Navigation überspringen?
  
Schörghuber Holding und Stiftung KGSchörghuber Holding und Stiftung KGSchörghuber Holding und Stiftung KGSchörghuber Holding und Stiftung KGSchörghuber Holding und Stiftung KGSchörghuber Holding und Stiftung KG
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

2,46
  • 15.04.2014
  • Standort: München

Hierarchische Unternehmenskultur

Firma Schörghuber Holding und Stiftung KG
Stadt München
Jobstatus Ex-Job seit 2013
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

  • Soziales Denken gegenüber den Mitarbeitern würde nicht schaden.
2,32
  • 25.03.2013
  • Standort: München

Praktikant für Kommunikation & Marketing

Firma Schörghuber Holding und Stiftung KG
Stadt München
Jobstatus Praktikum in 2013
Position/Hierarchie keine Angabe
Unternehmensbereich PR / Kommunikation

Verbesserungsvorschläge

  • Eigene Projekte für Praktikanten
2,81
  • 08.02.2009

Schörghuber Holding und Stiftung KG: 2,81 von 5

Firma Schörghuber Holding und Stiftung KG
Stadt München
Jobstatus Ex-Job
Position/Hierarchie Sonstige
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.327.000 Bewertungen

Schörghuber Holding und Stiftung KG
2,75
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Industrie  auf Basis von 39.599 Bewertungen

Schörghuber Holding und Stiftung KG
2,75
Durchschnitt Industrie
2,98

Bewerbungsbewertungen

3,40
  • 29.09.2014

Und wieder mal ein Unternehmen, wo nach Gehalt gewählt wird...

Firma Schörghuber Holding und Stiftung KG
Stadt München
Beworben für Position Controller
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Stärken, Schwächen, Hobbys, Ziele, persönliche Einschätzung von mir selbst, vermutete Einschätzung meinerseits von Kollegen, wie ich für Ausgleich sorge.
  • Hier wurde nur gebeten zur den Lebenslauf zu führen. Da der von mir schon sehr ausführlich vorgetragen wurde, wurde nur hinsichtlich einzelner detaillierter Aufgabenstellungen nochmal hinterfragt.

Kommentar

Auf meine Bewerbung folgte zunächst ein Anruf mit der Frage wie meine Gehaltsvorstellungen aussehen würden, da ich diese bewußt nicht mit angegeben hatte. Einen Tag später wurde ich bereits angerufen und es wurde ein Termin zu einem ersten Vorstellen ausgemacht.

Dieses erste Gespräch empfand ich auch als sehr angenehm. Ich wurde umfassend über die Veränderungen im Unternehmen informiert und wie die neue Stelle gestaltet werden soll. Bereits im Erstgespräch teilte mir der Geschäftsführer mit, dass er wirklich begeistert von mir sei und sich schon auf das zweite Gespräch freuen würde.

Auf das Erstgespräch folgte bereits am Folgetag ein Anruf zum Zweigespräch, welches dann zwei Tage nach dem Erstgespräch stattfand.

Im Zweitgespräch lief es sowohl vom persönlichen her, als auch vom fachlichen her wieder sehr gut. Als dann am Ende noch einmal aufs Gehalt eingegangen wurde, wurde aber schon etwas rumgedruckst, was mich persönlich aber nicht mehr gewundert hatte, nachdem ich erfahren hatte, dass der bereits vorhandene Controller frisch von der Uni eingestellt und mit Aufgaben eines mehrjährigen Controllers betraut wurde.

Nach dem Zweitgespräch folgte dann erstmal lange gar nichts, bis ich mich selbst gemeldet und um Rückinfo gebeten hatte. Hierauf kam eine Mail, die darauf hin wies, dass sie sich "aller Voraussicht nach in der kommenden Woche melden werden". Dies war nicht der Fall und so vergingen 14 Tage, bis ich überhaupt wieder was hörte. Die Antwort war mir da dann schon klar.

Direkt im "Absagegespräch" drauf angesprochen, dass ich das Gefühl hätte, als hätte es am Gehalt gelegen wurde noch mehr rumgedruckst...

... nun ja, bei der Gelegenheit fällt mir ein, dass Freunde sich dort schon beworben hatten, und einen Anruf bekamen wie begeistert man von deren Profilen wäre... bis nach den Gehaltsvorstellungen gefragt wurde. Ganz offenbar ist also das Gehalt hier doch sehr wichtig.

Was mich nicht wundert, denn es wurde weder Weihnachts- noch Urlaubsgeld geboten, was eigentlich heute schon üblich ist.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen