Navigation überspringen?
  

Expeditors International GmbH

Subnavigation überspringen?
Expeditors International GmbH: Wir suchen SIE! Wir sind immer auf der Suche nach neuen Talenten.Expeditors International GmbH: Sie benötigen Logistikexperten? Wir sind für Sie da.Expeditors International GmbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte


Firmenübersicht

Expeditors ist ein globales Logistikunternehmen mit Hauptsitz in Seattle, Washington, USA.  Als Fortune 500-Unternehmen beschäftigen wir 
über 13.000 ausgebildete Spezialisten in einem weltweiten Netzwerk aus über 250 Standorten auf sechs Kontinenten. 

 

Expeditors erfüllt die zunehmend komplexer werdenden Anforderungen des internationalen Handels in Form von kundenspezifischen Lösungen und nahtlos integrierten Informationssystemen. Unsere Dienstleistungen beinhalten Luft- und Seefrachtkonsolidierung und -beförderung, Lieferantenkonsolidierung, Zollabfertigung, Frachtversicherung, Distribution und andere wertsteigernde Logistikdienste.

 

Die Mitarbeiter von Expeditors sind stolz darauf, einem lösungsorientierten Unternehmen anzugehören und nehmen sich die nötige Zeit, um die individuellen geschäftlichen Anforderungen eines jeden Kunden zu verstehen. Als Organisation ohne eigene Betriebsmittel (wie z.B. Flugzeuge, Schiffe etc.) verfügen wir bei der Verwaltung der Lieferketten unserer Kunden über eine beträchtliche Flexibilität. Aufgrund unserer Beziehungen zu örtlichen Lieferanten und globalen Partnern bei der Luft- und Seebeförderung können wir unseren Kunden die besten Strecken- und Preisoptionen bieten. Unser umfassendes, flexibles Spektrum diverser Dienstleistungen wird von einer marktführenden Informationstechnologie unterstützt, die zu jedem Zeitpunkt für Transparenz auf hoher Ebene sorgt.

Umfassende Branchen- und Marktkenntnisse, preisgekrönte Prozesse und global einheitliche Systeme von Expeditors gewährleisten, dass wir unserem Versprechen „You’d be surprised how far we’ll go for you“ jederzeit gerecht werden.


Weitere Informationen für Sie finden Sie unter folgenden Links:

Standorte in Deutschland 

Unsere Kultur/Philosophie

Impressum

Kennzahlen

Umsatz

[web=http://investor.expeditors.com/annual-reports/index.asp]Geschäftsberichte/Annual Reports[/web]

Mitarbeiter

In Deutschland über 400 Mitarbeiter.Weltweit über 13.500 Mitarbeiter.

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Unser Leistungsspektrum:  

Luft-, See- und Land-Transporte

Zoll und Compliance

Distribution

Netzwerklösungen

Projekt Management

Order Management

Risikomanagement


Logistische Lösungen

Expeditors hat sich auf die Bereitstellung flexibler Logistiklösungen spezialisiert, die mit der Planungsphase beginnen und bis zur Lieferung Ihres Versandguts reichen. Expeditors-Mitarbeiter arbeiten seit über 35 Jahren mit großer Sorgfalt mit unseren Kunden zusammen, um die Auftragstransparenz zu erhöhen, Bestandsüberschüsse abzubauen, aufgeblähte Lieferzykluszeiten in den Griff zu bekommen, Zuständigkeiten zu überwachen und zuzuteilen und die Supply Chain-Gesamtkosten zu reduzieren. Wir hören auf Ihre besonderen geschäftlichen Anforderungen und können in jeder Komponente der Supply Chain aktiv werden, in der Sie uns brauchen. Unser umfassendes, flexibles Spektrum diverser Dienstleistungen wird von einer marktführenden Informationstechnologie unterstützt, um über die ganze Supply Chain hinweg für Transparenz auf hoher Ebene zu sorgen.


ed06a992d0d1e37ab37d.jpg

Perspektiven für die Zukunft

Expeditors International GmbH bietet in vielerlei Hinsicht hervorragende Perspektiven für die Zukunft.

Die Erfolgsfaktoren für ein weiterhin stetiges Wachstum und Erhöhung der Marktanteile basieren auf einer einfachen und transparenten Formel: Eine starke Unternehmenskultur, hohes Vertrauen in unsere Mitarbeiter, Investitionen in unsere Technologie, und außergewöhnlicher Kundenservice.

Unsere Unternehmensphilosophie bezüglich unserer Mitarbeiter gehört ebenfalls wesentlich zu unserem Erfolgsrezept: Wir stellen Personen basierend auf Ihrer Einstellung ein – die Aufgaben und Fähigkeiten können sie sich bei uns aneignen. Obwohl wir natürlich akademische Zertifikate anerkennen – wir verlangen sie nicht. Wir sind mehr an einer persönlichen Arbeitseinstellung, der Bereitschaft für Kunden Präsenz zu zeigen, interessiert. Wir kombinieren dann dieses Rezept mit unseren internen umfangreichen Ausbildungs- und Schulungsprogrammen, welche Ihnen alle Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln, um erfolgreich für unsere Kunden und unser Unternehmen zu agieren.         

Benefits

Expeditors International GmbH als IHR umweltverantwortungsvoller Arbeitgeber 

Unsere Verpflichtung

Bei Expeditors arbeiten wir mit unseren Kunden, Dienstleistern und Mitarbeitern zusammen, um eine messbare Verpflichtung zur ökologischen Nachhaltigkeit zu demonstrieren. Dabei gehen wir über die bloße Einhaltung der geltenden Bestimmungen hinaus und schaffen neue Möglichkeiten zur Reduzierung der Umweltbelastung bei gleichzeitigen monetären Einsparungen. Als Logistikanbieter ohne eigene Betriebsmittel sind wir nicht an veraltete Transportmittelflotten gebunden. Es steht uns frei, Partnerschaften mit Dienstleistern einzugehen, die über neuere, kraftstoffeffizientere Flotten und strenge Umweltschutzprogramme verfügen.


Wichtige Initiativen

In den Jahren 2010 und 2011 veröffentlichten wir im Rahmen des „Carbon Disclosure Project“ unsere Umweltdaten, darunter auch unsere Treibhausgasbilanz für Scope-1- und Scope-2-Emissionen.


Wir nehmen ständige Beurteilungen der Auswirkungen unserer Aktivitäten auf die Umwelt vor und implementieren Projekte, mit denen wir unsere Kohlenstoffbilanz reduzieren. Im Rahmen dieser Bemühungen:

  • helfen wir unseren Kunden bei der Konsolidierung und Optimierung ihrer zum Versand vorgesehenen Ladungen
  • messen und reduzieren wir die Kohlenstoffbilanz unserer Kunden im Transportbereich
  • nehmen wir am SmartWay-Programm der US-Umweltschutzbehörde EPA teil, um uns für den Gebrauch umweltfreundlicher Lastwagen einzusetzen
  • bilden wir Partnerschaften mit Frachtführern hinsichtlich Umweltschutzrichtlinien im Rahmen unserer „Service-Provider Strategy“
  • stellen wir papierlose IT-Systeme zur Verfügung und sorgen für Frachttransparenz
  • implementieren wir Videokonferenzschaltungen in Büros, um eine bessere Kooperation zu ermöglichen und die Reisekosten der Mitarbeiter – und somit die Kohlenstoffbilanz – zu reduzieren
  • messen und reduzieren wir unsere Büro-Treibhausgasbilanz für Scope-1- und Scope-2-Emissionen


1dde45b211d93654d269.jpg    79daf45fa1cd723476eb.jpg


Kunden

Wir sind mit mehreren Kunden Partnerschaften eingegangen, um Möglichkeiten abzuwägen und Hilfestellung zu geben, wie ihre transportbezogene Kohlenstoffbilanz reduziert werden kann. Wir treffen uns vierteljährlich mit diesen Kunden, um ihre Kohlenstoffbilanz und die damit verbundenen Kosten zu überprüfen und dann auf Grundlage dieser Daten geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Unsere Kunden haben aufgrund dieser Empfehlungen schon viel Geld gespart.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie die Kohlenstoffbilanz im Transportbereich reduziert werden kann, wie beispielsweise die Verlagerung von der Straße zur Schiene, die Verzögerung der Lieferkette bis hin zur Konsolidierung von Frachten, damit die zur Verfügung stehenden Container effektiver genutzt werden können. In fast allen Fällen gilt: Wenn weniger Kraftstoff verbraucht wird, werden die Kohlenstoffbilanz verbessert und Kosten gesenkt. Wir verfügen über jahrelange Erfahrungen in der Unterstützung unserer Kunden, um Lösungen zu finden, die für diese auch funktionieren. Zudem besitzen wir komplexe Systeme, um Daten bereitstellen zu können, die für fundierte Entscheidungen benötigt werden.

Außerdem empfehlen wir unseren Kunden verschiedene Möglichkeiten, wie sie den in unseren Lagern benötigten Platz so weit wie möglich einschränken und die Energie- und Materialnutzung optimieren können.

Dienstleister

Wir haben zwar keine Kontrolle darüber, wie schnell unsere Dienstleister ihre Flotten modernisieren, aber wir haben dennoch einen gewissen Einfluss darauf. Im Jahr 2008 gingen wir eine Partnerschaft mit dem SmartWay-Programm der US-Umweltschutzbehörde ein und wurden kurz darauf wegen unserer Fähigkeit, bei bestehenden und neuen LKW-Dienstleistern für dieses Programm zu werben, als „Outstanding Performer“ gewürdigt. Derzeit entfallen 85 % unserer Frachtausgaben in den USA auf SmartWay-Anbieter.

Das Global Green-Team von Expeditors analysiert aktiv potenzielle Partnerschaften mit Dienstleistern und anderen Gruppen, damit wir unseren Einfluss ausdehnen können. Darüber hinaus sind wir Mitglied der „Coalition for Responsible Transport“ und des „Clean Shipping Project“.

Im Rahmen unserer Dienstleister-Strategie benoten wir alle neuen Dienstleister anhand bestimmter Umweltkriterien, um zu ersehen, wo sie mit ihren Umweltschutzanstrengungen stehen, und um uns die Entscheidung, welche Dienstleister wir auswählen sollten, zu erleichtern.


Erfolge

Wie sieht Ihr Treibhausgas-Zeugnis aus?

Die Messung des von betrieblichen Abläufen des Unternehmens verursachten Kohlenstoffausstoßes ist der erste Schritt hin zu einem Verständnis dafür, wie die Auswirkungen der eigenen geschäftlichen Aktivitäten auf die Umwelt abgeschwächt werden können. Expeditors hat eine Standardtechnologie für einheitliche Messungen der Kohlenstoffbilanz jeder Zweigniederlassung entwickelt. Diese Methode nutzt die im GHG Protocol (Treibhausgas-Protokoll) des WRI festgeschriebenen Standards und misst den Strom- und Kraftstoffverbrauch unserer Anlagen. Außerdem messen wir die durch Transporte verursachte Kohlenstoffbilanz unserer Kunden, die zur Erfüllung ihrer eigenen Umweltschutzziele an diesen Daten interessiert sind.


Umstellung von CY auf CFS senkt Kosten und reduziert Emissionen

Viele Verlader gestatten ihren Lieferanten das eigenständige Beladen ihrer eigenen Container. Ungenützer Platz, bzw Leerraum ist die Folge davon. Trotzdem muss auch dieser Leerraum bezahlt werden. Dies treibt sowohl den Platzbedarf, als auch die Anzahl der benötigten Schiffe, gerade auf den stark befahrenen Handelsstrecken, künstlich in die Höhe. Anhand der von Expeditors angebotenen Order Management-Dienste können unsere Kunden ihre Gesamtausgaben mittels der Konsolidierung mehrerer Lieferanten in ihren wichtigsten Ursprungsländern reduzieren, da der Bedarf an Containern sinkt. Weniger Container bedeuten weniger Kosten und eine bessere Kohlenstoffbilanz.


Reduzieren der Kosten und der Kohlenstoffbilanz

Durch die Implementierung eines verbesserten Konsolidierungsprogramms für einen wichtigen Einzelhandelskunden und die Konsolidierung seiner Sendungen in größeren Containern konnten wir die Kosten senken. Dies hatte eine verbesserte Kohlenstoffbilanz zur Folge, da bei einem gleich bleibenden Frachtvolumen weniger Container die Supply Chain durchlaufen müssen.


Schienen zum Erfolg

Ein von unseren Eisenbahnpartnern angebotener, sicherer Service namens „Bottom Well“ erlaubt uns das Reservieren von Containern im unteren Bereich eines Eisenbahnwaggons. Damit sind mehrere Vorteile verbunden, darunter ein sicherer Versandmodus, kürzere Transitzeiten, erhebliche Kosteneinsparungen für den Kunden und weniger Lastwagen, die auf den Straßen unterwegs sind.


Expeditors von der EPA (USA) als „Outstanding Performer“ gewürdigt

Bei Expeditors wissen wir, dass unser Einfluss auf die Umwelt zum großen Teil von den Transportdiensten abhängt, die wir für unsere Kunden vermitteln. Da wir selbst keine Flugzeuge, Schiffe und Lastwagen besitzen, bietet uns die Teilnahme an Programmen wie SmartWay in den Vereinigten Staaten, das für die Verwendung „grünerer“ LKWs eintritt, die Möglichkeit sicherzustellen, dass unsere Kunden umweltfreundliche Beförderungsmittel einsetzen. Die Umweltschutzbehörde der USA (EPA) hat Expeditors aufgrund der Teilnahme des Unternehmens am SmartWay-Programm den Status eines „Outstanding Performer“ – also eines hervorragenden Leistungserbringers – verliehen. Im Jahr 2008 versandte Expeditors 105 Intermodalanhänger per Bahn, die andernfalls LKW-Ladungen dargestellt hätten. Im Jahr 2009 verschickten wir bereits über 1900, womit wir unsere interne Zielvorgabe um 1700 Anhänger übertrafen. Die CO2-Reduzierung, die Expeditors durch den Ersatz von Lastwagenladungen durch Schienentransporte erzielte, betrug über 13.000 Tonnen.


Earth Day 2010

Expeditors International beging den Earth Day 2010 aussagekräftig und innovativ auf unterschiedliche Weise und unterstützt das ganze Jahr lang entsprechende Initiativen. Vom „Bike to Work“-Monat Mai (Mit dem Fahrrad zur Arbeit) über energiesparende Verbesserungen in unseren weltweiten Niederlassungen bis hin zum Pflanzen von Bäumen für unsere verschiedenen Büros in ganz Europa tragen zahlreiche Expeditors-Mitarbeiter immer wieder zu einer grüneren und helleren Zukunft bei.


„Bike Commute Challenge“

Mehrere Teams aus Mitarbeitern am Expeditors-Unternehmenshauptsitz nahmen im Monat Mai – dem nationalen Monat des Fahrrads in den USA – am jährlichen „Bike Commute Challenge“ (Mit dem Fahrrad zur Arbeit) teil. Sie wollten einen Beitrag zur Reduzierung des Kohlenstoffausstoßes leisten und sich stark machen für die Nutzung von beispielsweise öffentlichen Verkehrsmitteln für den täglichen Weg zur Arbeit. Expeditors kann auf einen hohen Anteil an Pendlern verweisen, die auf die Nutzung ihres eigenen PKWs verzichten und somit ihr Engagement für die CO2-Reduzierung tagtäglich beweisen.


Eröffnung neuer „grüner“ Büros in Deutschland und China

Natürliche Ressourcen sind begrenzt!. Daher bemühen sich Unternehmen in aller Welt darum, mit ihren Räumlichkeiten einer gestiegenen gesellschaftlichen Verantwortung für die Umwelt gerecht zu werden. Expeditors ist da keine Ausnahme. Die Expeditors Niederlassungen in Shanghai und Frankfurt haben diesbezüglich neue Maßstäbe gesetzt, indem sie durch die Nutzung neuer, intelligenter Energiemanagement-Systeme für den Grundsatz der Nachhaltigkeit eintreten. Diese Systeme unterstützen umweltfreundliche Gebäude durch ein wirkungsvolles Energiemanagement. Beide Bürogebäude befinden sich in für die Logistik optimalen Industriegebieten, so dass die Umweltverschmutzung verringert werden kann und unsere Kunden Geld sparen.

9 Standorte

Standorte Inland

Bad Mergentheim (BMT), Düsseldorf (DUS), Frankfurt (FRA)Hamburg (HAM)Hannover (HAJ)München (MUC),

Nürnberg (NUE),  Stuttgart (STR) und in unserer Region in Österreich, Wien (VIE)

Standorte Ausland

Weltweit über 250 Standorte auf sechs Kontinenten. 

Für Bewerber

Videos

Frankfurt

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Für alle Standorte in Deutschland und Österreich suchen wir : 

Vertriebsmitarbeiter (w/m)    

Lokale Account-Manager (w/m)

Sachbearbeiter Seefracht und Luftfracht, Im- und Export

Auszubildende zur Speditionskauffrau/-mann

Management Trainees 

In München und Nürnberg suchen wir:

Vertriebsleiter (w/m)

Gesuchte Qualifikationen

Vertrieb und Account-Management: Gute Kenntnisse des lokalen Verkaufsgebietes, verkaufssicher in Luft- und Seefracht und internationalen Straßentransport, positive Ausstrahlung, Teamgeist und gute MS-Office-Kenntnisse.

Sachbearbeiter: abgeschlossene speditionskaufmännische Ausbildung, teamfähig und engagiert

Für beide Aufgabenbereiche sind gute Englischkenntnisse erwünscht.

