Navigation überspringen?
  

Evk Castropals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?
Evk CastropEvk CastropEvk Castrop
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,67
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Evk Castrop Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,67 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Vom Personal, besonders in der Pflege wird alles verlangt und es gibt keinerlei Wertschätzung von den in der Leitung tätigen. Empathie in der Führungsebene und Respekt gegenüber Mitarbeitern ist ein Fremdwort.

Vorgesetztenverhalten

Jedes Jahr schlimmer. Warum sollte man die Mitarbeiter grüßen, man ist ja oben angelangt und das Fußvolk soll einfach nur aushalten was gesagt wird.

Kollegenzusammenhalt

Früher gut, jetzt haut man sich lieber gegenseitig in die Pfanne.

Interessante Aufgaben

Die Routine bestimmt den Alltag, auch wenn es immer wieder wirklich Neues gibt. Jedoch kann sich niemand dafür die Zeit nehmen wegen des extrem Personalmangels.

Kommunikation

Jeder Bereich kocht sein Süppchen und hat nicht realisiert das alle am gleichen Strick ziehen. Verantwortliche leben das jedoch genau so vor. Mitarbeiter sind auf der untersten Stufe, Führungskräfte sehen sich am oberen Ende der Leiter.

Gleichberechtigung

Stationär kein Problem. Bei der oberen Führungsebene sitzen jedoch lediglich Frauen die Männer grundsätzlich als nicht als fähig für. die Pflege halten.

Umgang mit älteren Kollegen

Grundsätzlich gibt es hier eine Schulnote 5.
Mein früherer Arbeitgeber war bemüht ältere Arbeitnehmer so lange wie möglich gut im Arbeitsleben zu halten. Hier will man eher alte und ggf. teure Arbeitnehmer herausekeln.
Ältere können einfach nicht mehr über Stationen rennen und werden zunehmend von den Leitungen unter Druck gesetzt anstatt Lösungen zu suchen.
Junge Kollegen verstehen ebenfalls oft nicht das ein älterer Mitarbeiter nicht mehr so kann wie ein Junger und sie sind daher auch oft unzufrieden.

Karriere / Weiterbildung

Leitungen melden sich gerne selber an, anstatt die Mitarbeiter.
Es gibt massive Unterschiede bei der Auswahl der Mitarbeiter. Kritische Mitarbeiter werden häufig ausgeschlossen.
Examinierte Pflegekräfte sind doch den Gesetzgeber gleichgestellt, die Wertigkeiten liegen je nach Fachbereich anders. Das Haus akzeptiert dieses bei Fortbildungen in keiner Weise, Leitungspositionen oder auch Weiterbildungen werden nur für Gesundheit- und Krankenpfleger ausgegeben. Eine klare Verletzung des AGG.

Gehalt / Sozialleistungen

Lediglich die Zahlungen aus dem AVR und die vorgeschriebene Altersversorgung, das können andere Kliniken besser und gewinnen so Personal trotz der schlechten Personallage. Da nutzt es auch nichts wenn kurz vor Weihnachten dann das Dreigestirn bestehend aus Führungskräften durch die Bereiche läuft und Weihnachtstüten mit Aldi-Leckereien verteilt. Wertschätzung während des ganzen Jahres und eifach auch mal ein "Guten Tag, wie geht es Ihnen" wäre wertvoller.

Obwohl der Gesetzgeber betriebsärztliche Untersuchungen vorschreibt werden diese nicht durchgeführt. Mir sind viele Mitarbeiter bekannt wo der Zeitraum länger als 2-3 Jahre überschritten wurde. Das kann zu massiven Gesundheitsproblemen führen, gefährdet ebenso Patienten (Infektionserkrankungen) und erspart dem Arbeitgeber viele Kosten.

Arbeitsbedingungen

Das Haus wird von Jahr zu Jahr schlechter. Eigenes Personal wird immer mehr unter Druck gesetzt und kündigt. Das können auch Leiharbeiter nicht ausgleichen.
Es gibt Angebote für Mitarbeiter, z.b. Rabatte für MA in Onlineshops etc. aber nichts was das schlechte Arbeitsklima verbessern würde.
Beachtenswert ist das die Geschäftsführungebene und die Führungskräfte nie mit der Mitarbeitervertretung zum Wohle des Unternehmens an einem Strang ziehen, sondern den Klageweg vorziehen. Das machen andere Kliniken besser und gewinnen so neue Mitarbeiter trotz Fachkräftemangels.Es wir

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird viel für die Umwelt getan jedoch auch nur dort wo es dann zu Einsparungen für das Unternehmen kommt.
Vieles wird jedoch ausser acht gelassen, dauernd laufende PC, Beleuchtung in Bereichen wo Bewegungssensoren genutzt werden könnten.

Work-Life-Balance

Dienstpläne besetzen ist das einzige was interessiert. Der Mensch steht vollkommen aussen vor.

Image

... ohne die engagierten Mitarbeiter auf den Stationen und in der Ärzteschaft wird das Haus bald Geschichte sein.

Verbesserungsvorschläge

  • Führungskräfte die emphatisch sind, was von den Mitarbeitern immer verlangt wird. Wertschätzung anstatt ständiger Kritik durch die Pflegedienstleitenden, die Weihnachtstüten sind da wirklich nur lächerlich. Wenn Kritikgespräche stattfinden auch mal etwas mit Hand und Fuss und nicht nur Behauptungen. Endlich der Verstand das die MAV am Fortbestand und der Weiterentwicklung interessiert ist und nicht das Unternehmen zerstören will. Dann noch das Verstehen, das die Mitarbeiter nicht täglich arbeiten um das Unternehmen zu zerstören, sondern das sie das wichtigste Kapital sind um das Krankenhaus am laufen zu halten. Ohne uns kann die Leitung gar nichts erreichen, das sollte endlich mal oben ab mittlerer Führungsebene ankommen.

Pro

Zur Zeit nur die Kinderbetreuung

Contra

Das die Geschäftsführung nicht nur Neubauten finanziert sondern auch einmal Geld für das Personal. in die Hand nimmt um neues Personal zu gewinnen. Bei all dem Leistungsdruck jeden Tag auch eine ordentliche Bezahlung über dem Tarif anstrebt, damit das Personal nicht zu den Mitbewerbern abwandert.
Es wurde bisher nicht verstanden das es Mitbewerber auf dem Markt gibt die Personal gewinnen und halten können, weil trotz der großen Arbeitsbelastung sich Mitarbeiter dort wohl fühlen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Evk Castrop
  • Stadt
    Castrop-Rauxel
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 06.Juni 2018
  • Mitarbeiter

...

4,85
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Evk Castrop
  • Stadt
    Castrop-Rauxel
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 10.Juli 2017
  • Mitarbeiter
  • Focus

Pro

Sicherer Arbeitsplatz langfristig

Contra

Nachdienste und Wochenendarbeit

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Evk Castrop
  • Stadt
    Castrop-Rauxel
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,67
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Evk Castrop
3,67
3 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Sonstige Branchen)
3,35
214.407 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.841.000 Bewertungen