Navigation überspringen?
  

SCHROTH Safety Products GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Transport/Verkehr/Logistik
Subnavigation überspringen?
SCHROTH Safety Products GmbHSCHROTH Safety Products GmbHSCHROTH Safety Products GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 14 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    28.571428571429%
    Gut (5)
    35.714285714286%
    Befriedigend (3)
    21.428571428571%
    Genügend (2)
    14.285714285714%
    3,21
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

SCHROTH Safety Products GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,21 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 02.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist meist eine gute.
Man hilft sich gegenseitig und eine nette Umgebung entsteht.

Durch viele Tuscheleien leider öfters die Stimmung.
Viele Arbeiter mit Sprachbariere tragen nicht zum Wohlfühlklima bei.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten handeln den Umständen entsprechend.
Leider wird durch die Betriebsleitung öfters eingegriffen sodass Entscheidungen zweifelhaft sind oder gar unsinnig und kontraproduktiv.
Ideen werden sehr oft als Unsinn vom Betriebsleiter abgetan sodass niemand mehr welche anbringt.
Die Vorgesetzten der verschiedenen Abteilungen sind meist sehr bemüht.

Kollegenzusammenhalt

In der Regel würde ich den Zusammenhalt als gut bezeichnen.
Hier und da gibt es natürlich Reibereien, diese sind anfürchsich nicht weiter schlimm doch durch das Verhalten der Vorgesetzten die Wiederum vom Betriebsleiter und der Geschäftsleitung gelenkt sind entstehen doch schon des öffteren Brandherde.

Interessante Aufgaben

Viel Leistung auf wenig Schultern.
Wärend an einigen Arbeitsplätzen geschufftet wird können anderere eine "ruhige Kugel" schieben.
Soweit möglich hat jeder Mitarbeiter sein "eigenes Fenster" in dem er seine Arbeit verichten kann bzw. einteilen kann. Wichtig ist am Ende des Tages das die Arbeit fertig und gut ist.

Kommunikation

Meist erfährt man Neuigkeiten oder wichtige Dinge über Dritte.

Eine jährliche Ehrung der langfristigen Mitarbeiter findet statt.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen, sofern diese möglich sind werden nicht kommuniziert.
Oft geschehen diese auf Eigeninitiative und aus eigener Tasche.

Meist nur Jahresverträge und Zeitarbeiter werden bis zum letzten Moment hingehalten zwecks Übernahme.

Gehalt / Sozialleistungen

Da kein Tarifvertrag für die Firma gilt wird dementsprechen wenig bezahlt.
Höhe des Gehaltes absolut nicht der Qualifikation und der geforderten Leistung entsprechend.

Arbeitsbedingungen

Die meisten Arbeitsplätze sind okay.
Es gibt einige Baustellen doch nach und nach wird daran gearbeitet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Müll ist ein großes Problem, vieles wird unnötig weg geworfen.

Work-Life-Balance

Urlaub sowie Überstunden können normalerweise ohne größere Probleme genommen werden.
Natürlich wird in den verschiedenen Abteilungen um Absprache gebeten doch dies klappt meist.
Leider ist es in den meisten Abteilungen nicht möglich seine Arbeitszeit flexibler zu gestalten.

Image

Das Image der Firma ist ein gutes, nicht umsonst kann sich Schroth so gut verkaufen.
Je nachdem wen man in der Firma fragt bekommt man unterschiedliche Bilder.
Der allgemeine Ton ist allerdings das mehr aus den Möglichkeiten gemacht werden muss.

Verbesserungsvorschläge

  • -Ideen müssen ernst genommen werden und sofern nicht umsetzbar eine Lösung ausgearbeitet werden. -Neuerungen positiv entgegen stehen anstatt dieses direkt zu boykotieren -Offeneit zum Tarifvertrag

Pro

-gut zu erreichen
-kostenlos Wasser
-gesundheitsfördernde Massnahmen

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SCHROTH Safety Products GmbH
  • Stadt
    Arnsberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 09.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Insgesamt empfinde ich die Arbeitsatmosphäre bei SCHROTH als sehr positiv. Bedingt durch den mehrmaligen Verkauf der Firma in den letzten Jahren, war die Atomsphäre zeitweise etwas angespannt. Seit der Zusammenarbeit mit Perusa hat sich dies jedoch wieder gebessert und es geht nach vorne.

Vorgesetztenverhalten

Die Luftfahrtindustrie ist von Natur aus kein einfaches Pflaster: Entscheidungen müssen revidiert werden oder es muss innerhalb kürzester Zeit eine Lösung vorliegen. Das ist anspruchsvoll und vor allem nicht berechenbar. Die Vorgesetzen verhalten sich den Umständen ensprechend gut. Teilweise wären klarere Anweisungen wünschenswert.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist (auch bereichsübergreifend) außerordentlich gut. Hilfsbereitschaft ist die Norm, auch wenn man verständlicherweise nicht mit allen Kolleginnen und Kollegen gleich gut zurecht kommen.