 

Auszubildende: Mittlerer Bildungsabschluß und höhere Schulqualifikationen

Management Trainee:  Abgeschlossene Hochschulausbildung   

Gesuchte Studiengänge

 

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unsere Kultur als Unternehmen basiert darauf, dass wir zum einen die Erwartungen unserer Kunden übertreffen und zum anderen unseren Mitarbeitern einen Arbeitsplatz mit Karrieremöglichkeiten bieten. Man spürt, dass unsere Mitarbeiter mit außergewöhnlich viel Sorgfalt arbeiten. Sie reagieren schneller, arbeiten härter und erfahren eine höhere Anerkennung, als dies bei unserer Konkurrenz der Fall ist. Unsere Büros sind gepflegt, gut organisiert und nach unseren Qualitätsnormen eingerichtet. Unsere Philosophie ist einfach, aber sie funktioniert – wir tun alles in unseren Kräften Stehende, um unsere Kultur zu schützen. Kundenzufriedenheit ist bei uns schon immer groß geschrieben worden und wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Kunden an jedem Ort der Welt von einem gleichmäßig hervorragenden Service profitieren. Dies gelingt uns nur, weil wir unseren wichtigsten Unternehmensgütern treu bleiben: unseren Mitarbeitern, unseren Systemen, unserer Kultur und unseren Kunden.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?


f67de687afc677954c2e.jpg


Das Versprechen von Expeditors „You'd be surprised how far we'll go for you“ ist keineswegs bloß eine Phrase – es beschreibt unsere Verpflichtung, die Erwartungen von Unternehmen an einen globalen Logistikanbieter zu übertreffen. Durch unser bewusst gewähltes organisches Wachstum – und nicht etwa durch Aufkäufe/Übernahmen – können unsere Kunden und Mitarbeiter beruhigt davon ausgehen, dass ihr Tagesgeschäft nicht durch einschneidende Umstellungen in Folge von Firmenzusammenschlüssen gestört wird.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Als non-asset-based Unternehmen - ohne eigene LKWs, Schiffe, Flugzeuge - stehen bei uns die Mitarbeiter klar im Fokus. Um unseren Kunden die bestausgebildesten Ansprechpartner zur Seite stellen können, bieten wir unseren Mitarbeitern die Möglichkeit, sich kontinuierlich durch ein eigens ausgearbeitetes Trainingsprogramm weiterzubilden. 

Unsere Mitarbeiter erhalten ferner die Möglichkeit, sich an dem unternehmenseigenen Aktienprogramm zu beteiligen, vermögenswirksame Leistungen in Anspruch zu nehmen und werden monatlich an dem erwirtschafteten Gewinn beteiligt.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Der erste Eindruck ist oft entscheidend: Damit man zukünftig gemeinsam erfolgreich und zielorientiert zusammenarbeiten kann, müssen von Anfang an die gegenseitigen Erwartungen klar formuliert sein.

Unsere Erwartungen an einen Bewerber: 

Angenehmes Auftreten, Zuverlässigkeit, organisatorisches Arbeiten, Teamgeist, Flexibilität, Kontaktfreudigkeit, hohe Kundenorientierung, Engagement und Motivation

Unser Rat an Bewerber

Darauf sollten Sie vorbereitet sein:

Warum möchte Sie bei Expeditors arbeiten?

Warum sind Sie besonders geeignet für sie ausgeschriebene Position?

Was erwarten Sie von Expeditors?

Was sind Ihre persönlichen beruflichen Ziele?

Bevorzugte Bewerbungsform

Online-Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen. Unbedingt beizufügen sind ein Anschreiben und ein aktueller Lebenslauf.

Oder Bewerbung per Email an: andrea.bischof-weber@expeditors.com unter Angabe des gewünschten Einsatzortes (Expeditors Niederlassung)

Auswahlverfahren

Interviews und Tests. 

Expeditors International GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,37 Mitarbeiter
1,00 Bewerber
2,96 Azubis
  • 27.Sep. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Arbeitsatmosphäre

Von Fairness leider keine Spur

Vorgesetztenverhalten

Schwer zu bewerten, da Vorgesetzt bedingt durch das Bonussystem oft nur die eigenen Vorteile sehen. Allerdinges gab es in Frankfurt bis vor ein paar Jahren hervorragende Fuehrungskraefte

Kollegenzusammenhalt

Absolut gute Zusammenhalt im Team

Interessante Aufgaben

Expeditors als globales Unternehmen bietet diverse Aufgabenbereiche. Das Problem hier liegt im lokalen Standort Raunheim

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 31.Aug. 2016
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Die Führungsqualitäten entsprachen nicht den Erwartungen

  • 21.Juli 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsbedingungen

Es wurde vor zwei Jahren ein komplett neues Büro bezogen. Mit eigenen Küchen und Klimaanlagen.


Bewertungsdurchschnitte

kununu Scores im Vergleich

Expeditors International GmbH
3,16
39 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Verkehr / Transport / Logistik)
2,83
31.726 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,14
1.416.000 Bewertungen