Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Pagemachine 
AG
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 5,0Image
    • 4,2Karriere/Weiterbildung
    • 4,6Arbeitsatmosphäre
    • 4,1Kommunikation
    • 4,4Kollegenzusammenhalt
    • 4,7Work-Life-Balance
    • 5,0Vorgesetztenverhalten
    • 4,3Interessante Aufgaben
    • 4,3Arbeitsbedingungen
    • 3,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 5,0Gleichberechtigung
    • 4,6Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2015 haben 7 Mitarbeiter diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,4 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche IT (3,9 Punkte).

Alle 7 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 7 Mitarbeitern bestätigt.

  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    100%100
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    86%86
  • InternetnutzungInternetnutzung
    86%86
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    71%71
  • HomeofficeHomeoffice
    71%71
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    57%57
  • DiensthandyDiensthandy
    43%43
  • BarrierefreiBarrierefrei
    29%29
  • KantineKantine
    29%29
  • CoachingCoaching
    29%29
  • ParkplatzParkplatz
    29%29
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    29%29
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    14%14
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    14%14
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    14%14

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

PAGEmachine setzt auf selbstorganisierte Teams, die Verantwortung übernehmen und eigenständig ihre Arbeit priorisieren können. Hier wird man sofort als ein gleichgestelltes Mitglied in das Team eingebunden und bekommt demzufolge verantwortungsvolle Aufgaben. Es werden agile Managementmethoden, wie Kanban oder Scrum, eingesetzt und man erhält dadurch eine tolle Arbeitsatmosphäre mit viel Spaß. Außerdem werden Arbeitsaufträge dem Mitarbeiter nicht zugewiesen, sondern er bestimmt nach dem „Pull-Prinzip“ selbst über seine Aufgaben und ist somit optimal ausgelastet und beschäftigt. Bei den täglichen Stand-Up Meetings bietet ...
Hilfsbereite, freundliche Kollegen
Modernes Arbeitsumfeld
Teamevents
Ideen werden angenommen und besprochen
Flexibilität, Familienfreundlichkeit, Zusammenhalt, kostenlose Getränke, schöne Toiletten
Dass ich als Person wahrgenommen und wie ein Mensch behandelt werde - und natürlich alle vorher genannten positiven Punkte ...
Das gute Klima, sehr offen und freundlich. Man kann gut arbeiten ohne Druck oder Differenzen.
Alle sind kritikfähig und nehmen Verbesserungsvorschläge an.
Allgemein kann man seine Meinung offen äußern und sie wird respektiert.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 6 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Fällt mir partout nix ein.
dass es noch zu wenig Retrospektiven gibt um abgeschlossene Projekte zu bewerten. Auch der Drang zu Innovationen ist noch etwas niedrig.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 2 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Ein Whirlpool auf der Dachterrasse?!
Weniger Wartung, mehr Neuentwicklung mit spannenden Technologien.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 2 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Vorgesetztenverhalten

5,0

Der am besten bewertete Faktor von Pagemachine ist Vorgesetztenverhalten mit 5,0 Punkten (basierend auf 4 Bewertungen).


Der Umgang mit den Vorgesetzten war immer sehr angenehm und entspannt. Sie waren jederzeit ansprechbar, offen für Vorschläge und gaben Hilfestellung.
Alle auf Augenhöhe, immer ein offenes Ohr für Mitarbeiter. Statt Konflikten gibt es Kommunikation.
Hier herrschen tatsächlich flache Hierarchien. Man kann sich mit den Vorgesetzten auf einer Augenhöhe unterhalten und man kann sich in Entscheidungen einbringen. Generell kann man zumindest mitreden und wird "ganz normal" behandelt.
Allgemein hat einer der Chefs immer ein offenes Ohr und meistens Verständnis ;)
5
Bewertung lesen
Ziele werden grundsätzlich gemeinsam und realistisch ausgearbeitet. Eigene Einschätzungen werden bei der Entscheidungsfindung einbezogen und dem Kunden entsprechend vermittelt.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 4 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Umwelt-/Sozialbewusstsein

3,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Pagemachine ist Umwelt-/Sozialbewusstsein mit 3,7 Punkten (basierend auf 2 Bewertungen).


Auszubildende bekommen das RMV-Ticket bezahlt, fast alle kommen mit den öffentlichen (sehr gute Anbindung) oder mit dem Rad
Momentan läuft noch eine Klimaanlage rund um die Uhr um zwei Server zu versorgen, diese werden jedoch in den nächsten Monaten abgeschaltet. Müll wird getrennt nach Bio, Papier/Pappe und restlichem.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umwelt-/Sozialbewusstsein sagen? 2 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,2

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,2 Punkten bewertet (basierend auf 3 Bewertungen).


Jede/r kann sich weiterbilden und entwickeln und wird dabei optimal unterstütz (z. B. individuelle abgestimmte Weiterbeschäftigung von Entwickler/n/innen, die Ihren Master machen wollen.)
Da die Hierarchie sehr flach ist, gibt es keine wirklichen Aufstiegsmöglichkeiten. Man kann allerdings jederzeit mehr Verantwortung übernehmen und dadurch mehr Entscheidungsgewalt erlangen. Neben eigenständiger Qualifikation gibt es viel fachlichen Austausch mit anderen Agenturen, z.B. in Form von Barcamps.
4
Bewertung lesen
Den Entwicklern stehen Weiterbildungsmöglichkeiten, Zertifizierungen und Seminare offen.
Auch als Nicht-Entwickler hat man die Möglichkeit an Seminaren oder TYPO3 Camps teilzunehmen.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 3 Bewertungen lesen

Unternehmenskultur

Coming soon!
Traditionelle Kultur
Moderne Kultur

Der Kulturkompass zeigt, wie Mitarbeiter die Unternehmenskultur auf einer Skala von traditionell bis modern bewertet haben. Wir sammeln aktuell noch Meinungen, um Dir ein möglichst gutes Bild geben zu können.

Mehr über Unternehmenskultur lernen