Navigation überspringen?
  
LITHOFIN AG / Glaubrecht Stingel GmbH & Co. KGLITHOFIN AG / Glaubrecht Stingel GmbH & Co. KGLITHOFIN AG / Glaubrecht Stingel GmbH & Co. KGLITHOFIN AG / Glaubrecht Stingel GmbH & Co. KGLITHOFIN AG / Glaubrecht Stingel GmbH & Co. KGLITHOFIN AG / Glaubrecht Stingel GmbH & Co. KG
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

2,05
  • 02.01.2013

Mehr Schein als Sein

Firma LITHOFIN AG / Glaubrecht Stingel GmbH & Co. KG
Stadt Wendlingen am Neckar
Jobstatus Ex-Job seit 2012
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist aufgrund der vorherrschenden Situation unter Kollegen und Vorgesetzen am untersten Level.
Das Prinzip: Alle sollen sich "lieb haben", jedoch lästern die meisten über den Anderen, sobald dieser den Rücken zugewandt hat (selbst die Abteilungsleitung Auftragsbearbeitung betitelt ihre eigenen Vorgesetzten zum Teil als unfähig) - sachliche Kritik ist somit völlig unangebracht, da man sonst immer als "das Böse" angesehen wird. Gegen solche "unliebsamen Kollegen", d.h. Mitarbeiter die nicht zum Einheitsbrei gehören wollen, wird immer wieder hinter deren Rücken geschürt und alles dafür getan, ihnen das Arbeitsleben schwer zu machen.
Gern zur Arbeit geht man nur, wenn man seiner Arbeit wegen aufsteht und nicht wegen Kollegialität, Teamfähigkeit oder Vorgesetztenverhalten.
Motivieren sollte man sich durch positives Feedback der Geschäftspartner, sein gutes Gehalt oder ein grosses Maß an Eigenmotivation aufbringen.

Vorgesetztenverhalten

Kaufmännische Vorgesetzte sind lediglich angelernte Kräfte, keine Fachkräfte (kaufmännische Leiterin ist ehemalige Boutiquebesitzerin, Abteilungsleiterin Auftragsbearbeitung ist Änderungsschneiderin), d.h. sie können die Arbeit einer Fachkraft weder objektiv, noch fachlich bewerten und kritisieren. Kritik wird nicht sachlich geäussert, sondern persönlich und hauptsächlich über Lautstärke.
Was zählt ist mit dem Strom zu schwimmen, d.h. äussert man niemals seine persönliche Meinung, so hat man einen leichten Stand. Wo Mitarbeiter durch BOSSING hinausgeekelt werden, sollte man es sich gut überlegen, ob man sich dem stellen möchte.
Ein Lob für gute Leistung bleibt aus.
Regeln gibt es, jedoch werden diese je nach Tagesform der Vorgesetzten auch schnell geändert - ergo man kann es nie recht machen, da es keine klaren Strukturen gibt.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.341.000 Bewertungen

LITHOFIN AG / Glaubrecht Stingel GmbH & Co. KG
3,38
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Medizin / Pharma  auf Basis von 25.336 Bewertungen

LITHOFIN AG / Glaubrecht Stingel GmbH & Co. KG
3,38
Durchschnitt Medizin / Pharma
2,94

Bewerbungsbewertungen

4,70
  • 11.12.2013

ein hervorragendes Bewerbungsgespräch

Firma LITHOFIN AG / Glaubrecht Stingel GmbH & Co. KG
Stadt Wendlingen am Neckar
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis Zusage
Zufriedenstellende Reaktion
Schnelle Antwort
Erwartbarkeit des Prozesses
Professionalität des Gesprächs
Vollständigkeit der Infos
Angenehme Atmosphäre
Wertschätzende Behandlung
Zufriedenstellende Antworten
Erklärung der weiteren Schritte
Zeitgerechte Ab- / Zusage

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen