Navigation überspringen?
  
Dräger: Technology for Life - das Leitbild unseres UnternehmensDräger: Dräger sorgt mit seinen Produkten unter anderem dafür, dass Frühgeborene die Chance auf Leben bekommenDräger: Dräger Produkte kommen dort zum Einsatz, wo Menschen ihr Leben riskieren, um das anderer zu rettenDräger: Dräger Standort LübeckDräger: Dräger Headquarter in LübeckDräger: Dräger Headquarter in Lübeck
 

Firmenübersicht

Wir bei Dräger entwickeln und fertigen seit über 125 Jahren Technik für das Leben: innovative Geräte und Lösungen, die das Leben von Menschen auf der ganzen Welt schützen, unterstützen und retten. Dafür lohnt es sich zu arbeiten.

Dräger ist ein international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik. Das 1889 in Lübeck gegründete Familienunternehmen besteht in fünfter Generation und hat sich zu einem globalen, börsennotierten Konzern entwickelt. Basis des langjährigen Erfolgs ist eine wertorientierte Unternehmenskultur mit vier kontinuierlich gepflegten Unternehmensstärken: ausgeprägte Kundennähe, kompetente Mitarbeiter, kontinuierliche Innovationen sowie exzellente Qualität.

Dräger beschäftigt weltweit ca. 13.900 Mitarbeiter und ist in über 190 Ländern der Erde vertreten. In mehr als 40 Ländern betreibt der Konzern Vertriebs- und Servicegesellschaften. Eigene Entwicklungs- und Produktionsstätten von Dräger gibt es in Deutschland, Großbritannien, Schweden, Südafrika, in den USA, Brasilien, Tschechien und China.

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Technik für das Leben‹ ist die Leitidee unseres Unternehmens und beschreibt unsere Mission. Ob in der klinischen Anwendung, in Industrie, Bergbau oder Rettungsdienst: Dräger-Produkte schützen, unterstützen und retten Leben.

Der Unternehmensbereich Sicherheitstechnik bietet seinen Kunden ein ganzheitliches Gefahrenmanagement, insbesondere für den Personen- und Anlagenschutz. Das aktuelle Portfolio umfasst stationäre und mobile Gasmesssysteme, Atemschutzausrüstung, Brandübungsanlagen, professionelle Tauchtechnik sowie Alkohol- und Drogentestgeräte.

Das Produktprogramm des Unternehmensbereichs Medizintechnik umfasst Anästhesiearbeitsplätze, Beatmungsgeräte für Intensivmedizin und häusliche Pflege, Intensiv- und Transportbeatmung sowie Wärmetherapie für Neugeborene. Patientenmonitoring, IT-Lösungen und Gasmanagementsysteme runden das Angebot ab.

Perspektiven für die Zukunft

Wir tragen dafür Sorge, dass Dräger auch in der nächsten Generation zu den Weltmarktführern gehört und unsere Technik für das Leben für Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre noch deutlich wertvoller wird als heute. Mit all unserer Leidenschaft, unserem Wissen und unserer Erfahrung tragen wir jeden Tag Verantwortung dafür das Leben ein Stück besser zu machen. Mit exzellenter und zukunftsweisender Technik, die zu 100% für das Leben da ist – für das Frühgeborene, den Notfallpatienten, den Schwerkranken, den Anästhesisten, für den Bergmann, den Feuerwehrmann oder den Ingenieur auf einer Ölplattform.
Technology for Life - das Leitbild unseres UnternehmensDräger sorgt mit seinen Produkten unter anderem dafür, dass Frühgeborene die Chance auf Leben bekommenDräger Produkte kommen dort zum Einsatz, wo Menschen ihr Leben riskieren, um das anderer zu retten

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir bei Dräger entwickeln und fertigen seit über 125 Jahren Technik für das Leben: innovative Geräte und Lösungen, die das Leben von Menschen auf der ganzen Welt schützen, unterstützen und retten. Dafür lohnt es sich zu arbeiten.

Es sind unsere Mitarbeiter, die das Unternehmen stark machen. Ihr Wissen, ihre Leidenschaft und ihre Vielfalt nutzen wir bewusst als Chance und Erfolgsfaktor. Und Dräger macht sich für Sie stark – vom Sprungbrett für den Berufsstart über ein erfüllendes Berufsleben mit freundlichen und hilfsbereiten Kollegen, herausfordernden Aufgaben mit Gestaltungsfreiraum sowie fachlichem und persönlichem Wachstum bis zum Ruhestand und darüber hinaus. Zudem unterstützt Dräger Sie tatkräftig bei der individuellen Balance von Privat- und Berufsleben. Nach Feierabend können Sie zum Beispiel in unserem Freizeitprogramm LUNA mit Ihren Kollegen Drachenboot fahren oder Ihre Fremdsprachenkenntnisse auffrischen. Mit einem betriebsnahen Kindergarten und unserem „Familien-Service“ unterstützen wir Sie dabei, Nachwuchs und Karriere unter einen Hut zu bringen oder sich um pflegebedürftige Angehörige zu kümmern. Mit einem abgestimmten Vertretungsplan genießen Sie die gemeinsame Zeit mit Ihrem Kind während der Elternzeit und steigen anschließend organisiert wieder ein. Flexible Arbeitszeitregelungen, Teilzeitarbeit oder Homeoffices sind bei uns möglich.

Deutschland100_2014_rgb.jpg

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Dräger ist ein familiengeführtes Unternehmen. Gegenseitige Unterstützung, Respekt und Fairness untereinander gehören sozusagen zur DNA unserer Unternehmenskultur. Darauf achten wir bereits bei der Einstellung neuer Führungskräfte und Mitarbeiter und auch beim Feedback im Rahmen der jährlichen Mitarbeitergespräche.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Viele glauben, dass wir vor allem Mitarbeiter aus technischen Bereichen suchen. Das ist falsch. Natürlich machen Entwicklung, Konstruktion und Produktion einen Großteil des Erfolgs von Dräger aus. Aber auch in vielen anderen Bereichen, wie etwa Produktmanagement, Marketing, Vertrieb, Qualitätssicherung, Controlling, Steuern und Human Resources bietet Dräger Bewerbern weltweit spannende Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Dräger bietet viele abwechslungsreiche, spannende und verantwortungsvolle Aufgaben und Projekte in ganz unterschiedlichen Bereichen: Entwicklung und Konstruktion, IT, Technische Dokumentation, Produktion, Logistik, Einkauf, Qualitätsmanagement, Sales und Marketing, Controlling und Finance sowie Personal.

Gesuchte Qualifikationen

Wir wünschen uns von Ihnen die dem Stellenprofil entsprechenden Fachqualifikationen, gute englische Sprachkenntnisse, Initiative und Leistungsorientierung, Kommunikationsstärke, Offenheit für internationale Teams und Arbeitsweisen, Teamfähigkeit und Integrationsvermögen sowie Problemlösungskompetenz aus unterschiedlichen Blickwinkeln: kundenorientiert, technisch und betriebswirtschaftlich.

Gesuchte Studiengänge

BWL
Wirtschaftsingenieurwesen
Maschinenbau
Elektrotechnik
Informatik
Wirtschaftswissenschaften
Wirtschaftspsychologie
Medizintechnik
Mechatronik
Sicherheitstechnik
Fertigungstechnik
Umweltingenieurwesen
Physikalische Technik
Chemieingenieurwesen/Verfahrenstechnik

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir machen Technik für das Leben. Unsere Kunden schützen, unterstützen und retten mit unseren Produkten Leben. Eine große Aufgabe. Eine große Verantwortung. Wir suchen Menschen, die nicht nur die schnelle Karriere wollen, sondern darüber hinaus Aufgaben suchen für die es sich lohnt zu arbeiten. Menschen, die den Mut haben innovative Denkrichtungen einzuschlagen. Menschen, die neugierig sind und ein offenes Ohr haben. Menschen, die sich mit Leidenschaft und Engagement für eine Idee einsetzen und andere dafür begeistern. Kurz: Menschen, die mit uns daran arbeiten, dass aus Technik Technik für das Leben entsteht!

Außerdem wünschen wir uns von Ihnen:
Initiative und Leistungsorientierung
Kommunikationsstärke
Offenheit für internationale Teams und Arbeitsweisen
Teamfähigkeit und Integrationsvermögen
Problemlösungskompetenz aus unterschiedlichen Blickwinkeln: kundenorientiert, technisch und betriebswirtschaftlich

Unser Rat an Bewerber

Zuallererst: Verbiegen Sie sich nicht und seien Sie authentisch! Wir bevorzugen Bewerberinnen und Bewerber, die sich als aktive, natürliche Gesprächspartner darstellen und so individuell bleiben, wie sie sind. Wir legen außerdem Wert darauf, wie engagiert und offen Sie bislang mit Zielen und Veränderungen im Leben umgegangen sind, wie Sie mit anderen Kulturen und Mentalitäten zurechtkommen und ob Sie in unsere sehr kollegiale Unternehmenskultur passen. Prüfen Sie bitte, ob Sie sich mit unserer Leitidee Technik für das Leben, unseren Werten und den damit verbundenen Erwartungen identifizieren können.

Beschreiben Sie uns kurz, warum Sie sich für eine bestimmte Stelle bei uns interessieren und wie Sie sich darin einbringen können. Nennen Sie bitte auch die Gründe, warum Sie gerade bei Dräger arbeiten möchten. Wenn Sie uns dann noch mit gut strukturierten und lückenlosen Unterlagen überzeugen, freuen wir uns darauf Sie näher kennenzulernen.

Bevorzugte Bewerbungsform

Wir bevorzugen Bewerbungen über das Online-Bewerbungssystem auf unserer Karriereseite.

Auswahlverfahren

Abhängig von der Position auf die Sie sich bewerben, ist eine Kombination aus folgenden Auswahl-Verfahren möglich:
Telefoninterview
Vorstellungsgespräch
Assessment-Center
Fallstudie

Nachgefragt

Tests Ja
Internationale Einsätze Ja
Praktika Ja
Bachelor-/ Masterarbeiten Ja

Standorte

Karte wird geladen...

Standorte auf der Karte

Standorte Inland

9 Standorte im Inland

Standorte Ausland

90 Standorte im Ausland

Benefits

Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und Teilzeit
Dräger ist ein Familienunternehmen mit über 125-jährigen Wurzeln. Wir wissen genau, wie wichtig es ist, eine starke Familie im Rücken zu haben. Doch eine Familie verlangt auch Zeit. Damit Sie Ihr Privat- und Berufsleben unter einen Hut bekommen, räumen wir Ihnen bei Dräger viele Freiheiten ein. Flexible Arbeitszeiten, Teilzeitarbeit und Homeoffice sind, abhängig von der Tätigkeit und in Abstimmung mit Ihrer Führungskraft, bei uns möglich.

Kantine
Damit unsere Mitarbeiter jede Minute Ihrer Mittagspause auskosten können, bietet unser  Betriebsrestaurant direkt auf dem Lübecker Werksgelände ein breites Essensangebot. Warme und kalte Gerichte, Suppen, Salate und Desserts stehen hier jeden Tag gesund, frisch und lecker auf dem Speiseplan und auch die Familien unserer Mitarbeiter sind herzlich eingeladen.

Essenszulagen
Alle Mahlzeiten in unseren Betriebsrestaurants werden von Dräger bezuschusst.

Familienservice
Während Sie sich im Büro oder in der Produktionshalle für das Leben anderer Menschen einsetzen, sollen Ihre Kinder in besten Händen sein. Wir helfen Ihnen gern dabei, den richtigen Kindergarten oder eine Tagesmutter zu finden, nicht nur in Lübeck, sondern überall in Deutschland. Dräger arbeitet dazu eng mit einem unabhängigen Familienservice zusammen. Von den Experten dort erhalten Sie Informationen und Beratung zu den Themen Kinderbetreuung und Homecare-Eldercare, sowie Beratung in schwierigen Lebenslagen.

Betriebliche Altersvorsorge
Wer auf ein erfülltes Arbeitsleben zurückblickt, möchte seinen wohlverdienten Ruhestand bei guter Gesundheit und finanziell unbeschwert genießen. Deshalb unterstützt Dräger Sie beim Aufbau einer finanziellen Vorsorge für den Ruhestand. Der Dräger-Rentenplan bietet Ihnen die Möglichkeit, zusammen mit Dräger eine individuelle Altersversorgung zu gestalten. Dies ist insbesondere vor dem Hintergrund sinkender staatlicher Leistungen von hoher Wichtigkeit. Wir bieten Ihnen drei Vorsorge-Aufbaustufen an, die so einfach funktionieren wie ein Sparkonto. Zusätzlich zu der von uns angebotenen betrieblichen Altersvorsorge können Sie über Dräger eine besonders günstige Lebensversicherung abschließen: in Form einer Direktversicherung oder Pensionskasse.

Barrierefreiheit
Wir bemühen uns jedem unserer Mitarbeiter optimale Rahmenbedingungen für seine tägliche Arbeit zu schaffen. Die Arbeitsplätze unserer behinderten Mitarbeiter werden daher entsprechend ihrer ganz individuellen Bedürfnisse bestmöglich eingerichtet und angepasst.

Gesundheitsmaßnahmen
Dräger fördert aktiv den Arbeits- und Gesundheitsschutz, denn die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Ein breit gefächertes Angebot hat zum Ziel die Gesundheit, das Wohlbefinden und auch die Leistungsfähigkeit aller Dräger-Mitarbeiter zu fördern und zu erhalten. Dräger bietet dazu vielfältige interne und externe Angebote. Dazu gehören zum Beispiel Bewegungskurse, Rehabilitationsprojekte, arbeitsplatznahe Rückenschule, Raucherentwöhnungskurse oder Ernährungsschulungen. Aber auch Stressbewältigungskonzepte und anonyme psychosoziale Beratung sind Bestandteil unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements.   

Betriebsarzt
Am Standort Lübeck finden unsere Mitarbeiter in unserem Betriebsarzt und seinem Team einen kompetenten und zuverlässigen Ansprechpartner in allen Fragen, die den Arbeits- und Gesundheitsschutz betreffen.

Coaching
Als Teil des umfangreichen Personalentwicklungs-Portfolios bei Dräger setzen wir Coachings gezielt als Maßnahme zur individuellen Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter ein. Dabei unterstützen wir Mitarbeiter mit sehr guten Leistungen im Rahmen ihrer weiteren Karriereentwicklung gezielt bei persönlichen und beruflichen Themen, beispielsweise bei der Übernahme einer ersten oder neuen Führungsrolle.
Dräger arbeitet zu diesem Zweck mit einem großen Pool an externen Coaches zusammen, die je nach Zielsetzung des Coachings in Absprache mit dem Mitarbeiter ausgewählt werden.

Gute Anbindung
Dräger ist hervorragend mittels öffentlicher Verkehrsmittel zu erreichen. Darüber hinaus bestehen gute Anbindungen an Schnellstraßen und Autobahnen. Viele Mitarbeiter pendeln auch von Hamburg nach Lübeck, was – je nach Wohnort in Hamburg – wegen der antizyklischen Fahrtrichtung auch zu Stoßzeiten im Berufsverkehr unproblematisch ist.    
  
Job-Ticket: Sowohl der Umweltschutz als auch die Fürsorge für unsere Mitarbeiter sind Teil unseres Bekenntnisses zur gesellschaftlichen Verantwortung, die wir als Unternehmen tragen. Hunderte Dräger-Mitarbeiter pendeln täglich aus Hamburg und aus dem Schleswig-Holsteiner Umland nach Lübeck und zurück. Mit dem ›nah.sh‹-Firmenabo sind Sie günstig mit Bahn und Bus in Schleswig-Holstein und in Hamburg mobil. Und auch für alle Mitarbeiter vor Ort gibt es Ermäßigungen für die öffentlichen Verkehrsmittel in Lübeck. Da lohnt es sich, das Auto stehen zu lassen, um ohne Stress und obendrein umweltfreundlich ins Büro zu gelangen.

Mitarbeiterrabatte
Dräger Mitarbeiter haben die Möglichkeit bei verschiedensten regionalen Freizeit-, Gesundheits- und Sportanbietern zu stark vergünstigten Konditionen etwas für sich zu tun.Job-Ticket (nähere Informationen unter "Gute Anbindung")

Firmenwagen
Ab einem bestimmten Verantwortungsumfang stellt Dräger Führungskräften Firmenwagen zur Verfügung, die auch privat genutzt werden können.

Mitarbeiterhandys
Mitarbeiter, deren Tätigkeit die Nutzung eines dienstlichen Mobiltelefons erfordert, werden von Dräger mit einem Mobiltelefon oder Blackberry ausgestattet.

