Navigation überspringen?
  

ZOF e.V.als Arbeitgeber

Deutschland Branche Vereine
Subnavigation überspringen?
ZOF e.V.ZOF e.V.ZOF e.V.
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 30 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (10)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    3.3333333333333%
    Befriedigend (1)
    3.3333333333333%
    Genügend (18)
    60%
    2,46
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

ZOF e.V. Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,46 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 17.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Locker. Womöglich gibt das vielen Mitarbeitern den Push, ihre Tätigkeit nicht besonders ernst zu nehmen.

Vorgesetztenverhalten

Absolute Katastrophe. Jeder Vorgesetzte hat Bange um seine Stelle und kriecht dem anderen sonst wohin. Kein Durchsetzungsvermögen vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

In großen Teams nicht immer möglich aber vorhanden.

Interessante Aufgaben

Wenn man sich selbst wagt kreativ zu werden, dann erschafft man interessante Aufgaben. Doch das tun 90% der Mitarbeiter nicht. So fällt es schwer einen Plan umzusetzen.

Kommunikation

Spärlich.

Gleichberechtigung

Nein. Definitiv nicht vorhanden. Menschen die wirkliche Arbeit leisten gehen unter, in den grossen Teams. Es ist ein ständiger Kampf, der auf Dauer unerträglich ist. Dabei vergisst die Mehrheit, dass es um die Arbeit mit Menschen geht, nicht wer innerhalb welcher Zeit, welche Position erlangt.

Umgang mit älteren Kollegen

Nicht wirklich respektiert von den „Vorgesetzten“. Allerdings unter den einzelnen Kollegen respektiert.

Karriere / Weiterbildung

Von Zeit zu Zeit gibt es immer wieder Seminare. Das einzig Positive.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehaltserhöhungen kann man vergessen, ebensowenig nach Jahren spitze geleisteter Arbeit.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsorte meist schwer zu erreichen. Die Arbeit in den Einrichtungen als Sozialbetreuer ist ohne Gewähr. Der Sicherheitsdienst konzentriert sich auch mal gerne um andere Belange als die Sicherheit der Mitarbeiter und Flüchtlinge. Sozial- und Sicherheitsdienst knocken sich oft gegenseitig aus. Was der Geier wieso.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Für einen sozialen Verein ziemlich spärlich.

Work-Life-Balance

Schwierig. Auf private Wünsche wird nicht immer Rücksicht genommen (je nach aktuellem Vorgesetzten, die sich ständig wechseln).

Image

Siehe Presse. Selbst nach dem Wechsel der Geschäftsleitung läuft es nicht besser. Die Zentrale besteht aus vielen inkompetenten Mitarbeitern und Vorgesetzten. Wichtige Dinge die anfallen, erreichen die Zentrale nicht. Meist dann, wenn es bereits zu spät ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Facharbeiter und keine nächstbesten Streuner mit gefälschten Papieren einstellen. Der Verein braucht Struktur und Pläne! Und eine große soziale Ader!

Pro

Freie Entscheidungsmöglichkeiten im Umgang mit Klienten.

Contra

Sehr sehr schlechte Betreuung der Mitarbeiter. Es passieren Dinge unter den Mitarbeitern, die absolut ignoriert und nicht für ernst genommen werden, von den Vorgesetzten. Sich dann aber wundern, weshalb alle kompetenten- und Facharbeiter flöten gehen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    ZOF e.V.
  • Stadt
    Duisburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Missgunst der weniger bis gar nicht ausgebildeten Kollegen gegenüber denen, die sich wirklich bemühen und versuchen ihre Arbeit gut zu machen.

Vorgesetztenverhalten

Undurchsichtig und größtenteils unfair.

Kollegenzusammenhalt

Da muss ich lachen :D

Kommunikation

Keine vorhanden oder widersprüchlich.

Gleichberechtigung

Zwischen Geschlechtern, denke schon. Zwischen einzelnen Angestellten, nein!

Umgang mit älteren Kollegen

Schichtdienst auch für Ältere und Frauen sind Pflicht. Die gesetzlichen Vorgaben werden da gerne außer Acht gelassen.

Karriere / Weiterbildung

Flache Hierarchien heißt auch, keine Aufstiegsmöglichkeiten

Gehalt / Sozialleistungen

Es gibt keine Sozialleistungen. Das Gehalt für jemandem mit Studienabschluss beträgt 2500-2700. Mehr gibt es nicht.

Arbeitsbedingungen

Keine Struktur und Regeln, jeder macht, was er will. Leider mir zum Teil verheerenden Folgen für einige Bewohner.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden. Ich frage mich, wann die Gemeinnützigkeit Mal unter die Lupe genommen wird.

Work-Life-Balance

???

Image

Am Besten im Lebenslauf nicht angeben, dass man dort gearbeitet hat.

Verbesserungsvorschläge

  • Hopfen und Malz verloren, da hilft nix mehr

Pro

Gar nichts.

Contra

Von diesem Verein kann man jedem nur abraten. Allein die angeblichen Benefits wie z.B. Kinderbetreuung und Home Office gibt es nicht. Diensthandy nur für Verwaltung oder Leitung.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    ZOF e.V.
  • Stadt
    Duisburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Jeder ist sich selbst der Nächste, einige werden von der Zentrale protegiert, obwohl komplett unfähig (Vitamin B ist hier Gang und Gäbe)

Vorgesetztenverhalten

Keiner weiss, wer warum was tut. Komplette Willkür.

Kollegenzusammenhalt

Nein, wenn es zum eigenen Nutzen ist, dann werden andere Kollegen sogar bewusst schlecht gemacht. Es werden Vorfälle erfunden.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit mit den Flüchtlingen, wenn man denn Mal machen darf, ist interessant.

Kommunikation

Die Hauptverwaltung weiss nicht, wer wo was macht. Lebensläufe, Berufserfahrungen werden (absichtlich?) geändert.

Karriere / Weiterbildung

Es wird in den Anzeigen zwar geschrieben, dass es Fortbildungen gibt. Ich habe keine einzige mitbekommen in drei Jahren.

Verbesserungsvorschläge

  • Im Grunde kann man diesen Verein nicht retten, da müsste man in der Zentrale anfangen. Es ist unverständlich, warum die Bez.Reg. diesem Verein überhaupt Aufträge erteilen.

Pro

gar nichts.

Contra

Umgang mit Mitarbeitern, Mitarbeiterauswahl, Gemauschel, Vitamin B

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    ZOF e.V.
  • Stadt
    Duisburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 30 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (10)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    3.3333333333333%
    Befriedigend (1)
    3.3333333333333%
    Genügend (18)
    60%
    2,46
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

ZOF e.V.
2,46
30 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Vereine)
3,56
13.149 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,35
3.101.000 Bewertungen