Navigation überspringen?
  

Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medien
Subnavigation überspringen?
Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbHSchwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbHSchwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (3)
    75%
    1,69
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,69 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 28.Mai 2015
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Viel Druck von oben, kaum ein Tag, an dem nicht jemand von der Verlagsleitung zusammengefaltet wurde.

Vorgesetztenverhalten

Die Verlagsleitung hat sehr hohe Ansprüche an ihre Angestellten, übt teilweise massiven Druck aus und ist selten dazu in der Lage, eigene Fehler einzugestehen, geschweige denn diese vor den Angestellten einzuräumen und sich angemessen zu verhalten. Allerdings ist die Verlagsleitung sehr an Innovationen interessiert und in diesem Punkt experimentierfreudig und aufgeschlossen. Die Vorstellungen der Verlagsleitung müssen exakt erfüllt werden. Selbst mitdenken ist bis zu einem gewissen Grad gefordert und erwünscht. Man muss fähig sein, sehr flexibel und schnell auf Veränderungen der Vorstellungen der Verlagsleitung zu reagieren.

Kollegenzusammenhalt

Die Kolleginnen und (wenigen) Kollegen sind untereinander sehr freundlich, hilfsbereit und kollegial und versuchen sich gegenseitig zu unterstützen.

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreiche Themen und ein spannendes Verlagsprofil.

Kommunikation

Sehr viele Mails, wenig Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen mit der Verlagsleitung.

Gleichberechtigung

Wenige männliche Kollegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Durchschnittlich ein junges Team mit relativ hoher Fluktuation. Einstellung älterer Arbeitnehmer kamen während meiner Betriebszugehörigkeit nicht vor, aber in den leitenden Positionen waren Kollegen Ende 30 bis Mitte 40, die teilweise schon sehr lange dabei waren.

Karriere / Weiterbildung

Innerhalb der Abteilungen gibt es keine Aufstiegsmöglichkeiten (außer vom Volontariat zur Festanstellung, wenn man den hohen Ansprüchen und Anforderungen genügen konnte und nicht schon zum Ende der Probezeit gekündigt wurde).

Gehalt / Sozialleistungen

Für Volontariate wird im Branchenschnitt halbwegs fair und gut bezahlt (vergl. ähnliche Stellen anderer Verlage). Generell aber nicht üppig. Reisekosten werden in der Regel übernommen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Leider seitens der Verlagsleitung nicht vorhanden. Bei Neuanschaffungen wurde nur auf den Preis, wenig auf Nachhaltigkeit geachtet. Teilweise wurden dafür auch Produkte billig im Ausland bestellt, die auch vor Ort oder innerhalb Deutschland hätten gekauft werden können.

Image

Alles in allem eine sehr spannende und lehrreiche Zeit, aber nur Menschen zu empfehlen, die ein sehr dickes Fell haben und mit Druck gut umgehen können.

Pro

Wenn man ein wirklich kluges, waches Köpfchen ist und seine Ideen gut im Gesamtkotext des Verlags durchdenken kann, hat man gute Chancen, eigene Ideen einzubringen und dafür (wenn auch selten) Anerkennung zu bekommen. Die Kolleginnen und Kollegen halten gute zusammen und versuchen gegenseitig, sich zu entlasten und zu helfen, so gut es geht.

Contra

Leider ist die Verlagsleitung unberechenbar, selten dazu in der Lage, eigene Fehler zu sehen und einzuräumen, während den Angestellten nicht zugestanden wird, selbst Fehler zu machen (und daraus zu lernen). Daraus ergab sich ein Klima, in dem immer versucht wurde, eventuelle Fehler vor der Verlagsleitung geheim zu halten.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 15.Jan. 2015 (Geändert am 17.Jan. 2015)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Eine Atmosphäre der Angst herrscht vor.

Vorgesetztenverhalten

Die Verlagsleitung übt massiven Druck auf die Angestellten aus, zahlt schlecht, lobt selten. Vorsicht ist geboten.

Kollegenzusammenhalt

Man hält zusammen, anders ist es nicht zu schaffen.

Interessante Aufgaben

Tolle Themen, interessante Leute.

Kommunikation

Leider miserabel - massiv viele Emails, zum Teil Hunderte pro Tag, und gleichzeitig immer wieder Stillstand.

Gleichberechtigung

Sehr wenige männliche Mitarbeiter.

Karriere / Weiterbildung

Nicht vorhanden.

Gehalt / Sozialleistungen

Selbst für Berlin miserable Bezahlung, Gehaltserhöhungen nur auf massiven Druck und unregelmäßig, und dann auch winzig.

Arbeitsbedingungen

Eng, kühl im Winter, überhitzt im Sommer.

Work-Life-Balance

Sehr viele unbezahlte Überstunden, Arbeitsbeginn um 8, damit man möglichst viel Zeit dort verbringt - Schluss selten vor 18h.

Image

In der Branche hat das Unternehmen einen Ruf als erfolgreich, aber gnadenlos. Eine harte Schule.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter respektieren, Diskussionen zulassen, realistische Gehälter zahlen, Verantwortung abgeben.

Pro

Tolle Kollegen, die zusammenhalten und alles dafür tun, die Arbeit zu schaffen.

Contra

Die Führung ist unberechenbar, übergriffig, nutzt ihre Machtposition aus und behandelt die Mitarbeiter nicht wie erwachsene Menschen - bei vollen Erwartungen an ihre Leistung.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2011
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 19.Dez. 2013
  • Mitarbeiter

Image

Tolle Themen, doch leider niedrige Bezahlung und kaum Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Strenges, anstrengendes Arbeitsklima.

Verbesserungsvorschläge

  • Ausbildung qualifizierter, kompetenter und bevollmächtigter zweiter Führungsebene
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00
  • Firma
    Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (3)
    75%
    1,69
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH
1,69
4 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medien)
3,32
22.129 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.610.000 Bewertungen