Mitarbeiter-Events
Auf der jährlichen Kick-off-Feier im Januar zieht der Vorstandsvorsitzende eine Bilanz des vorangegangenen Geschäftsjahres und gibt einen Ausblick auf das neue Jahr. Im Anschluss haben alle Mitarbeiter Gelegenheit gemeinsam die Erfolge des letzten Jahres zu feiern.
Alle zwei Jahre lädt Dräger seine Mitarbeiter mit ihren Familien zum Sommerfest ein. Vor allem an die Kleinen wird dabei gedacht. Clowns, Klein-Künstler und Karussells sorgen für viel Spaß.  Für die Erwachsenen gibt es die Möglichkeit in gemütlicher Runde mit Kollegen und deren Familien zusammenzusitzen, zu tanzen und sich näher kennenzulernen.
In der 1. Dezemberwoche jeden Jahres findet die Jubilarfeier der 40- jährigen und 25-jährigen Jubilare unseres Unternehmens statt. Eingeladen werden alle Jubilare aus Deutschland mit ihren Partnern und zusätzlich einem Kollegen.
Traditionell lädt Dräger die Kinder aller Mitarbeiter zur Weihnachtszeit in eine extra für sie organisierte Märchenvorstellung ein. Diese Initiative wurde ins Leben gerufen, als Dräger Anfang der 90-iger Jahre mit dem Preis „Familienfreundlicher Betrieb“ ausgezeichnet wurde. Dräger entschied, dass die Zinsen dieses Geldpreises den Kindern der Mitarbeiter zugute kommen sollten. 

Internetnutzung
Sofern die Erfüllung Ihrer dienstlichen Aufgaben davon nicht beeinträchtigt wird, ist die private Internet- und E-Mail-Nutzung unseren Mitarbeitern gestattet.

Lohnnebenleistungen 
Bestimmte Mitarbeitergruppen bei Dräger profitieren von verlängerten Lohnfortzahlungen im Krankheitsfall sowie einer betrieblichen Unfallversicherung.

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

Firma Dräger
Stadt Lübeck
Jobstatus Ex-Job seit 2016
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
3,69
  • 21.09.2016
  • Neu

Familienbetrieb im globalen Umfeld

Firma Dräger Safety AG & Co.KGaA
Stadt Lübeck
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie keine Angabe
Unternehmensbereich Design / Gestaltung

Pro

unterschiedliche Arbeitsanreize für Mitarbeiter (z.b. home office)

3,77
  • 16.09.2016
  • Neu

Technik für das Leben

Firma Drägerwerk AG & Co. KGaA
Stadt Lübeck
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Marketing / Produktmanagement

Verbesserungsvorschläge

  • Die übergreifende Firmenstrategie klar kommunizieren und auf alle Abteilungen und Bereiche runterbrechen.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.327.000 Bewertungen

Dräger
3,82
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Medizintechnik  auf Basis von 6.376 Bewertungen

Dräger
3,82
Durchschnitt Medizintechnik
2,90

Bewerbungsbewertungen

Firma Dräger
Stadt Lübeck
Beworben für Position Experte für Datenmigration, Dualer Student Informatik
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • -
  • -
  • -

Kommentar

Bei mir hat es leider nicht funktioniert - das bedeutet jedoch keineswegs, das ich aufgebe!

Zu meinen Vorbewertern:
Wenn ich mir die Bewertungen des Bewerbungsprozesses durchlese, frage ich mich, was aus der guten Gesellschaft geworden ist? Deutschland steht für Toleranz, von 35 Bewerbungsbewertungen sind 3 Bewerber, die sich tolerant zeigen und ehrlich bewerten.
Ansonsten wurde hier nur gemeckert und über arrogantes Benehmen berichtet... jeder hat mal einen schlechten Tag, ist beruflich oder privat gestresst oder hat gerade einen Todesfall in der Familie oder oder oder - wenn man nicht sofort 100%ig wie eine Maschiene im Monoton-Knigge reagiert, wird sofort schlecht bewertet... Darüber hinaus kann das arrogante Benehmen von den Bewerbern hier ja auch falsch interpretiert worden sein.
Professionalität bedeutet für mich nicht, alles nach Anleitung zu befolgen, sondern das Gehirn einzuschalten und selbst für eine gute Athmosphäre zu sorgen. Bei Dräger gehen i.d.R. pro Stellenausschreibung mindestens 500 Bewerbungen ein. Dräger beschäftigt nicht nur deutsches Personal, weshalb man nicht jedesmal sagen kann, ob sich gerade eine Frau oder ein Mann bewirbt. Die Anrede mit Sehr geehrte/r [Vorname] [Name] ist somit völlig legitim und politisch korrekt. Mit einer von vielen Gründen, warum ich bei Dräger arbeiten möchte - ich habe auch mal das genaue Gegenteil erlebt und möchte so etwas nicht noch einmal erleben.

Dann lese ich hier viele Rechtsschreibfehler in den "Schlecht-Bewertern". Wenn schon in der Bewerbung solch offensichtliche Fehler eingebaut wurden - tja, erst über sich selbst nachdenken, anschließend kann man mal nett fragen, was genau der Grund für die Ablehnung war, um seine persönliche Selbstreflektion anzuschmeissen. Direkt drauf losmeckern... unnötig.

Das man für einen Bewerbungsprozess mehrere Monate braucht, ist in Betrieben dieser Größenordnung übrigens Gang und Gebe. Das habe ich bei Porsche so erlebt, bei VW, Märlin, EuroImmun... die Liste ist lang. Dräger ist und bleibt ein guter Arbeitgeber. Denkt bitte mal über eure Erwartungen nach. Hohe Anforderungen sind selbstverständlich sehr gut, jedoch lässt sich unter Spannung, wie ihr sie lebt, kein gutes Klima schaffen. Professionalität kommt von Zufriedenheit eines einzelnen Mitarbeiters und der GUTEN Führung einer Führungskraft - diese 2 Komponenten machen ein Unternehmen erfolgreich. Jetzt fragt euch mal, wie es ein Familienunternehmen wie Dräger geschafft hat, so erfolgreich zu werden. Für euch zählt nur die Kohle, nicht der Umstand, was gutes zu tun und als Mitarbeiter gut vom Arbeitgeber behandelt zu werden.

Abschließend ist zu erwähnen, dass die Kritik der Bewerber hier bei Kununu von Mitarbeitern gelesen, beachtet und beantwortet wird.

Zu meinen Bewerbungserfahrungen:

Ich war positiv von den ersten Schritten im Bewerbungsportal überrascht, die Aufmachung des Portales ist schlicht, responsiv und barrierefrei gestaltet. Somit können sich ohne weiteres auch blinde Menschen bei Dräger bewerben, das zeugt von einer hohen Rücksicht gegenüber Minderheiten.
+1 für Dräger.

Die Beantwortung meiner Bewerbung erfolgte natürlich via Autoantwort-Email. Nachdem ich diese gelesen habe, war ich über die weitere Vorgehensweise informiert. Da solche automatischen Antwortemails direkt nach Eingang versendet werden, ist die Reaktionszeit von Dräger auf meinen ersten Kontakt also mit sehr gut zu Bewerten.
+2 für Dräger

Erste Kritik: Die weitere Reaktion auf meine Bewerbung blieb vorerst aus. Nach 3 Wochen erhielt ich dann meine Absage mit der Aufforderung, den Kopf hoch zu halten und weiter Ausschau nach offenen Stellen zu halten.

Meines persönlichen Erachtens nach sind 3 Wochen zu lang - aber tolerierbar. Gerade bei Unternehmen mit solch einer Größenordung.

Sofern Dräger zum Vorstellungsgespräch lädt, sind diese persönlich. Das habe ich auch schon anders erlebt, z.B. via Webcam und Client des Arbeitgebers. Telefonische Bewerbungsgespräche gab es ebenfalls, absolutes No-Go!

Meiner Ansicht nach lässt sich die Arbeitsstätte mit jemandem, den man begehrt vergleichen.

Nach der ersten Absage Kehrt machen und sich auf das Nächstbeste stürzen... das war dann keine Liebe.

Dräger - dafür lohnt es sich nicht nur zu arbeiten, sondern auch zu kämpfen.

Firma Dräger Safety AG & Co. KGaA
Stadt Lübeck
Beworben für Position Entwicklungsingenieur
Jahr der Bewerbung 2007
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • keine Besonderheiten
  • keine Besonderheiten
  • Der interessante Teil des Bewerbungsgespräches erfolgte durch Fachkräfte der zukünftigen Abteilung. Dies war im Wesentlichen eine wissenschaftliche Diskussion bei der es sichtlich darum ging, das Problemlösungsvermögen bei "typischen" Fragestellungen zu testen.

Kommentar

Bewerbung Anfang September mit prompter Eingangsbestätigung, Einladung zum ersten Gespräch zu Mitte Oktober, zweites Gespräch Anfang Dezember, Zusage 4 Tage später, Arbeitsbeginn Anfang Januar.
Fragen meinerseits wurden bereitwillig beantwortet, Einsicht in die Räumlichkeiten/Laobre gab es jedoch nicht. Dies wird zwischenzeitig aber angeboten.

Firma Dräger
Stadt Lübeck
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Kommentar

gefallen haben mir:
- moderne Räumlichkeiten
- sehr netter Empfang
- angenehme Gesprächspartner

nicht gefallen haben mir:
- Das Bewerbungsgespräch startete 10 Min. verspätet.
- Das Gespräch dauerte lediglich 45 Minuten.
- Ich erfuhr kaum etwas über die freie Stelle.
- Das Gespräch drehte sich nahezu ausschließlich um meinen Lebenslauf.
- Ich erhielt keine Visitenkarten und keine Tel.-Nr.n meiner Gesprächspartner.
- Gegen Ende hieß es "In 1-2 Wochen entscheiden wir dann, mit wem wir in die zweite Runde gehen." Ich hätte am liebsten sofort widersprochen. Schließlich entscheide auch ich, ob "es in die zweite Runde geht"!
- Erst 5 Wochen nach dem Bewerbungsgespräch meldete sich Dräger bei mir. In der Zwischenzeit habe ich mich schon längst anderweitig orientiert.

Zusammenfassend erhielt ich den Eindruck, dass Dräger seinen Bewerbungsprozess so gestaltet, wie es früher mal üblich war: Der Bewerber müsse sich um eine Stelle bemühen und der Arbeitgeber dürfe sich zurücklehnen, beeindrucken lassen und anschließend als stärkerer Verhandlungspartner großzügig entscheiden.

Heutzutage ist ein Bewerbungsprozess ein Annähern auf Augenhöhe. Beide Parteien loten wertschätzend ab, wie groß die Übereinstimmungen sind. Das Unternehmen muss sich genau so um den Bewerber bemühen wie der Bewerber um die Stelle. Nicht zuletzt die derzeitige Arbeitsmarktlage sollte Dräger diesbezüglich zum Umdenken bewegen.

Ausbildungsbewertungen

Firma Dräger
Stadt Lübeck
Jobstatus Ausbildung abgeschlossen in 2012
Unternehmensbereich Produktion
Die Ausbilder
Spaßfaktor
Aufgaben/Tätigkeiten
Abwechslung
Respekt
Karrierechancen
Betriebsklima
Ausbildungsvergütung
Arbeitszeiten
4,00
  • 08.07.2013
  • Standort: überwiegend Standort Revalstraße, Lübeck

duales Studium zum Wirtschaftsingeneur

Firma Dräger Safety AG & Co. KGaA
Stadt Lübeck
Jobstatus Gerade in Ausbildung
Unternehmensbereich Administration / Verwaltung

Die Ausbilder

häufig sehr beschäftigt und dadurch bei Problemen schwer zu erreichen

Spaßfaktor

gute Komilitonen und mit Azubis
viele Aktivitäten abseits des Berufsalltages
vorallem im ersten Ausbildungsjahr ist die Abteilung der Berufsausbildung bemüht, Teambildende Maßnahmen durchzuführen

Aufgaben/Tätigkeiten

es kam noch nicht einmal vor, dass ich für den Papierkorb gearbeitet habe. Jedes meiner Projekte fand seine Anwendung im laufenden Betrieb.

4,22
  • 26.06.2013

Duales Studium

Firma Drägerwerk AG & Co. KGaA
Stadt Lübeck
Jobstatus Gerade in Ausbildung

Die Ausbilder

Leider läuft nicht alles rund in der Berufsausbildung, teilweise wirkt es recht planlos. Aber sehr nette und aufgeschlossene Personen!

Spaßfaktor

Aufgrund des guten Betriebsklimas und der spannenden Tätigkeiten kommt der Spaß nicht zu kurz.

Aufgaben/Tätigkeiten

Es wäre schön auch als Student einen Plan zu bekommen, mit welchen Programmen man gearbeitet haben sollte, welche Bereiche man nicht auslassen sollte etc, ansonsten ist man gerade am Anfang recht "hilflos". Die möglichen Aufgaben/Tätigkeiten hängen ganz von der Abteilung ab. Erst im Laufe der Zeit, entwickelt man ein Gefühl, welche Abteilungen noch wichtig sind in Verbindung mit dem Studium, dadurch wird wertvolle Zeit verschenkt...