Navigation überspringen?
  

comwrap GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
comwrap GmbHcomwrap GmbHcomwrap GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 26 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (22)
    84.615384615385%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    7.6923076923077%
    Genügend (2)
    7.6923076923077%
    4,25
  • 9 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    77.777777777778%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    11.111111111111%
    Genügend (1)
    11.111111111111%
    4,18
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,78

Arbeitgeber stellen sich vor

comwrap GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,25 Mitarbeiter
4,18 Bewerber
4,78 Azubis
  • 26.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung ist seit Mitte 2018 eher angespannt. Viele Kollegen wurden in den letzten Monaten entlassen und das mitunter mit sofortiger Freistellung, sodass man selbst erst Tage später mitbekommen hat, dass jemand nicht mehr an Bord ist. Sowas trägt zur angespannten Situation bei und lässt stark an der Sicherheit im Unternehmen zweifeln. Dazu häufig viel Gerede und Tratsch, typisch Agentur. Im Alltag macht man das beste draus, liegt vor allem am guten Zusammenhalt der Mitarbeiter.

Vorgesetztenverhalten

Definitiv Nachholbedarf an diesem Punkt. Vor allem was die Schulung der Führungskräfte angeht, muss in Zukunft wesentlich professioneller gearbeitet werden. Bisher reine Glückssache, ob der Vorgesetzte weiß, wie man eine Führungskraft ist bzw. wie man Führungskraft aufbaut und auf seine Mitarbeiter eingeht. Durch die Umstrukturierung der Teams verbessert sich dieses Thema, allerdings tragen auch weniger Schultern nun die (große) Verantwortung.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist je nach Disziplin in den Teams grundsätzlich sehr gut. Auch während der Projekte halten die Mitarbeiter zusammen, auch wenn die Zeit zur Fertigstellung sehr knapp und stressig ist (immer). Gerede hinter dem Rücken einiger Kollegen gibt es allerdings auch, wie es in Agenturen häufig so ist. Ausschluss findet teilweise statt, vor allem wenn neue Kollegen nicht direkt im Team"ankommen".

Interessante Aufgaben

Projekte sind größtenteils interessant und abwechslungsreich durch die Abdeckung unterschiedlicher Branchen und Technologien, aber auch kleinere Projekte mit mäßigem Anspruch sind vertreten.

Kommunikation

Kommunikation ist in vielen Unternehmen ein Problem, auch hier. Häufig werden große Entscheidungen über den Köpfen der Mitarbeiter hinweg getroffen, was nicht sehr gut ankommt. Der Flurfunk ist sehr lebendig, man hört hier oft Wochen vor Ankündigungen, was angeblich passieren wird. Wahrheitsgehalt liegt hier sehr weit oben.

Gleichberechtigung

Wer länger im Unternehmen ist, wird stärker in Prozesse und Veränderungen involviert. Neue Stimmen und Blickwinkel werden selten einbezogen. Ansonsten werden Frauen und Männer gleich behandelt und haben die gleichen Chancen.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Altersdurchschnitt liegt eher bei Anfang/Mitte 30, mit einigen Ausnahmen. Hier werden aber alle Kollegen absolut gleich behandelt, niemand wird aufgrund seines Alters ausgeschlossen oder besonders behandelt.

Karriere / Weiterbildung

Aufstiegschancen eher gering, da die höheren Positionen "belegt" sind. Hier wird häufig argumentiert, dass man als Mitarbeiter "noch nicht so weit" ist oder man sich selbst maßlos überschätzt. Weiterbildungen sind grundsätzlich möglich, allerdings ist das Budget dafür sehr gering. Je nach Abteilung und Teamleiter kann man mehr rausholen - ist aber nichts, womit man rechnen sollte.

Gehalt / Sozialleistungen

Grundsätzlich unterdurchschnittliches Gehalt im vergleich zu anderen Arbeitgebern/ Agenturen. Gehaltsunterschiede innerhalb der Teams mitunter auch sehr groß.

Arbeitsbedingungen

Gut ausgestattetes Büro (Großraum + einige kleinere Büros) mit teils höhenverstellbaren Tischen. Freie Wahl der Arbeitsmittel, Stand der Technik sehr aktuell. Snacks und diverse Getränke ( + Kaffeevollautomat) sind vorhanden, ebenso ein großer Aufenthaltsraum mit Sitzecke, Kicker und großem Esstisch für die Mittagspause. Auf der Hanauer Landstraße gibt es zudem ein gutes Angebot, um die Mittagspause außerhalb zu verbringen. Erreichbarkeit des Büros ist sehr gut (Öffentliche Verkehrsmittel + Auto), jedoch ist die Parkplatzsituation in der Gegen schwierig.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kein besonders großes, gelebtes Umwelt-/ Sozialbewusstsein. Alter Kicker wurde gespendet + es gibt reichlich Tassen anstelle von Pappbechern. Es definitiv noch mehr, um sich auch als "guter Nachbar" zu positionieren. Fokus liegt allerdings eher darauf ein Big Player in der Branche zu werden, sodass Umwelt und soziale Aktivitäten hinten anstehen.

Work-Life-Balance

Typisch Agentur, Überstunden sind nicht unbedingt eine Ausnahme, genauso wie kontaktiert zu werden im Urlaub oder im Krankheitsfall. Da Vertrauensarbeitszeiten gelebt werden und es kein Überstundenkonto gibt, muss man selbst darauf achten, dass man hier nicht zu viele Überstunden aufbaut. Je nach Vorgesetzten sind Überstunden auch kein Zeichen für eine Überlastung, sondern für ein schlechtes Zeitmanagement. Sehr fragliche Ansicht.

Durch Kernarbeitszeiten (10-12, 14-16) ist man - als Ausgleich - recht flexibel, wenn es um private Termine geht. Home Office ist nach kurzer Absprache bzw. Ankündigung auch ohne Probleme oder große Rechtfertigungen möglich.

Image

Das Image nach außen hin ist definitiv besser, als es aktuell sein dürfte. Die Fassade ist noch glänzend, innen fällt der Putz teilweise von den Wänden. Untereinander (Mitarbeiter) wird offen und ehrlich gesprochen, nach außen und Richtung Management eher geschwiegen, mitunter aus Angst um die eigene Position.

Verbesserungsvorschläge

  • Loyalität der Mitarbeiter schätzen
  • Entscheidungen transparent und frühzeitig kommunizieren
  • Weiterbildungen als Investition in die Mitarbeiter und Wertschätzung ansehen, nicht als bloßen Kostenpunkt
  • Wertschätzung der Mitarbeiter leben, nicht nur davon sprechen
  • zuhören und lernen, was im eigenen Unternehmen los ist

Pro

- Zusammenhalt einzelner Teams/ Mitarbeiter
- Events (Sommerfest und Weihnachtsfeier)
- Arbeitsbedingungen: es wird Wert darauf gelegt, dass die grundsätzlichen Arbeitsbedingungen passen

Contra

- Fokus unklar, scheint verloren gegangen zu sein
- zu viele Projekte mit unrealistischen Timings im Verhältnis zur Ressourcenlage. Umdenken und vielleicht mal den Fuß vom Gas nehmen, Ruhe in das Unternehmen bringen
- Mitarbeiter sollten auch negatives Feedback geben können, gerade dieser Mut sollte wertgeschätzt werden - zuhören!

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    comwrap
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 21.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

War mal gut, hat sich aber drastisch verschlechtert. Es fehlt an Wertschätzung.
Aktuell wird es wieder etwas besser.

Vorgesetztenverhalten

Man wird nicht gehört oder einbezogen. Entscheidungen werden teilweise überstürzt.

Kollegenzusammenhalt

Vorwiegend im eigenen kleinen Umkreis. Grüppchenbildung.

Kommunikation

Keiner traut sich was zu sagen. Tut man das, wird einem vorgeworfen, man sei zu negativ - anstatt zuzuhören und zu überlegen, was da so dran ist. So hört man auf, beitragen zu wollen.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen gibt es kaum.

Gehalt / Sozialleistungen

Vergleichsweise geringes Gehalt und ewiger Kampf um Gehaltserhöhungen. Die Erhöhungen sind ebenfalls gering, die Überstunden weiterhin nicht bezahlt.

Arbeitsbedingungen

Es gibt jede Menge freie Getränke, Snacks und die Kaffeemaschine ist top. Die Räumlichkeiten sind sehr schön und gut ausgestattet.

Work-Life-Balance

Viele unbezahlte Überstunden. Die sind auch selbstverständlich, es kommt kein Dank oder Lob dafür. Abbauen kann man sie nicht, da sie nirgends erfasst werden.

Image

Das Image ist gut, die Visibilität könnte besser sein.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    comwrap
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin/ lieber Kollege, vielen Dank für deine Bewertung und damit Feedback für uns. Natürlich empfinden wir es als sehr bedauerlich, dass du dich scheinbar nicht optimal gewertschätzt fühlst. Vor allem, dass du das Gefühl hast, man traut sich als Mitarbeiter bei comwrap nicht „etwas zu sagen“. Eine offene Kommunikation ist eines der wichtigsten Säulen unserer Unternehmenskultur. So beschrieben das auch andere deiner Kollegen hier in vorangehenden Bewertungen und schätzen genau diese Art, dass man bei uns sehr wohl Kritik, Veränderungsvorschläge und Ideen einbringen darf und soll. Auch führten wir vor zwei Monaten eine Mitarbeiterbefragung mit allen Mitarbeitern durch um genau herauszufinden was euch gut und nicht gut bei comwrap gefällt und was wir konkret verbessern können. Wir hatten auf euer Feedback hin zu einigen Verbesserungsvorschlägen auch bereits umgehend Handlungspunkte eingeleitet. Leider ist es beim laufenden Betrieb nicht immer möglich alle Wünsche und Kritiken unverzüglich umzusetzen. Du kannst dich aber darauf verlassen, dass es auch in 2019 unser Ansporn ist, comwrap weiterhin als einen Ort zu gestalten wo jeder mit Freude, Spaß und Stolz bei der Arbeit ist. Leider können wir hier jedoch einige deiner Kritikpunkte nicht wirklich nachvollziehen. In 2018 hatten wir vier verschiedene In-House Weiterbildungsangebote, mehrere Mitarbeiter haben wir zu Seminaren, Fortbildungen, Konferenzen und Messen entsandt, außerdem weisen wir stets darauf hin, dass jeder Mitarbeiter seine jährlichen 500,00 Euro Fortbildungsbudget ausschöpfen soll. Solltest du noch keine Fortbildung gemacht haben, komm bitte auf mich zu und wir holen dies gerne nach. Du hast bestimmt schon Ideen, welche Seminare dir gefallen würden. Ebenfalls biete ich Dir an, dass wir gemeinsam mal eine Analyse machen, warum es bei dir zu Überstunden kommt. Du weißt, dass es das Letzte ist, was wir möchten, dass Überstunden gemacht werden. Es gibt bestimmt Möglichkeiten, dass auch du in Zukunft nicht mehr arbeitest als erforderlich. Auf Grund unserer flexibler Vertrauensarbeitszeit haben wir keine „Stechuhr“, bzw. erfassen nicht die Arbeitszeit der Mitarbeiter und diese Freiheit möchten und werden wir uns auch weiterhin bei behalten. Ich würde mich sehr freuen, wenn du über deine anonyme Bewertung hier bei kununu hinaus, auch persönlich auf mich zukommst, damit wir gemeinsam schauen können, wie wir die von dir genannten Punkte für dich und dein Empfinden verbessern können. Liebe Grüße, Diana People Management

Mitarbeiter von comwrap GmbH

  • 18.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme und lockere Arbeitsatmosphäre, Umgang miteinander ist 1a!

Vorgesetztenverhalten

Auch hier wieder eine sehr offene Kommunikation auf Augenhöhe mit regelmäßigen Feedbackgesprächen. Vorgesetzte haben immer Zeit, wenn man mit einem Anliegen an sie herantritt.

Kollegenzusammenhalt

Sehr freundschaftlicher Umgang miteinander. Als neuer Mitarbeiter wird man herzlich willkommen geheißen und man erhält jederzeit Hilfe und Unterstützung. Man arbeitet miteinander, nie gegeneinander.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche Projekte mit spannenden Kunden, man lernt jeden Tag neu dazu.

Kommunikation

Kommunikation ist sehr offen, direkt und immer auf gleicher Augenhöhe. Manchmal gehen Informationen "verloren" und kommen über drei Ecken an. Aber das passiert in jedem Unternehmen und durchaus in anderen Dimensionen.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird hier definitiv gelebt, Anzahl an männlichen und weiblichen Kollegen ist sehr ausgewogen.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Team ist im Schnitt eher jung, aber auch einige ältere Kollegen sind zu finden. Diese werden wie alle anderen Mitarbeiter behandelt und nicht ausgeschlossen o.Ä.

Karriere / Weiterbildung

Diverse interne Weiterbildungen + Weiterbildungsbudget pro Mitarbeiter, das weitgehend frei zur Verfügung steht (nach Absprache mit Teamleiter)

Gehalt / Sozialleistungen

Faires Gehalt, Zuschüsse zum Fitnessstudio, Bonuszahlungen

Arbeitsbedingungen

Sehr gute Arbeitsbedingungen! Jeder Mitarbeiter darf auswählen, mit welchem System er arbeiten möchte (Mac, Windows, Linux), es gibt ein Großraumbüro und kleinere 4er Büros, höhenverstellbare Tische, Küchen mit Backofen/Mikrowelle, sehr guten Kaffee und zahlreiche Getränke (kostenlos), Obst, Müsliriegel, Home Office ist nach Absprache problemlos möglich.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten sind sehr flexibel im Vergleich zu vorherigen Arbeitgebern. Kernarbeitszeiten sind fix, aber ob man um 08:00 anfängt oder um 10:00 ist jedem selbst überlassen. Überstunden kommen in Endphasen von Projekten vor, aber auch hier ziehen alle an einem Strang.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    comwrap GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 26 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (22)
    84.615384615385%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    7.6923076923077%
    Genügend (2)
    7.6923076923077%
    4,25
  • 9 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    77.777777777778%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    11.111111111111%
    Genügend (1)
    11.111111111111%
    4,18
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,78

kununu Scores im Vergleich

comwrap GmbH
4,25
36 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,76
188.008 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,37
3.248.000 Bewertungen