Interessante Aufgaben

Gegen eine gewisse Routine lässt sich nichts machen, aber auch nichts einwenden. Mit einer stetig wachsenden Produktpalette und neuen Innovationen wird es auf jeden Fall immer wieder spannend.

Kommunikation

Es werden regelmäßig durch die Geschäftsführung initiierte Mitarbeiterinformationsveranstaltungen abgehalten. Für alltägliche Fragen und eventuelle Probleme findet man schnell einen Ansprechpartner und ein offenes Ohr. Dass ab und an mal eine Information über die Hierachien versickert, mag auch an der schieren Menge der Informationen liegen.

Gleichberechtigung

Ich konnte keinerlei Ungerechtigkeiten bezüglich Geschlecht oder Nationalität feststellen. Positionen werden aufgrund von Engagement und Kompetenz besetzt. Hierfür gibt es viele gute und natürlich - wie in jedem Unternehmen - auch weniger gute Beispiele.

Umgang mit älteren Kollegen

Insgesamt gut. Junge Kolleginnen und Kollegen profitieren vom Erfahrungswisen "alter Hasen". Etwas mehr Offenheit bei Verbesserungsvorschlägen wäre manchmal wünschenswert.

Karriere / Weiterbildung

Es werden regelmäßig Schulungen und Weiterbildungen angeboten. Auch die Teilnahme an Englischkursen ist möglich.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein: sehr gut - als Firma, die Produkte herstellt, um Menschenleben zu retten, darf man das auch erwarten. Für die Umwelt wäre es schön, wenn man an ein paar Stellen noch Papier sparen könnte und vermehrt eine digitale Ablage nutzen würde.

Work-Life-Balance

Auf das gesamte Unternehmen gesehen sehr gut - in einigen Bereichen sind noch Vebesserungen möglich.

Image

Das ist Image ist sehr wichtig und wird gepflegt.

Pro

Der Anspruch an die eigene Qualität ist sehr hoch. Die familiäre Atmosphäre und der Kollegenzusammenhalt.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SCHROTH Safety Products GmbH
  • Stadt
    Arnsberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 24.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Firmenpolitik wird auf Prinzipien aufgebaut und nicht auf sinnvollen Wirtschaftlichkeit und Produktivität. Mitdenker sind unerwünscht und werden verachtet/ignoriert.

Kollegenzusammenhalt

Stutenbissigkeit, da zuviele Frauen. Neid und Missgunst führen zu Beschwerden bei Vorgesetzten. Vorgesetzte wirken dem nicht entgegen, sondern begünstigen dieses Verhalten.

Gleichberechtigung

Ist in diesem Fall eher Nachteil für die Fleißigen, diese für 2 Personen arbeiten. Und Vorteil für die Nichtstuer.

Gehalt / Sozialleistungen

Viele fleißige Zeitarbeitskräfte, diese nur Mindestgehalt bekommen. Die Festangestellten verdienen mehr und haben chiligen Zeitvertreib in der Firma.

Arbeitsbedingungen

Innovativ ist was anderes. Wenig mechanische und elektronische Hilfsmittel. Veraltete und billige Arbeitmittel. Arbeiter müssen selbst die Firma reinigen, obwohl Putzfrau günstiger (WIRTSCHAFTLICHER) wäre. Lüftungsgebläse direkt über den Köpfen führen zur Erkrankungen. Körperlich schwere Arbeit in der Verpackung und Versand.

Work-Life-Balance

Es werden keine persönliche Situation berücksichtigt. Für alle Abteilungen gelten gleiche Arbeitszeiten, obwohl es in bestimmten absolut keinen Sinn macht und eher nachteilig ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Arbeitsplätze durch Arbeitsmittel und - Geräte auf den neuesten Stand bringen. Auf persönlichen Umstände und Interessen der Arbeiter Rücksicht nehmen. Den Betriebsklimazerstörer entgegen wirken. Leistungsgerechte Bezahlung. Die Verbesserungsvorschläge ernst nehmen, anstatt diese abwertend zu belächeln. Free WiFi in den Pausenzeiten. Radio.

Pro

Idiotensichere Arbeit. Viele Parkplätze. Kostenloses Trinkwasser. Beheizte Toiletten. Eigenständigkeit und Eigenverantwortung bei der Arbeit. Es gibt auch nette, hilfsbereite Kollegen.

Contra

Nicht offen für Innovationen. Handelt aus Prinzip, weil er zeigen möchte, dass er das Wort hat, nicht aus wirtschaftlichen und produktivitätsteigerndem Nutzen. Wäre sinnvoller und sozialer Arbeiter nach individuellen Leistung zu bezahlen, den guten/fleißigen Angestellten gewisse Privilegien zu gewähren.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    SCHROTH Safety Products GmbH
  • Stadt
    Arnsberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 14 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    28.571428571429%
    Gut (5)
    35.714285714286%
    Befriedigend (3)
    21.428571428571%
    Genügend (2)
    14.285714285714%
    3,21
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

SCHROTH Safety Products GmbH
3,21
14 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Transport/Verkehr/Logistik)
3,13
93.935 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.861.000 Bewertungen