Navigation überspringen?
  
Autoland BrehnaAutoland BrehnaAutoland BrehnaAutoland BrehnaAutoland BrehnaAutoland Brehna
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

3,54
  • 17.09.2015
  • Standort: Zentrale

Es macht Spass...

Firma Autoland Brehna
Stadt Brehna
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich IT
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
Firma Autoland Brehna
Stadt Brehna
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Pro

Das Gehalt kommt pünktlich.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.342.000 Bewertungen

Autoland Brehna
2,64
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Handel / Konsum  auf Basis von 59.443 Bewertungen

Autoland Brehna
2,64
Durchschnitt Handel / Konsum
3,11

Bewerbungsbewertungen

2,50
  • 18.11.2015

Ein Monolog,Stil präkoloniale

Firma Autoland Brehna
Stadt Brehna
Beworben für Position Einkäufer
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis selbst anders entschieden

Bewerbungsfragen

  • Keine Frage.
  • Keine Frage.
Firma Autoland Brehna
Stadt Brehna
Beworben für Position Marketing
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis k.A.

Kommentar

Das Gespräch wurde zu dritt geführt. Die Gesprächsatmosphäre habe ich als etwas seltsam empfunden. Nach meiner Präsentation zu Beginn wurde gezielt nach konkreten Erfahrungen gemäß LL gefragt, das war ok. Über die Stelle selber habe ich nur unzureichende Infos erhalten. Der Fokus lag auf der Schilderung meiner konkreten Aufgaben in ehemaligen Positionen. Die zweite Person beobachtete merklich genau meine Körperhaltung nach Stressfragen und umging auch nicht die Frage nach dem Beziehungsstatus (im LL steht ledig), was ich als weiblicher Bewerber ü30 nicht nur einmal erlebt habe. Das führte zu einem weiteren Stimmungsknick. Auf eine Meldung nach dem Gespräch bzw. Zu- oder Absage könnte ich bis heute warten, wenn ich nicht schon etwas anderes hätte. Ich habe mich als Bewerber nicht wertgeschätzt gefühlt.

2,20
  • 03.09.2014

Merkwürdiges Bewerbungsgespräch

Firma Autoland Brehna
Stadt Brehna
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Auf meine Person wurde nicht eingegangen. Der Interviewer führte über die meiste Zeit einen Monolog und lobte das Unternehmen extremst. Der Monolog erinnerte an ein Motivationstraining aus einem Verkaufsseminar.
  • Die Stationen meines Lebenslaufes wurden nicht hinterfragt. Interesse an meinen bisherigen Arbeitgebern und Aufgaben konnte ich nicht erkennen. Ich hatte das Gefühl als Mitarbeiter bin ich umsatzgenerierendes Material.
  • Gefragt wurde ob ich Führungserfahrung habe. Frühere Projektarbeit mit leitender Funktion wurde als Führungserfahrung abwertend nicht anerkannt.
  • Fragen nach meinem Wunschgehalt wurden gestellt. Die Summe wurde notiert und im zweiten Gespräch legte man mir ein Angebot vor, was weit unter meiner Forderung stand.

Kommentar

Das Bewerbungsverfahren lief relativ zügig ab. Nach eingegangener Bewerbung erhielt ich zeitnah eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Das Gespräch an sich verlief für mich unangenehm. Zunächst ließ man mich 25 Minuten ab dem vereinbarten Termin warten. Im Gespräch selbst wurden wenige Fragen zu meiner Person gestellt. Viel mehr erzählte der Interviewer über die Vorzüge des Unternehmens und die einzelnen Geschäftsbereiche. Ein ernsthaftes Interesse an den Station meines Lebenslaufes konnte ich nicht erkennen. Eine Besichtigung des Arbeitsplatzes war nicht möglich, auch nicht zum zweiten Gespräch, an dem ein weiterer Interviewer still teilnahm. Im Gespräch wurden Nachfragen von mir zu bestimmten Abläufen umschreibend umgangen. In beiden Bewerbungsgesprächen herrschte eine unangenehme Atmosphäre. Sicherlich um zu sehen wie der Bewerber mit Druck oder Stress umgehen kann. Die Absage kam zügig nach dem zweiten Gespräch. Zusammenfassend hätte ich dort auch nicht angefangen zu arbeiten, da mir die Atmosphäre unter dem Menschen dort sehr unterkühlt erschien.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen