Navigation überspringen?
  
Deutsche Kinder- und JugendstiftungDeutsche Kinder- und JugendstiftungDeutsche Kinder- und JugendstiftungDeutsche Kinder- und JugendstiftungDeutsche Kinder- und JugendstiftungDeutsche Kinder- und Jugendstiftung
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

1,92
  • 04.05.2016

Gehalt reicht gar nicht zur Familienfinanzierung

Firma Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
Stadt Berlin
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie Management/Führungskraft

Image

Intern wird das Image schön geredet und den Mitarbeitern eingetrichtert, wie toll es sein. Leider passen Selbst- und Fremdbild nicht zusammen, da Auftraggeber dies in der Regel nicht so sehen!

Verbesserungsvorschläge

  • Zahlung eines angemessenen Gehalts, was die Fluktuation deutlich reduzieren würde; Zulassung einer Kommunikation, die auch eine Diskussion über etwaige Änderungsvorschläge oder Neuerungen zulässt

Pro

das eigentliche Ziel der behandelten Maßnahmen

2,23
  • 13.04.2016

Der Durchlauferhitzer

Firma Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
Stadt Berlin
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie keine Angabe
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
1,83
  • 08.12.2015

Forderung statt Förderung

Firma Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
Stadt Berlin
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich PR / Kommunikation

Verbesserungsvorschläge

  • Wichtig waere eine ganzheitlichere Betrachtung der Mitarbeiter und vor allem ein ehrliches Interesse. Dabei ist es irrelevant, welcher Position oder Stufe innerhalb der Hierachie diese angehörten. Die hohe Fluktuationsrate und auch die Meinungen im Netz zeigen, dass ich mit dieser Meinung nicht allein bin.

Pro

Mit den Zielen und Idealen der Stiftung konnte ich mich immer sehr gut identifizieren. Auch die teilweise innovative Denkart in verschiedenen Programmbereichen empfand ich als bereichernd.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.323.000 Bewertungen

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
1,92
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Bildung / Universität / FH / Schulen  auf Basis von 14.798 Bewertungen

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
1,92
Durchschnitt Bildung / Universität / FH / Schulen
3,35

Bewerbungsbewertungen

2,40
  • 15.12.2015

Voreilige und unüberlegte Entscheidungen

Firma Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
Stadt Berlin
Beworben für Position Programmmitarbeiterin
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Kommentar

Für ein Programm der DKJS habe ich mich im September 2015 als Mitarbeiterin beworben und nach knapp zwei Monaten eine Einladung für eine andere freigewordene Stelle bekommen. Es war ein lockeres und angenehmes Gespräch. Über die anschließende Zusage zum Probearbeiten habe ich mich sehr gefreut. Die Details sollten per E-Mail folgen. Einen Tag später folgte anstatt eines Termins kurz und knapp die plötzliche Absage mit der Begründung, dass man anstatt drei nur noch zwei Bewerber zum Probearbeiten einladen könne. Mit der aus meiner Perspektive zunächst unüberlegten Einladung und dann einzeiligen Absage wurden nicht nur falsche Hoffnungen erweckt, sondern auch deutlich gemacht, dass die Anstrengungen der Bewerber*innen nicht besonders hoch eingeschätzt werden. Gleichzeitig lässt es die Mitarbeiter*innen nicht besonders vertrauenswürdig erscheinen, wenn mündliche Zusagen nach Belieben wieder zurückgenommen werden. Eine gemeinnützige Stiftung, die sich für Bildungserfolge und Teilhabe von Jugendlichen einsetzt und ihr Handeln nach außen als transparent und nachvollziehbar darstellt, sollte doch auch im Umgang mit ihren Bewerber*innen professionell und wertschätzend agieren.

1,00
  • 01.12.2015

Schlechter Eindruck

Firma Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
Stadt Berlin
Beworben für Position Programmmitarbeiter
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Kommentar

Meine Bewerbung habe ich online fristgerecht und in angemessener Form eingereicht. Ich erfüllte auch alle Grundvoraussetzungen, die in der Ausschreibung angegeben waren. Trotzdem gab es keinerlei Reaktion, nicht mal ein Standard-Absageschreiben. So etwas empfinde ich (gerade "heutzutage") als ein No-go in der Kommunikation und ich werde von weiteren Bewerbungen bei dieser Organisation Abstand nehmen. Was man im Internet so an Feedback ehemaliger Mitarbeiter/innen findet, bestätigt diesen schlechten Eindruck ja auch im Wesentlichen.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen