebessert haben, da im Haus viele Abteilungen umgezogen sind, aber das Thema Politik wird immer noch strengstens angewendet. Manchen Leuten macht es Spaß, manch einer geht daran zu Grunde! Deshalb, soll dieser Text helfen, die Medaille von beiden Seiten zu betrachten!MfgHJ

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.343.000 Bewertungen

Lazard Asset Management (Deutschland) GmbH
2,35
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Banken  auf Basis von 33.421 Bewertungen

Lazard Asset Management (Deutschland) GmbH
2,35
Durchschnitt Banken
3,34

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen