Navigation überspringen?
  

Autohaus Hedtke GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?
Autohaus Hedtke GmbH & Co. KGAutohaus Hedtke GmbH & Co. KGAutohaus Hedtke GmbH & Co. KG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,05
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    2,70
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Autohaus Hedtke GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,05 Mitarbeiter
2,70 Bewerber
0,00 Azubis
  • 16.Feb. 2011
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

regelmäßige Investitionen in Arbeitsplatz und Sozialräume und Betriebsklima, so dass Arbeiten hier Spaß macht

Vorgesetztenverhalten

sehr abitionierte Zielsetzungenen (aber machbar), sehr gute und regelmäßige Feedbackgespräche, gutes Konfliktverhalten und Kritikfähigkeit (ist bei Vorgesetzen vorhanden, wird aber auch vom Arbeitnehmer erwartet), Weiterbildungsmöglichkeiten werden gegeben und eine persönliche Weiterbildung der Mitarbeiter forciert, sofern Sie es verdienen :-)

  • 12.Jan. 2017
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Unpassende Fragen, die mit dem Job nichts zutun hatten :(
  • Ich hab mich sehr gestresst gefühlt und überfordert, es war nicht angenehm.
  • 10.Jan. 2017
  • Bewerber

Kommentar

Das Autohaus suchte einen Fahrer auf Minijob-Basis 450 €. Also habe ich mich mit vollständiger Bewerbungsmappe beworben. Leider musste ich mehrmals nachfragen, um überhaupt eine Reaktion zu bekommen. Wochenlang ist erstmal gar nichts passiert, was ich bei einem 450 € Job schon mal völligst unangemessen finde. Irgendwann kam dann eine Antwortmail, in der man mir sogar eine Vollzeitstelle zum Mindestlohn anbot. Im weiteren Verlauf folgte dann ein Bewerbungsgespräch in netter und freundlicher Atmosphäre. Wirklich schlauer war ich danach aber auch nicht. Alles sehr undurchdacht und teilweise unprofessionell. Vielleicht Vollzeit? Vielleicht Teilzeit? Oder doch lieber auf 450 €-Basis? Man überlegt, die Stelle vielleicht besser einem Rentner zu geben der sich etwas dazuverdienen will. Geht es den Rentnern in Deutschland so schlecht? Ob ich auch für einen Hausmeisterjob auf 450 €-Basis "zu begeistern" wäre? Nein, bin ich nicht. Vielen Dank! Mir reicht's! Fazit: Tolle Hochglanzfassade des Autohauskomplexes mit seinen Nobelmarken aber offensichtlich werden neben dem undurchdachten Bewerbungsprozedere offene Stellen nur noch mit 450 € Kräften besetzt. Mehr Schein als Sein. Schade!


Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,05
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    2,70
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Autohaus Hedtke GmbH & Co. KG
3,15
3 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel / Konsum)
2,99
85.697 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,08
1.709.000 Bewertungen